Zitat

    In dem Moment wurde mir uebrigens klar: Das passt nicht mit uns

    Gute Entscheidung, sehr gute Entscheidung.


    Und ansonsten hm also vielleicht doch Diktator in irgendner Bananrepublik?


    Und mir fällt bei dem thread hier immer auf, dass ich entweder keine Horrordates hatte oder mein leben langweilig ist. Okay ein date fällt mir ein, dass echt nicht der burner war, da befürchte ich aber vor allem dass ich es in so nen faden geschafft habe, da sie nicht so begeistert war und ich tatsächlich versucht habe den kontakt nachher freundschaftlich aufrechtzuerhalten, aber ich habe wenigstens nicht behauptet dass das date total super gewesen sei;) Eher ein floskelhaftes hat Spaß gemacht.


    Man war halt nicht kompatibel,w as der eine schlimm findet, findet der andere ja total nervig (Also hier wurde ja schon jemand weil er über Schopenhauer redet oder nen kamm dabei hat als schrecklich angesehen ;-))

    Zitat
    Zitat

    "Zunge wie ein Gecko und wär auch sonst sehr begabt"

    WAAAAAAHAAAHAAAHAAAAAA!!!!!!!! Scheint ja ein gutaussehender Typ zu sein. Und ein hervorragender Fliegenfänger – halt ihn dir warm für nächsten Sommer.

    Zitat

    Das Essen war echt superlecker. Aber eigentlich esse ich kein Fleisch, das noch am Knochen ist, ich habe naemlich Abitur.

    :-D

    @ katharina-die-große

    Ja die hab ich ziemlich niedergepflaumt. Waren da allerdings erst um die 17 jahre alt und die haben meine Nr schon absichtlich hergegeben weil sie das witzig fanden %-|


    Hab im Nachhinein erfahren, dass sie ihn schon länger kannten, weil eine von ihnen beim Fortgehen mit ihm rumgemacht hatte. Ihn auf mich anzusetzen war einfach der Versuch ihn von ihr loszubekommen - hat leider geklappt. Bin ihn aber auch schnell losgeworden :)^

    Apropos "Zunge wie ein Gecko".


    Hatte mal ein Date mit einem Mann, der eig ganz ok war, ABER als wir uns das erste Mal küssten, dachte ich mir kommts gleich hoch {:(


    Hat der doch tatsächlich seinen Mund über mein halbes Gesicht gestülpt, seine Zunge, wie eine Schlange rein und raus bewegt und dabei auch noch so gesabbert, dass, als er seine Lippen von mir löste, ein dicker Speichelfaden unsere Gesichter verband :-X


    Hab dann den Kragen meiner Jacke über Mund und Nase gestülpt und behauptet mir sei kalt (wollte ja nicht unhöflich sein). Da guckt er mich ganz verführerisch an, öffnet den Reissverschluss am Kragen und küsst mich nochmal. Da hab ich dann aber gleich abgebrochen. Er hats den ganzen Abend über noch mehrmals auf versch. Weisen versucht und sich letztendlich beschwert, dass ich ihn nicht mehr küssen will. Ein Licht ging ihm wohl bis heute nicht auf warum eig %-|

    Eigentlich fand ich es "Schade" das ich keine Story habe, doch plötzlich kam aus meinen schlimmsten verdrängten Erinnerungen der PURE Horror.


    Ich fand Mitte letzten Jahres durch Zufall ein Mädchen das vor ca. 4 Jahren mit mir zur Schule ging. Die Bilder waren wirklich verdammt gut und sie wirkte sehr attraktiv! Allerdings wusste ich auch noch das sie damals schon seltsam war. Ein Freund von mir hatte damals mal eine kurze Geschichte mit ihr, jedenfalls wünschte er es sich kurz. Er meinte sie sieht ja gut aus, und er bekam den blow-job seines Lebens als er bei ihr war, aber man würde nicht mal den kleinen Finger bei ihr rein bekommen weswegen sie Sex ablehnt. Als er den Kontakt schon nach dem ersten Treffen abbrechen wollte verstand ich ihn gar nicht, lachte ihn sogar aus weil in meinen Augen "sieht Hammer aus, bläst gut: WIE schlimm kann ihr Charakter schon sein?" Aber er sah mich nur ganz panisch-warnend an und meinte das erträgt kein Psychisch Gesunder Mensch. Er bekam dann jeden Tag so 80 SMS und das fast 2 Wochen lang.


    Wieder im Heute: So saß ich da also, sah mir ihr Profil an und dachte: Verdammt heiß..und so schlimm ist sie bestimmt gar nicht, ausserdem ist das 4 Jahre her da kann ja auch viel passieren. Ich war so ein Narr...so-ein-verdammter-Narr..


    Der Kontakt wurde also aufgebaut, man schrieb normal und ein treffen stand schnell: bei mir. Sie wohnt ca. 10 Autominuten von mir und sie fragte ob ich sie abholen könne. Gesagt, getan und hin da. Das was dann in mein Gefährt stieg schmeichelte meinen Augen durchaus. Doch ein paar Sekunden später standen auch schon Augen mit Ohren im Konflikt was das schmeicheln angeht, denn ihre Stimme empfand ich als total nervig. Irgendwie war ihre Stimme auf dieser, ich weiss gar nicht wie ich es beschreiben soll.."Tussi-Tonlage". Während der Fahrt erzählte sie mir dann schon das ihr Ex ja voll das Arschloch war und das es gegen ihn eine einstweilige Verfügung gibt weswegen er ihr nur 200 Meter zu nah kommen dürfe weil er versucht hat sie umzubringen oder so. Zu DEM Zeitpunkt verstand ich NOCH nicht wieso. Achja und Männer generell sind alle voll die Schweine. Alle. Ich lächelte nur und tat so als würde ich mich auf die Straße konzentrieren, redete mir in Gedanken ein: Das wird schon. Bestimmt nur ein schlechter Start, die hat bestimmt auch eine normale Seite.


    So waren wir also bei mir. Sie saß total klein auf meinem Sofa und sah sich paranoid um. Dann fragte sie relativ schnell: "Du versteckst aber keine Kameras hier oder? Wehe das ist nur eine verarsche und ich find mich im Internet wieder!"


    Ich dachte das wäre ein Witz und lachte nur. Aber dann bohrte sie nochmal nach: "HAST DU HIER KAMERAS VERSTECKT??" ihr Blick wanderte immer noch wie im Verfolgungswahn durch meine Räumlichkeiten. Es hat dann noch ca. 10 Minuten gedauert bis sie mir "halbwegs" geglaubt hat das ich hier nicht Versteckte Kamera spiele. Und dann fing sie wieder an zu lamentieren wie böse doch alle Männer sind, sie würde immer nur verarscht werden und ich bin bestimmt auch so einer. Als ich das Thema etwas umlenkte kam der nächste Horror, wo sich mein Penis spontan in den Körper zurückzog: Sie machte mir glaubhaft klar das Sex vor der Ehe ja keine Option für sie wäre und ich bloß nicht auf blöde Gedanken kommen solle. Aber sie könne sehr gut blasen, versicherte sie mir. Da guckte der kleine Freund immerhin wieder halbwegs freudig hervor. Achja, einen Führerschein lehnt sie auch strikt ab, ein bekannter von ihr habe mal einen Unfall gehabt und das fand sie so schlimm das sie nie selber Autofahren will.


    Gut, jedenfalls schaffte ich es irgendwie sie in eine knutscherei zu verwickeln, obwohl jeder gesunde Menschenverstand in mir zu dem Zeitpunkt schon schrie: NEEEEEIIN. Aber naja, so hielt sie weningstens mal die Klappe. kurz. Sie zog ihre Zunge nämlich in regelmäßigen Abständen wieder in ihren eigenen Mund zurück um mich zu fragen ob das wirklich keine verarsche sein soll. Oder sie streute so Kommentare ein wie: Eigentlich bist du ja doch ganz süß. Dich könnt ich mir echt als Freund vorstellen!


    Und dann gings plötzlich los: sie fing an mir in die Brustwarzen zu kneifen. Mit ihren langen Fingernägeln. Ich weiß beim besten Willen nicht womit ich mir das verdient hatte, aber es tat bestialisch Weh. Ich bat sie aufzuhören aber sie tat es trotzdem noch 2-3 mal. Schmerzte noch 4 Tage später.


    Dann kam die Erlösung: ein Freund klingelte unangekündigt vor der Tür. Ich ließ sie also in meinem Zimmer alleine und ging mit ihm kurz auf den Hof. Da sah ich ihn nur an als wäre er meine letzte Hoffnung und bettelte das er sich irgendwas überlegen solle wie er mich da rausholen kann. Ich erzählte wie Horrormäßig es wäre und das ich da NICHT WIEDER HOCH WILL. Um mein Schicksal noch etwas hinauszuzögern unterhielt ich mich dann noch ca. 15 Minuten mit ihm bevor ich wieder zurück musste.


    Zum Zeitpunkt als ich wieder oben war war es ca. 19:30. Da kam mir die rettende Idee, nämlich das sie mir vorher geschrieben hatte sie hätte nur bis 20:00 Zeit. Ging dann ungefähr so:


    Ich: So ähm..wir müssen dann ja auch langsam los, du hast ja nur bis 20:00 Zeit.


    Sie: Willst du mich jetzt los werden oder was?!


    Ich: Ne aber du meintest ja du kannst nur bis 8. Und hab deswegen danach auch schon was vor mit dem der gerade hier war.


    Sie: Jaja komm, du willst mich nur loswerden. Bisschen rummachen und dann wegwerfen!


    Ich: Nein ich..finde es..schön mit dir aber wie gesagt du..hast ja keine Zeit mehr. Lass uns losfahren!


    Sie: *Zieht sich Wortlos ihre Jacke und Stiefel an*


    Die 10 Minuten Rückfahrt kamen mir dann vor wie eine Reise mit dem Orient Express. Als dann auch noch in meinem Radio "KIZ – Fremdgehen" aufplopte ging es wieder los. "Jaja genau, Fremdgehen das is genau das Richtige Lied für einen Kerl, typisch!"


    Als wir endlich bei ihr waren stieg sie aus und verabschiedete sich mit einem kurzen, bündigen Tschüss.


    Auf dem Rückweg erhielt ich aber schon eine SMS in der sie mir bekundete wie wunderschön sie es fand, ich wäre ja so ein toller Mann usw.


    Im Laufe von 2 Tagen erhielt ich noch ca. 100 Nachrichten von ihr, die abwechselnd entweder ihren Hass zu mir bekundeten oder in der sie sich entschuldigte und mir ihre Liebe bekundete.


    Eine Woche später lief sie mir dann auch noch in der Berufsschule über den Weg, worauf sie versuchte voll die Szene zu veranstalten in dem sie ganz laut rief, so das es auch jeder hören konnte: NA DU ARSCHLOCH! ich ging nur mit Pokerface an ihr vorbei und falls mich von vorne einer schief anguckte kommentierte ich das nur mit dem "Ich hab keine Ahnung wer die Frau ist" Gesichtsausdruck.


    Danach war zum Glück auch ruhe. Achja, dem Freund der auch mal was mit ihr hatte erzählte ich davon nichts. War mir zu peinlich und ich wollte ihm nicht die Genugtuung gönnen das er sagt er hätte mich ja gewarnt.

    @ Austin_Powers

    Die Frau ist seltsam aber sie tut mir auch leid. Wahrscheinlich warst du nicht ihr erster Griff ins Klo. Und du hast ja tatsächlich nur ein Fickobjekt gesucht, Persönlichkeit (fast) egal.

    @ H.Barbin

    Das stimmt so nicht, das hast du falsch Verstanden. Ich war zu der Zeit durchaus auf Partnersuche und war ja in der Hoffnung die wäre nicht mehr so bescheuert. Würde ich ein Fick-Objekt suchen hätte ich mir wahrscheinlich auch noch einen blasen lassen können wenn ich weiter so getan hätte als wenns mich nicht stört. Ich hab aber abgebrochen weil ich den Charakter nicht mehr ertragen habe.


    Ich denke auch das sie ihr Leben lang nur höchstens Freaks abbekommen wird, die sie aber Psychisch noch weiter runterziehen, da ein normaler Kerl so schnell wie es geht das weite sucht.

    Zitat

    Ich weiß beim besten Willen nicht womit ich mir das verdient hatte, aber es tat bestialisch Weh.

    Ich schon... viel anders als ihr Männerbild ist, bist du nämlich tatsächlich nicht. :)D


    Verlogen, ein Feigling, Geknutscht hast du sie noch um ihr den Mund zu stopfen und wenn du sie ja nicht völlig in ihrem Charakter beschissen gefunden hättest, wäre sie dir fürs blasen noch gut genug gewesen.


    Deinen Horror verstehe ich :)z aber sie noch viel mehr.


    Die ist eben kaputt und sicherlich auch verarscht worden, du hast nicht dazu beigetragen, dass sich ihr Bild ändert.