Frau aus Rumänien

    Hallo Leute,


    habe da ein Problem! habe mich in eine Frau aus Rumänien verliebt, was ja nicht weiter schlimm ist, allerdings ist sie Prostituierte. Ich bin vor ca.1,5 Jahren erste mal zu ihr. dort war sie erst zurückhaltend aber nett. War halt rein ihre Arbeit. Ich war dann einige Zeit weg Sie konnte sich aber noch drann erinnern das ich schon bei ihr war, bei einem Besuch gab Sie mir ihre Handynr. um besser Termine abzusprechen! Sie erzählte das sie aus Bukarest kommt um hier zu Arbeiten. Da mehr Verdienst usw. hat aber keinen Zuhälter (nachgefragt), habe sie schon so gesehn beim Einkaufen und wie sie ihre Flüge plant nach Bukarest Eltern besuchen usw. SIE sagte zu mir das sie mich gerne als Kunden bzw. Gast hat da die Zeit gut rumgeht und ich gepflegt sei. bei den letzten Besuchen fing sie dann an mich zu Küssen! ohne nachfrage von mir auf den Mund wie mit einer Freundin und sie achtete gar nicht mehr auf die Zeit! Habe für Stunde bezahlt und war 2,5 Stunden bei ihr! und sie erzählt mir viel ohne nachfrage aus dem Mileu von Kolleginen und über sich selbst!


    Ich bin zzt. bissel überfordert damit! Würde da am liebsten jeden TAG hin, was allerdings Finanziell auch hart ist! ich weiß ja das es ihr Job ist und sie dort Miete zahlt und in Bukarest für ihre Wohnung. Habe schon viel mit ihr gesprochen die letzten Besuche waren echt wie bei einer Freundin! Ich weiß allerdings auch das sie einige Männer am Tag hat mal mehr weniger. Wie sie verdient und Lust hat. Sie sagte sie müsse schon bissel Arbeiten jeden Tag, obwohl sie auch mal einen Tag frei macht wegen der hohen Miete 115 euro am TAG mit Steuer. SIE ist 30 Jahre alt! ich 26! Alter stimmt habe es auf Steuerbescheid von Stadt gesehn!! lag da rum. Wie schätzt ihr die Situation ein?


    rein Geschäftlich von ihrer seite aus?


    oder ist da auch mehr von ihr aus?


    HABE mich da echt in Blöde SITUATION gebracht.


    hoffe auf eure meinungen. sorry für schlechte Rechtschreibung ist mir zzt, egal

  • 17 Antworten

    Ich kenne ich in dem "Milieu" zwar nicht aus, denke aber, daß die nur die wenigsten Prostituierten diesen "Job" ewig machen wollen. Sicher wird es mit zunehmendem Alter auch schwieriger.


    Vielleicht hätte sie ja ebenfalls gerne eine Beziehung / Partnerschaft mit Dir – aber möglicherweise mit der Erwartung, daß Du dann mehr oder weniger für ihren Lebensunterhalt aufkommst. Je nach "Ansprüchen" kann das relativ wenig bis ziemlich viel sein...


    (Dass sie's weiterhin gegen Bezahlung mit anderen treibt, würdest Du dann ja sicherlich nicht wollen. Evtl. könnte sie was anderes arbeiten, z.B. in der Gastronomie oder als Reinigungskraft, aber das hängt auch davon ab, was sie will. Und gut bezahlt sind solche Jobs halt meistens nicht.)

    Hm, kenne mich auch nicht mit dem Milieu aus, aber ich denke mal, dass es ned so einfach wäre.


    prostituierte ist nun mal Prostituierte.....es ist ihr Job nett zu dir zu sein. Was ich damit sagen will ist, dass du dich da nicht so reinsteigern solltest..am Ende ist die Enttäuschung groß, weil sie eben doch nicht gleich empfindet. Mag sein, dass sie dich vl sympathisch findet, aber deswegen gleich eine Beziehung anzustreben fände ich schon zu weit hergeholt..


    Noch dazu, selbst wenn sie aufhören sollte mit dem Job, wärst du bereit für sie aufzukommen?! Klar, kann sie sich ne andere Arbeit suchen, nur is halt die Frage, was für Ansprüche die Dame hat? Weil gut bezahlt sind die anderen Jobs nunmal nicht..(zumindest im Vergleich zur Prostitution)

    Ich denke schon, das sie hohe Ansprüche hat! Verdient jetzt für Rumänische verhältnisse sehr gut ! glaube nicht das sie Putzen würde. Danke

    Es wird ein nicht einfaches Unterfangen sein, wenn Du wirklich eine Beziehung mit dieser Frau anstreben solltest. Sie ist nicht hier in Deutschland, weil sie dort in Rumänien nicht die gleiche Arbeit machen könnte, sondern weil sie hier bessere bezahlte Bedingungen hat, und somit die Möglichkeit ihre Familie von hier aus auskömmlicher zu unterstützen.


    Dadurch wird der Anspruch ausreichend Geld zu verdienen nicht kleiner. Wenn diese Frau keine in Deutschland anerkannte Ausbildung vorweisen kann, wird es auch verdammt schwer, in anderen Branchen Fuß zu fassen. Auf die Frage hin, was sie die letzten Jahre gemacht hat, wird sie bei der Großzahl der Firmen auf Vorurteile treffen. Das kann ein langer Kampf werden, bis sich ein gangbarer Weg gefunden hat. Du mit Deinen jungen 26 Jahren wirst kaum genug Geld haben, dass alles allein zu stemmen.


    Der Ausstieg wäre ungemein schwer, was da über die ARGE angeboten werden würde, weiß ich auch nicht. Ebenso wenig, wie ihr Aufenthaltsstatus für Deutschland geregelt ist.


    Du solltest eure jetzige sicher auch auf Anziehung und Sympathie beruhende "Geschäftsbeziehung" nicht mit einem Leben im Alltag verwechseln. Das muss nichts miteinander zu tun haben, egal wie liebevoll Du sie als Mensch empfindest. Selbstverständlich ist sie wie jede andere Frau jemand, der Gefühle hat, sich auch ernsthaft verlieben kann usw. Nur musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass eine Beziehung sich schwerer gestalten lässt, wenn sie dann von Dir finanziell abhängig wäre. Ihr würdet dann nicht auf gleicher Augenhöhe stehen, und der Druck die Familie in der Heimtat zu unterstützen würde darüber hinaus auch bestehen bleiben.


    In Rumänien liegt noch vieles sehr im Argen, es gibt doch eine hohe Armutswanderung. Die Familie, die dort im Land zurück gelassen wird, oft sind es auch kleinere Kinder, die dann bei den Eltern aufgezogen werden, sind auf das Geld angewiesen.


    Wenn Dir all das bewusst ist, und Du eine für sie/euch akzeptable Lebensart findest, wo sie weiterhin regelmäßig Geld für die Familie erarbeiten kannst, mag das eine Basis finden mit euch beiden. Der Weg ist auf jeden Fall kein einfacher und Du solltest Dich nur dazu offen bekennen, wenn Dir die Konsequenzen daraus voll bewusst sind. Kennst Du ihre Gefühle für Dich, die über eine Sympathie hinaus gehen könnten?

    Hy, ich weiß nur von ihrer Sympatie zu mir ! in wie weit sie sich verliebt kein PLan! mag Sie aber auch nicht danach fragen oder zum teffen Einladen.


    Weiß halt nicht wie Professionell sie ist!


    Sie arbeitet ca.4 Jahre schon in Deutschland auf eigene Kappe! Da in Rumänien keine Chance auf genug einkommen.


    Danke dir

    hi,


    schlage ihr beim nächsten besuch einfach vor, dass du gern mit ihr mal ihren freien tag verbringen würdest, um sie zum essen gehen, kino etc....einzuladen ;-) .....

    Habe nur Angst das sie mich auslacht!!! und mir sagt das es das nicht gibt! Weil sie ihren Job macht! Diese Geschäftsbeziehung wäre dann auch am Ende.

    Ich weiß, das man gegen Gefühle nichts machen kann, aber Du redest hier von einer professionellen Prostituierten, die Ihr Geld damit macht, ihren Kunden eine Illusion vorzuspielen.


    Je besser sie das macht, umso mehr Erfolg hat sie bei den Kunden.


    Ganz sicher ist es so, das sie lieber mit sauberen, gepflegten Leuten zusammen ist.


    Ich will Dir nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber ich habe das Gefühl, Du rennst da in eine Sache rein, die Dich am Ende ruinieren könnte.


    Mein Tipp: sprech sie kackfrech darauf an!


    Lass die Hosen runter und frage sie, ob sie sich das vorstellen könnte.

    wäre eine Idee !! wenn nicht dann nicht! und wenn sie Profi ist bleibt sie dabei Cool und will das Geschäft erhalten!

    Paul0388

    Tut mir leid dich zu enttäuschen, aber ich würde mir an deiner Stelle nicht zu viele Hoffnungen machen.


    Die Sache ist für die Frau doch nur ein Geschäft, was sie gut von ihrem privaten Leben zu trennen gelernt hat.


    Denke nicht das da Platz für Gefühle wie Verliebtsein ist. Da solltest du als Kunde auch das Vergnügen und die Gefühlen nicht vermischen, dann bist du in diesem Geschäft auf der sicheren Seite.


    Und ja mich haben auch schon einige Professionelle geküsst. Das hat in dem Geschäft nichts zu bedeuten, äußer das du wiederkommen sollst. Mehr allerdings nicht. Sorry!

    Ok !! klingt auch nach der Wahrheit @Wanderfalke07 !!Es ist gut mal die Einschätzung von anderen zu hören , die das Gewerbe ein bissel besser kennen und Erfahrungen haben. Danke dir! Würdest du noch weiter zu ihr gehen?