outch

    hmm ich hätte da auch ne geschichte anzubieten, ist zwar umgekehrt da ich vermutlich das horrordate war aber ok man muss auch über sich selbst lachen können ^^


    Geburtstagsfeier von nem ziemlich guten freund, ziemlich viele alte Leute wieder gesehen und natürlich ordentlich getrunken, das war damals kurz nach der trennung von meiner damaligen freundin und mir war sowieso alles egal und ich hatte viel zu viel erwischt. Naja auf einmal ist da auf jeden fall dieses mädl... ich dachte echt nur wow ( also entweder hab ich mir die schön gesoffen oder die war einfach nur scharf ^^ ) und die kommt auch noch auf mich zu, wir haben uns super unterhalten war echt total schön, ich konnte fast nich mehr stehen aber die bar war ja da und ich konnte mich gut festhalten. Wir sind dann auf jeden fall raus gegangen und haben bischen frische luft geschnappt und es hat uns wohl beide die lust erwischt auf jeden fall hatten wir wunderbaren sex ( wennich mich noch so recht erinnern kann ). ok, bis dahin noch nich schlimm aber dann sind wir zurück auf die party bzw waren grad auf dem weg dorthin zurück und sie küsst mich halt leidenschaftlich und mir wurde sowas von schlecht, ich hab sie nur noch schnell zurückgestoßen und mich dann erst mal richtig anständig übergeben... naja ich hab mich dann relativ schnell verabschiedet und hatte n ziemlich mieses gewissen wegen meiner ex. wir hatten noch ausgemacht das sie sich meldet aber pustekuchen . Ich kanns verstehen hätt ich an ihrer stelle nicht anders gemacht


    peinlich peinlich

    Auch wenn ich jetzt Willy bin, so bin ich doch Paule67

    Mit mir schlafen wollen ist ja ok und im grunde habe ich da auch nix dagegen ABER bitte ich würde das schon ganz gerne mit entscheiden und nicht halb vergewaltigt werden . Zumal ich die Dame mit der ich Körpersäfte austausche dann doch gerne schon etwas besser kennen würde .


    Direkt gesagt : Noch entscheidet immer noch mein Kopf mit Wem,Wann und wo ich Poppe und nicht mein Schw....


    gruß Paule67 bzw Willy67

    eigene Fehlleistungen

    Wieso immer nur die anderen?


    Pünktlich bin ich so gut wie nie, aber einmal traf ich zu einem Date mit vierstündiger Verspätung ein. 23 statt 19 Uhr... was mich am meisten erstaunt hat: die saß da noch... :-/

    Blind-Date,arrangiert (ohne mein Wissen) von meiner Freundin:


    Freddy hieß der Gute und ich habe mich wirklich nur darauf eingelassen weil sie meinte,er würde sich schon so freuen,sie hätte es ihm versprochen und ich könne ihn doch nicht enttäuschen.Die Zicke!


    Gut,ich komme also in die Hufe und mache mich auf nach Hannover,angep.... bis zum Hals und dachte mir,es kann ja nicht sooo schlimm werden.


    Dachte ich....


    Und dann,am Bhf. kam ER! :-o


    Nun möchte ich hier keinen Landwirt beleidigen aber er war der Bauerntrampel wie er im Buche steht.


    Hieß auch nicht Freddy,sondern Friedhelm.


    Und Friedhelm wollte unbedingt in die Altstadt...


    Auf meinen völlig uneigennützigen Hinweis,daß doch das Bistro im Bahnhof viel näher sei (lieber Gott,hilf mir hier raus) meinte er,nein,er würde die Innenstadt nicht so gut kennen (ach was,Du bist vom Land???) und er würde gern mit mir essen gehen!


    April bewegt sich also recht zügig (vielleicht verliere ich ihn ja) in Richtung Altstadt und immer wenn ich mich umsah,war er noch da.


    Ich suche mir also eine ganz kleine Pizzeria in einer Nebenstraße,in der wirklich kaum Publikumsverkehr herrscht und er meint (mein Gott,was will der denn NOCH?) er wolle "ganz groß" essen gehen.


    Und dann hat er den einzigen Spanier entdeckt,in den ich in Hannover immer gern gegangen bin (will das denn kein Ende nehmen?)


    Wollen wir rein gehen?


    Nein,bloß nicht!Ich sitze gern draußen…


    Also haben wir vor dem Restaurant gesessen und er fragt mich ob ich auch ein stilles Wasser wolle…


    Nein danke,ich trinke Caipi.


    CAIPI?


    Gerade rechtzeitig kam der Kellner,um ihm zu erklären was das ist,wärend ich mir eine Zigarette anzündete.


    Ach,mit Alkohol??


    Nein,er trinkt nicht,raucht nicht,trinkt weder Kaffee,noch Tee.


    **gequältgrins* *kippeverschämtausdrück*


    Aber Fleisch isst Du?


    NIEMALS!


    O.k.,also kein Landwirt.


    War er auch nicht,er war Gärtner und Fleisch zu essen ekle ihn an weil (April versucht sich gerade für ein Gericht zu entscheiden) Massentierhaltung,Antibiotika,BSE und was nicht noch alles (ausgeschmückt von den nettesten Beschreibungen der Tötung von Schlachttieren) könne er nicht ertragen.


    April will ganz plötzlich einen Salat (Scheiß blühende Fantasie)


    An uns vorbei laufen Typen,von denen der eine niedlicher ist als der andere und ich versuche verzeifelt,mein "das-ist-mein-bruder-um-den-ich-mich-kümmern–muß Gesicht aufzusetzen.


    Klappt wohl aber nicht,denn auf dem Weg zur Toilette meint der Barkeeper zu mir,ich würde heute so verzweifelt aussehen.


    Ach was


    Irgendwann erzählte er mir dann von seiner Familie (Berghof?Alle heiraten ihre Schwester?) und meinte,er könne Menschen nicht verstehen,die sich scheiden lassen.Die Ehe wäre schließlich ein heiliges Sakrament,das man nicht mit Füßen treten sollte.


    Das wäre auch der Grund warum er rein in die Ehe gehen wolle *caipiausspuck*


    Sein Vater würde seine Mutter zwar nicht immer so toll behandeln (ach watt,der schlägt sie??) aber sie hätte ihm ja mal Treue geschworen,also müsse sie sich auch daran halten.


    Ob ich mal Kinder wolle? *amcaipiverschluck*


    Naja….ich habe eins…


    UNEHELICH


    Nein,aus meiner Ehe…


    GESCHIEDEN?


    Och:…na…kommt vor…also….ja….


    Nun,um es kurz zu machen:Er wollte dann nachdem er sein vegetarisches Gericht mit Wasser runter gespült hatte (Oh,bitte nein,keine Cola,das ist alles Chemie) noch in’s Kino.


    Und man mag es ja nicht glauben aber ich wäre zu gern noch mit ihm gegangen aber mein Sohn musste früh in die Schule und ich musste nachhause auch wenn es mich zerissen hat und ich zu gern noch geblieben wäre.(Doch! Wirklich! Unbedingt!)


    Warum ich diesem Typen nicht einfach gesagt habe was ich wirklich denke?


    Ich sag’s ja,ich bin zu gut für diese Welt. ;-D


    Und nein,das ist keine Fakestory,das war der schlimmste Tag meines Lebens!