Okay, noch ne Story:


    Mein schrecklichstes Date ist schon Jahre her, blieb mir aber in unvergesslicher Erinnerung.:-/


    Damals hatte ich einen ziemlich einsamen Arbeitsplatz an einer Maschine und als ich so am Teile einlegen bin, kommt also so ein komischer Typ vorbei, labert mich voll und höflich wie ich nun mal bin, habe ich mich mit ihm unterhalten, ist ja nichts dabei. Weitergehendes Interesse hatte ich nicht und war schon länger in einer Beziehung.


    Naja, jedenfalls war der Typ gar nicht mein Fall, häßliche Figur, übelste Aknenarben im Gesicht und auch noch schlecht gemachte Tätowierungen. Er kam aber jeden Tag vorbei und ich dachte mir, was ich doch für ne blöde Kuh bin, dass ich solche Vorurteile habe. Vielleicht steckt in einer hässlichen Hülle ja doch ein liebenswerter Mensch.


    Irgendwann meinte er, ob wir nach der Arbeit noch was trinken gehen wollen und ich dachte mir, okay, mal gucken wie der draußen ist.


    Wir also abends nach der Schicht rein in die nächste Kneipe und gleich der erste Spruch von der Bar 'Hey, ist das Deine Alte?!':-o


    Was ich nicht wußte, mein 'Date' wohnte im Haus darüber und war wohl Stammkunde. Außerdem war er seit kurzem geschieden. :-/


    Er hat aber gleich abgewunken und wir tranken ein Bier, erzählten kurz und nach dem Bier meinte er, ob ich mit hoch kommen will.:-o


    Das war für mich dann der Moment, mein Bier zu bezahlen und den Abflug zu machen. So ne billige Masche von dem Vogel mußte ich mir echt nicht antun. Gott sei Dank hat er dann ziemlich schnell von weiteren Besuchen auf der Arbeit abgesehen.;-D


    Auch wenn ich selber mit meinem Übergewicht keine Schönheit bin, habe ich mich danach nie wieder mit einem Typen getroffen, der mir auf Anhieb unsympathisch war. Der erste Eindruck ist mir eben doch sehr wichtig. Nicht unbedingt was das Aussehen angeht, aber der Charakter sollte okay sein. :)z


    Was ich mich aber danach gefragt habe, welche Frau geht denn auf so eine miese Anmache ein?! ???


    Da muß man ja schon extrem verzweifelt sein.

    Zitat

    Nein also? Ich würde niemals zu jemanden etwas so derartiges sagen...Man denkt immer wenn man sowas zu jemand dünnem sagt wäre es keine Beleidigung.

    Also ich denke dünn sein ist weniger beleidigend als dick sein. Wenn mir jemand sagt "ach isst doch noch was du bist doch so schlank" dann sehe ich das als Kompliment :-/ Und ich denke in diesem einen Fall hat er die dicke Frau mit dem Popcorn mit seinem abfälligen Wort "fett" eher beleidigt, als mit dem eher neutralen und objektiven Wort "dünn".


    Da könnte er auch sagen "trag sie doch offen, deine Haare sind doch so lang" "trag doch ein Kleid mit Ausschnitt, dein Busen ist doch so groß"....für manche Menschen ist eben einfach alles beleidigend. Ein Ausdruck von geringem Selbstwertgefühl ;-)

    Zitat

    Und was das mit der Gelatine angeht, nicht jeder isst halt Leichen, und da muss man sich nicht für rechtfertigen zu müssen und sich dumme Kommentare von dem gegenüber anhören...

    ;-D Ein Gummibärchen ist ein Gummibärchen und keine Leiche ;-D

    Ja das kannst du ja nicht beurteilen weil du ja nicht so dünn bist und außerdem sagen andere es nicht so schön umschmückt wie du eben.


    Es sagt ja auch niemand hey du bist aber ein bisschen molliger geworden, sondern hören dicke sowas wie fette sau usw...


    Es ist genauso beleigend.


    Aber wenn nicht dann kann ich das ja ab jetzt auch zu etwas molligeren sagen, zb hey du bist echt zu dick, ess mal weniger! verletzt ja keinen wa?


    Und wenn sie sich beleidigt fühlen, tja kein Selbstwertgefühl;-) %-|


    Ja ein Gummibärchen ist ein Gummibärchen...ja nee ist klar.|


    Iss doch deine Leichen, juckt mich nicht, wenn es dich glücklich macht;)


    Achja und:

    Zitat

    Achso...Pflanzen sind auch Lebewesen de man einfach außisst....wer weis schon was eine Pflanze fühlt

    War ja klar das sowas kommt, was anderes kann mann da ja nicht sagen.


    Habe da auch garkeine Lust mit so welchen wie dir da weiter drüber zu reden...*:)


    Wie sagt man so schön?


    Ein Gummibärchen ist ein Gummibärchen...


    und ein dummer Mensch ist ein dummer Mensch;-D

    ich halte GARNICHTS von Internetdates


    1) wenn man sich nich persönlich gegenübersteht verstellen sich menschen , da sie ja keine hemungen haben oder sich denken sich so profilieren zu können


    2) wenn man jemand zbw über myspace anschreibt kurzes chatten"anflirten" und trifft die person dann in irgentwo "kneipe,bar,disco" und sie dann andated/flirtet is das schon besser also ich hab bisher alle meine Flirtkontakte und des weitern im hier und jetz angeredet und nicht virtuell

    http://bettentesten.blog.de/2008/11/15/arschloch-typ-teil-i-5038904/


    ;) sehr amüsant und ich finde die/der Verfasser hat wso ziehmlich recht


    jeder sollte natürlich sollte man sich daran nicht klammern


    aber ein paar tipps kann man schon ableiten :D


    "niemals der frau hinterher rennen und aufdringlich sein" zbw

    Zitat

    Iss doch deine Leichen, juckt mich nicht, wenn es dich glücklich macht;)

    Ein bisschen krank ist das aber schon nicht wahr? Ich finde Vegetarier ja gut, wollte selbst mal einer werden, aber bei solchen Sprüchen kann ich echt nur :|N :-o ;-D

    Es war zwar kein Date in dem Sinne aber übers Wochenende bei Ihr.


    Das war vor ungefähr 7 Jahren.


    Die Frau nennen wir Sie Y hat damals in der Nähe von Kassel gewohnt und ich in der Nähe von Ludwigsburg (Blühendes Barock und so).


    Eines Tages beim Chatten fragte mich y ob ich Sie nicht besuchen möchte, na ja


    Dachte ich mir mach's halt mal.


    Da es aber sehr kurzfristig war fragte ich meinen Patenonkel ob er mich nicht fahren könne. Also knapp 400 KM nach Kassel gefahren.


    Da wir uns aber verfahren hatten rief ich bei Ihr an und Sie sagte mir denn genauen Weg und das Ihre Mutter am Ortseingang auf uns warten würde.


    Am Ortseingang wartete tatsächlich Ihre Mutter in seinem Auto auf uns.


    Als ich ankam und ausstieg stand Sie gleich neben mir und hat mir einen Kuss auf die Backe gedrückt. Da wir aber von der Autofahrt auch müde waren haben wir und erst mal ausgeruht und zu Abend gegessen. Nach dem Essen fragte mich y ob ich noch einen Film mit Ihr sehen möchte. Herr der Ringe 2. Teil.


    Natürlich war es auch sehr lustig und ausgelassen. Ich habe aber einen mittelprächtigen Fehler begangen und Sie während des Films versucht zu umarmen vorauf Sie gesagt hat das Sie noch nicht so weit ist.


    Ich habe Ihr dann gesagt dass ich das verstehe. Nach dem Film sind wir alle schlafen gegangen. Dazu muss ich sagen das Sie das ganze Untergeschoß für sich allein hatte.* Großer Zeitsprung* Am nächsten Tag nach dem Frühstück machten wir eine Besichtigung der Umgebung wobei ich sagen muss das es mir wirklich gefallen hat. Auf dem Rückweg fuhren wir durch ein Dorf.


    Wobei das Auto auf einmal eine Bewegung machte als ob wir was überfahren hätten. Ich sagte Ihrem Vater dass wir irgendetwas überfahren hätten.


    Ich stieg daraufhin aus und sah dass wir einen Hund überfahren hatten.


    Ich lief zu Ihm hin und habe überprüft ob er noch atmet was er auch sehr schwach tat. Dann kam der Hundebesitzer um die Ecke und sah alles.


    Ich rief ihm zu er solle so schnell wie möglich den Tierarzt holen.


    Nach 10 Minuten Wiederbelebung merkte ich wie dem Tier Blut aus der Nase lief. Ich frug y ob Sie mit der Herzmassage weitermachen kann während ich nachsehe was der Hund für Verletzungen hat. Als erstes bemerkte ich die gekrümmte Haltung des Hundes und wusste gleich dass er einen Genickbruch hatte und das Blut aus seiner Nase lief war ein Anzeichen dafür dass die Lunge schwer geschädigt war und die anderen Organe auch schwer in Mitleidenschaft gezogen waren. Ich sagte y Sie kann aufhören mit der Wiederbelebung da es eine Qual für den Hund war. Y nahm den Kopf des Hunde auf Ihren Schoß und ich weinte. Das Herz hörte nach 1 Minute auf zu schlagen. Nach 10 Minuten kam der Besitzer und sagte zu uns dass der Hund öfters über die Straße lief und es ja so kommen musste. Ich war ehrlich gesagt geschockt von dieser Aussage aber ich sagte nichts. Ich hatte Mitleid mit dem Hund streichelte ihm noch den Kopf und der Hundebesitzer nahm Ihn und trug Ihn nach Hause. Ich fuhr mit y zu Ihr zurück und wir wuschen unsere Hände die voll mit Blut waren.


    Nach 1 Stunde anhaltenden Schweigen und der Verabschiedung fuhren ich und mein Patenonkel zurück nach Hause (Ludwigsburg).


    Nach 3 Tagen kam ein Brief bei mir an indem Sie mir sagte ich solle es mit einer anderen Frau probieren.


    Ich war damals noch Monatelang geschockt.:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(