Zitat

    Hast du denn einen besseren Vorschlag?

    Ja:

    Zitat

    Fahr hin, warte ab, ob du ihn siehst oder dich spontan traust zu klingeln. Alles weitere ergibt sich dann. Du kannst dir hier zurechtlegen, was du willst, es wird in der Realität zu 99% nicht genau so umsetzbar sein. Träumen kannst du ja, aber wenn du dir das ernsthaft als "Plan" zurechtlegst, könnte es mMn ziemlich peinlich werden.

    Spontan klingeln auf keinen Fall. Wir haben uns ja nur flüchtig unterhalten. Das musst du dir auch mal vorstellen, da macht dir einer die Tür auf und er muss sich erstmal sortieren: Blick 1: Wer ist das? Blick 2: Ach stimmt ja, die nette Dame, hallo! Blick 3: Und was will sie jetzt von mir, dass sie klingelt?


    Oder jemand von den Eltern macht auf. Nein. :=o


    Dann lieber der Gartenzaun.


    Wenn er da halt auch nicht steht, ist es echt kacke. Die haben zwar 2-3 Feuerwehrsitzungen die Woche im Häuschen, aber da sind 2 Familienmitglieder und eine Freundin (auch von mir) aus dem Dorf auch dabei, das ist direkt bei ihm gegenüber, das geht nicht. ":/


    ;-D Finde es irgendwie zum Lachen, mal schauen, was das wird. Ich würde gerne öfter hochfahren, aber irgendwann fällts halt auf.

    Finde die Bildersache auch am besten, das mach ich auf jeden Fall, wenn ich ihn sehe. Das ist sogar sehr sinnvoll, da ich sowieso mit Ahnenforschung beschäftigt war und immer auf der Suche nach neuen Puzzleteilen aus der Ecke bin... :)^ Vielleicht noch mit dem Zusatz: "Meldest dich einfach, wenn du was findest. Kannst dich auch melden, wenn du nichts findest. ;-D "


    Wenn er dann wirklich Kontakt aufnehmen sollte, kann man ja schauen, wo es hinführt. Wenn nicht, dann nicht.

    Es ist sowieso unwahrscheinlich, dass jetzt was geht, wo ich nur 2-3 Tage da sein kann. Und noch nicht mal Kontakt besteht. Aber WENN er sich meldet und Kontakt aufnimmt und sich da ein Kontakt fortlaufend entwickelt, ist das eine Basis fürs nächste Mal. Wenn nicht, dann nicht.


    Klar ist es eine Schwärmerei, die vorbeigehen kann, aber momentan möchte ich ihn halt, wie es halt bei einem anderen Mann auch sein könnte.


    Ich versuche jetzt nicht mehr auf das Alter zu achten. Aber mich halt den Umständen entsprechend irgendwie passend zu verhalten.


    Ich darf da auch nicht zu schnell vorpreschen, weil ich im Schädel schon einige Schritte weiter bin und er mich zwar sicher wahrgenommen hat, aber wohl momentan gar nicht mehr nachdenkt über mich. Da muss ich langsam machen.

    Ich würde sagen, du hast dich mal so richtig verknallt x:) Und wenn dem so ist und es dem besagten Mann genau so gehen sollte (das musst du jetzt rausfinden), dann ist das Alter doch so was von egal. Ich drück dir die Daumen und wünsche dir viel Glück @:)

    Ich stelle mir das gerade so vor.. wie bei Bauer sucht Frau, so ein Kinderzimmer, in dem der 50er noch wohnt, bestimmt schon pure Erotik,


    und dann erst, wenn er sich auszieht, und die verwaschene Feinripp-Uhose, die schon etwas ausgeleiert und auch getragen... ist, zum Vorschein kommt.