Aus Männersicht ist Elitepartner katastrophal. Das nennt sich zwar Elite, aber ich habe in den 6 Monaten die ich dort registriert gewesen bin noch nie so viele psychisch gestörte Frauen erlebt. Völlig falsches Selbstbild bei den meisten. Selbst die schwerstvermittelbaren Frauen halten sich dort für "elite" und können sich das mit ihrer akademischen Bildung auch noch wunderbar selbst einreden. Elitepartner ist ein Sammelbecken für frustrierte Karrierefrauen, die nicht verstehen wollen, dass Männer nicht Geld & Erfolg bei Frauen suchen, sondern Jugend, Schönheit und Weiblichkeit. Wenn man sich amüsieren möchte mit völlig histerischen und neben der Spur stehenden Karriere"frauen", ist Elitepartner genau der richtige Ort. Am liebsten würden diese Karriere"frauen" den Männern vorschreiben, dass sie gefälligst sie bewundern und eine Karriere mit diesen "Frauen" eingehen sollen. Die können nicht mehr zwischen ihrem Beruf und dem Privatleben unterscheiden. Die totale Freakshow. ]:D

    Ich habe Elite Partner kostenlos getestet. Alle Vorschläge wohnten mind. 300 km von mir entfernt.


    LoveScout war eher erfolgreiche. Allerdings erhielte ich Anfragen für Dreier mit verheiratete Paaren. Nein Danke!

    kollan_husk hat Recht!


    Bei Elitepartner treffen sich die Reichen, Schönen und Erfolgreichen...oder zumindest all die Arschgeigen, die sich dafür halten.


    Mein Tipp: Es gibt kostenlose Datingseiten, die genau so gut sind, und wo man durchaus auch normale Leute trifft.


    Bisschen Geduld und ein dickes Fell (beim Onlinedating sind die Sitten rau...) muss man allerdings haben.


    Ich habe schon viele Frauen online getroffen, und es sind auch schon einige längere Beziehungen daraus geworden.


    Schau mal auf Finya.de oder Lablue.de


    Kostet nix! Völlig umsonst.