Zitat

    Was du da treibst ist ein Spiel mit dem Feuer und ganz klar ein BETRUG am Vertrauen deiner Frau!!!

    Genauso ist es. Und eigentlich weiß er das auch. Ich glaube ja fast, daß er schon zu weit gegangen ist, nicht wegen dem Betrug, sondern um zu merken, wie groß der Reiz ist. Ich glaube kaum, daß er die Finger davon lassen kann.


    Noch dazu wenn man überlegt, was er hier und da über seine Beziehung und Frau geschrieben hat.


    Ich habe übrigens den verräterischen Faden gefunden. Er schreibt unter zwei Usern. Wobei ich kein Problem damit habe, ich werde nix melden oder so. Mir persönlich ist das wurscht. Wegen mir können hier die Leute und so vielen Namen schreiben wie sie wollen. Aber die Verbindung mit dem anderen User stellt die Sache - meiner Meinung nach - in ein etwas anderes Licht. Und ich schätze, daß er das auch weiß.

    Ja, ich melde mich auch immer in Truckerforen an, obwohl ich keine Truckerin bin, aber sie brauchen ein paar Pseudo-Truckerinnen dort.


    Einem Fußballfanclub bin ich auch beigetreten, obwohl ich Fußball gar nichts abgewinnen kann.


    Zu einem Whiskeytasting habe ich mich auch angemeldet, obwohl ich keinen Alkohol trinke.


    Karten für ein Hiphop-Konzert habe ich auch gekauft, obwohl es mir die Fußnägel aufdreht, wenn ich diesen Sprechgesang nur höre.


    10 Paar Stilettos habe ich auch im Schuhschrank, obwohl ich damit gar nicht laufen kann.


    Mein ganzer Kleiderschrank ist voll mit dunkelblauen Klamotten, obwohl mir dunkelblau nicht steht.


    In meinem Kühlschrank liegt hausgemachter Preßsack, obwohl ich niemals Preßsack esse.


    tbc.

    betrug fängt da an, wo ich meinem partner etwas verheimlichen muss, weil ich weiß, dass er damit ein großes problem hätte.


    lösch das profil, brich mit der aus der partnerbörse den kontakt ab und bei der anderen wirst du wohl ums beichten nicht rum kommen.


    wenn deine frau recht hat, wird sie sich nämlich nicht mal einfach aus deinem leben kicken lassen, ohne deiner frau zu stecken, dass da hiner ihrem rücken treffen abgelaufen sind + möglicher ausschmückung der situation.


    und danach: such dir ein hobby.

    Zitat

    Ich finde solche Männer erbärmlich...

    Ich auch. Sich überhaupt da anzumelden ist schon ohne Worte. Aber sich dann noch zu treffen. Und vielleicht noch ohne zu sagen, daß man verheiratet ist... :=o Und solche Wege zu gehen, ohne daheim mal auf den Tisch zu hauen und die Dinge direkt auszusprechen, die einem auf dem Herzen liegen.


    Das ist einfach nur ohne Worte. :-X


    Aber alles nur aus Neugier. Sowas ist immer ein Spiel mit dem Feuer. Immer.

    Du schreibst, es sei "nichts" passiert.


    Aber sich mit jemandem zu treffen und ein gutes Verhältnis zu jemandem aufzubauen, von dem ich weiß, dass mein Partner/meine Partnerin diesen Menschen aus irgendwelchen Gründen nicht mag, allein diese Tatsache ist für mich schon ein deutlicher Vertrauensbruch. Du "verbrüderst" oder "solidarisierst" dich da mit jemandem, den deine Frau in ihrem Leben nicht haben möchte. Du musst diesen Menschen ja nicht aus Solidarität zu deiner Frau hassen, aber da hinter ihrem Rücken eine Freundschaft in die Wege zu leiten, das ist in meinen Augen ein echt starkes Stück.


    Ich halte es wie die anderen hier: Deine "kindliche Neugierde", wie du sie hier so unbedarft und unschuldig beschreibst, gehört nicht zu einem erwachsenen Mann, denn du kannst gar nicht so naiv und kindlich sein, dass dir gewisse andere Motive fremd wären. Fang an, Verantwortung für dein Verhalten zu übernehmen und dir mehr Gedanken darüber zu machen, wie andere Menschen sich bei deinem Verhalten fühlen könnten. Lösch deine Accounts und brich den Kontakt zu den Frauen ab.

    Zitat

    betrug fängt da an, wo ich meinem partner etwas verheimlichen muss, weil ich weiß, dass er damit ein großes problem hätte.

    Ich würde das noch ein bisschen anders definieren. Für mich fängt Betrug da an, wo wissentlich gemeinsam gesetzte Grenzen überschritten werden.


    Und klar, wenn etwas hinterrücks gemacht wird WEIL der Partner oder die Partnerin ein Problem damit hätte, dann fällt das auch für mich unter Betrug.

    Zitat
    Zitat

    Ich finde solche Männer erbärmlich...

    Ich auch. Sich überhaupt da anzumelden ist schon ohne Worte.

    Ich kann es durchaus nachvollziehen, dass es einen Reiz haben könnte sich mal bei so einem Datingportal anzumelden. Gerade wenn man selbst schon in einer sehr langen Beziehung ist und das Onlinedatingkasperltheater nur vom Hörensagen kennt. Ich meine hej, es IST teilweise ganz unterhaltsam dort ;-D Und es ist etwas anderes, ob man etwas nur aus Erzählungen anderer kennt oder ob man sich selbst mal einen Einblick verschafft hat.


    Sich aber anzumelden während man in einer Beziehung ist, ist sicher eine Gratwanderung. Wenn man mit dem Partner oder der Partnerin darüber spricht, fühlt es sich möglicherweise weniger authentisch an. Wenn man nicht darüber spricht, geht man unter Umständen (je nach Beziehungsmodell) das Risiko ein den Partner oder die Partnerin zu verletzen.


    Ich selbst könnte es, wäre ich in der Rolle von Arno2015s Frau bis zu dem Punkt kurz vor oder nach dem ersten Treffen nachvollziehen. Und würde auch darüber schmunzeln können. Ab dem Punkt, an dem freundschaftsartige Konstrukte entstanden sind, würde ich aber darüber in Kenntnis gesetzt werden wollen.


    Weil kleine und unwichtige (je nach individueller Gewichtung, klar) Geheimnisse zum Leben irgendwie dazu gehören, aber große Geheimnisse, die einen Keil zwischen die Partner treiben können in meinen Augen nichts in einer Beziehung zu suchen haben.


    Ein bisschen mit den Streichhölzern zu spielen wäre für mich in Ordnung, die ganze Beziehung abzufackeln sicher nicht. Dazu gehört es aber wohl auch, dass man sich gegenseitig vertraut, dass man nicht mutwillig das Risiko eingeht einen Flächenbrand zu verursachen.

    Zitat

    Ich habe übrigens den verräterischen Faden gefunden. Er schreibt unter zwei Usern. Wobei ich kein Problem damit habe, ich werde nix melden oder so. Mir persönlich ist das wurscht. Wegen mir können hier die Leute und so vielen Namen schreiben wie sie wollen.

    Dann schreibs mir und ich melde es dann. Mir ist das nämlich nicht wurscht. Allerdings reicht auch dieser Faden für sich alleine aus um ausreichend Verarschungspotential zu erkennen um sich hier nicht zu engagieren.

    Zitat

    Ich auch. Sich überhaupt da anzumelden ist schon ohne Worte.

    Na, nee, das finde ich nicht. Mal seinen Marktwert abchecken kann man schon machen. Aber das sind alles Spielereien, die man nicht verheimlichen muss, wenn nichts Verwerfliches dran ist. Und um nur aus neugierde mal zu sehen, wie sowas läuft, hätte er sich auch mit seiner Frau vor die Kiste hängen können, statt da loszubaggern und Frauen zu treffen.

    Zitat

    Mal seinen Marktwert abchecken kann man schon machen.

    Also ich hab sowas nicht nötig und mein Freund auch nicht, ich will auch keinen Partner der das nötig hat. Außerdem finde ich Marktwert in einer Internetbörse Abchecken eine Verarsche.

    Zitat

    Dann schreibs mir und ich melde es dann. Mir ist das nämlich nicht wurscht. Allerdings reicht auch dieser Faden für sich alleine aus um ausreichend Verarschungspotential zu erkennen um sich hier nicht zu engagieren.

    Verarsche in Sachen "aus Neugier" - ja. Ansonsten passen die Beiträge bei den Profilen zusammen, zumindest sind mir da noch keine Widersprüche oder total abweichende Darstellungen aufgefallen. Wenn man vom dem was hiet geschrieben wird ausgeht, wirken beide authentisch.

    Zitat

    Also ich hab sowas nicht nötig und mein Freund auch nicht, ich will auch keinen Partner der das nötig hat. Außerdem finde ich Marktwert in einer Internetbörse Abchecken eine Verarsche.

    Sehe ich ganz genauso. Ich finde so ein Verhalten höchst peinlich. Ich glaube nicht, dass ich mit so jemandem danach noch zusammen sein wollen würde.

    Andere Umschreibung für "Effizienz": ein TE schreibt einen einzigen Beitrag innerhalb 24 Stunden und schafft es, 2 Seiten Reaktionen einzufangen.


    Die Diskussion ist also keine. Vielleicht braucht er ja die restliche Zeit für die Partnerbörse. :=o

    Zitat

    Also ich hab sowas nicht nötig und mein Freund auch nicht, ich will auch keinen Partner der das nötig hat. Außerdem finde ich Marktwert in einer Internetbörse Abchecken eine Verarsche.

    Das ist gut. Ich auch nicht und ich würde so einen auch nicht wollen.


    Sehr viele haben es aber nötig, sich selbst zu beweisen, dass sie es noch können.

    Zitat

    Die Diskussion ist also keine. Vielleicht braucht er ja die restliche Zeit für die Partnerbörse.

    Gut möglich. Lieber wäre mir jedoch, seine Frau hätte es raus bekommen und er ist ddeshalb beschäftigt. :=o