Zitat

    Um Verwirrung zu vermeiden, ich habe eben zufällig meinen ursprünglichen Account wieder gefunden. Also habe ich mich gestern umsonst registriert.

    Du solltest dich öfters hier einloggen. ;-D


    Lass einen deiner Accounts doch löschen.

    Hallo auch, ich hatte gerade überlegt was ich schreiben soll, das wäre gewesen :


    Dass ich mich an solchen Markeln nicht stören würde wenn ich den Menschen gerne habe.


    Ich gehe nicht davon aus, dass man gleich Sex haben wird nach nem Treffen. Und wenn man sich einige Male gesehen hat und lieb gewonnen sollte ja zumindest eine derartige Vertrauensbasis vorhanden sein um das Thema kurz anzusprechen bevor man intim wird.


    Also eben nur kurz zu sagen, dass man sich etwas unsicher fühlt weil man nach großen Gewichtsverlust nicht ganz so straffe Haut hat.


    Wie gesagt, für mich wäre es wirklich ok aber wenn ich absolut nicht damit rechne könnte es sein dass ich evt. kurz komisch gucke - einfach aus Überraschung ohne es böse zu meinen. Dann wärst du vermutlich gekränkt.... Ließe sich vermeiden.


    Allerdings: vergiss das alles. Denn ich habe mir wirkliche Hautlappen vorgestellt, nach deinem Eingangspost. Gerade habe ich das seitliche Bild angeguckt und ich finde es wirklich absolut nicht schlimm!!!

    Ich hatte jetzt auch etwsa völlig anderes erwartet. Sehr viel überlappende Haut fände ich wohl auch optisch störend, aber wenn mir an dem Menschen was liegen würde, wäre es mir herzlich egal. Narben und die Geschichten dahinter finde ich im übrigen immer sehr spannend - und Deine ist doch eine tolle Geschichte!


    Zu den Fotos: sieht doch alles im normalen Rahmen aus und mit der Zeit und Sport wird sich da auch noch was tun. "Muffin-Top" ist bei Dir noch ein klein wenig Hüftspeck, vielleicht geht er noch weg, vielleicht bleibt er. Aber ist jetzt auch nichts, was ich nicht auch schon bei anderen Männern gesehen hätte, die nicht soviel abgenommen haben. Für mich sieht es eher so aus, als hätte Dein Körper das krasse Abnehmen gut verkraftet, allerdings kennen wir ja auch nicht die Bilder von vor den OPs.


    Es ist also wirklich "nur" ein Makel, also eine Abweichung vom Optimum. Und die wenigsten Menschen sind direkt aus Photoshop entsprungen. Du hast übrigens tolle Beine! :)^

    Zitat

    12.04.18 18:05


    Sieht alles super aus. Trau dich ran n die Frauen.

    Interessant. Super ist meines Erachtens durchaus weit davon entfernt, aber es sieht okay aus und nicht abstoßend. Ich habe auch an Hautlappen gedacht... schön ist was anderes, aber sogar für mich wäre es tolerabel, wenn der Rest passt. Also, halb so wild.

    Ich bedanke mich ganz herzlich für eure bisher abgegebenen Meiungen, ich bin um jede einzelne ob nun positiv oder negativ sehr dankbar. Vielleicht finden sich ja noch ein paar mehr hier ein um diese kundzutun. :)^

    Zitat

    Für mich sieht es eher so aus, als hätte Dein Körper das krasse Abnehmen gut verkraftet, allerdings kennen wir ja auch nicht die Bilder von vor den OPs.

    Die Originalen Bilder besitze ich leider auch nicht, im Krankenhaus wurden zwar Vorher-Nachher Fotos gemacht aber geholt hab ich sie nie.


    https://coloradoplasticsurgery.com/wp-content/uploads/2015/09/Denver-tummy-tuck-male-PP-front.jpg


    So ähnlich sah es vorher aus. Vielleicht noch etwas mehr.

    Zitat

    Du hast übrigens tolle Beine!

    Das musst du mir jetzt mal erklären? Was sieht denn daran so toll aus :=o


    Ehrlich gesagt überrascht mich der Großteil der Meinungen hier, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet, eher das Gegenteil. Langsam frag ich mich schon ob ich nicht spinne ???

    Zitat

    Langsam frag ich mich schon ob ich nicht spinne

    Ich bin hier im Forum dafür bekannt, dass ich stets ehrlich sage, was ich meine, auch wenn es mitunter weh tut. ;-)


    Meine Meinung: Ja, Deine Körperwahrnehmung scheint gelitten zu haben. Du bist in meinen Augen ein völlig normaler Mann. Wer Dich als Mensch lieben lernt, der liebt alles an Dir. Du bist 26. Damit hast Du gute Chancen, dass die lächerlichen Restbestände Deines ehemals massiven Übergewichts mit den Jahren verschwinden. Die Haut passt sich an, und Narben verblassen. Entscheidend ist Deine Ausstrahlung!!!

    Ich denke auch, du machst dich völlig umsonst verrückt!


    Ich sags ganz ehrlich, Model bist du keines aber absolut nicht hässlich oder ähnliches. Ich habe schon X Leute nackt/in Unterwäsche gesehen (Beruf im Gesundheitswesen) und du passt vollkommen zum Durchschnittsbürger.


    Wenn man bedenkt, dass diese Leute aber nicht so viel abgenommen haben wie du, finde ich es eher beachtlich, dass es nun so normal aussieht.


    Fast jeder der kein Sportfanatiker ist hat irgendwo ein kleines Polsterchen oder irgendeinen Markel.


    Ich muss zugeben die Fotos von vorher waren nicht so schön, gut das du die op gemacht hast!


    PS. 80% der Frauen haben auch irgendwas was ihnen nicht gefällt an sich selbst. Zb Cellulitis - das haben oft auch schlanke Frauen oder nen hängenden Busen.....Zumindest wenn man keine 20 mehr ist :=o

    Du siehst absolut in Ordnung aus :-)


    Wenn es dich selber stört vielleicht baust du etwas Muskeln auf? Dann wird die Haut besser ausgefüllt:-)


    Mein Bauch sieht nach meinen Kindern bei weitem schlimmer aus.

    Als ich die Überschrift zu diesem Faden gelesen habe, dachte ich es ginge um ernsthafte Makel.


    So etwas wie Körperbehinderung, entstellende Brandnarben oder Hautkrankheiten! Aber was Du meinst, ist nun wirklich völlig okay, sieht vielleicht etwas nach "gelebtem Leben" aus, das ist alles!


    Ich denke, mit Deinem Aussehen haben die wenigsten Frauen ein Problem....


    Wichtiger wäre es m.E., daß Du ein bißchen mehr Selbstbewusstsein bekommst. Denn mit Typen, die ständig über ihr Aussehen jammern, haben viele Frauen Schwierigkeiten!

    Nein so wie es auf den Bildern aussieht, würde es mich überhaupt nicht stören. Sei selbstbewusst und stolz auf den Gewichtsverlust, denn nichts ist unattraktiver als ein Mann der ständig über seine Problemzonen redet und sich dafür total geniert.

    Hallo,


    Ganz ehrlich: ich verliebe mich oft in Männer, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen (kleiner, dicker, Glatze, usw) einfach weil ich nur auf Ausstrahlung reagiere. Meistens interessieren mich Modelltypen überhaupt nicht, ich mag Originale mit Ecken und Kanten und ohne übermäßiges Gedöhns um Aussehen - Grips ist wichtig


    Mir würde bei dir imponieren, dass du so etwas geschafft hast - das wäre ein großer Pluspunkt - jetzt sei stolz drauf, tue was für deinen Kopf (das macht immer attraktiv, wenn jemand viel auf dem Kasten hat!) und deine Körperwahrnehmung (die ja gelitten hat)


    Du siehst völlig ok aus.An deiner Ausstrahlung kannst du arbeiten :-)


    Nur Mut! Es sind nicht die Modells , die immer die glücklichsten Beziehungen führen ;-)


    LG


    Paritu

    Danke für eure weiteren Posts, es macht mir echt Mut! :-)


    Nun bin ich also daran, an meiner Ausstrahlung und meinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Ich befürchte nur das wird schwerer als bloß Gewicht zu verlieren. :-/