Wenn der Altersunterschied zu gross ist, dann geht das nie gut! Solche Fälle kenne ich aus der eigenen Familie und auch aus anderen, in beiden Fällen, alte Frau, viel jüngerer Mann-läuft nicht nie. Und alter Mann und junge Frau, läuft auch nicht. Ihr träumt alle von der romantischen Liebe. Macht mal die Augen auf was da auf einen zukommen würde..

    He Leute, ich bin entsetzt über eure Antworten! Die TE hat sich verliebt, und mit dem Angebeteten noch kaum ein Wort gesprochen, und ihr wollt es ihr austreiben mit dem "Pflegefall"!!! (der vllt in 30 oder 40 Jahren eintreten könnte). Bleibt doch in der Gegenwart, lebt den Moment, und denkt nicht Generationen voraus. Es geht doch nicht um eine Hochzeit, es geht um die Schmetterlinge im Bauch einer attraktiven Frau, es geht um den Moment! Mit diesen Voten zeigt ihr nur, dass ihr nicht auf die TE eingehen könnt, auch dass ihr nicht im Moment leben könnte, euch nur auf Fantasiepläne beruft!

    @ Linnea-Marie

    Nimm Kontakt mit ihm auf, versuch einmal mit ihm ins Gespräch zu kommen. Dann wirst du bald merken, ob das Aussehen täuscht, oder ob er auch sonst dein Traummann sein könnte. Sollte sich wirklich Liebe entwickeln, dann kann es euch auch egal sein, was die Leute im Dorf reden und denken (ich kenn das, hab auch mal im Dorf gelebt). Und sie werden das akzeptieren, wenn ihr zeigen könnt, dass eure Liebe stark ist. Aber bis dahin ist noch ein weiter Weg, davor musst du noch einige andere Schritte unternehmen.


    Sei zuversichtlich, freudig und offen. Lass die von den Meisepetern hier deine Lust und Verliebtheit nicht verderben! Sieh in erster Linie die Chancen, nicht nur die möglichen Probleme! Positiv denken!!!

    Ich denke auch, dass bei Liebe das Alter keine Rolle spielt! Ebenso wie die Umstände!


    ... ob es Liebe ist, lässt sich aber nur herausfinden, indem man Zeit miteinander verbringt und sich kennen lernt.


    Du könntest ihn auch vor deinem nächsten Besuch mal anrufen (Nr lässt sich bestimmt bestimmen, wenn du Namen und Adresse hast) und ihn fragen, ob ihr vielleicht dann ein Bier trinken wollt oder so, so nach dem Motto "auf dem Maifest hatten wir ja viel zu wenig Möglichkeit miteinander zu reden "... das zündet unter Garantie.


    Und dann schaust du weiter, wie es sich dort entwickelt und anfühlt o:)


    Halt uns auf dem Laufenden! ;-D

    Ich glaub, das könnte ich auch vor Ort. Der verreist glaube ich äußerst selten und ist wohl tagsüber meist irgendwo im Dorf am Herumwerkeln, den sehe ich garantiert irgendwo. Oder im Feuerwehrhäuschen.


    Zwischen dem Haus meiner Familie und seinem Haus steht nur ein anderes Gebäude, Luftlinie 50 Meter. Das Feuerwehrhaus ist direkt gegenüber von ihm.


    Ich glaube, ich fahr im Juni nochmal hoch. Brauche dann aber nur ein Alibi, dass ich schon wieder zu Besuch komme. ;-D


    Ist es absurd, dass ich mir gerade total dämlich vorkomme? Der Mann ist so viel älter als ich und ich verhalte mich total bescheuert.

    Denk doch nicht immer nur an sein Alter! Denk daran, dass du ihn nett, toll, attraktiv findest und Kontakt haben, ihn kennen lernen möchtest! Dann merkst du, ob das Alter noch eine Rolle spielt oder nicht!

    Ich wohne in einem Luftkurort. ;-D Zählt also nicht.


    Perfekt, im Juni habe ich 5 Tage frei und nochmal 3 Tage, habe ich eben gesehen... ich weiß auch, dass meine Familie irgendwann in dem Monat für 4-5 Tage verreist sein wird bzw. nur meine Cousine (22) dann zu Hause ist.


    Habe gerade in Erfahrung gebracht, dass sich das überschneidet.


    Okay, dann fahre ich wohl mal die Cousine besuchen. ;-D

    Die andere Frage ist halt, wie man einen Mann in seinem Alter aus der Nachbarschaft überhaupt verführt, ohne, dass es am nächsten Tag das ganze Dorf weiß. Wo. Und wie. Der wohnt mittendrin im "Ort". Man kann da schon vorbeilaufen, aber man ist auch in Sichtweite von anderen Häusern, da da alles so wiesig und ländlich ist.


    Gesetzter Fall, man hat bisher kaum ein Wort gewechselt, der Mann hat noch nicht mal geschnallt, dass man Interesse haben könnte. Vorschläge? :p>

    Zitat

    Das Ding ist, dass ich im Leben nicht mit jemandem aus meiner Familie drüber reden könnte.

    Das ist doch kein Problem? Auch wenn man ein sehr gutes Verhältnis zu seiner Familie hat, ist es doch als Erwachsener nicht üblich, direkt über jeden "Crush" oder jedes Date (wenn es so weit kommt) zu reden.


    Und wenn da wirklich was laufen sollte, kannst du immer noch weitersehen.

    Zitat

    Ich, die sich oft die Männer aussuchen kann, er im Alter meines Vaters, nicht mal objektiv attraktiv.

    Dann reibt deine Familie sich 5 Minuten die Augen und sieht dann bestenfalls ein, dass es zwar schön ist, wenn Töchterchen von vielen Männern attraktiv gefunden wird - mehr aber auch nicht.


    Aber wenn ich es mal ganz direkt sagen darf, ohne dir zu nahe treten zu wollen: Dass du so oft betonst, dass du optischer Hingucker bist, der Kerl aber nicht, klingt sehr danach, als würdest du dich direkt distanzieren und rechtfertigen wollen, wie DU auf "SO einen" stehen kannst. Das sehe ich, solltet ihr euch näher kommen, momentan als einziges Problem. Steh dazu ohne viel Rechtfertigung oder eben nicht.

    Zitat

    die Familie würde mich für bekloppt halten, glaube ich

    Sie würden sich schon dran gewöhnen.


    Aber wie gesagt, das sind doch alles ungelegte Eier. Was, wenn du ihn nach einem weiteren Kontakt doch nicht mehr toll findest oder er sehrwohl vergeben ist, oder schwul, oder einfach nicht an dir interessiert? Dann hast du dir schon einen Kopf über die Reaktion deiner Familie gemacht, obwohl da eh nie was sein wird.

    Zitat

    Die andere Frage ist halt, wie man einen Mann in seinem Alter aus der Nachbarschaft überhaupt verführt, ohne, dass es am nächsten Tag das ganze Dorf weiß

    Dann trefft euch eben in der nächsten Stadt. Dass er sich im Haus, wo auch seine pflegebedürftige Mutter lebt, von dir flachlegen lassen will, bezweifle ich eh einfach mal ;-D



    Zitat

    Ein Mann in dem Alter, der noch nie eine Partnerin hatte (was Gründe haben dürfte) und noch nie außerhalb des Elternhauses gelebt hat, könnte im Falle einer Partnerschaft (falls er überhaupt eine eingeht) ungeahnte Tücken aufweisen

    Könnte, könnte, könnte. Dass er nie eine Partnerin hatte, ist ja bisher auch kein Fakt, dass hat eine Dritte Person Linneas Vater erzählt, nichtmal der Mann selbst. Kann stimmen, kann nicht stimmen (nichtmal mit böser Absicht). Man sollte einen fremden Mann nicht als beziehungsgestörtes Muttersöhnchen verurteilen, ohne auch nur eine einzige sichere Info dazu zu kennen.

    Zitat

    Schlag dir den alten Esel aus dem Kopf. Oder hast du Lust auf einen Pflegefall später?

    Wer sagt denn, dass es ein "später" gibt, dass er als Pflegefall endet und dass er sich von Linnea pflegen lassen will?

    Zitat

    Wenn der Altersunterschied zu gross ist, dann geht das nie gut! Solche Fälle kenne ich

    Aha. Andere kennen "solche Fälle", in denen es gut gegangen ist. Dein Umfeld ist nicht maßgeblich.

    Also, dass er noch nie eine Partnerin hatte, habe ich vielleicht falsch ausgedrückt. Auf jeden Fall sagte mein Vater, dass er nicht verheiratet ist, keine Frau hat und wohl in den letzten Jahren auch keine hatte.


    Könnte ja umso besser sein. ]:D


    Was mir aber noch fehlt, ist ein Vorgehen, ein Aufhänger. Ich kann ja schlecht dort klingeln, der kennt mich ja praktisch nicht. Aber wenn er nun im Garten steht oder so. Leider gibt es da nicht mal ne Dorfkneipe. Da gibt's gar nix. Die nächste Stadt ist 20 km entfernt ;-D Das Feuerwehrhäuschen gibt's. Hat aber zu viele Fenster. ;-D In den Wald könnten wir gehen.


    Beiße mich etwas in den Hintern, dass ich diese vielen Gelegenheiten nicht gepackt hatte. Kurz nachdem ich da fast mit ihm zusammenprallte, hätte ich ruhig ins Haus gehen und zufällig stolpern können oder so. War nämlich grade keiner drin.


    Okay, jetzt wirds komisch. ;-D


    Es ist allerdings schon komisch, dass ich jetzt plötzlich nochmal hochfahre, selbst, wenn ich nun sage, Cousine und Cousin, ich besuche euch schon wieder. Ich komme maximal 2x im Jahr und dann mit viiiiiel Abstand dazwischen. Da brauch ich schon einen Grund. Weil - da ist ja nix. ;-D Totale Pampa.

    Dann kontaktiere ihn doch direkt. Und falls es sich ergibt, fährst Du offiziell auch seinetwegen hoch.


    Ihr seid doch keine Teenies mehr ;-)


    Falls er ablehnt, fährst Du wenigstens nicht umsonst hoch. Dann bekommt es sonst niemand mit und Du musst Dir auch keine Ausreden einfallen lassen.

    Ich find keine Telefonnummer. Ist nirgends eingetragen. Ich würde auch ganz ehrlich nicht anrufen und da bleibt nur der Briefweg, was ich persönlich creepy und riskant finde. Ich hab kaum eine Möglichkeit, als hochzufahren... :-/