• Evtl schwanger und weiß nicht von wem

    hallo gleich von vorneweg, bitte verurteilt mich nicht, ich suche hier einfach nur rat, das das was ich getan habe falsch ist weiß ich selbst :-( alsoo, ich gehe davon aus schwanger zu sein, sicher weiß ich es nicht, erst in wenigen tagen da ich mir einen schwangerschaftstest holen werde, aber meine tage sind nun tage überfällig und seit 2 wochen ist mir…
  • 196 Antworten
    Zitat

    abtreiben könnte ich niiiiiiemals! nicht aus einem grund wo ich selber dran schuld bin

    Also du könntest es aus einem Grund, aus dem du nicht selber schuld wärst? Nimm es mir bitte nicht übel, aber das halte ich für Unsinn oder selbstzerstörerisches Denken - der Eingriff bleibt auch derselbe, wenn du nicht selbst dran schuld bist.

    Optimismus er hat keine freundin, er ist ein guter freund einer gemeinsamen freundin @:)@:)

    Zitat

    Aber fakt ist doch, dass auch dein Mann der Vater sein könnte...oder eher nicht? Hab ich was überlesen??

    ja das stimmt, ich hatte mit meinen mann ungeschützten sex und 3 tage später mit dem anderen :°(:°(

    Zitat

    Also du könntest es aus einem Grund, aus dem du nicht selber schuld wärst? Nimm es mir bitte nicht übel, aber das halte ich für Unsinn oder selbstzerstörerisches Denken - der Eingriff bleibt auch derselbe, wenn du nicht selbst dran schuld bist.

    das kam falsch von mir rüber, ich halte einfach nichts von abtreibung außer in schlimmen sehr schlimmen ausnamefällen (vergewaltigun etc)


    ich kann generell nicht abtreiben, denk ich :-/ habe noch nie abgetrieben, und weiß nicht ob ich sowas könnte, aber ich denke eher nicht

    Naja...erstmal einen Schritt nach dem anderen.


    Ich wünsch dir erstmal vel Kraft die nächste Zeit durchzustehen :)*:)*


    Meldest dich doch bestimmt gleich Montag mit dem Ergebnis oder??

    Wayneline ja wenn ihr wollt melde ich mich hier weiter und teile euch das ergebniss am montag mit @:)

    Zitat

    Und bis dahin hilft es dir nicht sich verrückt zu machen...

    das tue ich schon eine ganze weile :°( seit dem tag an wo ich ihn betrogen habe :°( das schlimme ist ja auch ich telefoniere viel mit dem anderen und das obwohl mein mann zuhause ist :°( der bekommt das nicht mal mit so wenig beachtet er mich :°( und der andere hört einfach zu und ist für mich da, ach mensch :°(:°(:°(


    Optimismus noch mal danke!!! danke euch allen für eure beiträge und fürs zuhören @:)

    Sorry...muss nochmal was loswerden.


    Jetzt stellt euch mal vor ihr Mann ist der Vater...dann wäre es doch gar nicht so geschickt ihn jetzt schon mit der Geschichte zu konfrontieren, dass eventuell ein anderer der Vater ist. Versteht ihr?Was ist wenn der dann insofern reagiert und dich lieber Kullerkeks verlässt...


    Ach ich weiß nicht ob ich ihm das sagen würde....


    Wenn ich mir sicher wäre, dass die Beziehung eh gescheitert ist ok. Aber so alles aufs Spiel zu setzten?? Und dann gibt´s da ja noch das bereits kleine vorhandene Kullerkekschen-Tochter...


    Wie gesagt...erstmal den Test...

    hey kullerkeks,


    hefitge situation :°_


    ich würde an deiner stelle erstmal mit deinem mann reden. du musst ihm ja (noch?) nichts von dem anderen mann erzählen. aber einfach mal über euch reden, ihm sagen, was dir momentan be ihm fehlt, warum du unglücklich bist. vielleicht stört ihn auch etwas? vielleicht hat er mitbekommen, dass du dich von ihm entfernt hast? versuch rauszukriegen, ob dein mann dir vielleicht wieder das gben kann, was dir so fehlt. kannst du prinzipiell denn gut mit ihm über sowas reden?


    dann würde ich erstmal den test abwarten :)D

    lou24


    vielen dank für deinen beitrag @:)


    nein mit ihm kann man leider so gut wie garnicht reden, er redet nicht gern über seine gefühle, habe dies schon oft versucht :°(


    mittlerweie ist er etwas "wacher" weil er sieht das ich wieder mehr aus mir mache, öfter auch mal weg gehe und mich dabei zurecht mache!! er fragte mich schon ob ich einen anderen habe :°( ich habe ihn eiskalt angelogle und nein gesagt :°(:°(:°(:°(


    Wayneline


    ja das denk ich auch, erstmal den test abwarten, aber es wäre nun doch schon einfacher wenn sich bis dhin meine gedanken abtellen ließen :°(

    Zitat

    dann wäre es doch gar nicht so geschickt ihn jetzt schon mit der Geschichte zu konfrontieren, dass eventuell ein anderer der Vater ist.

    Auf der anderen Seite wäre es auch richtig grausam, ihrem Mann 9 Monate vorzumachen, es wäre sein Kind.:|N

    Zitat

    Auf der anderen Seite wäre es auch richtig grausam, ihrem Mann 9 Monate vorzumachen, es wäre sein Kind.

    das könnte ich auch nicht! ich könnte ihm und auch mir selbst nicht mehr in die augen schauen und ich würde verrückt werden :°(

    Tja...aber (sorry wenn das jetzt krass rüberkommt...) ihn eiskalt anlügen bei der Frage nach anderen Männern ging ja auch...


    Ist nicht böse gemeint, aber ich würde mir diesen Schritt wirklich gut überlegen!!