Er will keine feste Beziehung

    Hallo an alle,


    ich muss mich jetzt mal an Euch wenden.


    Ich habe vor drei Monaten einen Mann kennengelernt und mich in ihn verliebt.


    Er hat einen Sohn, 8 Jahre alt und ich habe auch einen Sohn, der ist jedoch erst 2 Jahre alt.


    Er möchte keine feste Bindung eingehen.


    Wir treffen uns momentan immer nur zum Sex und ich habe Hoffnungen, dass er es sich vielleicht doch noch anders überlegt und sich in mich verliebt.


    Ich kann mit dieser "lockeren Beziehung" irgendwie nicht umgehen...


    Auf der einen Seite sagt er, er ist mir treu, sobald er was mit ner anderen hat, sagt er es mir (schon aus gesundheitlichen Gründen).


    Ich weiß gar nicht, was ich hier eigentlich von Euch hören will.


    Tipps, wie ich ihn dazu bekomme, sich in mich zu verlieben???


    Mit ihm darüber zum zehnten mal sprechen, dass ich das so nicht mehr kann?


    Oder weitermachen und abwarten?


    Haben da insbesondere Männer da einen Tipp für mich??


    Mich rar machen??


    Euer Herz :-(

  • 48 Antworten
    Zitat

    Haben da insbesondere Männer da einen Tipp für mich??

    Ja hab ich, kurz und knapp vergiss ihn und beende es. Könntest du den Sex genießen und mit dem ganzen umgehen sähe das anders aus. Aber:

    Zitat

    ch kann mit dieser "lockeren Beziehung" irgendwie nicht umgehen...

    Von daher ist die einzig sinnvolle Reaktion es zu beenden und dich auch nicht einlullen zu lassen.


    Denn wie er sagt, er will nichts festes und darüber hinaus habt ihr nur Sex miteinander. Stzöber mal ein wenig im forum, du bist mehr oder weniger der Klischeefall, wobei es deine Situation auch noch oft genug gibt, wo beide wenigstens noch andere Dinge gemeinsam machen und selbst da ist die Erfolgschance sehr gering, dass noch mehr draus wird. Aber wenn es sich auch noch auf Sex beschränkt ist es noch eindeutiger. Okay vielleicht hätte er es klarer formulieren sollen, er will nicht nur nichts Festes, sondern er will halt einfach nur Sex. Das ist legitim, aber das reicht dir eben nicht.

    Er war offen und ehrlich und du solltest ihn beim Wort nehmen. Er ist ein erwachsener Mann und du eine erwachsene Frau. Spielchen (à la "mich rar machen") sind albern. Und dass er es sich anders überlegt und sich in dich verliebt? Verlieben ist ja nun keine rationale Sache. Deswegen ist auch Verliebt-machen meines Erachtens ein eher hoffnungsloses Unterfangen.


    Was du machen sollst? Schauen, ob dich der jetzige Zustand so zufriedenstellen kann. Wenn ja: weitermachen. Wenn nein: beenden. Auf keinen Fall: leiden/sich nicht wohlfühlen, aber mit der Hoffnung auf mehr weitermachen und abwarten. Das ist verschwendete Lebenszeit.

    Naja, wir haben uns auch mal so verabredet.. Aber auch da befummelt er mich usw.


    Er plant Urlaube usw. ohne mich.. Erzählt mir halt, was er vorhat..


    Bei einigen Unternehmungen mit seinem Sohn warte ich immer, ob er mich fragt, ob ich mit meinem Sohn denn auch mitkommen will... Aber da kommt nix.


    Also wenn, dann eher selten.


    Er sagt auch, dass ihm das mit meinem kleinen Sohn auch zu viel ist und er mit einer Patchwork-Familie überfordert wäre.


    Hab schon überlegt, ihm einfach Zeit zu geben..


    Hatten auch schon Kontaktstelle, aber da hat er mich wohl vermisst (oder den Sex?)..


    Ich komme einfach nicht von ihm los :-/

    Oh je, liebes Herz... das klingt nach Liebeskummer :°_


    Gemäß dem was Du schreibst sagt er nicht nur klar und deutlich was er will, sondern lebt das auch so.


    Wenns geht mach nen Schnitt, ansonsten hoffe ich fast für Dich, dass er es tut denn ich glaub, das schaffst Du nicht weil zu verliebt.. das wird Dir nur noch mehr Herzschmerz verschaffen.

    Einen Schnitt zu machen habe ich schonmal probiert.. Und nachdem ich "Schluss machte", hoffte ich immer - egal wo ich hingegangen bin, dass ich ihn zufällig treffe usw %-|


    Und was mich wundert.. Er will mich mitnehmen auf ne große Geburtstagsparty, als seine Freundin.. Obwohl ich ja gar nicht seine Freundin bin ":/


    Ich wäre sie aber gerne..

    Gibt es Frauen, die sowas dauerhaft mitmachen und locker sehen können???


    Er plant Urlaube usw. ohne mich.. Und ich mache mir Gedanken, was er dort wohl so treibt und er verspricht mir Treue..


    Aber eine feste Beziehung will er keine!?


    Mir geht es nicht gut damit.. Obwohl ich ihn unheimlich gerne treffe und auch gerne Sex mit ihm habe. Aber es tut mir weh, dass er mich nicht ganz will...

    Zitat

    Gibt es Frauen, die sowas dauerhaft mitmachen und locker sehen können ???

    Klar gibt es die, die sind dann aber nicht verliebt und nicht an einer Beziehung interessiert, sondern genau wie er nur an Sex interessiert. Dann klappt das gut, problematisch wird es, wenn der eine mehr will. Und da sist leider der Klassiker, Frau ist verliebt ode rverliebt sich währendessen und hätte gerne mehr, begnügt sich aber mit dem Sex weil die Hoffnung zu letzt stirbt und ist dann hinterher sehr verletzt und wütend.

    Zitat

    Hatten auch schon Kontaktstelle, aber da hat er mich wohl vermisst (oder den Sex?)..

    Klar wäre er mit dem Sex nicht zufrieden, hätte er auch keinen mit dir bzw. Sexpartnerinnen die sich damit abfinden (auch wenn du nicht glücklich damit bist, was ihm aber egal ist) findet man eben nicht alle Nas lang.

    Zitat

    Und was mich wundert.. Er will mich mitnehmen auf ne große Geburtstagsparty, als seine Freundin.. Obwohl ich ja gar nicht seine Freundin bin ":/

    Da er dich sonst ganz klar auf Sex beschränkt würde ich sagen: Trophäe, da kann er dich vorzeigen und steht nicht als Single doof da, mehr aber auch nicht.

    Zitat

    Er plant Urlaube usw. ohne mich..

    Alles andere wäre doch auch total merkwürdig, ihr habt ein Sexding laufen, mehr aber auch nicht. Wieso sollte er dich dann für den Urlaub einplanen, wenn ihr nichts außer Sex miteinander unternehmt? Du merkst, dass du auf nem ganz anderen Dampfer bist als er? Also er macht sehr deutlich wie er sich das vorstellt, du kommst aber trotzdem durch Kleinigkeiten wie er sagt dir wenn er was mit ner anderen hat gleich auf Beziehungsansprüche.

    Ich versuche es immer wieder locker zu sehen, aber es funktioniert nicht wirklich..


    Also würdet Ihr da als seine Freundin da mitgehen... Oder ihm eiskalt absagen? Obwohl ich ja schon gerne mitgehen würde.

    Zitat

    Gibt es Frauen, die sowas dauerhaft mitmachen und locker sehen können ???

    Ja, gibt es. Warum auch nicht?

    Zitat

    Er plant Urlaube usw. ohne mich.. Und ich mache mir Gedanken, was er dort wohl so treibt und er verspricht mir Treue..

    Er plant ohne dich, weil du nicht seine Partnerin ist. Und weil er vielleicht nicht mit dir in den Urlaub fahren möchte (das hat nicht unbedingt etwas mit dem Beziehungsstatus zu tun, Affären fahren teilweise auch miteinander in den Urlaub). Exklusivität - "Treue" - kann auch bei Affären abgesprochen und eingehalten werden. Nur weil man keine Beziehung möchte, heißt das nicht, dass man promiskuitiv und/oder unehrlich sein möchte oder sein muss.

    Zitat

    Und was mich wundert.. Er will mich mitnehmen auf ne große Geburtstagsparty, als seine Freundin.. Obwohl ich ja gar nicht seine Freundin bin ":/

    Tatsächlich als seine Freundin oder nur als, naja, Frau? Eine Freundin? Seine Affäre?

    Zitat

    Aber es tut mir weh, dass er mich nicht ganz will...

    Dann beende es und sei offen für einen Mann, der dir mehr geben kann und will.

    Ja, ich bin leider auf nem ganz anderen Dampfer als er.


    Ich warte mal noch ab und muss, wenn es so weitergeht, die Sache wohl beenden...


    In der Hoffnung, dass er dann merkt, dass er doch in mich verliebt ist.

    Hallo TE


    Ich frage: hast du Freundinnen und Freunde, Kameradinnen und Kameraden und es müssen ja nicht viele sein. Du machst mir den Eindruck, wie wenn er für dich "alles" ist.


    Nimm (wieder) mehr Kontakt zu anderen auf, damit ER nur den Platz bekommt, den er verdient. Nach m.M. ein viel kleinerer Platz als so wie aktuell.


    Dir viel Gutes!

    Zitat

    Also würdet Ihr da als seine Freundin da mitgehen...

    Es geht nicht um uns, es geht um dich. Wenn du gerne mitgehen würdest, weil du Lust auf die Party und auf seine Gesellschaft hast - geh mit. Wenn du nur mitgehen willst, weil du dir eine Statusveränderung erhoffst oder zumindest kurzzeitig das Gefühl haben möchtest, als seine Freundin zu gelten - geh nicht.


    Würde ich mitgehen? Vielleicht. Wenn ich Lust hätte. Aber ich würde sicherlich nicht so tun, als sei ich seine Freundin. Wenn ich es nicht bin.