Da fällt mir gerade ein: wir reden hier über Masturbation, d.h. Selbstbefriedigung.


    Wenn ich es mir selbst mache, dann mache ich das, wie es MIR gefällt.


    Wie soll das funktionieren, wenn ich es mir selbst mache, es so mache, dass es für meinen Partner/Partnerin ok ist???


    Dann ist es keine Selbstbefriedigung mehr, sondern dann muss es "Ohne-Partner-Befriedigung" heißen. ]:D

    Zitat

    Wenn ich es mir selbst mache, dann mache ich das, wie es MIR gefällt.

    Darfst du, der Freund der TE auch :)z Wäre der Freund meiner dürfte er sich's in Zukunft immer alleine machen, ich wäre da nämlich weg :)D.

    Zitat

    Darfst du, der Freund der TE auch :)z Wäre der Freund meiner dürfte er sich's in Zukunft immer alleine machen, ich wäre da nämlich weg :)D.

    Nur für mein Verständnis. Was würdest du mir als Masturbation erlauben und wann würdest du mir weglaufen?

    Zitat

    Ich weiß davon weil er ihre Namen dann stöhnt, ich hab das ein paar mal mitgekriegt und ihn dann gefragt.

    Anfänger... :-D


    Naja, mal ehrlich. In der Fantasie ist alles erlaubt. Sexuelle Fantasien haben nichts damit zu tun, dass man das ganze auch in die Realität umsetzen will. ;-)

    Da geht es nicht um "erlauben " oder nicht. Der Freund stöhnt die Liste seiner Ex Freundinnen hoch und runter,in dem Wissen das es die Freundin mitbekommt. Das ! wäre für mich persönlich auch ein Problem.

    Zitat

    Sexuelle Fantasien haben nichts damit zu tun, dass man das ganze auch in die Realität umsetzen will.

    Beim einen vielleicht, beim anderen nicht. Der TE macht es aber Kopfkino und das kann ich verstehen

    Zitat

    Der Freund stöhnt die Liste seiner Ex Freundinnen hoch und runter,in dem Wissen das es die Freundin mitbekommt.

    Einspruch! Das stimmt so nicht. Weiter oben steht, dass ihm das nicht bewusst war und das er seit dem "leise" war. Also vielleicht noch mal nachlesen.


    Weiter oben habe ich geschrieben, dass kein normaler Mann auf die schräge Idee kommt, seine Freundin damit ärgern zu wollen. Aber vielleicht kenne ich ja zu wenig Männer bzw. Psychopathen. :=o

    Ich hatte es gelesen. :)z :)^ Davor ! war's aber so,leider.

    Zitat

    dass ihm das nicht bewusst war

    Auch das hatte ich gelesen und dennoch habe ich eine andere Ansicht dazu @:)

    Zitat

    Weiter oben habe ich geschrieben, dass kein normaler Mann auf die schräge Idee kommt, seine Freundin damit ärgern zu wollen.

    Auch das ist mein persönliches Empfinden das er es gemacht hat um sie zu provozieren o.ä. . Mir kam der Gedanke beim Lesen des Eingangsbeitrages der TE.

    Zitat

    Ich hatte es gelesen. :)z :)^ Davor ! war's aber so,leider.

    Es daraufhin anzusprechen ist doch in Ordnung. Man/frau verständigt sich und dann passt es hoffentlich für beide wieder.


    Wer wird denn wegen so was die Flinte ins Korn werfen oder gleich weglaufen?

    Zitat

    Es daraufhin anzusprechen ist doch in Ordnung. Man/frau verständigt sich und dann passt es hoffentlich für beide wieder.


    Wer wird denn wegen so was die Flinte ins Korn werfen oder gleich weglaufen?

    Es gibt aber Dinge, gerade im sexuellen Bereich, die und deren Wirkung kann man nicht mehr rückgängig machen. Wenn ich meinen Freund 1x verstehentlich sehen würde wie er es sich in einer Strumpfhose macht, wär ich evtl so abgetörnt dass ich keinen Sex mehr mit ihm haben könnte, Vernunft hin oder her.

    Zitat

    Wer wird denn wegen so was die Flinte ins Korn werfen oder gleich weglaufen?

    Bei einmaligem Vorfall mit Sicherheit nicht, das würde evtl. noch als "Ausrutscher "durchgehen. Beim 2. Mal wäre ich persönlich noch mehr verletzt,gedemütigt , verunsichert usw. beim 3. Mal wäre meine Toleranzschwelle absolut überstrapaziert und dann gäbe es für mich nur eins -und das ist *:) *:)

    Zitat

    Es daraufhin anzusprechen ist doch in Ordnung. Man/frau verständigt sich und dann passt es hoffentlich für beide wieder.

    Hatte ich auch schon geschrieben und wünsche das der TE auch das es wieder in Ordnung kommt :)z

    Zitat

    Wenn ich meinen Freund 1x verstehentlich sehen würde wie er es sich in einer Strumpfhose macht, wär ich evtl so abgetörnt dass ich keinen Sex mehr mit ihm haben könnte, Vernunft hin oder her.

    Bei dem Faden hatte ich auch Kopfkino

    Hatte mir das auch versucht vorzustellen %:|