Fremden Jungen einfach anschreiben?

    Ich brauche mal ganz dringend euren Rat. Mit meinen besten Freundinnen hab ich das Thema schon tausend Mal durchgekaut und sie kommen immer nur zu dem Schluss, dass ich ihm schreiben soll. Ich brauche ein bisschen Input von Außerhalb. Hier die Lage:


    Vor fast drei Jahren ist mir an meiner Schule ein Junge aufgefallen, und zwar sehr positiv :D Wir haben nie miteinander geredet, aber er geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Seit dem Ende der Schule letztes Jahr haben wir uns auch nur noch drei Mal draußen zufällig gesehen. Das Ding ist, ich will ihn einfach kennenlernen. Ich weiß selbst nicht, ob freundschaftlich oder ob ich mehr will, aber so geht es einfach nicht mehr weiter. Ich denke an nichts anderes mehr (okay, wahrscheinlich bin ich doch eher verliebt, lol).

    Ich kann nicht drauf warten, dass wir uns zufällig wiedersehen, das passiert ja nur alle paar Monate. Facebook oder Insta habe ich auch nicht. Bleibt noch das gute alte WhatsApp. Aber hier fangen die Probleme an: Ich habe seine Nummer nicht. Und um sie zu bekommen, müsste ich mich erst bei drei bis vier Leuten durchfragen. Letztendlich werde ich wohl seinen besten Freund, der damals in meiner Klasse war, fragen müssen. Leider haben wir uns so rein gar nicht gut verstanden. Und überhaupt. Es ist halt mega offensichtlich, was ich will, wenn ich so nach seiner Nummer frage. Und dann wissen alle, den doofen besten Freund inklusive, dass ich was von ihm will. Oh Mann, das wär mir mega peinlich.

    So, dann mal angenommen, ich habe seine Nummer. Was zur Hölle soll ich schreiben? Der muss ja denken ich hätte nicht mehr alle Tassen im Schrank, dass ich nach fast drei Jahren plötzlich ankomme. Wahrscheinlich weiß er nicht mal, wer ich bin (hatte zwar manchmal das Gefühl, dass er mich anschaut, aber hey, kann ja auch nur ein Gefühl gewesen sein). Was schreibt man da nur, ohne dass es zu peinlich wird? Zumal ich nicht gerade hübsch bin und einfach total awkward und er mir wahrscheinlich nicht mal antworten wird oder so.

    Ratschläge werden dringend gebraucht!

  • 65 Antworten

    Servus Alias,

    also erstmal brauchst du dringend ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen!

    Warum denkt du, du bist nicht hübsch?

    Da es so nicht weitergeht, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als ihn beim nächsten Mal anzusprechen oder anzuschreiben...

    Mein Tipp zum Schreiben:

    Hey ...

    ich bin ... und du wunderst dich jetzt sicher, warum ich dir schreibe?! Zu recht, denn ich möchte dir schon seit Jahren schreiben, denn du hast etwas an dir, was mich nicht mehr loslässt...deshalb würde ich dich gerne kennenlernen und wollte dich fragen, ob du mal Lust und Zeit hast, mit mir (jetzt kannst du einige Ideen bringen, wie z.B.): frühstücken / essen gehen , Kaffee trinken, spazieren gehen, Kino mit was trinken gehen usw.

    Ich würde mich total freuen, wenn du auch Lust hättest, mich kennenzulernen!

    Liebe Grüße ...


    So oder ähnlich würde ich die Nachricht schreiben.

    Du könntest ihn auch über Facebook, oder Instagram anschreiben, falls er dort ist.

    Viel Glück und alles Liebe🍀

    Mach das, was dir am meisten angst zubereitet, wenn es einen positiven output geben kann. Was hindert dich denn daran? Im schlimmsten fall kriegst du eine abfuhr, das wird dir im leben noch oft genug blühen (oder nicht, aber wir jungs sind es gewohnt).

    Wenn du merkst, dass er auf deine nachrichten anspringt dann wird er definitiv interesse haben. Aber mach es und bereue es nicht eines tages, es nicht getan zu haben. Je mehr du solche dinge tust, desto mehr erfahrung sammelst du. Und früher oder später musst du solche ungewohnten dinge tun. Die frage ist nur, wie früh du es machen willst.

    So direkt würde ich das aber nicht formulieren und schon gar nicht in einem langen Text. So wie du eben auch mit deinen freundinnen schreibst/redest. Flirten ist einfach nur eine gute unterhaltung haben und ab und zu mal kleine andeutungen machen, dass du ihn magst (und auch mal frech sein).

    Alias 940146 schrieb:

    Ich weiß selbst nicht, ob freundschaftlich oder ob ich mehr will

    Dazu ist ja das Kennenlernen da. Das kann man vorher gar nicht wirklich wissen.


    Alias 940146 schrieb:

    Facebook oder Insta habe ich auch nicht.

    Das kannst du dir ja jederzeit zulegen.

    Ich weiß nicht, wie das in deiner Generation so ist, aber bei mir ist das für ein Anschreiben von Fremden deutlich unverfänglicher. Wenn sich jemand meine Nummer besorgt und auf Whatsapp anschreibt, find ich das n bisschen penetrant. Ich hab das zwar früher in deinem Alter bei Typen auch gemacht, aber so im Nachhinein.. Puh ;-D


    Alias 940146 schrieb:

    Der muss ja denken ich hätte nicht mehr alle Tassen im Schrank, dass ich nach fast drei Jahren plötzlich ankomme.

    Dass du schon seit 3 Jahren über ihn herumphantasierst musst du ihm ja nicht sagen. Ansonsten denkt der sich allenfalls "Uh, sie steht auf mich 8-)" und Ende.

    Schreib einfach, dass ihr auf eine Schule gehst, wer du bist, du interessant findest und gerne kennenlernen würdest. Keine Romane.

    Gibt es keine Veranstaltungen ausserhalb der Schule, bei denen ihr aufeinandertrefft?

    mnef schrieb:

    Schreib einfach, dass ihr auf eine Schule gehst, wer du bist, du interessant findest und gerne kennenlernen würdest. Keine Romane.


    Gibt es keine Veranstaltungen ausserhalb der Schule, bei denen ihr aufeinandertrefft?

    mnef, dieses Mal warst du um die Uhrzeit noch nicht richtig wach:;-)

    Alias 940146 schrieb:

    Seit dem Ende der Schule letztes Jahr haben wir uns auch nur noch drei Mal draußen zufällig gesehen.

    Schule ist für die TE und den jungen Mann aus und zwar für immer, was es ja so schwer für sie macht. Sonst könnte man doch auch einfach in der Pause mal kurz hingehen und was sagen.


    Ich stimme aber der Idee, sich nur für den Kontakt mal Facebook für eine Woche zuzulegen, absolut zu. Ich hab zwar auch kein Facebook, aber das kann doch nicht so schwer sein - anmelden, lockere Nachricht schicken a la: "Hey, ich bin die X. Wahrscheinlich erinnerst du dich nicht an mich, aber wir waren auf einer Schule. Fand dich schon damals interessant, hab mich aber nie getraut, dich anzuquatschen. Jetzt habe ich dich letztens durch Zufall in Stadt Y gesehen und hab mir gedacht, ich schau mal, ob ich dich online finde, um das Versäumnis nachzuholen" usw. und schauen, ob etwas zurückkommt. Wenn er zurückschreibt und man sich gut versteht, dann rückt er vielleicht seine Handynummer raus, Facebook kann gelöscht werden und WhatsApp benutzt, ohne dass da irgendwelche Dritten involviert sind.

    Zitat

    Wenn er zurückschreibt und man sich gut versteht, dann rückt er vielleicht seine Handynummer raus, Facebook kann gelöscht werden und WhatsApp benutzt, ohne dass da irgendwelche Dritten involviert sind.

    Just for the record: Whatsapp gehört aber auch zum Facebook-Konzern.


    Alias 940146 schrieb:

    Ich kann nicht drauf warten, dass wir uns zufällig wiedersehen, das passiert ja nur alle paar Monate.

    Früher (TM) hat man dann mal versucht, rauszubekommen, wo der andere wohnt. Und wer schüchtern war, hat dann einen leicht verträumten Liebesbrief in den Briefkasten getan. Die beste Entsprechung dazu wäre heute E-Mail.


    Ihr habt doch das Schulumfeld (die ehemaligen Mitschüler) immer noch um euch herum, da wird ja einer wissen, wo dein positiv aufgefallener junger Mann wohnt oder nun studiert oder eine Lehre macht. Oder was seine E-Mail-Adresse ist. Wer da die halbe Klasse abfragt im After-School-Gossip, der kann auch gut verschleiern, um wen es ihr im speziellen geht.


    Den besten Freund hast du eh schon rausbekommen, nur den magst du irgendwie nicht. Dann such halt weiter nach einer anderen Person, die von dem jungen Mann, den du toll findest, die Adresse oder Email-Adresse weiß.


    Und Interesse an anderen Menschen zu haben, finde ich nicht peinlich. Und es sollte dir auch nicht peinlich sein. Schon immer war beim Kennenlernen-Wunsch ein bisschen Kreativität gefragt.


    Jetzt dafür extra so ein Social-Network-Profil anzulegen - ich würde das nicht machen.


    Wer sich alle paar Monate sieht, der findet auch einen Weg, wie man diesem Zufall mal auf die Sprünge helfen kann. Und solltest du ihn wieder mal sehen, dann sprich ihn doch einfach an.


    Und an etlichen Schulen gibt's auch so Jahrgangstreffen mit den Ehemaligen. Auch sowas kann eine Chance sein, mal rauszubekommen, wen es nun wohin verschlagen hat.


    Mein Rat: nutze deine Kontakte, Freunde, Umfeld, um die Informationen zu bekommen, die du brauchst, um dann in einen direkten Kontakt mit ihm zu kommen.

    Guten Morgen und danke für eure Antworten. @:)


    Zitat

    also erstmal brauchst du dringend ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen!

    Warum denkt du, du bist nicht hübsch?

    Nein, so schlimm ist es um mein Selbstbewusstsein nicht bestellt. Ich bin nicht hässlich, aber optisch halt auch irgendwie nicht in seiner Liga.

    Zitat

    Mach das, was dir am meisten angst zubereitet, wenn es einen positiven output geben kann.

    Zitat

    Aber mach es und bereue es nicht eines tages, es nicht getan zu haben. Je mehr du solche dinge tust, desto mehr erfahrung sammelst du. Und früher oder später musst du solche ungewohnten dinge tun.

    Das ist eigentlich auch mein Motto. Nur denkt sich eben ein (großer) Teil von mir, dass das eh nichts wird, er wahrscheinlich sowieso eine Freundin und/oder kein Interesse hat. Und ich hasse es, meine Gefühle so offen zu legen.

    Zitat

    Die frage ist nur, wie früh du es machen willst.

    So jung, wie es vielleicht den Anschein macht, bin ich tatsächlich gar nicht. Ich hatte nur bisher einfach immer das Glück, dass die Typen auf mich zugekommen sind, wenn sie was von mir wollten. Deshalb denke ich auch irgendwie, wenn er nur im geringsten an mir interessiert wäre, hätte er ja schon längst eine Möglichkeit nutzen und mich ansprechen können. Schüchtern wirkt er eigentlich ganz und gar nicht...

    Zitat

    So wie du eben auch mit deinen freundinnen schreibst/redest. Flirten ist einfach nur eine gute unterhaltung haben und ab und zu mal kleine andeutungen machen, dass du ihn magst (und auch mal frech sein).

    Ja das kriege ich hin. Nur den Inhalt der ersten Nachricht zu finden, dürfte schwer werden.

    Zitat

    Das kannst du dir ja jederzeit zulegen.

    Möchte ich ehrlich gesagt nicht. 1. verbinde ich mit Social Media nur schlechte Erfahrungen und Erinnerungen und 2. wie kommt das denn rüber, wenn so ein frisch erstelltes Profil (fast) ohne Follower oder Freunde ihn anschreibt? Würde er da nicht misstrauisch werden? Ich bin nämlich auch niemand, der Bilder von sich ins Internet stellt... Jetzt ärgert es mich zum ersten Mal, dass ich was das angeht so hinterher bin ;-D

    Zitat

    Wenn sich jemand meine Nummer besorgt und auf Whatsapp anschreibt, find ich das n bisschen penetrant

    Auweia, denn darauf wird es höchstwahrscheinlich hinauslaufen. Dann komme ich eben penetrant rüber, Hauptsache dieses "was wäre wenn" hört endlich auf.

    Zitat

    Dass du schon seit 3 Jahren über ihn herumphantasierst musst du ihm ja nicht sagen.

    Aber ist das nicht eindeutig? Wenn man jemanden vom Sehen her interessant findet... Da ist doch klar was los ist :=o

    Zitat

    Just for the record: Whatsapp gehört aber auch zum Facebook-Konzern.

    Stimmt, aber das ist nicht mein Problem bei der Sache :-p

    Zitat

    Ihr habt doch das Schulumfeld (die ehemaligen Mitschüler) immer noch um euch herum, da wird ja einer wissen, wo dein positiv aufgefallener junger Mann wohnt oder nun studiert

    Nee, die habe ich leider so gar nicht mehr um mich herum. Zumindest niemanden, der seine Nummer haben könnte. Ich weiß in welchem Ort wer wohnt und dass er noch in meiner Stadt lebt, da wir uns ja auch begegnen.

    Zitat

    Und an etlichen Schulen gibt's auch so Jahrgangstreffen mit den Ehemaligen. Auch sowas kann eine Chance sein, mal rauszubekommen, wen es nun wohin verschlagen hat.

    Leider bei uns nicht :(

    Zitat

    Wer sich alle paar Monate sieht, der findet auch einen Weg, wie man diesem Zufall mal auf die Sprünge helfen kann.

    Zitat

    Mein Rat: nutze deine Kontakte, Freunde, Umfeld, um die Informationen zu bekommen, die du brauchst, um dann in einen direkten Kontakt mit ihm zu kommen.

    Meine beste Freundin hat ihn schon gestalkt, aber es wird nicht deutlich, wo man ihn antreffen könnte. Es sind wie gesagt echt immer nur Zufälle. :-|

    Oh, jetzt hab ich was vergessen durch die ganze Zitiererei ;-D Eine Freundin von mir meinte jetzt, sie kann ihn auch einfach bei Insta anschreiben und (deutlich in meinem Namen mit dem Vermerk, dass ich nicht wusste, wie ich ihn sonst erreichen soll) nach seiner Nummer für mich fragen oder ihm meine geben. Dann würde sie auch gleich merken, wenn er gar nicht weiß er ich bin. Ist ja eigentlich total doof und kindisch und wirkt, als wollte ich ihn nicht selbst fragen, aber ich sehe im Moment nicht so viele andere Möglichkeiten :-(

    Also irgendwo muss er doch seine Freizeit verbringen. ":/

    Welche Clubs gibt's denn so bei euch?

    Fussball, Fitness.....da muss es doch was geben wo er abhängt. :)z

    Fb finde ich auch nicht schlecht. Da findest du ihn bestimmt. Man stellt da ja erstmal eine FA. Dann siehste gleich ob er die an nimmt oder nicht. :)_

    Wenn er sie an nimmt kann man da über den Messenger schreiben. Handy Nr brauchst du dafür nicht.

    Ich persönlich würde mir da auch keinen Kopf drum machen, dass das Profil neu ist. Jeder fängt ja da mal neu an.

    Zitat

    Also irgendwo muss er doch seine Freizeit verbringen. s41.gif

    Nur weiß ich nicht, wo. Ich kann ja schlecht meine gesamte eigene Freizeit damit verbringen, jede Freizeitmöglichkeit in meiner Stadt abzuklappern. Während er gemütlich mit seiner Freundin im Bett liegt ]:D


    Und wer weiß, vielleicht kriege ich wieder den Mund nicht auf, wenn ich ihn dann wieder sehe.