• Freund betrogen!? und echt seltsame sexuelle Fantasien

    Hallo, ich bin sonst nicht jemand der so seine Probleme ins Internet schreibt aber darüber kann ich irgendwie mit niemanden reden glaube ich... Ich bin seit etwa sieben Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist auch ein echt lieber und sieht auch gut aus und ich habe auch echte Gefühle für ihn. Vor etwa drei Monaten habe ich dann noch jemand kennen…
  • 58 Antworten

    Hm, das einzigste was ich problematisch finde ist, dass sie noch nicht lange zusammen sind, aber vielleicht sind sie schon nicht mehr in der rosarote-brille-phase und dann finde ich es normal, andere sexy zu finden

    tulunay

    Zitat

    Du meinst also das ich ihn nicht richtig liebe?

    Von Liebe will ich noch gar nicht sprechen. Nach Deiner Beschreibung bist Du in Deinen Freund noch nicht einmal anständig verknallt: Du willst nicht die ganze zeit mit ihm vögeln, alle anderen männer sind für Dich nicht uninteressant, Du willst nicht am liebsten jede Minute mit ihm verbringen, denkst nicht an ihn (sondern an den anderen ;-)), wenn Du es Dir selber machst und so weiter.


    Du knutscht mit einem anderen rum, erzählst über Deinen freund, dass Du ihn "sehr lieb hast", ihr seht euch aber nicht so oft und könnt irgendwie auch nicht anständig miteinander reden...dann hat der andere Kerl Dich auch noch derart aus der Bahn geworfen, dass Du lieber alleine sein und von ihm träumen wolltest, als bei Deinem Freund zu bleiben...klingt das für Dich echt nach einer glücklich verliebten, frischen beziehung??

    Zitat
    Zitat

    Was meinst du mit "Druck ablassen" genau in meinem Fall?

    Das was du neulich Nacht auch gemacht hast ;-D

    Mit dem Term "Druck ablassen" assoziiere ich neben dem Nachgeben der niederen Begierde irgendwie auch eine rationale Läuterung, welche aber kaum Eintreffen wird, weil jeglicher "Druck" nicht Ursache sondern selbst schon Konsequenz einer fundamentalen ursprünglichen Entwicklung darstellt.

    Ich meinte damit auch nicht "Besorg es dir und alles wird gut".


    Aber ob dahinter nun mehr steckt oder es einfach nur eine Fantasie ist, die man nicht überbewerten sollte, kann doch keiner sagen.


    Bzw. wie du siehst gibt es beide Meinungen, je nachdem, was der- oder diejenige selbst erlebt hat. Hat nur leider keine soo große Aussagekraft über deinen Fall. Deshalb meine Meinung auch nicht als Patentrezept sondern nur ein Gegengewicht zu den anderen Stimmen.

    OT

    Zitat

    Kann es sein das du viel Kant liest?

    Nein. Ich lese gar nicht(s). Bin ein Leseverweigerer, nicht aus Desinteresse sondern aus Zeitmangel.



    Zitat
    Zitat

    Das was du neulich Nacht auch gemacht hast

    Na ob das aber geholfen hat... :-/

    Das ist wohl Ansichtssache. kamikaze und ich negieren mit der Begründung, es würde sich um höchstens um eine Ausdrucksform eines tieferen Problems handeln. Ferndiagnosen über das Internet anhand einiger Beiträge und von einer Einzelquelle sind aber sowieso mit Vorsicht zu genießen. Niemand kennt dich so gut wie du dich selbst. Es könnte durchaus sein, dass dein Unterbewusstsein die Antworten auf deine Fragen schon kennt und dies auch unbewusst über deine Ausdrucksweise vermittelt. Jetzt wird das ganze aber zu abstrakt und philosophisch, ein eindeutiges Signal sich zurückzuhalten. ":/

    Zitat

    Ich meinte damit auch nicht "Besorg es dir und alles wird gut".

    Schade eigentlich...

    Zitat

    Jetzt wird das ganze aber zu abstrakt und philosophisch, ein eindeutiges Signal sich zurückzuhalten.

    Ach ich bin doch gern Muse für philosophische Diskussionen.

    Schön wäre ja, wenn wenigstens diese doofe Phantasie nicht wieder kommen würde und ich nicht von zwei Männern irgendwelches verliebtes Zeug zugeschickt bekommen würde. :-( :°(

    Zitat

    Hab ich meinen Freund jetzt "richtig" betrogen? Wie schlimm ist das? Hab ich eigentlich eine Macke?

    Ja, meiner Ansicht nach schon. Da gibt es sicher viele Meinungen, vielleicht sieht dein Freund das ja sogar anders.. Wenn er aber hört, wie du ganz abgesehen von dem Kuss (der ja offensichtlich nicht ohne war) hört, wie du über die Beziehung redest und was du für ihm empfindest, würde er das wohl nicht mehr so harmlos sehen.


    Wie schlimm das ist, ist ebenfalls subjektiv. Für den einen bedeutet soetwas das Beziehungsaus, für den anderen spielt es nicht mal eine so große Rolle.


    Aber vor allem scheint es ja für dich recht schlimm zu sein.


    Nur wieso genau du nun eine Macke haben sollst, verstehe ich nicht ganz ;-)


    Du scheinst dir mehr Sorgen um deine Fantasien zu machen, oder?


    Das wiederrum halte ich für recht unnötig. Zwar ist es sicher verwirrend von soetwas zu fantasieren, wenn man vorher so gar keine Vorahnung hatte, ungewöhnlich ist es trotzdem nicht. Zumal wir in der Fantasie viele Dinge erregend finden können, die in der Realität dann vielleicht doch einfach nur abschrecken..


    Ich möchte dir nun sicher nicht raten "Trenn dich sofort von deinem Freund!", obwohl es irgendwie mein erster Gedanke war, als ich deine ganzen Ausführungen über ihn gelesen habe.


    Aber vielleicht solltest du eher mal darüber nachdenken, wie realistisch eine Zukunft mit ihm denn nun wäre.


    Hast du Gefühle für ihn, und zwar welche, die eben nicht nur freundschaftlich sind? Kannst du dir vorstellen langfristig mit ihm zusammen zu sein – und vor allem glücklich zu sein mit ihm?


    was genau würde dir überhaupt fehlen, wenn du die Beziehung beenden würdest?

    Zitat

    was genau würde dir überhaupt fehlen, wenn du die Beziehung beenden würdest?

    Das ist eine echt gute Frage. Mir würde wohl das liebevolle Beisammensein und auch der Sex fehlen.