also der Faden ist super.... da bin ich ja mit meinen erlebnissen nicht alleine.


    was soll ich sagen, es war eine Internetbekanntschaft;-D


    es schrieb mich damals im studivz an und weil ich zu der zeit einen monat frei hatte war das alles irgendwie total passend. bisschen ablenkung... *g* er war fertig mit seinem studium und zog wieder zu hause ein... wir wohnen in einer kleinen stadt.


    wir schrieben uns einige male und irgendwann kam dann das thema treffen auf. ja warum auch nicht. wohnt ja gleich um die ecke, sieht nett aus, hört sich nett an... LOL ich muss echt selber lachen wenn ich so drüber nachdenke *g*


    also er holte mich ab. ich muss dazu sagen das ich es meiner familie schon erzählt habe und die auch alle total neugierig waren wer mich da wohl abholen würde.


    und da kam er. in einem schicken silbernen SLK. meine sister platzte vor lachen mein papa auch. ich steh überhaupt nicht auf solche "schnösel" mit schickem auto und so weiter...


    ja gut da war er nun. ich musste mich schon schwer zusammenreißen weil die situation einfach so komisch war. und ja er kam im ANZUG. also ja gut ich hatte mich schon schick gemacht aber nicht SO. wir wollten ja nur in ein cafe... :-o


    ich hatte jetzt nicht das letzte gammelzeugs an aber eben nur normal in jeans und top... :=o


    das erste was passiert war: er ist mir auf den fuß getreten aber volle kanne;-D ok kann ja mal passieren


    wir fuhren los. alles bisschen verklemmt aber soweit ok.


    wir unterhielten uns ganz gut und naja hatten auch irgendwie ein paar gemeinsamkeiten.


    also wir ins cafe wollten bemerkte er das er gar kein geld hatte....:-o jaaaa klar. also sind wir noch durch die ganze stadt gelaufen um einen geldautomaten zu suchen.


    im cafe gings dann weiter. über seine EX... das liebe alte thema das wohl die´männerwelt fasziniert.


    seine ex war nervig, eifersüchtig... wollte immer reden:-) und der hammer war... sie wollte eigentlich keinen Mann der schon mit so vielen Frauen sex hatte ;-D GOTT ich lach mich tot....


    er würde seine Frau überrreden abzutreiben wenn sie schwanger werden würde... und ob ich schon einmal schwanger war und abgetrieben hätte...


    JUNGE JUNGE... gibts den keine anderen themen fürs erste date.


    was er auch noch so ansich hatte. er nimmt alle aber auch wirklich ALLE zeitungen und flyer mit die irgendwo rumliegen... ALLE ich hatte glaub ich nacher an die 30 auf dem schoß bei der heimfahrt...


    naja so langweilig wars mir damals.... darauß wurde natürlich nichts. was aus ihm geworden ist keine ahnung....*:)

    Ich denke es kommt auch daher, wenn du direkt zu Fremden ins Auto einsteigst, also beim ersten Date und mit zu denen nach hause fährst. Bei manchen Männern mag das wohl falsch ankommen. Eigentlich sollte man zum ersten Date einen neutralen öffentlichen Ort wählen.


    Aber echt mal eklig diese Typen ;-D Warum entblößen die sich blos alle? Ich denke ich hätte das nicht lustig gefunden und ihm sofort ein paar geklebt. Dann ohne zu zögern nach Hause.


    Schreckliche Leute gibt es. Ob die ihr Verhalten gut finden und ob die auch mal eine ernsthafte Beziehung bekommen, wenn die gleich beim ersten Date ihr Ding rausholen? :|N

    Ja, das mit dem Treffpunkt ist da so ne Sache. Ich muss gestehen, dass ich selbst ne Macke habe, aber zum Glück bin ich nicht so fertig in der Birne wie die es waren. Jedenfalls hab ich arge Probleme damit, mit Fremden in die Öffentlichkeit zu gehen. Aber ist ja auch egal, ich bereue diese Treffen nicht, so hab ich noch was zu lachen. Und wie gesagt, das sind Auszüge aus mehr als 40 Dates, also von daher bin ich nicht immer schlecht gefahren. Und mit wem man sich trifft, sieht man manchmal beim ersten Date oder beim Dritten und manche merken erst nach 2 Jahren, dass ihr Kerl ein Idiot ist und wenn ich mich wirklich mit jedem dahergelaufenen Trottel getroffen hätte, hätte ich sicher schon mehr als 100 Dates gehabt.

    Zitat

    wenn ich mich wirklich mit jedem dahergelaufenen Trottel getroffen hätte, hätte ich sicher schon mehr als 100 Dates gehabt.

    entschuldigung. Ich korrigere mich:weshalb triffst Du Dich denn mit jedem **zweiten* *dahergelaufenen Trottel?


    ;-D :-p


    *:)@:)

    @ Natascha

    MIr ist grad beim durchlesen deiner Beiträge die Kinnlade bis zum Boden.


    Mir hätte allein ein son Date mit nem kranken Perversen gereicht und ich hätte die Beinen in die Hand genohmmen und wär gerannt.


    Ich treff mich nie wieder mit LEuten aus dem Internet , nach dem ich 2-3 Dates hatte und auch 1 Beziehung naja die leute erstens total gestellte Fotos hatten, besser als sie aussehn o.O.. und die hälfte gelogen ist.. und ich nur per Zufall erfahren hab was eigentlich an den Sachen dran sind die sie mir verzapfen.


    Klar man sollte nicht alles verurteilen aber boah.. das ist ja mal reine Zeitverschwendung, ich glaub ich hätte die Kerla angezeigt..^^


    Ich frag mich wieso die Kerle das so nötig haben.. echt ey das ist doch total abartig.. als obs nix anderes gibt außer "Ficken"....:|N

    Nur ganz kurz - das ist keine Horrorstory sondern eine Liebesgeschichte ;-)


    Ich hab meinen Freund auch aus dem studivz... und er ist weder schmierig, noch komisch, noch hat er beim 1. Date seinen Schwanz ausgepackt und sich einen runtergeholt ;-D;-D


    Also: es gibt im Internet auch normale Männer! ;-D*:)

    Aufruf zum Boykott von Internet-Liebes/Flirtforen, wer schließt sich an zu verweigern?


    Naja, die meisten Männer, weil schwanzgesteuert und notgeil, werden sich wohl nicht angesprochen fühlen, doch bitte ich gerade die verbleibenden Männer, sich mir anzuschließen, und ich bitte auch Frauen, dem Aufruf zu folgen und zu bestätigen, dass man sie persönlich nicht übers Netz kennenlernen wird, also die Männer doch besser Zeit und Geld sparen sollten.


    Meine Erfahrungen mit all den Websites sind verheerend: mit fingierten "Erfolgsstories" versuchen sie insbesondere Männer zu ködern, man verlangt vielfach nur von Männern Geld ("für Männer nicht umsonst"), Frauen sind kostenlos, und am Ende sind sie doch alle nur eine Halsabschneider- und Betrügerlumpenbande.


    Die schrecklichsten Dates habe ich übrigens via Internet (vor meiner Bekanntschaft, die sich aber über Kinderwunsch nicht verbindlich geäußert hat...) erfahren. Das letzte Mal hatte sie behauptet, sie sei "attraktiv" und es war die Katastrophe!


    Kann leider die Internetforen nicht nennen, die es zu boykottieren gilt, könnte mir sonst eine Unterlassungsklage einhandeln...Es ist jedoch Forum, welche sich "Freunschaftenpfadfinder" nennen, sich als "neu" bezeichnen, welche die der perfekte "Match" (Übereinstimmung") sind oder horrende Summen für drei monate verlangen, um mittels "psychologischer Auswertung" den richtigen Partner zu finden.


    Wer macht mit und sagt: Alles Lug und Trug!

    Die hohen Preise sind unmöglich, ansonsten habe ich mit solchen Foren nur gute Erfahrungen und nur nette Männer ;-D Man muss eben wissen wonach man sucht ;-)


    Horrordates: nur zwei Stück und das ganz ohne Kennenlernforen *:)

    Zitat zu Internetflirtbörsen: "nur gute Erfahrungen und nur nette Männer ;- Man muss eben wissen wonach man sucht ;-)"


    Bogan ist der erste, der sich auf meiner Seite gegen diese Flirtbörsen ausspricht, Gratulation. Der Geldfaktor ist ein wichtiges Argument dagegen: wer nicht zahlt, erlebt kein Glück im Leben. "No risk, no fun" oder "das Glück ist nur einen Klick entfernt." Das Hinterhältige an der ganzen Angelegenheit ist, und das wissen die Betreiber nur all zu gut, dass Frauen nicht zahlen und ihnen keinerlei Funktionen zur Verfügung stehen, wohingegegen Männer voll zahlen, um alle Kontaktmöglichkeiten nutzen zu können, und die Frauenprofile brauchen nur zu warten kontaktiert zu werden, weil jemandem zu antworten, der für alle Funktionen bezahlt hat, ist kostenlos. So sind diese Flirtbörsen eingestellt. Wer als Mann also nicht zahlt, wird auch nicht kontaktiert, weil die Frauen es "technisch" nicht dürfen. All zu oft erlebt, und deswegen wird es für mich keine Flirtbörsen mehr geben! Vernünftige Männer sollten sich nicht den falschen Stories und Verheißungen aussetzen.

    tja jetzt geb ich auch meinen senf dazu. wie so viele hier lernte ich mein horror-date im internet kennen. sie kam mir ganz ok vor und wir unterhielten uns gut. nach ca. 2 wochen trafen wir uns dann. ich ging (ehrlich!) ohne erwartungen und hoffnungen hin, war einfach nur neugierig.


    das treffen lief so ab... wir trafen uns in einer gegend, in der ich bis dato noch nicht war, kannte mich also nicht so gut aus. sie rief mich an, sie sei da und da, und sie glaubt, sie sehe mich schon. ich drehte mich um, und sah nur ein paar meter von mir entfernt eine granate von frau mit handy am ohr auf mich zukommen und mich anlächeln. ich konnte meinen augen kaum glauben. bombenfigur, wunderschönes gesicht, richtig toll gekleidet (nicht nuttig, einfach toll!).


    naja... und ca. 20 meter hinter dieser frau kam dann SIE: klein, fett, augenfehler. oookkk... sie erzählte mir die ganze zeit nur schwachsinn. wie toll es sein müsse, terrorist zu sein usw. nach 2 stunden habe ich mich verabschiedet und sie fortan ignoriert.