Zitat

    Aber er könnte es doch wenigstens mal mit mir ausprobieren.

    Vielleicht hat er aber auch einfach gewisse moralische Ansprüche und steht eben nicht auf reine Bettgeschichten sondern will eine Beziehung. Solls geben. ;-)

    @ Ann:

    Ich nutze keine Apps. Aus Prinzip nicht.

    @ weihnachtssternchen:

    Aber man muss doch auch mal realistisch bleiben. Der Mann ist geschieden, hat Kinder, mittleres Aussehen, unattraktiver Beruf, da findet man doch nicht so leicht eine Freundin in dem Alter.

    Ich vermute einfach, du bist ihm zu kräftig. Sorry wenn ich das so rüberbringe. Aber nicht jeder steht auf das Kaliber, ich sage jetzt nicht das es nicht gut aussieht! Es ist Geschmackssache und nein nicht jeder Mann nimmt ein Angebot an, nur weil die Frau sich grade ihm zur Verfügung stellt. Männer haben durchaus auch individuellen Geschmack. Daran musst du dich gewöhnen. Da nützt es nichts jung zu sein, grosse Naturbrüste zu haben etc.


    Der Mann mit dem ich ein Vehältnis habe, ist auch älter, schlank, sportlich und möchte NUR schlanke Frauen, laut seiner Aussage, kommt ihm keine dickere, kräftigere ins Haus. Er steht einfach nicht drauf. Akzeptiere doch einfach das es so ist. Und es gibt genug Männer, die auf kräftigere Frauen stehen. Dein Suchmodus ist falsch, such dir einen Mann der auf dich abfährt und nicht genug von dir kriegen kann, den gibt es 100%.

    Zitat

    Aber man muss doch auch mal realistisch bleiben. Der Mann ist geschieden, hat Kinder, mittleres Aussehen, unattraktiver Beruf, da findet man doch nicht so leicht eine Freundin in dem Alter.

    Und? Das ist für andere Frauen doch kein Ausschluss-Kriterium? (Und warum ist sein Beruf unattraktiv? ":/ )


    Deshalb darf er doch trotzdem Anforderungen an seine Bett-Gefährtin haben und muss nicht nehmen, was sich ihm anbietet, nur weil nichts besseres da ist?


    Diese Denkweise deinerseits finde ich auch etwas seltsam. Bist du so etwas gewohnt? :-/

    Wieso wertest du ihn so ab?


    Andere finden ihn vielleicht total sexy. Und was ist das Problem am Beruf als Lehrer?


    Wenn du ihm gegenüber so auftrittst wie hier, dann möchte ich wetten er ist sich zu gut für dich.

    Zitat

    Wie kann das sein das man da als älterer Mann nein sagt?

    Er ist entweder eher homosexuell veranlagt oder hat eine schwache Libido (dafür kann es auch zahlreiche gesundheitliche Gründe geben) oder er benötigt für sexuelle Erregung eine entsprechend seinen erotischen Vorstellungen aussehende Frau und du passt dazu nicht.

    [...]

    @ Ann:

    Doch für die meisten Menschen ist das ein Ausschlusskriterium. Klar kann er Anforderungen stellen, das soll er sogar. Ich werde jeden Wunsch erfüllen. Ich nehme auch sofort 40kg ab. Das muss man mir nur sagen.

    @ PiMa:

    Mit Ende 40 und grauen Haaren dürfte ein Mann allgemeinhin nicht als sexy gelten.

    Es gibt Männer, die wollen keine "Nur-Bettgeschichten". Und wenn sie es wollen: Selbst dann gibt es welche, die stehen auf Stil, Umgangsformen, Sozialkompetenz...


    Sei mir nicht böse, beim Lesen Deiner Beiträge hab ich jetzt mehrfach mit Grausen (innerlich) den Kopf geschüttelt. Daraus spricht Deine Autismusstörung. Nur meine Meinung...

    Zitat

    Nein aber erfahrungsgemäß sind Männer diesbezüglich nicht so anspruchsvoll.

    gibt solche und solche. manche haben hohe ansprüche, andere sind demisexuell, wieder andere spielen in anderen Ligen. Also zu glauben dass Männer generell sehr sexuell fixiert sind ist ziemlich naiv und kurzsichtig.

    Zitat

    Mir nützt es nichts, wenn ein Mann total auf mich abfährt, aber einfach nicht gut im Bett ist.

    Zitat

    Aber dann hätte er das doch auch einfach sagen können...


    Mir nützt es nichts, wenn ein Mann total auf mich abfährt, aber einfach nicht gut im Bett ist.

    Ich finde, der Mann MUSS bei Dir (aus seinem Blickwinkel) "fremden" Belangen/Vorgaben entsprechen. Darf ER denn so sein, wie er in Wirklichkeit ist, wenn Du schon zuvor einen Rahmen vorgibst, wie Du ihn haben willst?


    Meiner Ansicht gibt er damit seine Persönlichkeit, das was ihn ausmacht, an der Garderobe ab und wird "Werkzeug", das zu funktionieren hat, wann und wofür es gebraucht wird. Ich denke, dieser Mann erkennt die oben beschriebene Erwartung und stellt sich daher auch keinem weiteren oder näheren Gespräch darüber.

    Zitat

    Aber dann hätte er das doch auch einfach sagen können...

    Womöglich hätte er dann mit einer zu nichts führenden Diskussion zu rechen. :)D