Zitat

    Ich habe dann nur versucht ihn wegzuschubsen bzw. die Lippen zusammengepresst.

    Ist klar, dass klang auf der anderen Seite aber noch ganz anders!

    Zitat

    Er mich dann noch ein paar mal mit Zunge geküsst, ich habe aber nie mitgemacht oder einfach den Kopf wegdreht. Bis er dann i.wann meinte: Und? Küsse ich gut?

    :)^

    Zitat

    Also steck dir deine Vermutungen sonst wohin!

    Warum so aggresiv ;-D, ich habe es nur hinterfragt.

    Zitat

    Hast du mir mal überlegt, wie viel mehr Kraft ein 20 Jähriger als eine 14 Jährige hat, mh? Und was hätte ich dann machen sollen, wenn ich ihm eine geknallt hätte? Dann wäre er vielleicht sauer geworden und dann hätte ich jawohl mal die totale Arschkarte!


    Also steck dir deine Vermutungen sonst wohin!

    MEIN LIEBER SCHOLLI!!!! Du gehst ja ab! ;-D


    Bin trotzdem der Meinung, daß nicht jeder 20 jährige Junge (EGAL WIE VIEL STÄRKER ER IST! :-D) gleich ausrastet, wenn Du ihn nicht Küsst! Ich glaube eher, Du hast die Maximal Arschkarte der Situation über Dich ergehen lassen..

    Ich auch, ich auch... ich will auch....


    :-D


    Meine Oma hatte letztens ein Date über eine Partnervermittlung;-D.


    Es fand bei ihr Zuhause statt, nur sie hatte mir vorher nichts gesagt, dass sie da und da keine Zeit hätte, sondern war noch damit einverstanden, dass ich komme. Tja, ich war dann eine zeitlang dabei...%-|


    Bin froh gewesen als ich fort war.


    Sie erzählte mir dann hinterher, dass zwischen denen wohl nix ist, aber der hat sich nach der Telefonnummer einer Bekannten von ihr erkundigt und hatte meine Oma drum gebeten, für die Beiden doch ein Date zu arrangieren.


    Meiner Meinung nach unter aller Schweinchen...


    Was solls... nun ist sie wieder mit ihrem Ex zusammen, mit dem sie vor 30 oder 40 Jahren was hatte, vor 5 Jahren und nun wieder...


    Ich bin amüsiert;-D

    Zitat

    Warum so aggresiv ;-D, ich habe es nur hinterfragt.

    Tut mir Leid ;-D ich lasse mich immer viel zu schnell provozieren :=o

    Zitat

    MEIN LIEBER SCHOLLI!!!! Du gehst ja ab! ;-D

    'tschuldigung ;-D hab ich manchmal^^ da geht das Temperament ein wenig durch :-Dist aber gar nich so böde gemeint :-p

    Zitat

    Bin trotzdem der Meinung, daß nicht jeder 20 jährige Junge (EGAL WIE VIEL STÄRKER ER IST! :-D) gleich ausrastet, wenn Du ihn nicht Küsst! Ich glaube eher, Du hast die Maximal Arschkarte der Situation über Dich ergehen lassen..

    jap ._. aber die maximale Arschkarte hat er ja nun, weil er mich seit über einem Jahr nun damit nervt wie Leid es ihm tut und blaa~ und das wir ja nur Freunde sein können und sowas, ich aber immer nur blocke, oder meine: jaja, und mich eh nicht melde. ;-)

    Komische Begegnung

    Also ich hab da noch was, das hatte sich eher so ergeben.. Ist nicht ganz so verrückt wie manch andere Sachen hier (bin jetzt nach 2 Tagen bei S. 80 angelangt), aber dennoch war's für mich extrem doof :-/


    Also ich war im Urlaub in Italien, am Gardasee. War damals 15 und hatte mich Abends entschlossen zum Strand zu gehen und mich auf eine Bank zu setzen (bisschen das Wasserrauschen genießen usw.).


    Ich war das erste Mal in Italien und hab auch kein italienisch gesprochen. Saß da also die ganze Zeit da und schaute auf's andere Ufer.


    Hinter mir ging eine Gruppe Italiener vorbei und einige riefen mir ständig "Ciao" zu.


    Ich dachte mir: Was wollen die bloß von dir? Egal auch einfach mal höflich sein...


    Hab dann auch "tschau" gesagt (Ja, so klang das für mich was die mir da zugerufen haben ;-D)


    Plötzlich kam da so ein Typ dahergewatschelt. War so groß wie ich, sah aus wie ein Südländer (allerdings bäh, mit vielen Haaren am Körper und im Gesicht. Ansonsten auch kein wirklicher Schönling) und bat mir in gebrochenem Englisch eine Zigarette an. Ich hatte sowieso nichts zu tun und nahm dankend an.


    Wir unterhielten uns dann so einigermaßen, wobei ich arg Probleme mit seinem Englisch hatte.


    Er erzählte mir dann er wäre in Brasilien geboren, in Frankreich aufgewachsen und würde seit 3 Jahren in Italien leben. Als ich ihn fragte wie alt er sei, sagte er 16. (Wohlbemerkt sah der aus wie 30!)


    Nungut, er lud mich dann auf nen Drink ein und wir liefen zu einer Bar die direkt am Strand war.


    Ich dachte mir wieder nichts dabei, hatte sowieso nichts vor und nahm dankend an.


    War ziemlich lustig, da es schwierig war ihm zu erklären was ein Cola-Weizen ist. Die nette Bardame hat's aber verstanden ;-D


    Wir saßen dann auf einer Bank, trunken und unterhielten uns. Irgendwann machte er dann Anstalten mich zu küssen, worauf ich ihm klarmachte das ich einen Freund in Deutschland habe und das nicht will.


    Er war ziemlich empört und meinte dann "Komm das ist doch nur Urlaub. Wir sehen uns nie wieder. Das bekommt keiner mit, stell dich nicht so an."


    Ich hab dann weiter auf meinem Standpunkt beharrt und dann gesagt ich werde jetzt nach Hause gehen.


    Er wollte mich unbedingt begleiten, was ich eig vehement abgelehnt hab, worauf er doch nicht hörte.


    Also liefen wir zusammen zurück. Kamen an einem Parkplatz vorbei und er zeigte stolz auf einen Audi "That's my car!" Und ich dachte mir: ???


    Fragte ihn dann warum er mit 16 auto fährt. Er erzählte mir das dürfe man in Italien :-/


    Auf dem weiteren Weg versuchte er immernoch meine Hand zu halten, mir ständig seinen Arm umzulegen und wiederholte auch ständig die Worte "I love you" ... %-|


    Irgendwann sagte ich ihm dann: "Ab hier geh ich alleine. Du gehst woanders hin und ich alleine nach Hause"


    Er wollte noch unbedingt mit, diesmal lies ich mich aber nicht erweichen.


    Nunja, er drückte mir noch einen Wangenkuss auf (pfuiiii...bäääh %-| ) und zog von dannen.


    Die drauffolgenden Tage sah ich ihn um die 5 mal noch am Strand. Er hat mich aber nichtmal mehr gegrüßt und jedesmal war ein anderes Mädel dabei...


    Es war vielleicht kein Horrordate wie es andere hier erlebt haben, trotzdem ein Ereignis das ich nicht nochmal brauch. Aufdringliche Typen...


    Ich weiß bis heute nicht wie die Regelung in Italien mit dem Autofahren ist :-/


    Und ob der wirklich 16 war...? :-/

    In dem Moment war's für mich auch horror! :-|


    Aber zum Glück gab's in dem Urlaub auch noch einen jungen Mann der nicht so aufdringlich war, eher zurückhaltend und mir trotzdem zu verstehen gegeben hat das er mich wohl ganz interessant findet.


    War der Kellner des Restaurants in dem wir (auf meinen Wunsch :D) fast jeden 2ten Tag essen waren.


    Da lief aber nichts, denn ich hatte ja einen Freund in Deutschland und war brav.. :)z

    Hab bis jetzt nur Beiträge aus 2005 gelesen... ich hab selbst eigentlich auch keine Horror-Dates gehabt. Naja, hatte eigentlich in dem Sinne fast gar keine Dates, mit dem einzigen richtigen Date bin ich jetzt verlobt! ;-) Aber ich hab mal einen verrückten Tag erlebt... seitdem trage Miniröcke nur noch, wenn mein Freund dabei ist, oder zumindest in (möglichst männlicher) Begleitung! ;-D

    3 auf einen Streich

    Es war Sommer 2007 und es war Krämerbrückenfest in Erfurt. Ich entschloss mich, obwohl ich bis dato keine Freunde in Erfurt hatte, hinzugehen, da ich doch ein leichter Mittelalterfan bin. Erst einmal schaute ich kurz auf dem Rückweg von der Uni vorbei. Dann verließ ich das Fest, um zwischendurch nach Hause fahren zu können. Die Busse fuhren nur selten in das Kaff, wo ich damals wohnte, also hatte ich entsprechendes Interesse, den angestrebten Bus zu erreichen. Als ich schon am Rande angekommen war, quatsche mich ein bulliger Typ an, der mir irgendnen Telefonvertrag andrehen wollte, wollte wissen, was ich für nen Anschluss hätte. Ich hatte gar keinen Telefonanschluss, sagte ich ihm auch, weil ich dachte, er lässt mich so weiter gehen. Dann wollte er wissen, was denn meine Eltern für nen Anschluss hätten. Ich sagte, die seien gar nicht von hier (komme ja gar nicht aus Erfurt, meine Eltern wohnen in meiner Heimatstadt), da sagte er patzig: "Ist doch egal, in welchem Land deine Eltern leben." oder sowas.... (häh.....? ich bin Deutsche ???) Als ich dann einfach weitergehen wollte, hielt er mich am Arm fest und steckte mir nen Lolli in den Ausschnitt. :-o Ich bin in solchen Situationen immer zu perplex, als dass ich angemessen reagieren könnte. Ich ging dann einfach weiter und erwischte meinen Bus.


    Am Abend fuhr ich nochmal hin zum Fest, da war aber nicht mehr viel los. Also zurück zum Bahnhof, wo ich noch recht lange auf meinen Bus warten musste. Ich setzte mich also ins Bahnhofsgebäude. Dort platzierte ein ebenfalls bulliger Typ (wie sich später rausstellte Italiener) seine kleine Tochter neben mir, damit ich kurz auf sie aufpasste. Ums abzukürzen: Er setzte sich dann auch neben mich und quatschte mich die ganze Zeit zu. Über seine Ex, die ihn mit der Kleinen allein gelassen hat und er muss sie jetzt ganz alleine groß ziehen... Er war Fitnesstrainer, dachte dran, nach Erfurt zu ziehen und gab mir seine Karte, ich könnte ihn ja mal anrufen. Also ehrlich gesagt hatte ich das Gefühl, dass er nach ner Mutter für seine Tochter suchte... :-/ fühlte mich dazu ehrlich gesagt nicht wirklich alt genug und abgesehen davon war ich schon damals mit meinem Freund zusammen. Als dann sein Zug endlich fuhr, warf ich die Karte gleich in den Mülleimer!


    Als ich mich dann so langsam zur Bushaltestelle begab, lief ich einem Spanier über den Weg, der gerne nen Zehner gewechselt haben wollte, weil der Süßigkeitenautomat den nicht annahm. Konnte aber nicht wechseln. Es wurde dann etwas schwierig, weil er nur Spanisch, Französisch und Italienisch sprach und ich nur deutsch, englisch und etwas chinesisch. Verstehen konnte ich ihn, aber nicht antworten. Na jedenfalls wollte er wissen, wo eine Pizzeria ist, das konnte ich ihm - glaube ich - auch noch mit Händen und Füßen erklären. Das nächste verstand ich leider auch: Er wollte mit mir dahin.... %-| Ich lehnte höflich ab und stieg in den Bus ein.


    Ich hatte an dem Abend echt genug von Männern! ;-D

    Zitat

    Nungut, er lud mich dann auf nen Drink ein und wir liefen zu einer Bar die direkt am Strand war.

    sry liluen, aber wie doof kann man eigentlich sein? du fandest den typ schon von anfang an ziemlich abstoßend und hattest einen festen freund in deutschland, lässt dich aber von ihm auf einen drink einladen? was denkst du was er damit bezweckt hat bzw wie er das interpretieren würde?


    sein verhalten im nachhinein war aufdringlich und nicht richtig, aber es ist auch irgendwo abzusehen, dass machos sich nicht mal eben so abwimmeln lassen, wenn sie von dir zuvor ein positives signal bekommen haben.


    ernsthaft, entweder dir war klar, dass du von ihm angemacht wirst wenn du mitgehst und du hast es trotzdem getan, oder du bist unfassbar blauäugig. :=o

    Ich war 15 und hab mir nichts böses gedacht.


    Er war am Anfang garnich aufdringlich und ich dachte wir unterhalten uns einfach nett :-/


    Klar war ich da wohl blauäugig, aber willste mir das in dem Alter verübeln? ;-D

    Was mir zum Thema Blauäugigkeit einfällt:


    Auf Tutandenfahrt (also alle schon 18, teils 19 wenn ich mich recht entsinne) in Spanien war ein Mädel dabei, natürlich hatte sie zuhause auch nen Freund, die heftigst mit allen Spaniern geflirtet hat (hat sie schon immer so gemacht). Na jedenfalls hat sie sich da so einen angelacht, mit dem konnte sie sich natürlich auch nur auf englisch verständigen. Sie trafen sich abends und er sagte zu ihr: "Ich suche eine Freundin für eine Nacht, willst du meine Freundin sein?" Da war sie total schockiert und ist gegangen.


    Manche sind also auch noch volljährig ziemlich naiv! ;-D