Von mir gibts auch nur "schlechte" alte Fotos für "Dates". Etwas schlanker bin ich geworden in den letzten Monaten und auch klamottentechnisch habe ich mich verbessert.


    Wobei ich sagen muß, daß Frauen nicht sooooooooo sehr viel Wert darauf legen und noch eher "erstmal angucken".

    Zitat

    Schlank heißt nicht schön

    Das ist richtig. Aber komischerweise werden manche Frauen als "schön" bezeichnet, die einfach nur schlank sind ... wo ich mir dann das Gesicht anschaue und nur noch ein Fragezeichen über den Kopf habe ...


    Und solche oberflächlichen Typen kann man damit halt auch gut aussortieren. Heißt ja nicht, dass ich nachdem ich 10 kg abgenommen habe, superschlank bin ;-D Das waren nur die Kilos, die ich während meiner schlechten Phase zugelegt habe ... ich habe alle "Dinge" aus meiner schlechten Phase eliminiert 8-)

    Warum macht ihr Männer es eigentlich immer so kompliziert. Man will sich mit euch treffen, ein bisschen plaudern, schauen ob man sich sympathisch ist und mehr nicht.


    Ihr denkt aber sofort darüber nach, wie ihr wieder aus der Sache rauskommt, wenn die Frau euch heiraten und fünf Kinder mit euch kriegen will.


    Entspannt euch doch einfach mal. Wenn ihr mit euren Kumpels in die Kneipe geht, werdet ihr doch vorher auch nicht nachdenklich.


    Es geht nur darum, gemeinsam ein Bierchen zu trinken, wie kann man darum so einen riesen Affen machen. Kein Wunder, dass es immer alles so verkrampft abgeht.


    Ich überlege gerade, ob ich bei zukünftigen Blind Dates nicht lieber vorher einen festen Freund erfinde, der gerade im Ausland ist und mit dem es furchtbar kriselt. Dann hat der Blind Dater nicht die Hose voll, dass er von mir gleich gefesselt und geknebel zum Standesamt geschleift wird und die Option auf mehr ist auch noch drin.


    A.

    Zitat

    Warum macht ihr Männer es eigentlich immer so kompliziert.

    Wir sind nicht kompliziert, wir sind primitiv aber glücklich 8-)

    @ nme:

    nachdenklich kannst du später auch noch sein, sorge lieber mal für Lesestoff hier ;-)

    Zitat

    Warum macht ihr Männer es eigentlich immer so kompliziert. Man will sich mit euch treffen, ein bisschen plaudern, schauen ob man sich sympathisch ist und mehr nicht.

    Ich will ja nicht maulen ;-) aber es sind eigentlich IMMER Frauen, die in ein unverbindliches Date sonstwas hineininterpretieren und Angst davor haben.

    Naja wie viele deiner Freundinnen sind denn schon mal vergewaltigt worden? Ist ja nicht jeder gleich n Vergewaltiger...

    Zitat

    leider kommt im moment nur schund

    würd ich net sagen, Surf's up (das mit den Pinguinen, weiß den dt. Titel nicht, sehr witzig und nicht nur für Kiddies + super CG), Bourne Ultimatum (gut aber vllt. nicht so beliebt bei Frauen), Knocked up (dt. "Beim ersten Mal", seeehr witzig), Disturbia (ganz okay), 28 weeks later (definitiv kein chick-flick)... also da läuft doch einiges zur Zeit.

    Weißt du

    Es sind durch aus mehr Mädels die missbraucht worden sind als du denkst. Okay bei solchen iNet-dates bisher noch gott sei dank keine , das soll auch so bleiben. Trozdem, man macht sich so seine gedanken.

    ...mal 'ne kleine story von mir:

    lange her, aber egal.


    Ich hatte mal eine Praktikantin als Kollegin. Sie wohnte nicht in der Nähe, war nur für die Dauer des Praktikums in der Stadt. Wir verstanden uns gleich recht gut. Nach ca. 2 Wochen erzählte Sie mir schon ziemlich intime Sachen über ihr Sexleben mit ihrem Verlobten !!! Sie erzählte mir, daß sie Probleme habe einen Orgasmus zu bekommen. Ich habe damals zu ihr gesagt, daß das ja nicht wirklich ein Problem darstellen könnte. Mit ein wenig Phantasie müsse doch sicher was möglich sein. Die Tage gingen so ins Land...


    Da Sie allein in der Stadt war, entschied ich mich sie mal auf'ne Party mit zu nehmen. Irgendwann fingen wir dann doch an miteinander zu knutschen. Danke Alkohol! Ich hatte mich allerdings noch ausreichend im Griff und sagte ihr, daß ich nicht mit ihr schlafen würde - dafür hatte sie mir entschieden zu oft von ihrem Verlobten erzählt:(v


    Es wurde dennoch etwas intimer und wir sind schließlich von der Party weg. Ich wiederholte meine Aussage und meinte es auch ernst. Gegen ein wenig Petting hatte ich natürlich nichts einzuwenden ;-D Als ich dann einer extremen Erregung ihrerseits gewahr wurde:-o , zog ich meine Hand zurück und ging wieder auf Sicherheitsabstand (Orgasmusprobleme, na klar!). Dummerweise war geplant, daß sie bei mir schläft. Dort angekommen, sagte ich wieder meinen Spruch.


    Ich schlief -aus nüchtern nicht nachvollziehbaren Gründen- mit ihr im gleichen Bett. Nun, glaub´ich, hatte ich mich doch ausreichend in Zurückhaltung geübt - ließ eine gewisse Annäherung zu. Ich war jetzt scharf geworden und dachte "na gut, wenn´s Dir egal ist - ich bin single. Dann komm ruhig!". Dann jedoch hat sie's echt geschafft mich mit ihren stümperhaften "Angriffen" richtig zu ärgern. Sowas habe ich noch nicht erlebt - sie hat mir mehr weh getan als mich irgendwie in Stimmung zu bringen. Glaube daß, in dieser Situation, nur ein wenig zurückhaltende Körpernähe schon ausgereicht hätte und ich hätte mich auf sie geschmissen. Wahrscheinlich hätt's sogar geklappt, wenn sie sich wie ein steifes brett ein mal über mich rübergerollt hätte!!! Ich war dann stocksauer und habe mich weggedreht. Auch in der Folge habe ich mich immer wieder gefragt, wie sie es schaffen konnte mich so abzutörnen. Das war'ne reife Leistung :(v


    Ihr war's am nächsten Arbeitstag total peinlich. Obwohl ich nix böses sagte, sogar versuchte sie etwas aufzuheitern und mich absolut diskret verhielt, wurde ihre Stimmung bis zum letzten Arbeitstag nicht mehr besser...