Zitat

    ich weiß ihr Seidl wahrscheinlich schon davon genervt dass ich nicht auslassen kann aber wenn er zur Zeit Spaß im Leben will und mit Freunden feiern gehen will, heißt es ja nicht dass wir in einem halben Jahre wieder zueinander finden können.

    Genervt ist hier sicherlich keiner, weil wir fast alle schon mal eine Trennung in jungen Jahren erlebt haben. Und rückblickend war es immer für etwas gut. Um zu erkennen, was "der/die Richtige" ist, muss man auch ein bisschen Erfahrung gesammelt haben. Wegen einer Trennung in deinem Alter solltest du dir keine Gedanken machen.

    Zitat

    Einerseits habe ich das Gefühl und hoffe es auch wir werden irgendwann wieder zusammenkommen, anderseits denke ich mir, dass ich dann den Eindruck mache, man kann alles mit mir machen lassen.

    Du hattest selbst schon von "Unterwerfen" gesprochen - das kommt dem ziemlich nahe ;-) .

    Zitat

    ab und zu gehören streitereien dazu damit man merkt was man am anderen hat.

    Nein, Streitereien zeigen, dass man noch kommunikative Probleme hat, an denen man noch wachsen muss. Man streitet sich ja nicht, um sich der gegenseitigen Wertschätzung zu vergewissern :-) . Eine gute Konfliktkultur wäre hingegen Zeichen einer guten Beziehungsbasis, aber ohne Streit.

    Zitat

    ich liebe ihn einfach noch so sehr.

    Das legt sich, du brauchst nur etwas Zeit. Es könnte sogar gut sein, dass du es schneller mit einem Neuen probierst als dein Freund eine neue Freundin hat. Schließlich war seine Intention, nach eurer sehr frühen Beziehung nochmal Freiheiten zu genießen. Und deine Intention ist, nicht allein sein zu müssen. Ware mal 2-3 Monate, und dann lies nochmal deinen alten Faden. Ich möchte wetten, dass du überrascht sein wirst, was sich in 2 Monaten alles verändern kann.

    Zitat

    Ich habe das Gefühl, dass nur ich unter der Trennung leide und er sich freut dass er endlich frei ist :°(

    Das kann sogar sein. Wer verlassen wird, ist oft schlimmer dran als der, der Schluss macht.


    Aber wie die Seherin schon sagte: es ist alles noch sehr frisch. Gib dir Zeit. Ich hatte in deinem Alter mal selbst Schluss gemacht, aber es hat mir auch sehr weh getan, weil sie mich betrogen hatte. Ich brauchte lediglich die Sommerferien, um darüber hinwegzukommen. Später hat es mit einer anderen nicht geklappt und ich sah sie kurz darauf mit einem anderen zusammen. Ein Stich ins Herz, abends laute Musik gehört, aber dann abgeschlossen. Es lässt sich überleben, und das Leben danach ist noch verdammt lange für eine glückliche Beziehung. Klammern macht aber blind - die größte Chance, den richtigen zu finden, hast du, wenn du am besten gar nicht verzweifelt suchst, nicht klammerst, und vor allem dir ein Leben nach deinen Wünschen einrichtest, in der auch ein Partner Platz hat. Darauf würde ich mich die nächsten Wochen und Monate konzentrieren :)^

    Zitat

    Ich habe das Gefühl, dass nur ich unter der Trennung leide und er sich freut dass er endlich frei ist :°(

    So schnell nach einer Trennung ist das nicht verarbeitet, auch nicht auf Seite Deines Freundes. Das es Dir wehtut ihn heute als Singlemann wiederzusehen ist verständlich. Dieses Gefühl wird auch bleiben, wenn ihr euch weiterhin in eurem kleinen Ort über den Weg laufen werdet. Aber es wird irgendwann besser, und vielleicht ist es später möglich, dass ihr beide weniger emotional leidend ein Gespräch miteinander führt.


    Aktuell ist das eher schwer und Du würdest jeden direkten Kontakt mit der Hoffnung nähren, dass seine Gefühle wieder pro Beziehung umschwenken. Ich hatte meine erste große Liebe im selben Alter und kann nachempfinden wie schwer die Erkenntnis ist, dass die Worte 'sich immer und ewig lieben' in der ersten großen Teenagerliebe lange einen hohen Stellenwert behalten.

    Zitat

    Streitereien zeigen, dass man noch kommunikative Probleme hat,

    Das hängt aber auch von der Art und Weise des Streites ab. Manche Streits entstehen dadurch, dass die Geschmäcker und Lebensvorstellungen sehr unterschiedlich sind- da hilft dann auch eine gute Kommunikationskultur nicht viel- man kann sich auch sehr sachlich streiten bzw. auseinandersetzen, ohne das Streitproblem zu lösen, weil man auf keinen gemeinsamen Nenner kommt und vermutlich nie kommen wird.

    Ihr habt alle so recht er ist meine erste Liebe und es werden noch so viele andere nach ihm kommen, aber ich kann mir das derzeit einfach noch nicht vorstellen. Es tut einfach nur weh und es Is so ungewohnt alleine zu sein..

    Das erinnert mich an junge Jahre ;-)


    Ich war auch total vernarrt in so einen Idioten. Er hat mir das Herz gebrochen - ich hätte alles für ihn getan weil ich dachte, das wäre genau der Eine.


    Hab Rotz und Wasser geheult.


    Weißt du was vor ca. 1Jahr hab ich ihm zufällig getroffen. 15. Jahre später, diesesmal war allerdings er derjenige der fand, dass ich ganz toll aussehe und meine Telefonnummer haben wollte.


    Ich hingegen fand absolut nichts anziehendes mehr an ihm und ließ ihn abblitzen ]:D.


    Das war ein tolles Gefühl. Ich kann heute ehrlich nimmer nachvollziehen was ich an dem Typen fand.


    Also durchhalten - es geht vorbei.

    Danke! Eure Worte helfen mir sehr.


    Nur ändert sich meine Meinung noch ständig zwischen ich will ihn zurück und es ist endgültig vorbei.


    Ich hoffe ich überstehe es so schnell wie möglich, da er mich teilweise auch wirklich schlecht behandelt hat und ich alles gegeben habe um die Beziehung am laufen zu halten.

    So etwas dauert leider seine Zeit.


    Wenn man jemanden wirklich gern gehabt hat, kommt man nicht schnell in ner Woche über ihn hinweg.


    Das Gefühl für ihn wird einfach langsam weniger werden und andere Dinge treten wieder in den Vordergrund.

    Ich habe ihn einmal kurz gesehen und zum Schluss ganz kurz aber ich denke er mich nicht. Er sah ehrlich gesagt nicht sehr glücklich aus. Sein Bruder hat mich angelächelt und ein Freund von ihm hat mich öfters beobachtet.


    Keine Ahnung was das zu bedeuten hat.

    na, die wissen, dass ihr getrennt seid. der bruder will dir mit dem lächeln zeigen, dass er dich weiterhin mag, auch wenn du nicht mehr mit seinem bruder zusammen bist. der freund ist vielleicht einfach nur neugierig, wie du dich so schlägst? :)_

    Mir kam es so vor als würde er mir aus dem Weg gehen. Vielleicht war der Freund von ihm ab und zu in der Nähe um zu sehen ob ich da bin. Mein Ex hat sich jedenfalls nie im Hauptbereich oder der Bar daneben aufgehalten.

    Zitat

    Mir kam es so vor als würde er mir aus dem Weg gehen.

    ist ja eigentlich auch ganz vernünftig von ihm, oder?


    ihr braucht jetzt beide abstand voneinander, um die trennung überhaupt mal sacken zu lassen. und auch, wenn er bestimmt seine gründe für die trennung hatte, wird er eurer gemeinsamen zeit wohl auch nachtrauern.