Fast schade, das mir nicht auch mal so ein Hammer passiert ist....


    Aber ich hatte eigentlich nur Dates, wenn ich die betreffenden Herren vorher schon so lange kannte, das sich das Ganze dann eh zu einer Beziehung entwickelte...bzw., die restlichen Dates eigentlich immer alle mit sehr netten Kerls...Hab wohl was falsch gemacht ;-D

    Tanzschule mit 30!

    Stellt euch vor, mein Bruder hat mich mit aller Härte und Gewalt mit in seine Tanzschule geschleppt. Laut seiner Beteuerungen sind dort die schärfsten Mädels der Stadt...


    Was soll ich sagen, die erste Stunde begann an einem Sonntag, man war ich aufgeregt|-o


    Kein Wort war gelogen, da waren tatsächlich ca. 30 nette junge Frauen. Ich wusste garnicht wohin ich zuerst gucken sollte.


    Wir alle stellten uns den Geschlechtern nach getrennt in zwei Reihen auf. Mit meinen Blicken flirtete ich heftig mit einem Mädel die mir gegenüber stand. Es war traumhaft schön soweit, bis unser Tanzlehrer uns aufforderte uns Tanzpartner zu schnappen.


    Was sollte ich tun?, ich ging smart lächeld auf die Blonde schönheit zu, sie ging in meine Richtung und umarmte so einen kleinen Franzosen!!!. Nun war guter Rat teuer.


    Alle, aber auch alle Damen waren besetzt. Also drehte ich mich nach links. Es wurde dunkel in Raum. Da stand sie nun, KATJA :-o


    Sie war gut einen halben Kopf größer als ich (ich bin 185) und wog soviel wie ein Kleinwagen. Ihre Stimme war unglaublich tief, die Augen auf locker das doppelte der natürlichen Größe blau geschminkt!. Bei unseren ersten Tanzschritten hatte ich manchmal das Gefühl, dass nichtnur sie die Führung übernommen hatte, sondern auch dass zeitweise meine Füße den Boden nicht berührten. Es war einfach grausam :°(


    Kurzum, es war die längste Stunde meines Lebens...


    Ich war der erste der zu seinem Auto ging. Ging ist gut, ich rannte sosehr durch die Nacht, ich hätte nichtmal bemerkt wenn ich meine Schuhe verloren hätte ;-D;-D;-D


    Nur um euren Fragen vorzubeugen, NEIN aus uns wurde kein Paar


    ;-D;-D


    Das einzig positive, ich hab dieses wunderbare Hobby (Dates) niemals aufgegeben. Beim nächsten mal mehr...


    Bussi;-D

    Mir fällt auch was ein!

    Mit 14......(ich war damals noch in jeglicher Hinsicht jungfräulich, noch nicht mal Händchenhalten hatte es bis dato gegeben ;-)).


    Eines Tages lag eine Rose vor meiner Haustür, mit Kärtchen - aber anonym. Ich war natürlich am rätseln ohne Ende. Wir waren eine ca. 20 - 30 Mann starke Clique im Ort, da kamen Viele in Frage, ich wollte aber keinen fragen.


    Ein paar Tage später wieder eine Rose und danach dann in Abständen immer wieder......bis bei der Letzten dann eine Karte dabei war: Wollen wir uns dann und dann bei der Post treffen? In höchster Aufregung dackelte ich also zu dem Zeitpunkt zu unserer Post - wartete bestimmt eine Stunde, keiner kam.


    Na gut, irgendwann war das vergessen.


    4 Jahre später werde ich in meiner Schülerstammkneipe von zwei mir völlig fremden Typen angesprochen: Sie wollten von mir wissen, ob ich vier Jahre zuvor mit XY zusammengewesen sei und zeigten auf einen Kerl, den ich nur noch zu gut aus meinem Konfirmandenunterricht kannte: Er hatte sich auf der Konferfreizeit meinen Kuli in die Hose gesteckt - den ich ihm daraufhin selbstredend überließ *grins*......und war generell damals widerlich gewesen. Es stellte sich raus, dass er seinen Kumpels damals die wildeste Story über uns erzählt hatte, er sei mir mir zusammen gewesen, über ein halbes Jahr (während dieser Rosenzeit), dann habe er Schluß gemacht, da ich ihm nicht mehr gefallen hätte. Die beiden Typen fragten deshalb bei mir nach, weil er dazu neigte solche Geschichten zu erzählen, und sie sich nicht vorstellen konnten, dass er "so eine wie mich überhaupt abbekommen würde" (haben die echt gesagt!!!!!). Ich bin dann sofort zu ihm hin und habe ihn zur Rede gestellt, gefragt, ob die Rosen und Kärtchen von ihm gewesen seien.


    Da meinte er doch glatt, wir wären doch zusammen gewesen! Klar, er wollte sich vor seinen Kumpels nicht die Blöße geben, aber das war ja nun trotzdem eine Unverfrorenheit. Na, dem habe ich was erzählt!!! ;-D


    Später am Abend kam er noch mal zu mir und entschuldigte sich, ich sagte nur, es wäre wohl mehr sein Problem als meins. Und ich fragte ihn dann noch, warum er denn nicht wenigstens zu dem von ihm angeregten Treffen gekommen wäre? Naja, ihn habe der Mut dann doch verlassen.......naja, er hätte ja eh keine Chance gehabt.


    Aber als "Horror" würde ich das jetzt nicht bezeichen, die Aufregung ob dieser anonymen Rosen und auch die Aufregung vor dem Date waren ja prickelnd ;-) und im Endeffekt bin ich ja dankbar, dass er nicht gekommen ist, da ich ihn ja eh nicht mochte *grins*........


    LG

    blind date aufm pferdehof!

    freundin und ich hatten ein blinddate mit zwei typen ausm internet.....und die ham usn zu ihrem pferdestall geschleppt und beide jungs sind reiten gegangen und wir ham zugeguckt...sehr männlich,hm..aiai...wasn absturztag :-)

    @ Lobostar

    Zitat

    Ich hatte mal ein Date mit einer Frau aus dem Internet, die hat ihren Ex zum Date mitgeschleppt ^^

    Waaaassss

    :-o


    Kaum zu glauben, das ist ja praktisch noch schlimmer als den ganzen Abend über Ex'en zugetextet zu werden.


    Echt krass, und warum hat sie das getan? Will ihr Ex abchecken, ob sie auch in gute Hände kommt? Wie hast du reagiert?

    Der Ex ...

    ... das könnte ich sein, da habe ich auch eine Geschichte. Idt zwar kein Date, war aber lustig.


    Ich habe zu meinem Ex auch noch ein Superverhältnis, wir haben zwei Kinder, leben seit sechs Jahren getrennt, sind aber aus steuerlichen Gründen nicht geschieden. Mein Lebensgefährte verträgt sich mit meinem Ex auch ganz gut, da gibt es keine Probleme.


    Nun die Geschichte dazu, sie spielt heuer im Sommer.


    Die Schwester meines Freundes will demnächst heiraten, die beiden sind sich nur noch nicht ganz einig über die Details. Grillparty in meinem Garten im Sommer, es waren Leute von "meinem" und "seinem" Freundeskreis da, die sich vorher nicht alle kannten. Wir reden also munter über ihre geplante Hochzeit, als die Braut plötzlich zu uns meint, wann wir denn endlich mal heiraten.


    Ich meinte, so einfach wäre das nicht, schließlich wäre ich ja noch verheiratet. Das wussten die anscheinend nicht. Und dann konnte ich es nicht lassen und sagte: "Darf ich vorstellen, dass ist mein Mann." Dem Brautpaar fiel fast das Bierglas aus der Hand und sie starrten ungläubig auf den Mann am Grill, einträchtig neben meinem Freund. Mit dem hatten sie sich zwar die ganze Zeit wunderbar unterhalten, aber ihn nicht als Papa der Jungs eingeordnet.


    Anscheinend ist es eher untypisch, dass es da keinen Krieg zwischen den beiden Herren gibt.


    Zu einem Date habe ich meinen Ex zwar noch nie mitgeschleppt, aber er ist immer da, wenn's was umsonst zum Essen gibt.


    Josy

    Ach, so wir haben auch mal zu dritt einen VHS-Kurs belegt, Motorbootführerschein. Das Boot teilen wir uns aus Kostengründen schließlich auch. Der Kursleiter meinte nur, so ein Trio wie uns hätte er noch nie erlebt. :-)

    Hi JosefineS

    Ich habe zu meiner letzten (richtigen) Freundin auch noch einen Superkontakt. Ihr neuer Freund und ich verstehen uns blendend und unternehmen auch öfter was.


    Ich finde sowas echt klasse. :)^

    @ mehrblick

    :)^

    @Frollein

    Deine Geschichten waren die lustigsten, die Lustigste war mit dem Herrn und seinem Speichelproblem ;-D


    Also was mich angeht, ich hatte auch Unmengen an Blinddates und ich kann euch sagen was ich daraus gelernt habe. Triff Dich nie, wenn Du kein Foto hast. Triff Dich nie in irgendwelchen Bars, Kneipen oder Restaurants (bzw dann wenn man sich wirklich unsicher ist) In solchen Fällen treffe ich mich immer in den Discotheken. Ich sage dann einfach immer, komm da und dahin, ich bin heute auch da und wir können uns ja gern mal unterhalten. Dann wenn ich da stehe und es mir einfach zu blöd wird, geb ich n zeichen zu meinem Kumpel, er kommt zu mir und sagt, daß er was mit mir besprechen muß. Gemein, ist mir aber lieber wenn ich der Dame sage, daß sie mich kein Meter interessiert, das müssen schon die meisten an meinem Blick merken oder daß ich daneben steh und mich zur Tode langweil ;-D


    Ich kann mich noch an einen interessanten Fall erinnern, wo ich mich mit einer Dame hier in Gießen im A-Max traf. Diesen Abend hatte ich einen anderen Kumpel dabei, der meine Zeichen nicht richtig verstand. Er kam rüber und sagte, daß er hier wegwill und der Idiot fragte natürlich die Frau ob sie mit will... Naja so war der abend für mich gelaufen g


    Einmal als ich noch etwas naiv war, hatte ich sogar eine Dame zu mir nach Hause eingeladen, die sich ganz toll beschrieb und wie hübsche sie wäre und daß alle Männer ihr zu Füßen liegen würden. Tja das Problem war, daß ich sie irgendwie nicht los wurd. Sie saß da obwohl ich sagte, daß mein KUmpel ein Autounfall hat und daß ich hinmuß, wollte sie bei mir warten. Dann sagte ich daß ich dringend los muß und sie saß immernoch da und bewegte sie kein Meter. Irgendwann konnt ich sie dnenoch "rausschmeißen" und die nächsten Paar Wochen mir was übers Handy anhören müssen, wie von ihr so auch von ihren Freundinen. Daß ich ihre Freundin verarscht hätte und ihr falsche Hoffnungen gemacht hätte.


    Ach ja die Bekanntschaft war auch ausm Internet.

    @ elchbiene

    Sie und ihr Ex haben fast die ganze Zeit nur gestritten und sich gegensetig vorwürfe gemacht, das der andere lügen würde usw. Ich weiss, das sie zu allen Treffen ständig ihren Ex oder beste Freundin mitschleppt. Ohne einen von beiden trifft sie sich nicht mit einem Mann

    Noch eine wirklich krasse Story :-D


    Es gab hier ein Singlenetzwerk und ich war natürlich auch dabei um paar nette Leute kennen zu lernen. Irgendwann lernte ich auch eine Frau kennen, die von ihrer Art ganz sympathisch war. Wir chatteten viel, flirteten richtig extrem was schon dem CS nahe kommt und das obwohl ich noch kein Foto von der Dame hatte. Das mach ich normal nie. Nach ner Zeit hatte ich auch ein Foto und naja ich war im großen und ganzen recht zufrieden. Irgendwann war es soweit daß wir uns treffen wollten, was wir uach getan haben. Sie gestand Wochen später am Telefon daß sie sich in mich verliebt hätte und ich meinte, daß ich sie zwar sehr gern habe, aber keine gleichen Gefühle für sie hätte. Prompt war Kontakt abgebrochen. Mein bester Kumpel stand auch die ganze Zeit im Kontakt mit ihr und auf einmal schrieb sie ihm daß sie sich in ihn verliebt hat. Ich verstand das ganze nicht, wars mir aber auch egal. Irgendwann hatte ich eine SMS von ihr in der drin stand, daß sie mich angezeigt hat, ich soll angeblich ihren PC gehackt haben (Zu der Zeit war ich als webdesigner angestellt und das kann ja jeder Webdesigner mit Leichtigkeit tun). Auf dem PC sind viele wichtige Daten von ihren Eltern drauf und wenn einer n Wind davon abbekommt, wäre es ein riesen Schaden entstanden. OK ich mailte ihr wieder und fragte sie was das soll. Sie meinte nur, daß sie sogar einen Zeugen hätte, der dies bestätigen würde und zwar daß ich dauernd irgendwelche Rechner hacken würde. Ich traute meinen Ohren nicht. Mir wäre ja alles egal, aber ihr bester Freund war bei der Polizei ein hohes Tier, daher machte mir das ganze schon zu schaffen. Ich konnte kaum die Nächte schlafen, kaum richtig arbeiten, das war ein Terror pur. Sie rief mich abends bis zu 20-30 mal an und legte auf. Irgendwann ging ich dran und stellte das Telefon auf laut. Sie las mir aus einem Psychologiebuch vor und das ging über ner Std lang. Das ist doch total krank dacht ich. Ich überlegte schon was ich tun soll. Dann hab ich mich noch erinnern könnne, daß sie früher in der selben Firma wo ich arbeite auch angestellt war und dann rausflog und mit dem Chef vor Gericht stand. Ich schrieb ihr dann Tage später, daß wenn sie mit dem Chaos nicht aufhört, ich zu meinem Chef gehe und alles erzähle was vorgeht und ob er mir Tips geben kann wie ich gegen sie vor Gericht vorgehen kann. Nach dieser SMS war alles ruhig. Sie schrieb nur noch, daß ich bitte alles vergessen soll und nicht mit meinem Chef reden soll. Sie würde die Anzeige zurückziehen und mich in Ruhe lassen. Seit dem hab ich nichts mehr von dieser Psycho****** gehört.

    ;-D

    DAS Horrordate schlechthin...


    Meine Freundin hatte sich mit zwei Jungs verabredet. In den einen war sie verschossen, den anderen wollte sie mir andrehen.


    Ich ging recht widerwillig mit und sah dementsprechen aus: Shirt von Papa, ungeschminkt, Haare ungewaschen vom Haarspray und nicht zurechtgemacht, die Jeans war noch einiger Maßen. Meine Freundin war entsetzt, wie ich aussah!


    Wir warteten und dann kamen sie mit dem Auto. Ich setzte mich auf einen augenscheinlichen Haufen Elektronik - Schrott, dabei platzte meine Jeans an der Innenseite auf.:-o Peinlich! Der Fahrer rückte erst mal den Spiegel zurecht und moserte rum, dass ich auf seinem neuen "Schmuckstück" säße. Meine Freundin rauchte im Auto - verbotener Weise - und verwechselte den Aschenbecher mit dem Türgriff und wäre fast aus dem Auto gefallen. Ich fragte mich nur noch: "Was mache ich hier?"


    Kurze Zeit später waren wir auf dem Oktoberfest, meine Freundin heulte, weil sie ihren Ex - Freund traf, danach machten wir lieber einen Ku´damm - Bummel. Meine Freundin kaufte mir und sich einen Hamburger, weil wir Hunger hatten und die Jungs kein Geld hatten, uns einzuladen (Als ob ich das nötig hätte!). Ich lies IHN mal reinbeißen - schwupppps, der halbe Hamburger weg!:-o So ein verfressener, arroganter Schnösel! Nun, ich lasse mir ungern mein Essen wegschnappen! Mein Magen knurrte in einer Lautstärke.... Ich kniff ihn, er kniff zurück, er schubbste, ich schubbste, ich landete fast in der Scheibe von Woolworth, ER dafür fast in der Scheibe vom KaDeWe - kurz: Wir alberten rum, was das Zeug hielt. Meine Freundin wartete darauf, dass ich mich - wie fast immer bei unseren "Weiberbummeln" auf dem Ku´damm - vor ein Fenster eines Cafés stellte und den Leuten "sabbernd vor Hunger" den Appetit verderben würde. Aber Fehlanzeige. Ich beherrschte mich, obwohl ich mein Budget für diesen Tag (2.- DM) aufgebraucht hatte und ich mit dieser Nummer einige Male ein Stück Kuchen für uns "ergaunert" hatte. Jedenfalls war es echt lustig. Meine Freundin und ihr Schwarm tapperten die ganze Zeit hinter uns her und fanden uns nur peinlich, entsetzlich peinlich...


    Diese Date habe ich geheiratet.:-D