Natürlich sind beide dran schuld, ich habe nie was anderes behauptet. Nur er hat ne andere weise mit umzugehen als ich. und mit der komme ich nicht klar.


    Ich bin da halt sehr geduldig. Ich hab ein Kind, da lernt man das Sex nicht das wichtigste ist. Da gibt es noch ganz andere Bedürfnisse.


    Ich stell das hinten an und so behandle ich das auch.


    Ich gebe zu das es ich nicht immer diejenige bin, die auf ihn zugeht, sich auf ihn drauf setzt und loslegt.


    Der Gund ... ich hab so viele andere Dinge im Kopf wenn ich um 18 Uhr abends nach der arbeit heim komme. Ich komme nicht runter, das ist leider so. das weiß er auch. Aber nachts um halb ein mir zuerst den rücken, den arsch streicheln und dann den Finger reinstrecken ... das ist auch keine Lösung.

    Zitat

    Für mich hat das nix mit anturnen zu tun oder dass ich mich mit einem treffen wollen würde. Niemals würde ich so einen treffen!

    er hatte bereits nach einem termin für ein frühstück geschaut....


    und die TE sagte, gegen gemeinsam porno hätte sie nix, das persönliche stört sie. es scheint ja nicht nur beim austausch geblieben zu sein,d afür braucht es keine fotos. so verharmlosen würde ich das jetzt nicht, obwohl ich bis zu nem gewissen punkt auch sehr tolerant und offen bin.


    aber daten oder auch nur dran denken, fotos verschicken- nein.

    Zitat

    Und wenns im Bett nicht läuft, sind ja meist beide Parteien daran schuld.. finde es ja fast unfair, dass allein einem Part in die Schuhe zu schieben. Das klingt fast so als müsste Mann der Animateur sein und da nen Caspar machen.

    Zitat

    Aber sich im Bett anstellen wie ein Neandertaler, mangelnde Körperhygiene und ruppiges vorgehen und dann hochgradig beleidigt sein, wenn die Zurückweisung kommt, sorry da kommt nix zu Stande.

    hatte ich wie gesagt auch. ich bin sehr selbstkritisch. mein ex fand mich extrem gut im bett.


    aber wenn die hygiene nich stimmt und das nur gerammel is, vergeht einem die lust.

    Zitat

    Diese ErotikGruppen könne doch sehr schnell persönlich werden. Zuerst schreibt man nett Komments unter ein Bild. Dann wird man per PN angeschrieben und dann nehmen die Gespräche ihren Verlauf. Mal nur gequatsche, mal Infoaustausch, mal Sexflirt.

    Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass dies so passiert, ist umso größer, je schlechter es sexuell in der Beziehung läuft.

    Ich hab nicht ganz rauslesen können.. die Frau mit der er frühstücken wollte, war auch ein "Sex-Talk" oder einfach nur ne Frau, mit der er sich halt gut unterhalten kann?


    Meiner Meinung nach gibt es schon nen Unterschied zwischen "krassem Sex-Talk" sprich virtuellem Vorspiel und normalen Gesprächen, wo man auch mal über Sex spricht - ganz niveauvoller Austausch. Mich mit letzterem zu treffen, fände ich jetzt z.b. auch nicht dramatisch. Es kommt doch immer auf das "wie" an.


    Ich unterhalte mich auch gern mal mit nem guten Freund über das Thema Sex. Ganz ohne Bauch kribbeln oder "Lust". Einfach nur ein Gedankenaustausch ohne Hintergedanken. Und dass kann man sowohl im realen als auch im virtuellen Leben tun.


    Wenn natürlich das aufgeilen und Sextreffen im Vordergrund stehen, finde ich das auch unter aller Sau. Ich halte gar nichts vom fremdgehen! Also bitte nicht falsch verstehen.


    Dass mangelnde Hygiene zu Sexunlust führt.. da brauchen wir gar nicht drüber reden.. sowas ist einfach nur bäh. :-X


    Aber was das "Gerammel" angeht... Die TE sagte ja man kann mit ihr über alles reden.. der Partner scheint das aber nicht so zu empfinden. Evt. kann man da ja nochmal ansetzen. Vielleicht bei nem guten Essen und nem schönen Glas Wein. Vielleicht bei nem gemeinsamen Porno. Es ist nicht einfach über seine eigenen Bedürfnisse/Wünsche zu sprechen.. auch wenn der Partner beteuert, das man ja über alles mit ihm reden könne.

    ich glaube das schlimmste an der situation ist,


    das er mir keine (in meinen Augen) vernünftigen Antworten gibt


    und das er es versucht runterzuspielen.


    Das hat jetzt mit Notstand und nicht Auslastung und schlechtem Sex erstmal nix zu tun.

    Zitat

    Die beste Aussage meines Mannes "Die Frauen dort sind alle verheiratet, die wollen gar niemanden treffen. Nur schreiben"


    Wenn es nicht so verdammt ernst wäre, hätte ich nen lachanfall.

    was ist daran lachhaft?


    genau SO ist es bei mir auch. und ich versichere dir.. an Treffen bin ich absolut nicht interessiert!


    Wieso vertraust du deinem Partner nicht?


    Das ganze ist ein Teufelskreis.. du misstraust ihm und er lügt immer weiter und weiter.. einfach weil er genau weiß dass es dann wieder ne riesen Zickerei gibt.


    Wieso versucht ihr keinen Kompromiss zu finden?

    Zitat

    die Frau mit der er frühstücken wollte, war auch ein "Sex-Talk" oder einfach nur ne Frau, mit der er sich halt gut unterhalten kann?

    Es war soweit ich es gelesen habe (ist schon ein Jahr her) kein Sex talk. Aber ein heftiges geflirte. "Nein, deine Figur is ja total in Ordnung und du bist ne ganz arg nette ... bla bla bla)


    und auch hier wieder ... wenn das dich so harmlos ist, warum sagt er es mir dann nicht das er sich mit einer Frau zum Frühstück trifft. Klar würde ich dann dumm gucken, so aus heiterem Himmel.


    Aber hinter dem Rücken ... das ist unfair gegen über dem Partner und zeugt von heimlichen vertuschen.

    Zitat

    und auch hier wieder ... wenn das dich so harmlos ist, warum sagt er es mir dann nicht das er sich mit einer Frau zum Frühstück trifft. Klar würde ich dann dumm gucken, so aus heiterem Himmel.


    Aber hinter dem Rücken ... das ist unfair gegen über dem Partner und zeugt von heimlichen vertuschen.

    weil man nicht ständig angezickt werden will? ;-)


    Wenn du die Ruhe in Person wärst und das okay finden würdest, bräuchte er ja nix verheimlichen.


    Zumindest ist das so meine Vermutung, dass es eben so abläuft bei euch.


    Deshalb sagte ich ja.. ein Teufelskreis: Misstrauen - Gezicke - Verheimlichen -> noch mehr Misstrauen


    Aus diesem Grund würde ich da offen drüber sprechen, Regeln/Kompromisse festlegen und das ganze dann so durchziehen. Da müssen dann beide an sich arbeiten.

    @ Lady Black Tears

    Zitat

    Ich unterhalte mich auch gern mal mit nem guten Freund über das Thema Sex. Ganz ohne Bauch kribbeln oder "Lust". Einfach nur ein Gedankenaustausch ohne Hintergedanken. Und dass kann man sowohl im realen als auch im virtuellen Leben tun.

    Das glaub ich dir, das du das kannst. Aber ich denke, das sehr viele Männer das gar nicht wollen. Sie geben nur den Anschein, da sie "nur reden" wollen. Lernt man sie dann aber besser kennen, dann merkt man immer häufiger, das es ihnen nur darum geht, das ihr Kopfkino von jemand anderem angestoßen wird.


    Klar, es gibt auch Männer, die wirklich nur gerne drüber reden. Aber ich glaub, das sind nur sehr wenige.

    Zitat

    was ist daran lachhaft?

    Weil es genug verheiratete Frauen gibt, für die das der perfekte Deckmantel ist.

    Zitat

    Wieso vertraust du deinem Partner nicht?

    Siehe das Frühstückstreffen oben, das war vor einem Jahr. Davor hätte ich meine Hand für ihn ins Feuer gelegt. Wenn ich heut mit ihm drüber reden will, spielt er es runter. war doch gar nix, hätte ich eh nie gemacht.


    Ich weiß das er gegangen wäre. einfach nur um sein ego zu puschen. Sonst nix. ich habe es zu "früh" gesehen. den ersten Termin konnte er wegen unserem Sohn nicht wahrnehmen, der 2. war 3 Tage später, dazwischen habe ich es gelesen. Er hat ihr dann abgesagt und die Freundschaft gekündigt. Wie mieß!

    @ ralflinden

    Damit hast du natürlich recht.


    Es gibt eben solche und solche Männer. Normalerweise merkt man aber recht schnell wie derjenige tickt.


    Wie der Mann der TE letztendlich tickt, können wir hier ja nicht wissen. Aber sofort alles verteufeln und vom schlimmsten ausgehen würde ich jetzt nicht. Sondern erstmal reden reden reden..

    Zitat

    Wieso versucht ihr keinen Kompromiss zu finden?

    Wir waren bei der Paartherapie. Er konnte und wollte dort nicht über sex reden. Daheim scheiterten mehrere versuche. Vielleicht sind meine Ansprüche zu gering. Keine Ahnung. Ich brauch hier keine Akrobatennummern, ich brauche in erster Linie Zuneigung.

    Zitat
    Zitat

    was ist daran lachhaft?

    Weil es genug verheiratete Frauen gibt, für die das der perfekte Deckmantel ist.

    und deshalb sind alle Frauen so und alle warten darauf dass dein Mann kommt und es ihnen besorgt?


    Ich kann deine Ängste schon verstehen, glaub mir. Möchte dir nur zeigen, dass es eben nicht "alle" und es nicht "immer" so ist. Sondern dass es eben so sein kann wie dein Mann dir versichert und dass es keinen Grund für das Misstrauen gibt.

    Zitat

    Siehe das Frühstückstreffen oben, das war vor einem Jahr. Davor hätte ich meine Hand für ihn ins Feuer gelegt. Wenn ich heut mit ihm drüber reden will, spielt er es runter. war doch gar nix, hätte ich eh nie gemacht.


    Ich weiß das er gegangen wäre. einfach nur um sein ego zu puschen. Sonst nix. ich habe es zu "früh" gesehen. den ersten Termin konnte er wegen unserem Sohn nicht wahrnehmen, der 2. war 3 Tage später, dazwischen habe ich es gelesen. Er hat ihr dann abgesagt und die Freundschaft gekündigt. Wie mieß!

    dazu hab ich ja nun schon mehrmals was gesagt..


    Wer Zuhause ständig gezicke hat, geht irgendwann zum lügen über.


    Nur mal so... man kann auch außerhalb des Internets fremdgehen. Er könnte z.b. die Verkäuferin beim Bäcker super toll finden und mit der flirten. Oder mit einer seiner Kundinnen, der Kollegin, der Frisörin ...


    Unehrlichkeit finde ich auch fürchterlich. Ich könnte auch keinen Mann haben, der mich ständig belügt.. Muss er aber halt auch nicht.. Ganz im Gegenteil.. seine Handybilder hat er bei mir auf die Festplatte vom LapTop geladen. Einfach weil er weiß dass ich dann nicht ausflippe ;-)

    Zitat

    weil man nicht ständig angezickt werden will? ;-)

    Und ich zick her rum, weil ich verletzt bin.


    ich gehöre nicht zu den Frauen, die einen automatische Zickmodus haben.


    Er sollte meine Grenzen kennen, sonst Frag ich mich was er die letzten Jahre hier gemacht hat. Und er überschreitet sie bewusst und vorsätzlich.


    Es geht immer nur so weit, wie es beide wollen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!