• Flirt im Fitnessstudio

    Ich gehe regelmäßig ins Studio und sehe dort immer einen Typen der mit mir zur gleichen Zeit trainiert. Er hat bemerkt, dass ich ihn beobachte und hat auch öfters zurück geschaut, aber ich komme einfach nicht mit ihm ins Gespräch. Wir trainieren in zwei unterschiedlichen Bereichen und ich weiß nun nicht was ich nun machen soll. Mein Problem ist, dass…
  • 95 Antworten

    Also ich bin eher der zurückhaltende Typ und tue mich ziemlich schwer, eine Frau anzusprechen. Deshalb würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn eine Frau den ersten Schritt macht, selbst dann, wenn Sie nicht mein Typ wäre. Ich würde Sie bestimmt auf gar keinen Fall blöd "abfahren" lassen. Einen Kaffe trinken gehen kann man immer, oder?


    Und dass die Frau dann "geil" auf mich ist oder nur eine schnelle Nummer sucht, würde ich in so einem Fall auch nicht denken, sondern eher, dass Sie mich anscheinend wohl nett und interessant findet. :-)


    Als Frau hättest Du also auf jeden Fall schonmal einen riesigen Stein im Brett, wenn Du mich ansprechen würdest, egal, wie blöd Dir Dein "Anmachspruch" vielleicht selber vorkommen würde. ;-)

    Stimpy, du meinst also, sie soll ihn ansprechen? Ist das nicht zu einfach?


    91 Beiträge vor dir auf sieben Seiten wird sich ein Kopf darüber gemacht, was der Knabe sich überhaupt einbildet, als arbeitsloser nebenberuflicher Türsteher mit Freundin, der er untreu ist.


    Nun gut, dieser Mann hat noch kein einziges Wort zur TE gesprochen. Aber was soll's, wozu gibt´s dieses Forum hier?


    Soll sie ihn ansprechen? Das kann´s doch nicht sein – oder? Hat der Typ das verdient?


    Fragende Grüße

    Ist es denn so schwer? Frau findet einen Typen gut. Sie flirtet. Wenn etwas zurück kommt, quatscht sie ihn an. Wenn er will, will er, wenn nicht, dann nicht, egal wie billig es aussehen könnte.

    Stimpy


    Erst einmal Danke für deine Meinung. Bevor ich diesen Beitrag ins Forum gestellt habe, dachte ich immer die Männer wollen "jagen" und deswegen auch nicht angesprochen werden. Da lag ich wohl falsch, wobei dass natürlich vom Typ abhängt.


    ehrlichER


    Danke dass du schreibst, dass der Typ das nicht verdient hat...


    Ich ärgere mich selbst am meisten über mich, denn ich beobachte diesen Typen schon länger (paar Monate). Anfangs kamen auch Blicke von ihm zurück und ich hab mich einfach nicht getraut ihn anzusprechen. Ich dachte, wenn er mich sympathisch findet tut er das (er war ja auch immer mit einem Kollegen da)


    Jetzt schaut er nur noch sehr verhalten, was wohl daran liegt dass er eine Freundin hat.


    Hätte ich nicht so lange gewartet, wäre vielleicht.....


    Bin Morgen zum letzen Mal mittags im Studio und dann hat sich das Thema wohl erledigt.


    Hoffentlich stimmt das Sprichwort "aus den Augen, aus dem Sinn"

    Hey,


    ich kenne eine Internet-Seite mit der Lösung für alle, die sich beim ersten Augenkontakt nicht getraut haben, Sie oder Ihn anzusprechen.


    www.nichtangesprochen.de