Kann zig Möglichkeiten geben. Vielleicht will er die Bilder öffentlich stellen. So ein kleiner Rache akt. Oder andenken, verkaufen, Druckmittel... wer weiß.


    Das du ihm nachspionierst kann ich schon nachvollziehen. Er hat seine ex damals betrogen und jetzt siehst du sowas. Wer weiß was noch so war. Klar macht man sich dann gedanken.


    Ausserdem, nur weil du nicht "Spionieren" sollst, gibt ihm keiner das Recht, hintenrum so heimlichkeiten zu haben. Er könnte ja jetzt die versautesten Sachen mit irgendwelchen Frauen chatten, nackt Bilder tauschen (usw.) und du müsstest ganz brav in der Ecke stehen, weil "Du" könntest ja einen Vertrauensbruch begehen. Also, wer kontrolliert nun wen? :[] :-X

    also was hier alles zugunsten ihres freundes gemutmaßt wird... echt zum lachen. mal eine ehrliche frage an alle geschlechtsgenossen: ihr wisst, dass ihr eure freundin einige tage nicht sehen werdet. ihr schickt euch davor nacktbilder einer exfreundin. also eindeutiger gehts ja wohl nicht mehr. mich wundert es immer wieder, wie hier eindeutige sachverhalte vernebelt werden. vor allem wenn ich sowas lese:

    Zitat

    Nie wieder irgendwo rumstöbern, spionieren. Vertrau ihm!

    er hat besagte exfreundin betrogen, und er hat mit einer anderen intime fotos ausgetauscht, worauf sternsammlerin auch erst selber draufkommen musste. hier sind also reichlich gründe zu berechtigtem mißtrauen vorhanden. manchmal frag ich mich wirklich, wie naiv leute sein können.

    ja das finde ich an diesem forum auch immer so lustig. dass das nachspionieren immer schlimmer dargestellt wird als das tatsächliche fremdgehen. :=o


    und ich wurde schon oft verarscht, sorry. vertrauen ist gut, kontrolle ist besser. aber auch das tu ich meist nur wenn ich gründe habe. komisches verhalten, schonmal fremdgegangen etc. und die te hatte gründe.

    Selbst wenn er sich keinen auf die bilder runtergeholt hat, wieso schaut er sich die an? Also ich wäre schon sauer, wenn meine Freundin sich nacktbilder von ihrem ex anschaut, egal wieso. Finde das gehört sich nicht :(v

    mir wuerde das auch zu weit gehen. also wenns normale bilder sind,von frueher. dann waere es ja ok. hatte mein derzeitiger freund auch noch sehr viele. aber nackbilder. das finde ich :(v ob er sich darauf einen runtergeholt hat,weisst du natuerlich nicht...aber ansprechen wuerde ich ihn trotzdem, auch wenn du ihm nachspioniert hast ;-)

    naja, rein gefühlsmäßig sagt mir mein Bauchgefühl, dass hier was im Argen liegt.


    Auch aufgrund der Vorgeschichte und ich kann die TE schon verstehen, wenn sie etwas misstrauisch ist.


    Männer sind zwar Jäger und Sammler, auch was Bilder angeht, aber so ganz normal in einer intakten Beziehung ist sowas nicht, die Bilder der Ex sich anzusehen. Dennoch muss ich eine Lanze für ihn brechen. Für mich erschließt sich das daraus noch lange nicht, dass er sich zwingend beim Anschauen der Bilder einen von der Palme gewedelt hat ! Das finde ich eine reine Unterstellung und Mutmaßung, die durch nichts belegt ist und da tut man ihm vielleicht unrecht. Wie gesagt, für mich absolut nicht nachvollziehbar, dass das zwingend daraus zu schlussfolgern wäre.


    Eher frage ich mich was anderes : sieht die Ex denn besser aus oder hatte andere Vorzüge ??? Vielleicht schwelgt er ja nur in schönen Erinnerungen an Sie und sie hatte etwas an sich, wo ihm aktuell fehlen. Er bedauert vllt., dass es auseinander ist. Will sich das als Erinnerung an früher aufheben, was mal war. Könnte ich mir so jedenfalls vorstellen, weil mir das so ähnlich zugegebenermaßen früher mal auch schon passiert ist. |-o :=o Das zeugt eher also m.M.n. von einem gewissen Defizit, was auch immer es ist, in der jetzigen Bez. und das halte ich für viel gefährlicher, als ob er oder nicht...


    Bilder haben ja immer etwas bewahrendes und beugen dem Verblassen von Erinnerungen vor und das will er offensichtlich verhindern. DA würde ich mir als TE eher darüber einen Kopf machen und nach dem warum fragen. Nicht, ob er sich "womöglich" vielleicht oder villt. auch nicht die Bilder als Vorlage hernahm, das glaube ich nämlich eher nicht.

    Es muss kein Vertrauenbruch seinerseits sein.Ja,von Ihre Seite aus schon,weil Sie ihm hinterherstalkt und kontrolliert,welche Fotos er herunterläd.


    Ich lade Bilder auch aus dem Netz herunter,oder Private Bilder und ich frage niemanden,ob ich das darf,oder nicht.


    Es ist seine Sache,ob er noch an seiner Ex-Freundin hängt.Vielleicht wollte er auch nur Erinnerungsfotos sich anschauen von Ihr.Es ist seine Privatsache.!!


    Ob er für die Ornanie gebraucht hat,steht in Frage.Du unterstellst ihm das.Und wenn,dass kannst du nie kontrollieren.


    Fremdgehen ist da was anderes für mich.


    Lass Ihn,solange er dir treu ist.

    Wieso man jemanden betrügt,heißt noch lange nicht,dass der jenige weiterhin fremdgeht.Entweder fehlts an Körperkontakt,oder emationaler Liebe.Oder,oder,oder... :=o


    Ich würde gar nicht fremdgehen,weil ich weiß,dass ich den jenigen liebe.Falls ich einen anderen genauso gut finde wirds schwierig.Dann kanns sein,dass man zweitgleisig fährt.Aber nur,weil man sich entscheiden muss,wer doch der Richtige ist.


    Bis jetzt ist mir das nicht passiert.Und Sex mit Fremden,oder mit Männern,die man nicht liebt kann ich auch nicht wirklich Sex haben.

    Zitat

    Es ist seine Sache,ob er noch an seiner Ex-Freundin hängt.

    In dem Moment, in dem er eine Beziehung zu einer anderen Frau eingeht, ist es definitiv nicht nur noch seine Sache ob er an seiner Ex hängt weil es Auswirkungen auf die Beziehung hat.


    Ich sehe ja sehr viele Dinge sehr locker, mein Freund trifft sich auch mit seinen Exfreundinnen und ich mit meinen Exfreunden, wir fahren gemeinsam auf Urlaub usw.....dagegen spricht auch absolut garnichts, weil eine Vertrauensbasis da ist....ABER wenn er hinter meinem Rücken Nacktfotos seiner Exfreundin ansieht und er gedanklich auf dieser Ebene nachhängt, dann ist das für mich ein gewaltiger Vertrauensbruch.

    Es ist aber bei den meisten Menschen so.An etwas hängen,eißt nivht unbedingt,dass man mit der Person noch zusammenleben will und kann.Sondern,dass die Person sehr wichtig für einen war,Und jeder Mensch hängt noch an vergangende Sachen,Erlebnisse etc....Menschen.

    Hey,


    lass deinen Freund einfach! Er ist doch mit dir zusammen, und im Endeffekt wirst du eh nicht herausfinden, wieso dein Freund diese Bilder auf dem PC hat. Aber es kann dir auch egal sein, solange er dich nicht betrügt. Du weißt eh nie, an was dein Freund denkt, wenn er sich einen runterholt. Nur weil dein Freund wahrscheinlich nicht an dich denkt beim Onanieren, heißt das noch lange nicht, dass er dich nicht liebt. Also hör auf zu spionieren, vertrau ihm und verbann dieses Zeug aus deinen Gedanken.

    @ :)

    Zitat

    in dem Moment, in dem er eine Beziehung zu einer anderen Frau eingeht, ist es definitiv nicht nur noch seine Sache ob er an seiner Ex hängt weil es Auswirkungen auf die Beziehung hat.

    Die Auswirkungen auf die Beziehung stellt sie allein her. Oder hätte sie an seinem Verhalten was gemerkt, hätte sie nicht präventiv spioniert? Davon hat sie nichts gesagt. Sie hat nicht nachgesehen weil er zu ihr komisch ist

    sondern weil sie null Grundvertrauen hat.


    Im Gegenzug hat sie ihm versprochen diese Aktionen zu lassen, tut es aber trotzdem weiterhin. Da kann sie von ihm nicht mehr Korrektheit erwarten. Sofern er überhaupt inkorrekt gehandelt hat:


    ihr spinnt hier immernoch fort, was nichtmal gesichert ist, nämlich was er sich dabei denkt. Und ob es da überhaupt groß was zu denken gab...

    Also ich denke schon, dass er seine Ex sexuell gesehen noch sehr anziehend findet. Er sagt aber selber die Beziehung an sich war absolut scheiße zum Ende hin. Nichtsdestotrotz hat er glaube ich mehrere Monate nachdem Schluss war um sie gekämpft weil sie seine erste große Liebe war. Kann schon verstehen, dass es schwer ist sowas hinter sich zu lassen.


    Frauen sind ja immer sehr kritisch was sie selbst angeht. Vom Aussehen her denke ich jetzt nicht, dass ich schlechter ausschaue als sie. Bin auch schlank. Habe zwar breite Hüften aber gerade das, meint mein Freund, finde er "geil". Das einzige was mir dazu einfallen könnte ist: Sie hatte mehr Busen. Ich bin von natur aus leider nicht so gut ausgestattet und habe nur ein A Körbchen. Mein Freund steht aber nunmal leider auf große Brüste. Da kann ich aber nun mal nichts für und er ist ja trotzdem mit mir zusammengekommen. Dafür habe ich wiederrum andere Vorzüge die er zu schätzen weiß^^


    Ich weiß nicht ob ihm was in unserer Beziehung fehlt. Wenn dann sagt er es nicht. Er ist vom Verhalten und so (können ja im Moment nur telefonieren) so wie immer. Sagt, dass er mich vermisst und mich liebt und sich auf morgen freut wenn wir uns wiedersehen. Unser Sex ist super und ich denke ihm gefällt es auch. Er sagt jedenfalls nichts gegenteiliges und eigentlich kann ich es mir auch nicht denken da ich sehr experimentierfreudig bin und überhaupt nicht prüde.

    @ Incognito

    Stimmt vollkommen was du schreibst :)^


    andere Scharfe Bilder von einer fremden Frau ja, auch ich machs mir wenn Spatzl mal länger weg ist.


    Wenn ich, dann leg ich mich zurück und versetze mich in eine schöne Szene mit Spatzl und ........ .


    Ex ist Vergangenheit