Aber

    Ich seh das jetzt mal nicht als schrecklich negativ.


    Ich mein hat ja seine Vorteile nicht mit jedem Kerl wenn man voll is ins Bett zu springen. Dann bleiben uns je nach dem solche bösen Erwachungen erspart

    mein schrecklichsten Date .....

    hmm war mit einem älteren Typ der schon eine Halbglatze hatte und beim essen den mund öffnete und sich dabei mit den fingern in den Zähnen zummachte... das war einfach nur wiederlich


    und zudem war er noch sehr eingebildet und ich frag mich immernoch auf was.....

    es war kein wirkliches date. aber ich erzähls trotzdem: aaaaslo: es war einmal, vor einem halben jahr:


    ich war mit meinem besten freund/ affaire oder beides zusammen(wie man auch immer man es nennen will) in zürich um einen freund zu besuchen. wir wollten einen gemütlichen abend verbringen, essen gehen und spazieren gehen und vllt mehr(hach ja!!) da fragt sein zimmermitschläfer (wir waren in einer jugendherberge) ob er mit uns essen gehen kann. nun gut, wir sind schließlich nicht unfreundlich, außerdem schien er ganz intelligent zu sein, also gingen wir zu dritt weg. die zweisamkeit war zwar dahin, aber es schien dennoch interessant zu werden.


    wir gingen also zu mcdonalds (selbst den konnten wir uns in zürich kaum leisten ;-D ) und setzten uns gemütlich zwischen bänker (ja, das war wirklich so!!), die alle geschniegelt und gebügelt eigentlich so gar zu mc donalds passten.


    aber schon auf dem weg dorthin wurde ich grimmig und wütend. denn der typ redete nur mit meinem freund. er würdigte mich keines blickes. auch nicht als ich ihm höflicherweise fragen über seinen tollen beruf stellte (er war tierarzt). die antwort gab er immer meinem freund. der schaute mich nicht mal an. gott, was ist mit dem los, fragte ich mich.


    als wir dann im macci saßen (ich neben dem tierarzt, mein freund dem tierarzt gegenüber) ging es gleich so weiter. er führte einen ständigen monolog mit meinem freund. und ich saß stumm daneben und verdrückte mein menu. ich stellte ihm teilweise noch fragen, aber gab es dann nach ein paar erfolglosen versuchen auf. mein freund hörte "gespannt" zu und warf mir auch ab und zu schon mitleidige blicke zu. doch mir war schon alles egal und ich versuchte mich auf die bänker im umkreis zu konzentrieren (bänker bei mc donalds, ich konnte es immer noch nicht fassen). bis dann plötzlich eine frage vom tierarzt kam, die so gar nicht höflich war. was denn unsere eltern von beruf seien, wollte er wissen, da wir ja noch studenten sind. er sei schließlich tierarzt und verdiene 8000 euro im monat, was ja nicht schlecht wäre. mir blieb fast der hamburger im hals stecken.


    dass mein vater eine firma hat erzählte ich lieber nicht, ich sagte lediglich dass meine mutter kindergärtnerin ist. zu meinem vater gar nichts. sonst wollte der womöglich noch wissen, was er denn so verdient (gut er schaute mich sowieso nicht an). meinen freund fragte er dann noch, was man so als zukünftiger gymnasiallehrer verdient. er meinte nur: nicht 8000 euro. ich wollte nur noch weg. was ich auch verschwieg, war die tatsache, dass ich medizin studiere. keine ahnung, was er dann so von sich gegeben hätte (aber hey, ich war für ihn ja nur luft, was machte ich mir überhaupt solche gedanken).


    schließlich und letztendlich waren wir fertig mit essen (nach einem langem vortrag darüber, warum man vogelspinnen keine spritzen geben darf, da sie sonst auslaufen, weil sie ja ihr skelett außen tragen und somit keinen inneren zusammenhalt haben. toll!!!!!!). er verabschiedete sich dann "endlich" höflich und mein freund und ich konnten noch einen romantischen spaziergang am züricher see im mondlicht machen *schmacht*.


    so kanns gehen ....


    liebe grüße

    Ein herrlicher Thread;-D


    Hier kleine Geschichte von mir:


    Ich war so ungefähr 14 Jahre und hab mit ein paar Freunden an einem See gefeiert. Ein Typ (so um die 20), den ich schon länger recht niedlich fand, aber nie mit ihm gesprochen habe, war ebenfalls da. Wir haben nett geplaudert und uns zu einem kleinen Spaziergang in trauter Zweisamkeit entschlossen...:=o


    Zehn Minuten saßen wir knutschend auf einem Baumstamm;-D.


    Aaaber...erstens hat er mir beim küssen das halbe Gesicht abgeleckt und zweitens sagte mir das ganze Ambiente auch nicht so ganz zu: Der vor sich hinfaulende Baumstamm auf dem wir saßen, Mücken, Kälte. Irgendwann fing er dann an mir an der Hose zumzufummeln, worauf ich seine Hand wegschob und ihm freundlich mitteilte, dass das jetzt nicht sein müsste;-D


    Dauraufhin schaute er mich völlig entgeistert an, stand auf, stöhnte vorwurfsvoll und sagte tatsächlich "Ich habs gewusst: Orgasmusangst!" und lief beleidigt wieder zurück.


    Ich fiel vor lachen fast vom Baum und ging zurück zu der Party, wo er glücklicherweise nicht mehr war;-D