Zitat

    und das schlimme an notorischen fremdgehen ist, sie wollen alles, rumficken, aber zu hause dann ...


    Ja, und das ist das Seltsame daran. Ein geringes Selbstwertgefühl, sich aber dennoch so großartig vorkommen, dass man ein Anrecht auf Alles hat...

    nein, das ist definitiv nicht immer so.


    Ich kenne einen Mann, der bestimmt kein geringes Selbstwertgefühl hat, im Gegenteil. Er ist, kurz beschrieben, sehr autark, ruht geradezu in sich selber, kann gut alleine sein etc. War bzw. ist schon 2mal verheiratet.


    Er kann aber nicht treu sein... warum auch immer. Seine derzeitige Frau weiß das allerdings. Wie sie damit lebt? Keine Ahnung... für mich wäre das nichts ;-)


    Nur mal so als Beispiel dafür, dass notorisches Fremdgehen immer mit geringem Selbstwertgefühl einhergeht.


    Grainne

    nein, sicherlich

    nicht immer, das ist richtig. ;-)


    ich kenn halt einige, wo es so ist.


    klar, es gibt sicher genug, die können halt einfach nicht anders. und es sind ja auch nicht immer nur männer.;-) einige damen sind auch keine kostverächter. *g