• Freund betrogen!? und echt seltsame sexuelle Fantasien

    Hallo, ich bin sonst nicht jemand der so seine Probleme ins Internet schreibt aber darüber kann ich irgendwie mit niemanden reden glaube ich... Ich bin seit etwa sieben Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist auch ein echt lieber und sieht auch gut aus und ich habe auch echte Gefühle für ihn. Vor etwa drei Monaten habe ich dann noch jemand kennen…
  • 58 Antworten
    Zitat

    Kannst du dir vorstellen langfristig mit ihm zusammen zu sein – und vor allem glücklich zu sein mit ihm?

    Ich war eigentlich glücklich mit ihm. Dachte ich zumindest. Über irgendwelche langfristigen Sachen habe ich mir keine Gedanken gemacht.

    Zitat

    Nur wieso genau du nun eine Macke haben sollst, verstehe ich nicht ganz


    Du scheinst dir mehr Sorgen um deine Fantasien zu machen, oder?


    Das wiederrum halte ich für recht unnötig. Zwar ist es sicher verwirrend von soetwas zu fantasieren, wenn man vorher so gar keine Vorahnung hatte, ungewöhnlich ist es trotzdem nicht. Zumal wir in der Fantasie viele Dinge erregend finden können, die in der Realität dann vielleicht doch einfach nur abschrecken..

    Ich finde es schon sehr seltsam das ich davon träume das ein guter Freund mit vergewaltigt und mir das auch noch heimlich Spaß macht und ich das dann auch noch wirklich erregend finde...

    Wenn dich das schon schockt, dann sei froh, dass du keine Gedanken lesen kannst. ;-D So"Vergewaltigungsfantasien" sind ja noch eines der gewöhnlicheren Dinger, da gabs glaube ich sogar mal eine Umfrage unter Frauen dazu. Es gibt keine seltsamen Fantasien, nur häufige und weniger häufige. Per Definition ist nämlich alles außer Sex von hinten schon seltsam und ungewöhnlich, also mach dir keine Sorgen. Die Gedanken sind frei, und ob dir jetzt im Kopf so eine Vergewaltigung gefällt (die du ja komplett selber steuern und angenehm machen kannst) oder Blümchensex oder 2mädchen1tasse ist doch ganz allein deine Sache. :-)

    Du hast die Sache mit dem anderen also fortgesetzt?


    Das ist m.E. eine klare Entscheidung. Die solltest du deinem Noch-Freund jetzt endlich mitteilen und dich von ihm trennen...

    Zitat

    Du hast die Sache mit dem anderen also fortgesetzt?

    Ja... :-/

    Zitat

    Das ist m.E. eine klare Entscheidung. Die solltest du deinem Noch-Freund jetzt endlich mitteilen und dich von ihm trennen...

    Aber doch nicht gegen ihn... :-| es ging nur in dem Moment einfach nicht anders... ich habe mir die Situation auch nicht herbeigewünscht...

    Zitat

    ich habe mir die Situation auch nicht herbeigewünscht...

    Wie war das noch mit deinen Phantasien? ;-D Also doch, spätestens nach dem Kuss hast du dir die Situation sehr wohl herbeigewünscht.


    Und wenn dein Freund, wissen wollen würde, wenn etwas mit einem anderen läuft, dann hat er m.E. das Recht darauf, es zu erfahren. Oder du machst eben gleich schluss. (Wobei er es dann m.E. auch erfahren sollte, damit er leichter über dich hinweg kommt...)

    Zitat

    Wie war das noch mit deinen Phantasien? Also doch, spätestens nach dem Kuss hast du dir die Situation sehr wohl herbeigewünscht.

    Die Fantasien habe ich mir nicht gewünscht...

    Zitat

    Und wenn dein Freund, wissen wollen würde, wenn etwas mit einem anderen läuft, dann hat er m.E. das Recht darauf, es zu erfahren. Oder du machst eben gleich schluss. (Wobei er es dann m.E. auch erfahren sollte, damit er leichter über dich hinweg kommt...)

    Da hast du wohl leider recht. :-(

    Aus deinen Beiträgen werde ich gar nicht schlau ":/


    Du hast doch geschrieben, dass du ihn anfangs auch geküsst hast, oder jedenfalls mitgemacht hast, dann bist du weggerannt und seitdem hast du seine Nachrichten und ihn ignoriert.


    Und jetzt schreibst du, es ist doch noch weitergegangen mit ihm? Wie meinst du das? Nach dem Knutschen war dann doch noch was? Also hast du dann doch wieder auf ihn reagiert?


    Dann solltest du aber wirklich endlich akzeptieren, dass das mit deinem Freund vorbei ist und du solltest ihm endlich die Wahrheit sagen, denn das was du jetzt machst, ist total mies :(v


    und wenn ich sowas schon lese:

    Zitat

    es ging nur in dem Moment einfach nicht anders..

    als ob du das arme willenlose Opfer bist %:|


    Wenns dir so schwer fällt, anderen Männern zu widerstehen dann mach mit deinem Freund Schluss, denn er hat auch eine Freundin verdient die ihn liebt und ihm treu ist.

    Zitat

    Ich finde es schon sehr seltsam das ich davon träume das ein guter Freund mit vergewaltigt und mir das auch noch heimlich Spaß macht und ich das dann auch noch wirklich erregend finde...

    übrigens, ganz davon abgesehen, dass vergewaltigungsphantasien wirklich ziemlich weit verbreitet sind - dein beispiel ist fast schon lehrbuchschön ;-D : du willst den anderen eigentlich schon, aber du darfst ja nicht, weil du ja einen freund hast und wenn aber der andere dich im traum vergewaltigt, dann kannst du ja gar nix dafür...

    Zitat

    Du hast doch geschrieben, dass du ihn anfangs auch geküsst hast, oder jedenfalls mitgemacht hast, dann bist du weggerannt und seitdem hast du seine Nachrichten und ihn ignoriert.


    Und jetzt schreibst du, es ist doch noch weitergegangen mit ihm? Wie meinst du das? Nach dem Knutschen war dann doch noch was? Also hast du dann doch wieder auf ihn reagiert?

    Er ist am Sonntag zu mir gekommen und wollte (angeblich) mit mir drüber reden und dann... naja... |-o

    Zitat

    Dann solltest du aber wirklich endlich akzeptieren, dass das mit deinem Freund vorbei ist und du solltest ihm endlich die Wahrheit sagen, denn das was du jetzt machst, ist total mies

    Ich mach das doch nicht mit Absicht... aber recht hast du wohl...

    Zitat

    als ob du das arme willenlose Opfer bist


    Wenns dir so schwer fällt, anderen Männern zu widerstehen dann mach mit deinem Freund Schluss, denn er hat auch eine Freundin verdient die ihn liebt und ihm treu ist.

    Fällt es mir nur bei ihm und ich hab das nicht angefangen! :-/

    Zitat

    übrigens, ganz davon abgesehen, dass vergewaltigungsphantasien wirklich ziemlich weit verbreitet sind – dein beispiel ist fast schon lehrbuchschön : du willst den anderen eigentlich schon, aber du darfst ja nicht, weil du ja einen freund hast und wenn aber der andere dich im traum vergewaltigt, dann kannst du ja gar nix dafür...

    Da hast du wohl recht...

    Zitat

    Er ist am Sonntag zu mir gekommen und wollte (angeblich) mit mir drüber reden und dann... naja...

    und du hast ihm das natürlich geglaubt? :=o


    Und was heißt "naja"? Hattest du dann jetzt mit ihm Sex?

    Zitat

    Fällt es mir nur bei ihm und ich hab das nicht angefangen!

    na bei einem, der dir nicht gefällt, ist es ja keine Kunst, treu zu sein ;-) Und wnen sich jetzt eine Frau auf den Schoß deines Freundes setzt und anfängt, mit ihm zu knutschen und ..., ist das dann auch nicht schlimm weil ER ja nicht angefangen hat?


    Du wirst doch wohl nicht bei jedem Typ, der mit dir was anfängt, mitmachen, weils dann nicht so schlimm ist und du ja nicht angefangen hast?!


    Egal, wer angefangen hat, DU hast mitgemacht und DU bist gebunden, also bist du diejenige, die fremdgeht, nicht der Typ.

    Zitat

    und du hast ihm das natürlich geglaubt?

    Schon ein bissel... ein bissel haben wir auch drüber geredet... Wir kennen uns ja auch schon eine Weile wo nichts in der Richtung lief...

    Zitat

    Und was heißt "naja"? Hattest du dann jetzt mit ihm Sex?

    Ja...

    Zitat

    na bei einem, der dir nicht gefällt, ist es ja keine Kunst, treu zu sein Und wnen sich jetzt eine Frau auf den Schoß deines Freundes setzt und anfängt, mit ihm zu knutschen und ..., ist das dann auch nicht schlimm weil ER ja nicht angefangen hat?


    Du wirst doch wohl nicht bei jedem Typ, der mit dir was anfängt, mitmachen, weils dann nicht so schlimm ist und du ja nicht angefangen hast?!

    Wäre auch schlimm, aber schlimmer wäre, wenn er angefangen hätte...


    Andere Männer finde ich äußerlich ja auch anziehend und mit denen mache ich ja auch nicht rum. Und eigentlich ist er gar nicht so mein Typ vom Äußeren...

    Zitat

    Egal, wer angefangen hat, DU hast mitgemacht und DU bist gebunden, also bist du diejenige, die fremdgeht, nicht der Typ.

    Aber er bringt mich in die Situation...


    Ich weiß doch das ich die Schlampe bin in dem Fall... :(v :°(

    Na ja also dann hast du deinen Freund ja jetzt definitiv betrogen und das Fragezeichen hinter dem "Freund betrogen" hat sich erledigt. Jetzt musst du selbst wissen was du weiterhin machst, ob du deinen Freund weiter heimlich betrügst ( was ich echt scheiße finde, aber ist ja deine Sache musst selbst wissen, was du machst), oder ob du jetzt wenigstes ehrlich zu ihm bist und ihm die Wahrheit sagst.