Zitat

    Ich vermute ganz schwer, dass sie nur gesagt hat, sie hätte dich mit der Aktion vergessen wollen, sie hätte ja nur an dich gedacht und eigentlich null bock drauf gehabt (blablabla), weil sie dir gegenüber niemals zugeben könnte, dass sie es ganz einfach aus Geilheit getan hat!

    das denk ich nicht... ich halt das schon für glaubwürdig, dass man sich (in der disco evtl betrunken) auf sowas einlässt, um die gefühle für wen anders mal zu vergessen. und dass es ihr dann auch net wirklich spaß gemacht hat, kann ich mir ganz gut vorstellen.


    ich finde du machst zuviel wind drum, ich versteh net, wieso du so verletzt tust. es war ja sicher net geplant, dass ihr nochmal zusammen kommt, wieso muss sie also monate nach eurer trennung noch darauf rücksicht nehmen, ob dich das stören würde?

    @tommitbh

    Zitat

    sie wollte mich damit aus dem Kopf bekommen weil Sie so verzweifelt war und immer an mich gedacht hat wie ich es mit einer anderen mache...

    ganz genauso ging es mir auch schon einmal..


    Nachdem ich versucht habe, mich von meinem Liebeskummer anderweitig abzulenken, alles aber nichts half, dachte ich mir, dass ich IHN wohl am besten vergesse in dem ich mich auf jmd anderen einlasse. Wollte mir den Liebeskummer .. klingt blöd- aber quasi aus dem "Leibe f***** lassen". Das funftionierte nur nicht so wie gedacht. Als ich so neben meinem ONS im Bett lag,kam ich mit dieser "Gefühlskälte" gar nicht klar und war kurz vorm heulen. Bin dann unter einem Vorwand sofort verschwunden und bin den gleichen abend alleine in meinem Bett eingeschlafen und hab nur an IHN gedacht. Im Nachhinein weiß ich, dass es eine blöde Idee war.. denke so geht es deiner Freundin auch.


    lg

    Danke

    Ich danke euch allen für eure Beiträge, ich habe mich für Sie entschieden warum? Nun ich weiß das ich Sie liebe. Das einzige was halt scheiße weh tut ist das ich keine Frage auf das Warum bekomme. Aber ich habe in Ihren Augen gesehen das Sie es sofort rückgängig machen würde wenn Sie könnte und das es Sie sehr schmerzt daran zu denken und es gemacht zu haben bzw. es zugelassen hat das er es mit Ihr gemacht hat. Da muss ich jetzt durch. Wisst Ihr was mir halt weh tut das da ein anderer Mann war auch wenn wir nicht zusammen waren, unser letzter Sex war erst 14 Tage her....


    Naja ich werde es vergessen zwar nicht heute und noicht morgen aber ich werde es vergessen und Ihr ganz einfach verzeihen.


    In diesem Sinne noch einmal Danke


    LG


    Thomas

    Hallo ich hatte / habe so ein ähnliches Problem :/ ich hatte am 10 Juni mit meiner Freundin Schluss gemacht das war 8 Tage bevor wir 2 Jahre zusammen gewesen wären :/ und wir hatten auch sex nach Der trennung nur ich habe irgendwann nach 1-2 woche abgeblockt. Klar liebe ich sie noch aber es passte nicht mehr ich habe mich eingeengt gefühlt gleich nachdem wit zusammen gekommen sind , sind wir zusammen gezogen und es ging einfach nicht mehr nurca. Am 25 Juni als ich meinen Geburtstag feierte wollte ich sie wieder :/ nur ich hatte auf Freunde gehört und sie nicht eingeladen :/ und sie hatte in dieser Nacht ein One night stand das wusste ich erst nicht den ich habe mich bei ihr erst am 10 Juli wieder gemeldet :/ und wir waren kaffe Trinken es war schön wieder ihr lächeln zu sehen nur dann erzählte mir sie das sie 2 One night stands hatte und ich habe erst normal reagiert weil ich ihr es nicht zeigen wollte wie sehr mich das verletzt hat. Nun ja danach haben wir uns noch 1 mal getroffen und haben uns zum Schluss geküsst aus Gewohnheit beim abschieht aber es war schön , und am 15 Juli war dein ein Festival bei uns und ich wusste sie ist auch dort nur 1 Tag früher wie ich als ich dann dort war hatte ich relativ viel getrunken und habe mich zu ihren neuen Freunden gesetzt und sie war auch einverstanden nun nach längerem reden sind wir dort nur noch zu zweit überall hingegangen und es ist dann so gekommen das wir im Feld gelandet sind was schön war! Die nächsten Tage danach hatenn wir häufig Geschlechtsverkehr Ca. 4 mal am Tag 5 Tage lang dann müsste ich ihr sagen das ich sie noch liebe und habe hinterfragt wie das bei ihren One night stands abgelaufen ist :/ als ich dann erfahren habe das es an meiner Geburtstagsfeier war , war ich am Boden zerstört weil ich auf meine Freunde gehört habe und dann sagte sie mir das es der beste Sex war den sie je hatte er ging lange und sie sind durch die ganze wohnung meinte sie, danach bin ich abgebrochen bin rein und habe mich im Zimmer eingesperrt und habe getrauert nach einiger Zeit bin ich wieder raus und habe andere Sachen gefragt und hatte dann noch erfahren das sie sich an dem Festival von einem aus ihrem neuen Freundeskreis fingern lassen hat :/ und ich wusste auch wer es war das hatte mich wieder zerstört und hatte sie dann schlanke genant das sie 2 One night stands hatte und sich fi gern lassen hat und danach noch mit mir in die Kiste ist, ich habe mich dann aber auch entschuldigt weil ich sie liebe wir hatten dann noch viel Stress wegen diesem Thema aber ich liebe sie einfach so sehr das ich sie nicht mehr her geben will und sie liebt mich auch noch naja es ging dann so weiter wir hatten abunzu wieder Sex sie ist wieder nach Hause gekommen und dann seit 20 August sind wir wieder zusammen sie hatte sich verändert genau wie ich und ich muss sagen die 2 Monate bis jetzt sind die schönsten die ich je mit ihr hatte :-) nur das ich einfach mit dem Gedanken das sie 2 andere hatte nicht klar komme ich breche immer wieder in tränen aus und werde wühtent einfach weil ich weiß es war meine schuld das es so gekommen ist klar sie ist wieder bei mir aber immer wenn ich ihre füße sehe oder Beine muss ich daran denken wie sie sich um andere Hüften geklammert hat und mit diesem Gedanken komme ich nicht klar und habe auch deswegen mit dem Trinken angefangen da könnte ich es vergessen aber es ist keine Lösung ich möchte mit ihr so weiter leben wie es jetzt ist aber der Gedanke stört und das ewige Kopf Kino oder die alpträume die ich davon habe ich wache Ca. Jede Stunde einmal auf. ( Ps. Sie hatte mit einem One night stand genau die Sachen gemacht die ich immer wollte 2 Jahre lang und sie hat es mir ganz stolz erklärt und genau das war es was mich so fertig macht diese Sachen die sie mit ihm hatte und ich habe sie bis jetzt nicht bekommen denn sie meinte sie hätte es nur gemacht um mich zu vergessen und neue Sachen aus zu probieren ohne das es ihr peinlich sein muss da sie ihn dann nie wieder sieht. Naja ich hoffe ihr könnt meinen Text lesen habe mal null auf satzbau und Rechtschreibung geachtet aber ein Tipp wie Mann den Gedanken los wird wäre echt super !

    Zitat

    Naja ich hoffe ihr könnt meinen Text lesen habe mal null auf satzbau und Rechtschreibung geachtet aber ein Tipp wie Mann den Gedanken los wird wäre echt super !

    Ich hab mittendrin aufgehört diese Wurst-Sätze ohne Gliederung und Satzzeichen sind nicht lesbar.


    Wenn Du von den Leuten Feedback möchtest wäre es angebracht, den eigenen Text leserlich zu gestalten.

    Zitat

    Wisst Ihr was mir halt weh tut das da ein anderer Mann war auch wenn wir nicht zusammen waren

    Wer sich trennt, sollte wissen warum und sollte hinterher über die Folgen einer Trennung nicht jammern. Schau nach vorne und nicht zurück- an der Vergangenheit kannst du nichts ändern und außer sentimentales Gedusel bekommst du aus dem Herumrühren in der Vergangegnheit nicht unbedingt Sinnvolles für deine Gegenwart und deine Zukunft gebacken- außer die Erfahrung, sich zukünftig nicht leichtfertig zu trennen- denn offenbar war es leichtfertig.

    Ich finds auch nicht schlimm, weil ihr nicht zusammen wart in der Zeit. Dass man sich ablenkt mit nem anderen Typen, wenn man Liebeskummer hat und dann merkt, dass man den Ex doch noch liebt, kann ich mir allerdings sehr gut vorstellen. Nur wenn ich z.B. getrennt bin und mein Ex nicht mehr mein Freund ist, dann weiß ich nicht, ob ich zu ihm zurück will oder ob ich weiter gehen will. Das kann schonmal sein, dass es dann heute so und morgen so ist. Irgendwie bist du ja auch ein bisschen mit Schuld, wenn du dich getrennt hast. Damit hast du sie halt auch freigelassen, aber das muss ja nicht heißen, dass sie jetzt mit dir abgeschlossen hat und dir in Zukunft nicht treu ist oder so, wenn du dich wieder voll zu ihr bekennst.

    Sowas erlebt man immer wieder, dahinter versteckt sich das verletzte männliche Ego und nur das.


    Verständnis? Einerseits ja, andererseits wie schon zig mal geschrieben ihr wart nicht zusammen und ich sehe es genauso wie waterli, man hat Liebeskummer und lenkt sich ab. Ich habe es übrigens nicht anders gemacht, ich habe mich auch unter die Leute gemischt-allerdings nicht mit einem Mann geschlafen, aber welche kennengelernt, mir hat das sehr gut geholfen. Denn mein Ego war ebenfalls sehr angekratzt und auch verletzt worden, da finde ich es nur normal wenn man sich wieder begehrt fühlen möchte.

    @ tommitbh

    Was sie getan hat, ist unter den Bedingungen doch völlig legitim gewesen. Außerdem ist die Grenze zwischen Küssen und sexuellen Handlungen völlig willkürlich gezogen - kann ich dir sagen, weil beides für mich bedeutungslos ist.


    Mach dir das Leben nicht schwerer, als es ist, und such nicht das Haar in der Suppe - da ist keins. Die aktuelle Situation hat für dich wahrscheinlich auch genug positive Seiten oder nicht?

    @ 15WindWaker1

    es ist wohl besser, wenn du einen eigenen Thread aufmachst. Wie du an den letzten Beiträgen erkennen kannst, man liest nicht immer bis zum Schluss durch und es wird auf den ersten Beitrage geantwortet.