• Er will keine Beziehung...er hängt noch an der Ex...

    Oh Mann....Sorry Schon mal für den langen Text. Weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Ich habe einen wahnsinnig lieben Kerl kennengelernt.Ganz blöd eigentlich...in ner Kneipe. Haben uns direkt super verstanden, ich hab ihn später heimgefahren und er lud mich noch ein, mit hochzukommen.Habe ich aber abgelehnt... :-) Er ist ein Bekannter eines befreundeten…
  • 40 Antworten

    Erst mal frohe Weihnachten euch allen :-)


    Viel passiert seit letzter Woche...viel unternommen, viel gelacht und nicht ausschließlich nur sex.


    aber ich kann das nicht.es wird mir einfach zu viel.umso mehr ich mich in ihn verliebe, desto mehr merke ich auch, dass von seiner seite aus nicht MEHR kommt.


    ich denke den lieben langen tag an ihn...


    mittwoch auf donnerstag nacht fragte er mich,als wir im bett lagen, ob es für mich nicht zu schlimm wird...von den gefühlen her.ich sagte, ich habe keine ahnung.obwohl ich hätte gerade in tränen ausbrechen können.


    es war alles so verdammt schön.zusammen einschlafen, zusammen aufwachen, zusammen lachen und einfach nur die nähe genießen.wenn ich vor ihm wach war und mich auch nur ein kleines bisschen bewegt habe, hat er mich im schlaf ganz fest an sich gedrückt.dafür hätte ich mir am liebsten den wecker gestellt :-D


    gestern abend hatte er mir geschrieben, er wolle noch was mit mir unternehmen.ich antwortete dann, dass es mir leid tut, dass mir das alles zuviel wird und dass ich damit doch nicht so klar komme, wie ich dachte.von ihm kam nur " achso, okay, ist kein problem..."


    ich hätte alles erwartet, nur nicht, achso, kein problem.so nach dem motto "achso, kein problem, dann such ich mir ein anderes betthäschen".


    ich war gestern abend unglaulich traurig wütend und enttäuscht.ich bins ja selbst schuld, er hat ja mit offenen karten gespielt.


    aber ich verstehe ihn nicht...wenn wir uns getroffen haben, war er so unglaublich rücksichtsvoll und liebevoll.frühstück ans bett gebracht, mich den ganzen (!) abend vorm fernseher gekrault,mir den nacken massiert, als ich mich beim schlittenfahren mit ihm verdreht hab, mir ne wärmflsche gemacht, als ich einfach nicht mehr warmbekommen hab....ach ich könnt so viele dinge aufzählen.einfach soviel, was man nicht macht, wenn man NICHT in einer beziehung ist.ich bin wirklich kein mensch, der schnell irgendwas in taten reininterpretiert, aber ich war mir irgendwie so sicher, dass da doch mehr sein muss.


    allein dieser blick von ihm, wenn ich bei ihn gekommen bin.wie ein zahmes reh ;-)


    tja, das ist dann wohl jetzt vorbei...nach einer solchen reaktion.


    ich fahr heute abend noch einmal hin.habe beim letzten mal mein armband bei ihm liegen lassen.das wollte ich heute noch abholen.


    weiß aber nun gar nicht wie ich mich verhalten soll...ich könnte gerade schon wieder heulen.... :°(

    He RomyS, ich glaube, mit Reden treibst du ihn nur in die Ecke. Wenn du Abstand brauchst, dann kannst du ihm das auch ohne große Worten mitteilen. "Heute leider keine Zeit, melde mich aber gern ein anderes Mal wieder bei dir ...", zB., lässt genug Frei- und Gedankenraum und beide könnt ihr das Gesicht wahren, egal, wie es weitergeht.

    Zitat

    ich hätte alles erwartet, nur nicht, achso, kein problem.

    Was hätte er sonst noch antworten können?

    hmm, aber ich habe ihm ja nur ehrlich gesagt wie es ist.in 2 sätzen...


    wenn ich jetzt geschrieben hätte, dass ich heute leider keine zeit habe, hätte er sich ein anderes mal gemeldet.das reißt die wunde ja nur wieder auf.


    nachher würde ich doch wieder zu ihm fahren, weil ich ihn so vermisse.würde mir weiterhin hoffnungen machen usw.


    aber wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, bin ich mir als betthäschen echt zu schade.


    keine ahnung, was er hätte antworten können.aber so fühl ich mich echt zum kotzen.


    heute mittag hat er angerufen...wie es mir gehen würde und dass er heut abend doch keine zeit hat.ob er mir das armband ein anderes mal geben kann oder ob ers dem "date doktor" mitgeben soll.hab dann gemeint dass es mir egal ist und dass er sich einfach mal melden soll, wenn er nicht unterwegs is.


    vielleicht würde ers doch besser seinem kumpel mitgeben.aber ich würde ihn schon gerne noch einmal sehen.ihn und seine reaktion...

  • Anzeige

    Ich kann dir nachfühlen! Was ich schreibe, ist auch nur das Betrachten von eigenen Fehlern, die ich in einer ähnlichen Situation gemacht habe. Du findest ihn toll, ihr versteht euch gut, und wenn ihr zusammen seid, glaubst du, auch bei ihm "mehr" zu spüren (auch wenn er das zur Zeit zurückweist - zeigen tut er dir was anderes, so zumindest hatte ich dich verstanden). Was könntet ihr für eine schöne Zeit haben, wenn da nicht diese Unverbindlichkeit wäre. Der Kontaktabbruch ist nun eine Entscheidung, die du für dich allein getroffen hast. Vielleicht denkst du in einer halben Woche aber anders, oder in zwei Tagen. Warum jemandem die Tür vor der Nase zuschlagen, der vielleicht grad überlegt, einen Schritt herein zu kommen? Warum nicht erstmal selbst ein bisschen zurückziehen, und schauen, ob der andere dann noch anklopft? Wer nichts riskiert, kann nichts gewinnen und nichts verlieren, aber Ungeduld und überstürzt getroffene Entscheidungen sind wirklich zu vermeiden bei Menschen, in deren Leben man sich "einschleichen" möchte - wenn ich an dieser Stelle eine andere Userin zitieren darf.


    Schätzt du ihn wirklich so ein, dass er dich nur als "Betthäschen" will, oder ist das eher so ein Schutzbehauptungsdings von dir?

    Zitat

    aber ich kann das nicht.es wird mir einfach zu viel.umso mehr ich mich in ihn verliebe, desto mehr merke ich auch, dass von seiner seite aus nicht MEHR kommt.

    aber es kommt doch so viel von ihm...

    Zitat

    wenn wir uns getroffen haben, war er so unglaublich rücksichtsvoll und liebevoll.frühstück ans bett gebracht, mich den ganzen (!) abend vorm fernseher gekrault,mir den nacken massiert, als ich mich beim schlittenfahren mit ihm verdreht hab, mir ne wärmflsche gemacht, als ich einfach nicht mehr warmbekommen hab....ach ich könnt so viele dinge aufzählen.einfach soviel, was man nicht macht, wenn man NICHT in einer beziehung ist.ich bin wirklich kein mensch, der schnell irgendwas in taten reininterpretiert, aber ich war mir irgendwie so sicher, dass da doch mehr sein muss.


    allein dieser blick von ihm, wenn ich bei ihn gekommen bin.wie ein zahmes reh ;-)

    Jetzt schreibst du ihm, dass es dir doch zu viel wird. Das du es so nicht kannst...


    Er respektiert das und lässt dich erst einmal in Ruhe. Dann willst du dein Armband zurück und er hatte dir angeboten, es auch eurem gemeinsamen Kumpel zu geben, weil du es wahrscheinlich sehr eilig hattest es zu bekommen.


    Was erwartest du genau von ihm?


    Er hatte dir von Anfang an gesagt, dass er im Moment keine Beziehung möchte. Du bist verliebt in ihn und irgendwie habt ihr ja auch eine Beziehung geführt oder? Warum geniesst du eure gemeinsamen Stunden nicht einfach.


    Du erwartest noch mehr und für ihn ist es so ok, wie es ist. Und eigentlich ist es doch auch für dich so wie es ist einfach nur schön. Er gibt dir eine Menge Zärtlichkeiten und bemüht sich um dich. Ihm ist es wichtig, dass es dir gut geht.....wenn er dich nur zum gemeinsamen Sex wollte, würde er sich doch nicht so sehr um dich bemühen?


    Wieso denkst du nun das?

    Zitat

    aber wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, bin ich mir als betthäschen echt zu schade.

    So schön wie du alles beschrieben hast, ist es in manchen Beziehungen nicht. Er will irgendwie keine Beziehung und doch verhält er sich so als hättet ihr eine.


    Mach es doch nicht kaputt, weil du zu schnell alles willst! Zu schnell eine Entscheidung und Reaktionen forderst.


    Ich glaube ganz einfach, dass du zu schnell zu viel erwartest...bleib locker und fang an wieder zu geniessen. Dafür brauchst du nur deine Erwartungshaltung herunter zu schrauben.... @:)

    so, weiter gehts...es gibt neuigkeiten :-)


    mein armband hatte ich ohne großes gespräch abgeholt. er hatte es sogar schon in der hand, als er mir die tür öffnete.seitdem war funkstille.ich war krank vor sehnsucht :D


    gestern abend wollte ich mit den datedoktoren essen gehen, und wer sitzt da im auto?ER!


    :)= diese schlingel, geschickt eingefädelt...er wusste, dass ich dabei bin, nur ich bin mal wieder im dunklen rumgetappt :-)


    nach nem schönen abend beim italiener hat er mir auf der heimfahrt zugeflüstert, ob ich nachher noch vorbeikommen könnte...


    nunja, ich mir gedacht, oh, er will bestimmt reden...immerhin dachte ich, ich hätte ihm klargemacht, dass da nichts mehr laufen wird, da es von meiner seite aus einfach nicht geht.


    als ich kam, war schon ne dvd eingelegt und bereit zum start.


    aha. dvd gucken. is klar...


    irgendwie hab ich während dem film die ganze zeit auf ein gespräch gewartet, als das nicht kam, bin ich eingeschlummert.


    anscheinend hab ich mich im schlaf an ihn rangekuschelt.als ich wach wurde, strich er mir nämlich die ganze zeit durchs haar.


    zack, da saß sie wieder auf der nase, die rosarote brille...


    hab dann die augen aufgemacht und ihm gesagt, dass ich ihn vermisst habe.er meinte, er hätte mich auch vermisst.ihm wärs die letzten paar tage nicht gut gegangen...


    dann hatte er gemeint, er hätte am wochenende den neuen freund seiner ex im supermarkt gesehen.er hätte ihm am liebsten aufs maul gehauen, so eine wut hätte er in sich gehabt.


    rosarote brille von der nase gepurzelt...


    hab ihn dann gefragt, wie seine ex überhaupt aussieht.da meinte er, er habe beim aufräumen noch fotos gefunden.mann, die ist echt noch hübsch.mist ;-D


    und die hat er dann im vorbeigehen gerade in den kamin geworfen.


    die die wir auf dem handy geschaut haben,hat er gelöscht.


    haben dann noch andere fotos von freunden und seiner family geschaut...danach wieder ab auf die couch, film zu ende geschaut.


    irgendwann hat er mich geküsst.ich vollidiot hab wieder abgeblockt und bin heimgefahren.hab ihm gesagt, dass ich das so einfach nicht kann.die angst auf die schnauze zu fliegen ist einfach zu groß. er meinte er verstehe nicht, und es tue ihm wirklich leid, dass er es schon wieder so weit hat kommen lassen.am besten würdenwir aufhören damit....denn er will mich nicht verletzen.


    habs schon bereut als ich im auto saß.ich hätte nen tollen abend haben können.


    verletzt bin ich ja so oder so.ob es jetzt aufhört oder später.ach mann...

  • Anzeige

    Ich war auch schonmal in dieser Situation. Nur dass es bei mir 2 Jahre lang so ging. Er wollte keine Beziehung, weil er die Ex ja noch sooo geliebt hat. Nur was fuers Bett, das war dann doch ganz angenehm...Zwischendurch hat er mir natuerlich immer erzaehlt, wie gern er mich hat und wie sehr er unter der Situation leidet. Und ich, dumm und verliebt wie ich war, hab bei der Sache mitgespielt.


    Irgendwann hat er eine Andere kennen gelernt. Und dann ging das ganz ploetzlich doch mit der Beziehung und die Ex war vergessen. Ein Jahr spaeter waren sie verheiratet.


    Ich hatte daran lange zu knabbern und habe mich erst wieder erholt, als ich meinen heutigen Mann getroffen habe.

    Also wenn ich die Dinge, die mittlerweile passiert sind, so lese, bin ich der Meinung, dass er im Kopf (und Herz) nicht für Dich frei ist. Ich würde jetzt auch die Bremse ziehen, bevor es weh tut.

    RomyS, verstehe ich jetzt nicht ganz, deine Reaktion. Er hat ein Treffen eingefädelt, dich zu sich eingeladen, für euch einen kuscheligen DVD-Abend vorbereitet, die Fotos der Ex vor deinen Augen gelöscht und anderweitig vernichte - und da hast du innerlich nicht wenigstens einen kleinen Luftsprung gemacht? Und warum bist du gleich heimgefahren? Wie ist euer Gespräch denn abgelaufen?

  • Anzeige
    Zitat

    Mach es doch nicht kaputt, weil du zu schnell alles willst! Zu schnell eine Entscheidung und Reaktionen forderst.


    Ich glaube ganz einfach, dass du zu schnell zu viel erwartest...bleib locker und fang an wieder zu geniessen.

    Ich habe mal eine sehr ähnliche Erfahrung gemacht: verliebt in Kerl, der keine Beziehung wollte, sich aber so verhalten hat, als wären wir in einer Beziehung. Immer, wenn ich das Ganze festmachen und offiziell machen wollte, hat er einen Rückzieher gemacht, weil er keine "richtige" Beziehung wollte wegen diverser Altlasten. Diese Geschichte hat zwei Jahre gedauert, und es hat sich nie was geändert. Es gab kein Happy End, am Ende nach zahllosen Enttäuschungen und Verletzungen blieb von den Gefühlen nicht mehr viel übrig.


    Was ich damit sagen will: Ich glaube nicht so richtig dran, dass abwarten hier hilft. Entweder will er dich oder nicht. Wenn er dich nicht so sehr will, dass er seine Ex vergisst, ist es nicht genug. Ich finde nämlich, dass das beste Mittel gegen alten Liebeskummer ist, sich neu zu verlieben. Deshalb befürchte ich im Umkehrschluss, dass er nicht genug verliebt ist, um seinen Liebeskummer zu überwinden.


    Es tut mir sehr leid, dass du in dieser Situtation bist. Ich verstehe dich so gut! Ihr habt tolle Momente zusammen und du denkst dir dann, "er sieht doch, wie schön wir es zusammen haben und wieviel Spaß wir haben, warum will er dann nicht mit mir zusammen sein?" Ich kann dir leider nicht erklären, warum Männer sich so verhalten, warum sie mit der einen Frau eine tolle Zeit verbringen können, während sie noch einer anderen nachtrauern. Das hat sich mir noch nicht erschlossen.


    Vielleicht ist es bei ihm auch ganz anders und es gibt ein Happy End für euch – das wünsche ich dir sehr! Bitte mach dir aber nicht zu große Hoffnungen. Vielleicht wäre ein klarer Schlussstrich besser, auch wenn das fast unmöglich schwer ist. (Ich habe es selbst ja auch nie hinbekommen, mehrmals versucht, aber nie durchgezogen.)

    Hallo!


    Ich habe gerade diesen Faden ausgegraben, weil ich mich in einer ähnlichen Situation befinde. Seit über 2 Wochen ist Funkstille, weil ich das so wollte, aber ich habe gewaltige Sehnsucht nach ihm... Es fällt mir furchtbar schwer, mich nicht bei ihm zu melden, und dass obwohl ich weiß, dass er momentan keine Beziehung haben will, weil die Trennung von der Ex noch zu frisch ist. Unglaublich, in was ich mich da reinmanövriert habe... ":/


    Wie sieht es denn mittlerweile bei Dir aus, RomyS?


    Alles Liebe!