Erstes Date im Schwimmbad?

    Hallo,


    ich habe vor 6 Wochen einen netten, jungen Mann kennengelernt, und möchte mich gerne nächste Woche mit ihm treffen.


    Er hat es vorgeschlagen, dass wir uns am Freitag treffen und ich habe sofort übermütig vorgeschlagen, dass wir schwimmen gehen können und danach noch zu mir, weil ich sturmfreie habe.


    Nun kommt mir das irgendwie komische vor, wenn ich darüber nachdenke.... erst schwimmen, dann bei mir beim ersten date?


    Ich habe ansgt, dass ich ihn damit überforder oder er noch denkt, dass ich sofort mit ihm ins Bett möchte....


    Was sagt ihr dazu?


    War das zu übereilt und soll ich ihn mal darauf ansprechen, ob er das überhaupt möchte oder sich überrumpelt fühlt?


    Oder einfach den Abend genießen?

  • 12 Antworten

    hm also ich wär ja mit ihm ins Kino oder Pizza essen gegangen ;-D Ist nicht so meins, mich direkt beim schwimmen halbnackt zu zeigen, und was willst du da auch machen? Kuscheln? na aber hallo ;-D

    Hallo,


    Ich war inline skaten und dann auf ein Eis... auch nicht das absolut tolle, aber wetter hat gepasst und das kann man halt schon am nachmittag machen :)


    Find es jetzt nicht so schlimm... und nach dem schwimmen - das kann man ja noch immer ausmachen, könnt ja dann noch was trinken gehen.


    Was hat er denn geantwortet bei deinem vorschlag? :)

    huhu,


    ich finde, dass mal sich im Schwimmbad so super unterhalten kann, das ist da so verdammt schönm und man ist entspannt und so... und na ja man sieht sich vllt 2 min. halbnackt eig. nur von den Umkleiden ins Becken, danach ist man eh die ganze Zeit im Wasser.


    Aber ich weiß nicht :(, habe jetzt gerade total das ungute Gefühl...


    Vllt. doch lieber nur selbstgemachte Pizza und einen Film gucken oder irgendwo in einer Bar einen Cocktail trinken :(


    Kompliziert ;-)

    hallo


    das klingt doch mal schon spannend. wenn er sich im schwimmbad auch wohl fühlt und so, spricht ja nix dagegen. aber was er geantwortet auf deinen vorschlag? wenn das ok ist für ihn, würd ich halt sagen dass du doch nicht sturmfrei hast und so... du kannst ihn immer noch nach hause nehmen (als überraschung sozusagen). aber ihn so direkt zu dir nach hause (nach dem schwimmbad) einladen... da würd ich mich ganz schön freuen auf nen solchen abend ]:D, besonders beim ersten date. viel glück

    bin garnicht mehr geübt ^^... hatte jetzt eine längere Beziehung und bin nun seit 3 Monaten single!


    Bin echt mal gespannt


    LG Kathi

    Brauchst doch nicht nervös zu sein. Deine Situation ist verhältnismäßig unkompliziert (finde ich).


    Ich denke da findet das eine zum anderen :-) Er hat bestimmt schon gemerkt, dass du Interesse an ihm hast, sonst wäre er nicht drauf eingegangen.


    Du schaffst dass schon, macht euch einfach ganz entspannt einen schönen Tag! Wenn sich nichts ergibt, ist dass auch nicht schlimm. Es gibt auch ein 2. Date! @:)


    Grüße


    Südbadner

    Ich finds auch ein wenig mutig beim 1. Date direkt ins Schwimmbad zu gehen. Ein Typ hätte bei mir mit so nem Vorschlag direkt verloren.