erste "irgendwie beziehung affäre" mit 17 (denk ich) ging über 3 monate oder so,dann war lang nix(war einfach zu verletzt und die art wie es "auseinander ging" war recht heftig)nächste beziehung dann mit 20, hielt aber auch nur drei monate oder so und erste längere beziehung hält jetzt noch an und wird auch hoffentlich noch länger andauern(start mit 23)

    Erste "Affäre" mit 18. Es ging 3 Monate mit 4 wöchiger Trennung zwischenzeitlich, also keine richtige Beziehung.


    Erste große Liebe auch mit 18, kamen aber nie richtig zusammen, also wohl doch keine große Liebe.


    Erste richtige Beziehung mit allem drum und dran mit 19, es hielt 3 Jahre. Der Richtige war es nicht, aber hatte keine Lust mehr zu warten und habe mir auch nicht so viele Gedanken drum gemacht, ob er jetzt der Richtige ist oder nicht, hab einfach nur getan wozu ich grad Lust hatte.

    wir waren beide 15 und es hielt 3 1/2 Jahre.


    Und er war definitiv meine erste große Liebe und wir hatten eine wunderschöne Zeit.


    Wir haben lustvoll die Sexualität miteinander entdeckt, und sind uns heute sicher, dass wir unseren heutigen, entspannten Umgang mit Sex unserer gemeinsamen schönen Zeit zu verdanken haben.

    Meine erste "Beziehung" (naja, ich hielt sie zumindest für eine) hielt ganze 5 Tage, ich war 17 und er 26/27, er war Soldat und war die 5 Tage von weiter weg gekommen... naja, dann war Ende ;-)


    Meine erste ernstzunehmende Beziehung kam etwa ein halbes Jahr später, da war ich dann 18 und er 20. Mittlerweile dauert sie schon seit 3 Jahren, 3 Monaten und 2 Tagen (schade, hätte ja klappen können mit den Schnapszahlen ;-)) und wird auch noch ne Weile gehen =)

    Meine 1. feste Beziehung hatte ich mit 16. Diese hielt dann etwas mehr als 4 Jahre. Damals hatten wir beide das Gefühl, dass es die grosse Liebe ist. Jetzt so im Nachhinein muss ich sagen, dass ich mir unter einer wirklich guten und glücklichen Beziehung dann doch etwas anderes vorstelle. Wobei wir schon auch viel schönes erlebt haben und ich froh um diese Beziehung bin. :-)

    Würdet ihr es als eine "ernstzunehmende Beziehung" bezeichnen wenn jemand 1,5 Jahre mit jemandem zusammen war und sie in der Zeit nie richtig Sex hatten? Ich würds ja eher als "Kindergartenbeziehung" bezeichnen, bin aber nicht sicher.

    meine erste wirklich ernsthafte beziehung hielt knapp sechs jahre, ich war 19, er 25.


    davor hatte ich nur kurze sachen von so 1-2 monaten, mein erstes mal hatte ich kurz nach meinem 18. geburtstag mit einem ONS. ;-D

    aurora und Punica85

    Zitat

    Würdet ihr es als eine "ernstzunehmende Beziehung" bezeichnen wenn jemand 1,5 Jahre mit jemandem zusammen war und sie in der Zeit nie richtig Sex hatten?

    Zitat

    Nee ernstzunehmend finde ich das nicht....

    Wieso sollte man sowas nicht als ernstzunehmende Beziehung bezeichnen??? :-/


    Gilt eine Beziehung für euch erst als ernst, wenn man Sex miteinander hatte? :- Sex macht doch keine Beziehung aus! :|N

    Und wenn ihr verheiratet seit und euer Mann dann einen Unfall hat und deshalb Querschnittgelähmt ist und ihr dann keinen Sex mehr haben könnt, habt ihr dann keine Beziehung mehr mit euerem Mann? :-/

    Zitat

    Ansonsten hätt ich wohl mit meinem besten Kumpel ne Beziehung ;-)

    Liebst du deinen Kumpel denn? Und mit Liebe meine ich die Liebe, die man für jemanden hat, mit dem man zusammen ist?