• Ein Leben lang...ich will andere Frauen

    Ich bin in einer zweijährigen Beziehung. Meine Freundin plant, Zukunft, eine gemeinsame Wohnung, glücklich bis ans Lebensende. Nur stimmten diese Pläne nicht mit meinen überein. Ich empfinde ein äußerst starkes Verlangen, mit anderen Frauen zu schlafen. Ich habe eine kennengelernt, eine wahnsinns Frau, lange Beine, einen Knackarsch...und abgelehnt.…
  • 106 Antworten

    Ein ganzes Leben lang nur mit ein und der selben Frau Sex haben, muss langweilig sein.


    Ich machte das nie und das war auch gut so.


    Abwechselung muss sein.

    Zitat

    Ein ganzes Leben lang nur mit ein und der selben Frau Sex haben, muss langweilig sein.

    ... nur wenn man selbst langweilig und einfallslos ist. ]:D . Ja, der war böse ]:D .

    Zitat

    Solange sie es nicht mitbekommt, entsteht ihr kein Schaden und sie kann ihren Freund behalten, was ohne sexuelle Untreue vielleicht nicht ginge.

    Da mag ich ja vllt auf verlorenem Posten stehen aber ich denke dass sowas immer irgendwann irgendwie rauskommt. Und: Lieber bin ich unglücklich und weiß bescheid, als dass ich glücklich aufgrund eines Lügenkonstruktes bin. Wenn ich die Wahl hätte, würd ich die schmerzliche Wahrheit wählen, denn für mich hat so ein erlogenes Glück keinen Wert.


    Ich habe mit meinem Partner abgesprochen dass Treue für uns oberstes Gebot ist. Wenn er das nicht mehr einhalten kann / will und mich hintergeht, dann hat diese Beziehung absolut keinen Wert mehr für mich, und ich habe offensichtlich auch keinn Wert mehr für meinen Partner. Denn er hat mich einfach hitnergangen, belogen und betrogen... Sowas geht gar nicht. Zumindest bei mir nicht...


    Wenn du lieber ne heile Welt vorgespielt bekommst von nem treulosen Partner als die Wahrheit.. bitte... Für mich wär das nix.

    hallo,


    ich hatte in einer langjährigen intakten Beziehung schon mal vorgeschlagen, in Swingerclubs zu gehen.


    Er wollte aber nicht, was auch okay war.


    Wäre das eine Idee?


    Wenn sie schon viele hatte und Du nur sie, würde ich offen mit ihr reden.


    Das bringt sonst langfristig nichts.


    Du würdest ständig unter STrom stehen und könntest gar kein normales Leben mehr führen, weil Du ständig nach DER Gelegenheit suchen würdest.


    Trennen würde ich mich wohl nicht, weil Du weißt ja gar nicht, ob nach ihr noch eine kommt??? Nur bezüglich Austoben.


    Da würde ich lieber meine echte Beziehugn behalten und ihr sexuelle Freiheit unter Kontrolle vorschlagen – wenn sie es nicht macht, ist das eben Dein Preis für eine Beziehung.

    @ In-Kog Nito

    Wir gehen seit Jahren in Swinger Clubs und es macht Spass! Vor allem ist das unkompliziert. Man hat seinen Spass und geht das wieder nach hause. So einfach ist das :-)

    Bananenbieger, das ist aber auch nicht für jeden etwas ;-)


    Für viele sind Beziehungen exklusiv – man möchte nicht dass der Partner sich noch anders auslebt...


    (Kann ich persönlich auch verstehen, mir gehts da genauso ;-) Aber wer damit klarkommt und Spaß dran hat... Is das doch ok ^^)

    Wenn du für eine feste Beziehung nicht bereit bist, dann solltest du auch in keiner sein. Das ist deiner Freundin gegenüber sehr unfair und bevor du sie tatsäüchlich betrügst, solltest du lieber Schluss machen.


    Ich finde es überhaupt nicht verwerflich, wenn man in so jungen Jahren erstmal ungebunden sein und seine Erfahrungen machen will. Besser jetzt, als wenn 15 Jahre verheiratet bist und Kinder hast, falls das mal der Fall sein sollte. Wenn man sich erstmal "ausgetobt" hat, verliert das Ganze für die meisten Menschen auch seinen Reiz.


    Aber du solltest es dir sehr gut überlegen. Und deiner Freundin nicht gerade auf die Nase binden, dass du mit ihr Schluss machst, weil du "Lust auf andere Frauen" hast.

    Zitat

    Warum sollte er sie nicht betrügen ? Solange sie es nicht mitbekommt, entsteht ihr kein Schaden und sie kann ihren Freund behalten, was ohne sexuelle Untreue vielleicht nicht ginge.

    Das ist doch das allerletzte!!! :(v


    Ich würde das Gespräch mit ihr suchen, ihr deine Gedanken schildern. Wie sie darauf reagiert weiß ich nicht, im schlimmsten Fall bedeutet das das Aus eurer Beziehung, was vermutlich leichter zu ertragen und zu überwinden ist, als betrogen zu werden (für mich wär es jedenfalls so)


    Auf gar keinen Fall betrügen, denn wenn der Partner drauf kommt, kann man mehr kaputt machen als nur die Beziehung, es kann auch den Partner in ein schwarzel Loch stürzen (kommt halt drauf an, was für ein Mensch der Betrogene ist)

    Zitat

    Wenn man sich erstmal "ausgetobt" hat, verliert das Ganze für die meisten Menschen auch seinen Reiz.

    Nein. Mensch ist vor allem ein "Gewohnheitstier".

    Swingerclub wollte ich auch gerade vorschlagen, die Idee hatte hier aber schon jemand. Egal, trotzdem ist sie gut. Da ist deine Freundin dabei, falls du mit anderen Frauen dort Sex haben wolltest und kann sich ebenfalls anderweitig vergnügen.


    Du kannst sie ja einfach mal fragen, wie sie das sieht und ob sie Lust dazu hat.

    Zitat

    Für viele sind Beziehungen exklusiv – man möchte nicht dass der Partner sich noch anders auslebt...

    Im Swingerclub ist der Partner dann ja dabei und man lebt sich eigentlich zusammen und nicht "anders" aus.

    @:) Heimlich Fremdgehen mag im Augenblick die bequemste Lösung sein, aber wie lange kann man sowas aufrecht erhalten ohne das es der Partner merkt? Und dann gibts richtig stunk, das läßt sich kein Partner gefallen. Ich bin der Meinung man muß im Leben Kompromisse eingehen. Wenn ich die große Liebe will kann ich nicht gleichzeitig tausend Sexpartner haben und umgekehrt. Wenn ich einen Menschen wirklich liebe kann ich nicht das Verlangen haben ihn zu demütigen. An Roadrunner's Stelle würde ich Schluss machen.

    Zitat

    Und deiner Freundin nicht gerade auf die Nase binden, dass du mit ihr Schluss machst, weil du "Lust auf andere Frauen" hast.

    und ich finde, gerade das sollte er tun.


    Sie macht sich sonst ewig Gedanken, was da wohl passiert ist und wenn er sie anlügt, ist das auhc eine Form von Betrug.


    Wenn sie eine echte Beziehung haben, können sie darüber reden.

    Zitat

    Swingerclub wollte ich auch gerade vorschlagen, die Idee hatte hier aber schon jemand. Egal, trotzdem ist sie gut. Da ist deine Freundin dabei, falls du mit anderen Frauen dort Sex haben wolltest und kann sich ebenfalls anderweitig vergnügen.

    Für Einige hier im Forum scheint der Besuch eines Swingerclubs nicht viel anders zu sein, als zusammen in ein Restaurant zu gehen. Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. ":/


    Für mich wäre es eine Horrorvorstelluzng.


    Ich habe nichts dagegen, wenn ein Pärchen in Swingerclubs geht, wenn das beide wollen und ich finde das in dem Fall dann auch nicht verwerflich. Aber ich hab hier manchmal den Eindruck, als wäre das inzwischen ganz normal... :-o

    Zitat

    Dein Verlangen ist ganz natürlich und nichts dessen du dich schämen brauchst. Allerdings ist auch das Verlangen deiner Freundin, Exklusivrechte an dir zu beanspruchen, für sie eben so natürlich. Ich würde sagen, wenn du sie zu sehr liebst um Schluss zu machen, dann suche dir nebenher unauffällige Sex-Affären und lass dich nie erwischen.

    @ Acrania

    Sowas Beschissenes hab ich ja noch nie gehört - und das von einer Frau! Unglaublich!! :(v :(v:|N