Faszinierende Menschen

    Habt ihr schon einmal jemanden getroffen, der euch so richtig fasziniert hat?


    Jemanden, der vielleicht völlig anders als ihr selbst, irgendwie undurchschaubar und/oder irgendwie spannend war? Wenn ja, was war das Besondere an ihm und in welchem Verhältnis stand er zu euch? Habt ihr in irgendwann verstanden? Durchschaut? Oder ist er euch für immer ein Rätsel geblieben? Und findet ihr solche Menschen anziehend oder stößt eich ein komplizierteres Wesen eher ab?

  • 26 Antworten

    also ich habe schon viele schöne, interessante und wohl auch intelligente menschen getroffen-aber faszinierend-nö...vielleicht manche bewundernswert, für das, was sie leisten :=o


    da faszinieren mich edle tiere schon eher....denke da z.b. an einen greifvogel im gleitflug, oder ein stolz galoppierender hengst etc....und vor allem sind tiere so, wie sie sind-speziell wildtiere-die verstellen sich nicht, um gut anzukommen....

    Hm...erst einmal danke für deine Antwort. Ich bin eigentlich auch nicht der Typ, der Menschen so faszinierend findet. Doch seit kurzem ist mir doch jemand begegnet. Bei näherem kennenlernen ist dieser Mensch so anders als erwartet und auch so anders als alles was ich vorher kannte. Ich finde es schon ziemlich interessant dahinter zu steigen. Allerdings ist das gar nicht einfach, weil dieser Mensch es nur schwer zulassen kann etwas zu zeigen. Und ja, es fasziniert mich auf eine ganz merkwürdige Weise.

    Zitat

    Doch seit kurzem ist mir doch jemand begegnet.

    Zitat

    und Faszination, dass jemand sein Leben lang so eine Fassade aufrecht erhalten kann.

    also davon bist ja noch ein stück entfernt ;-) .....und die meisten, die sich hinter einer fassade verbergen, haben logischerweise etwas zu verbergen....und meiner erfahrung nach, lohnt es sich in 9 von 10 fällen nicht, die wahrheit rauszufinden :=o

    Also ich kenne diesen jemand schon ein paar Jahre, aber erst jetzt lernen wir uns näher kennen.

    Zitat

    und meiner erfahrung nach, lohnt es sich in 9 von 10 fällen nicht, die wahrheit rauszufinden

    Vielleicht ist es gerade der eine. ;-D


    Also es stecken da auch keine partnerschaftlichen Absichten dahinter, von beiden Seiten nicht. Irgendwie haben wir gemerkt, dass wir auf einer Wellenlänge sind und durch viele Gespräche kommen immer mehr Eigenschaften und Ansichten dazu, die mich interessieren. Ich weiß nur noch nicht wo das ganze hinführen wird.

    Hängt wahrscheinlich auch davon ab, was man unter faszinierend versteht, aber ja, es gibt eine Person, die mich seit bald 20 Jahren fasziniert. Inzwischen kenne ich sie etwas besser, aber ich glaube, in ihrer Gänze wird sie immer ein Mysterium für mich bleiben. Lange konnte ich damit nur schwer umgehen, weil es auch ganz anders war, als alles was ich bis dahin kannte, aber inzwischen genieße ich dieses besondere Gefühl.

    Zitat

    ihr werdet mehr gemeinsam haben, als es momentan scheint :)z ......auch wenn ihr nach aussen hin unterschiedlicher nicht sein könntet....

    Worauf basiert diese Einschätzung? ":/ Ich meine, es kann so sein, muss doch aber nicht. Die Person, die mich seit fast zwei Jahrzehnten fasziniert, hat nicht viel mit mir gemein, dessen bin ich mir sicher. Das hat auch nichts damit zu tun, dass sich eine von uns verstellen würde oder so. Wir sind einfach grundverschieden und wir wissen auch nicht so recht, was uns aneinander reizt, aber wir kommen seit so vielen Jahren nicht voneinander los. Irgendwas ist da. Faszination pur, ohne dass wir richtig dahinter steigen.

    Darf ich fragen in welchem Verhältnis ihr steht Avwa?


    Ich war in meiner Jugend mal sehr verliebt und zwar in jemanden, der genauso war wie ich. Wir hätten Zwillinge sein können, wenn einer was gesagt hat, konnte der anderw weiter reden und wusste genau was gemeint war. Wir hatten so viele Gemeinsamkeiten, dass es schon unheimlich wurde. Das war irgendwo auch faszinierend.


    Jetzt ist das was anderes, bis auf den Familienstand sind wir sehr unterschiedlich.