Eifersucht etwas anders

    Hallo zusammen!


    Hach, ich hab mich hier angemeldet, weil ich meinen Gedanken mal bisschen Luft machen möchte, da mich momentan etwas sehr stark beschäftigt...


    Ich bin soo glücklich mit meinem Freund, wir sind zwar noch nicht lange zusammen aber sind sehr schnell zusammen gezogen. Bei und läufts wirklich gut, also solls darum nicht gehen, obs uu früh war oder nicht :)


    ABER: bevor wir zusammen kamen, hat er Urlaub mit einer Kolegin gebucht und bald ist es soweit.


    Wir werden uns dann fast 2 Wochen nicht sehen aber danach werde ich nachreisen (sie ist dann wiedet weg) ich kann erst später nachgehen, weil ich arbeiten muss.


    Naja. Und ich bin eifersüchtig. Er weiss es. Wir haben darüber geredet.


    Ich hab keine Angst, dass er mich betrügt. Nein, es nervt mich einfach, dass er alles zuerst mit ihr erlebt und erst DANACH mit mir...


    dass sie dabei ist, wenn er alles zum 1. mal sieht.. und dann wird es mit mir vielleicht langweilig.


    Das macht mich wirklich rasend.


    Und natürlich einfach die Tatsache, dass sie eine Frau ist und ich finde NUR Paare gehören zusammen in die Ferien... bzw Mann Mann/ Frau Frau ist okay auch in einer Beziehung, aber warum mit einer Frau in Urlaub?!


    Das macht mich echt irgendwie fertig!

  • 85 Antworten
    Zitat

    bzw Mann Mann/ Frau Frau ist okay auch in einer Beziehung, aber warum mit einer Frau in Urlaub?!

    Vielleicht, weil auch Männer und Frauen Freunde sein können?

    Zitat

    Und natürlich einfach die Tatsache, dass sie eine Frau ist und ich finde NUR Paare gehören zusammen in die Ferien...

    Du findest, dass nur Paare in den Ferien zusammengehören. Findet dein Freund das auch? Wenn Nein, wie wollt ihr in Zukunft damit umgehen?

    Zitat

    Das macht mich wirklich rasend.

    Wie äußert sich dieses "rasend sein" bei dir?

    Hmmh, Du machst mir Angst. Die Gründe, warum die beiden gemeinsam einen Urlaub planten kennen nur die beiden.

    Zitat

    Und natürlich einfach die Tatsache, dass sie eine Frau ist und ich finde NUR Paare gehören zusammen in die Ferien... bzw Mann Mann/ Frau Frau ist okay auch in einer Beziehung, aber warum mit einer Frau in Urlaub?!

    Du bist meiner Meinung nach eindeutig eifersüchtig auf die Frau. Sie erlebt schöne Momente mit Deinem Partner, die Deiner Ansicht nur Dir zustehen.


    Sicherlich ist das ein Problem, wenn plötzlich ein Partner hinzukommt und man eigentlich den Urlaub absagen müsste, weil man unter anderen Voraussetzungen gebucht hat.

    Du schreibst doch selbst, dass der Urlaub vor deiner Zeit gebucht wurde. Wenn er wirklich was von ihr wollte, dann würde wäre ja in Anbetracht des Urlaubs nicht mit dir zusammengekommen sondern hätte diese Gelegenheit ergriffen, ihr nahe zu sein.


    Eifersucht ist nichts Schlechtes, wenn es nicht überhand nimmt. Google dich mach durch, es gibt durchaus auch positive Aspekte daran. Es wär für dich eine Möglichkeit, dich mit dir selbst auseinander zu setzen und zu lernen, ihm deine Ängste zu schildern und ihr sprecht das in Ruhe aus. Gib ihm doch wenigstens die Chance, sich in deiner Abwesenheit anständig zu verhalten und unterstell es ihm nicht im Voraus. Und es wäre eine äußerst großzügige Geste von dir, ihm diese Vorschusslorbeeren zu geben.

    Ich bin ja nicht eifersüchtig, weil ich angst habe, dass er mich betrügt.


    Aber emotional gesehen ist es bereits Betrug, dass er überhaupt mit ihr das durchzieht. Also sozusagen. es fühlt sich für mich einfach falsch an... und er freut sich so sehr :(


    Und ich hätte wenigstens gern gehört, dass es ihn nun ein bisschen angurkt, weil wir jetzt zusammen sind.. aber nein... gar nichts...


    Und wir werden dieses Jahr abgesehen von den paar Tagen die ich nachgehe, keine gemeinsamen Urlaube haben... seine Urlaube sind alle schon durchgeplant...


    Naja, rasend macht es mich innerlich.


    Ich bin unruhig, kann nicht schlafen...


    Wenn er darüber redet, wie sehr er sich freut, ziehe ich mich zurück. Fühle mich schuldig, dass ich es ihm nicht gönnen kann, weil ich so eifersüchtig bin...


    Finde mich selber dann eine schlechte Freundin...

    Zitat

    es fühlt sich für mich einfach falsch an...

    ist es natürlich nicht, zwei Freunde fahren in den Urlaub und freun sich drauf. Aber dein Gefühl ist auch nicht falsch und du bist nicht schlecht deswegen, es ist halt da. Fühle es ruhig und lass es vorbeiziehen, gib ihm aber keine Macht über dein Denken und Verhalten. Da steckt irgendwas anderes drunter... üblicherweise eine bestimmte Angst, ein emotionales Defizit oder irgendwie sowas. Lässt sich auflösen mit genügend Bereitschaft hin- und tieferzuschaun und sich evtl unangenehmen Erkenntnissen zu stellen.

    Ja.. ich kann ja auch kaum was anderes machen, ausser es einfach auszuhalten...


    Das ganze emotionale nervt einfach so sehr... wie soll ich das nur beschreiben?


    Er ist nach jahren wieder in seiner Heimat, bei allen treffen mit den verwandten ist sie dabei... alles erleben sie zusammen...


    Er sagt ihm kommen vor Freude dann die Tränen... und sie ist dann bei ihm...


    Ist es egoistisch so zu denken? :(

    ich verstehe deine Ängste und Bedenken, mit wem verbringt er denn die anderen Urlaube?


    andererseit ist es doch so dass es nicht euer letzter gemeinsamer Urlaub sein wird, dieser ist eben ein Kompromiss - der nächste gemeinsame Urlaub gehört dann euch und ihr sucht euch das Ziel auch gemeinsam aus etc.


    genaugenommen ist es auch nicht euer Urlaub sondern der von deinem Mann und seiner Kollegin, leg da nicht so viel Bedeutung rein, er wird sich einfach drauf freuen das Land zu erkunden und ich wette er freut sich auch total dass du nachkommst und er dir dann alles zeigen kann.

    Charakterlich wäre es ganz schön daneben, wenn er die Frau einfach sitzenließe mit dem gebuchten Urlaub. Aber ich versteh dich schon. Vielleicht könnt ihr ausmachen, dass er ein bestimmtes Highlight nicht mit ihr schon macht, sondern erst mit dir?haben sie Einzelzimmer?

    Zitat

    Ist es egoistisch so zu denken? :(

    jo gewissermaßen schon, aber ist ok, vielen würde es so gehen, mir vllt auch, frag dich warum es soo schlimm ist dass es über für vermutlich die meisten verständliches Bedauern hinausgeht und direkt schmerzt oder rasend macht

    Zitat

    Und ich hätte wenigstens gern gehört, dass es ihn nun ein bisschen angurkt, weil wir jetzt zusammen sind.. aber nein... gar nichts...

    ja, das hätte aber nichts gebessert, grad mal kurz beruhig und dann hätte die Sache die der Grund für deinen inneren Aufruhr ist mehr verlangt, dann hättest du gewollt dass er den Urlaub mit ihr absagt wenn er dich ja sogar schon versteht usw. Solche Dinge sind auf die Art net behebbar. Vor was hast du wirklich Angst?

    Ja ok,ich bin egoistisch. Weil ICH es sein will, mit der er seine Freudentränen teilt, weil ich seine Verwandten kennen lernen will, weil ich alles mit ihm erkunden will und nicht auf dem 2. platz stehen will, das frustriert mich echt.


    Ich stell mir schon vor, wie die Verwandten zuerst denken, sie sei die Freundin...


    Und Urlaub ist sonst schon intim, keine Ahnung... ich bin eifersüchtig wenn ich daran denke, wie sie ihn im Flieger hält, weil ihm Tränen kommen... wie er alles nach 10 Jahren wieder sieht und sie ist dabei...


    Ausserdem hab ich angst, dass er alles bereits mit ihr erlebt hat und es mit mir dann langweiliger ist oder dass ich dann stänig höre, was sie da gemacht haben usw.


    Er hat schon gesagt, das mit den Verwandten mach er mit ihr.


    Dann hab ich gesagt: ach, und deine Freundin stellst du nicht vor?


    Das macht mich echt traurig...

    Oh, tut mir leid, hab nicht alle Beiträge gesehen vorhin.


    Ja, wobei ich jetzt kein Ort oder keine Sehenswürdigkeit als "Highlight" definieren könnte, da es vorallem darum geht, dass er wieder in seiner Heimat ist. Und dass dann mit einer Freundin, die er nicht mal oft sieht zu teilen, ist schon, naja nicht ganz verständlich für mich.


    Die anderen Urlaube verbringt er mit Freunden. Bzw geht er dann 1x noch direkt einen Monat weg.


    Sie schlafen im Elternhaus.


    Schlafen getrennt. Wo ich schlafe ich noch unklar, seine Eltern wissen noch nichts von mir.

    Ich kann Deine Gefühle sehr gut verstehen...zumal Du neu mit dem Partner zusammen bist.


    Eine blöde Situation...aber wie schon gesagt, wurde der Urlaub vor Eurer Zeit gebucht. Man könnte jetzt kostenpflichtig alles stornieren...vielleicht wäre Dein Freund dazu bereit, um Dir diese miesen Gefühle zu ersparen. Aber es wäre doch irgendwie auch Wahnsinn und teuer.


    Wenn Du auf Deine Treue bauen kannst, dann ist doch im Grunde alles in Butter. Augen zu und durch und dann Euch viel Spaß, wenn Du nachgereist bist. :-)