• Eine Entschuldigung verlangen

    nehmen wir an, Euer Partner hat eine Grenze überschritten, bei der Ihr normalerweise sagen würdet, es ist schluss. Aber dann, aus irgendeinem Grund, bleibt ihr bei ihm. Und ihr bittet ihn, sich zu entschuldigen, aber er tut es nicht. Zum Beispiel, weil er glaubt, er sei im Recht gewesen. Und dies zieht sich über Wochen, ohne dass er eine Entschuldigung…
  • 51 Antworten

    ich lasse es laufen, ohne ihn weiter zu drängen. ich hoffe, dass er reue verspürt und mir das irgendwann auch sagen/zeigen kann. langsam ist es so lang her, dass es fast nicht mehr wahr ist. das ist meine andere angst, das schlimme dinge passiert, und die irgendwann in vergessenheit geraten, weil niemand mehr genau weiß, was eigentlich passiert ist. so hab ich mein halbes leben verbracht, mit verschwiegenen wahrheiten und dingen, für die niemand mehr die verantwortung übernehmen möchte.


    auf der anderen seite ja, ich habe seine liebe an dieser entschuldigung fest gemacht. allerdings hab ich jetzt irgendwie los gelassen. was passiert, passiert. ich bin desillusioniert, aber wir sind noch zusammen. aber ich mag nicht um etwas betteln müssen, was selbstverständlich ist. Liebe ist, nicht darum kämpfen zu müssen.

    @ lewian:

    Zitat

    Ich weiss ja nun nicht, worum es geht, aber ich bin immer misstrauisch, wenn Leute zu wissen glauben, was "man zu tun hat, wenn man liebt". Menschen tun die verruecktesten (und manchmal auch verletzendsten :-() Sachen, wenn sie lieben...

    das ist tröstend. mein gefühl sagte mir, nicht schluss zu machen. obwohl ich mir geschworen habe, dass falls soetwas ein mann mit mir macht, ich auf jeden fall schluss machen werde. viele frauen ziehen die konsequenzen nicht, so ich auch nicht.


    und viele frauen fahren sehr schlecht damit, sich von männern alles widerstandslos gefallen zu lassen und alles zu verzeihen.


    aber ich hab ihm nicht verziehen...

    Hallo!


    Stimmt! Warum bleibst Du bi ihm, wenn er dich nicht liebt

    :(v


    Es gibt aber auch noch andere Männer. Du mußt nur schauen und irgendwann kommt der Mann der alles für Dich machen würde. Glaub mir. Ich habe endlich den Mann gefunden. Hat lange gedauert, aber gelohnt.:)z


    Kopf hoch....


    liebe Grüße

    @ LaPetite:

    Ich finde das alles ziemlich widersprüchlich, was du schreibst. Einerseits stellst du fest, dass er dich nicht liebt (was dir sein Verhalten zeigt), andererseits verlangst du eine Entschuldigung, um zu sehen, ob er dich liebt. Du gibst ihm eine zweite (oder wievielte?) Chance, obwohl er sich nicht für sein Verhalten entschuldigt hat, besteht aber trotzdem auf dieser Entschuldigung. Du willst nicht, dass Dinge unter den Teppich gekehrt werden, machst aber andererseits selbst weiter wie bisher. Du führst die Beziehung fort, schreibst aber, du hast ihm nicht verziehen.


    Wie kann eine Beziehung funktionieren, wenn man nicht verzeihen kann? Hast du eventuell einfach Angst vor dem Alleinsein?


    Indem du dich so inkonsequent und unschlüssig verhältst, machst du es ihm sehr einfach, auf seiner Position zu beharren. Er bekommt doch auch ohne Entschuldigung das, was er möchte. Und hat gelernt: Es wird auch beim nächsten Mal wieder so funktionieren.

    Zitat

    so hab ich mein halbes leben verbracht, mit verschwiegenen wahrheiten

    verschweigst du deshalb, was er nun gemacht hat?


    Wenn du das nicht erzählst (warum nicht?), bleibt die Diskussion doch im Theoretischen stecken und bringt dir überhaupt nichts.