Freund onaniert zu Bildern der Ex

    Hallo,


    habe heute herausgefunden, dass mein Freund wohl gestern zu Bildern seiner Ex onaniert hat.


    Wir sind im moment getrennt, heißt er ist Ostern bei seinen Eltern und ich bei meinen. Seit Montag haben wir uns also nicht mehr gesehen. Kann also verstehen, dass er Druck ablassen muss aber wieso ausgerechnet zu Bildern seiner Ex?


    Wie habe ich es herausgefunden? Naja, ich hab heimlich in seinen Mail Account geschaut (er weiß, dass ich sein Passwort kenne) und dort gesehen wie er sich zwei Nacktbilder von ihr selber zugeschickt hat (wahrscheinlich vom Handy aus). Meine einzig logische Erklärung ist, dass er sich darauf einen runtergeholt hat.


    Kontakt haben die beiden keinen mehr und es sind auch alte Bilder. Die Beziehung von den beiden ging damals unschön auseinander weil er sie betrogen hat. Habe sie nie kennengelernt aber sie ist mir ein Dorn im Auge weil damals, als wir zusammengekommen sind (sind jetzt knapp über ein Jahr zusammen) war er noch nicht ganz über sie hinweg und zweifelte daran eine neue Beziehung einzugehen. Also kann man sagen, es war damals sehr schwer für mich. Heute versichert er mir aber, dass er über sie hinweg ist und sie ihm nichts mehr bedeutet.


    Ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll? Ich kann ihn auch nicht darauf ansprechen weil ich sonst zugeben müsste, dass ich spioniert habe. Wir hatten schon in der Vergangenheit Stress deswegen und ich habe versprochen es nicht mehr zu machen. Aber ich hatte halt irgendwie ein ungutes Gefühl..und bin ja auch fündig geworden :/


    Meint ihr das hat was zu bedeuten oder muss ich mir keine Sorgen machen?


    Danke schonmal für eure Meinung!

  • 87 Antworten
    Zitat

    Naja, ich hab heimlich in seinen Mail Account geschaut (er weiß, dass ich sein Passwort kenne) und dort gesehen wie er sich zwei Nacktbilder von ihr selber zugeschickt hat (wahrscheinlich vom Handy aus). Meine einzig logische Erklärung ist, dass er sich darauf einen runtergeholt hat

    Bist du dir da ganz sicher? Und wenn schon! Lass ihn doch.

    Zitat

    Kontakt haben die beiden keinen mehr und es sind auch alte Bilder.

    Wo ist dann dass Problem?

    Zitat

    Ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll?

    Gar nicht!

    Zitat

    Ich kann ihn auch nicht darauf ansprechen weil ich sonst zugeben müsste, dass ich spioniert habe.

    Richtig! Ihn darauf ansprechen würde nur Zoff geben.

    Zitat

    Wir hatten schon in der Vergangenheit Stress deswegen und ich habe versprochen es nicht mehr zu machen.

    Also hast du ihn doch schon mal darauf angesprochen. Und es gab Zoff! Siehste! Nee, jetzt mal im Ernst:

    Zitat

    Meint ihr das hat was zu bedeuten oder muss ich mir keine Sorgen machen?

    Nein, dass hat nichts zu bedeuten. Mach dir keinen Kopf. :)_

    Zitat

    Meine einzig logische Erklärung ist, dass er sich darauf einen runtergeholt hat.

    Solange du das nicht mit Sicherheit weist, finde ich es unfair deinem Freund gegenüber solche Schlussfolgerungen zu ziehen.....

    Naja wieso sollte er sich sonst Nacktbilder von seiner Ex schicken wenn nicht um sich einen runterzuholen? Eine andere Erklärung fällt mir dazu nicht ein. Er hat sie ja auch an niemand anderen geschickt oder so.


    Es verletzt mich halt schon nur irgendwie. Es wäre was anderes für mich wenn es irgendwelche Bilder aus dem Internet gewesen wären oder ein Porno. Aber ausgerechnet die Ex? :/


    Ja allerdings gab es schon mal Zoff. Er hatte mal intime Bilder mit einer Ex-Affäre ausgetauscht und das habe ich dadurch rausgefunden. Daran wäre die Beziehung fast gescheitert. Habe ihn damals vor die Wahl gestellt entweder ich oder sie. Danach hat er alle Daten von ihr (ICQ, Handynummer) gelöscht. Aber seit dem Vorfall habe ich ab und zu den Drang einfach mal wieder in seinem Mail Konto nachzuschauen :(

    Ich würde versuchen über diese Sache, das was du jetzt weißt, 'Gras' wachsen zu lassen, und: Nie wieder irgendwo rumstöbern, spionieren. Vertrau ihm!


    Das macht nur Stress, und darüber kann man nicht mal reden, weil du dein Wissen aus einem Repertoire hast dass du eigentlich nicht betreten solltest.


    Muss zugeben, dass mich das auch wahrscheinlich ein bißchen ziepen würde, auf der anderen Seite denke ich manchmal auch an bestimmte sexuelle Event mit einem meiner Ex's gerne zurück.


    Vielleicht wird es Zeit, dass DU ihm Photos machst, oder Videos :-D

    Wenn man allerdings jedes Passwort vom Partner weiß ist es verdammt schwer^^ Vor allem weil ja schon mal was vorgefallen ist. Aber ich werde mich am Riehmen reissen.


    Fotos von mir hat er schon welche, so ist es ja nicht ;-)

    Zitat

    Fotos von mir hat er schon welche, so ist es ja nicht ;-)

    Für manche mag es hart sein o:) Aber auch dann befriedigt man sich nicht ausschließlich mit Gedanken an den eigenen Partner. Zumindest glaube ich nicht, dass sich viele insoweit gedanklich beschränken. Erstrebenswert ist es auch nicht wirklich. Sinnvoller wäre es, sich davon nicht beirren zu lassen bzw. so lange vermeiden, derartige "Infos" mitzubekommen.


    Mal davon abgesehen ist deine Schlussfolgerung eh gewagt.

    Zitat

    Ich frag mich grade wie man einem Partner vertrauen soll, der sich Bilder von der EX auf den Rechner zieht ür mich wäre da jegliches Vertrauen fürn Arsch, ganz ehrlich.

    Der TE in ihrem kleinen "Wahn" Feuer zu geben finde ich auch für'n Arsch :-/

    Das ist mir auch klar, dass man bei der SB sowie beim Sex nicht ständig mit den Gedanken beim Partner ist. Geht mir ja genauso ;-) Und ich will ja auch gar nicht wissen woran er dabei denkt...jetzt weiß ich es allerdings -.- Und krieg es natürlich nicht mehr so schnell aus dem Kopf.


    Ich weiß, dass meine Schlussfolgerung eher gewagt ist. Aber wieso schickt man sich dann selbst solche Bilder?^^ Vor allem um halb 1 Uhr nachts?

    ??? MarieCurie, er hatte höchstens Sex mit sich allein :=o Bitte fangt hier jetzt nicht an auch noch zu glauben, er denke an die Ex wenn er seine Aktuelle beglückt %:|

    Zitat

    jetzt weiß ich es allerdings -.- Und krieg es natürlich nicht mehr so schnell aus dem Kopf.


    Ich weiß, dass meine Schlussfolgerung eher gewagt ist. Aber wieso schickt man sich dann selbst solche Bilder?^^ Vor allem um halb 1 Uhr nachts?

    Nee, weißt du eben nicht. Ich kann ihn nicht beurteilen, aber es gibt sicher zig andere Optionen. Auch wenn man da erst drauf kommt, wenn derjenige erzählt, was nun dahinter steckte (Das ist dann so ein *andieStirnklatsch* "Achsooo na klar, wieso bin ich da nicht draufgekommen" – Moment)

    ich finde es nicht normal, dass man zu bildern des ex/der ex sich einen *** (angenommen es stimmt) und ich finde es auch nicht ok, wenn man überhaupt SOLCHE bilder vom ex/von der ex noch hat...


    aber dafür werd ich ja bestimmt eh gleich wieder gesteinigt :=o