Zitat

    Entweder hat die TE kein Problem und wollte nur den Faden öffnen und nur mal wissen,wie andere drarauf reagieren würden.


    Oder Sie hat ein Problem,dass sie sich ständig mit demThema Ex beschäftigt und sich mit irgendwelchen Frauen vergleicht.


    Die meisten hier spekulieren auch.

    ;-D


    Aber du hast ja recht... Trotzdem kein Grund zum Genervtsein @:)

    Hm, ich bin ehrlich überrascht, wie locker viele hier diese Sache nehmen.....eigentlich gehöre ich immer zur "toleranter- als- die- Anderen- Fraktion, aber in diesem Fall eindeutig mal nicht.


    Dem Partner hinterher zu spionieren finde ich persönlich ziemlich grauernhaft und zu keinem Zeitpunkt wünschenswert, allerdings geht es hier vor allem darum, was die TE gefunden hat und weniger um den Weg, wie sie zu ihren Informationen gelangt ist.


    Von mir kann ich nur sagen, dass ich Erinnerungen wie gemeinsame Fotos auch nach Beendigung einer Partnerschaft niemals entsorgt habe. Das werde ich auch in Zukunft nicht tun, schließlich stellen Bilder neben Tagebuchaufzeichnugen etc. eine bunte Dokumentation meines bisherigen Lebens dar – und sie werden mir das Verfassen meiner Memoiren irgendwann einmal ziemlich erleichtern :-D .


    Nur: "Aufbewahren" und "aktiv nutzen" (für was auch immer) sind für mich unterschiedliche Paar Schuhe. Intime Fotos meines Ex's trage ich nicht mehr mit mir herum, wenn ich die Beziehung abgeschlossen habe – erst recht nicht, wenn ich mich in einer neuen Beziehung befinde.

    Wir wissen ja nicht mal, ob das Bild "aktiv genutzt" wurde. Das ist alleine die Idee der TE gewesen. Sie hat nur das Bild gefunden und mehr nicht. Und hätte sie nicht geschnüffelt, hätte sie es nicht entdeckt und müsste sich nun nicht irgendwelche Ideen zusammen spinnen.

    Denn Mann bitte nicht für etwas verurteilen was die TE annimmt. Wir kennen auch nur ihre Seite.... wie sieht er es? Vielleicht wollte er, wie hier auch schon erwähnt wurde, die Handybilder nur sichern. Wir wissen es nicht.......

    selbst wenn er nur die handybilder sichern wollte. ich finde einfach nacktfotos des ex gehören nicht in eine neue beziehung.


    und bevor jetzt wieder zig leute ankommen mit "schönen erinnerungen". dazu brauch ich sicher nicht den schwanz des ex :D

    Zitat

    und bevor jetzt wieder zig leute ankommen mit "schönen erinnerungen". dazu brauch ich sicher nicht den schwanz des ex :-D

    Ich finde es komisch wenn Leute wegen dem neuen Partner Bilder aussortieren nach "noch brauchbar" oder "nicht mehr brauchbar". Ich hab einfach alle Fotos meiner früheren Partner noch - egal ob die da drauf angezogen oder nackig sind. Was ist so schlimm dran? Ich liebe meinen Partner und dies weiss er. Wir lieben uns mit der Vergangenheit denn sie macht uns zu dem was wir heute sind.... und in diese Vergangenheit gehören auch die Ex-Partner und die Erinnerungen an sie.


    Die TE macht ein Tamtam um nichts... schnüffelt ihm nach und stellt Theorien auf die ihrer Fantasie entspringen... und alle hier machen fröhlich mit... viele zumindest. :|N

    wenn ihr es nicht schlimm findet, ist das doch schön für euch. aber dann akzeptiert auch, dass es leute gibt, die das schlimm finden. ich finde das zwar unverständlich wie das nicht schlimm sein kann, aber ich dränge euch im gegensatz zu euch meine meinung nicht auf. leben und leben lassen. danke. amen

    Viele holen sich den Appetit auswärts oder werden auswärts auf "andere Gedanken gebracht". Zum Problem der "Ex-Fotos", er kann diese als "Wi-Vorlage" benutzen oder nicht,


    wenn diese immer noch aktuell ersichtlich ist hat er sie noch nicht vergessen. Du schreibst ja selber dass er nicht über das Zeug hinweg sei. Auch wenn er fremdgegangen ist heisst es nicht das er sie nicht immer noch liebt! Vermutlich hat sie etwas was er bei Dir vermisst? Wie schon oftmals geschrieben wurde, spekulieren löst das Problem nicht einfach fragen.

    Egal was der Freund mit den Bildern gemacht haben sollte, finde ich es unangebracht und mich würde sowas auch sehr verletzen.


    Ich meine, ich hab auch noch oberkörperfreie Bilder von meinem Ex, allerdings sind die auf einem alten Pc, an dem ich nie bin und ich würde auch nie auf die Idee kommen, mir die auf den neuen Pc zu ziehen.


    Ich denke zwar auch mal an gewisse sexuelle Erlebnisse mit Ex-Freunden zurück, aber Nacktbilder von Ex-Freunden gehören wirklich nicht in neue Beziehungen.


    Auf der anderen Seite finde ich halt, dass man generell in der Beziehung keine Passwörter austauschen sollte, dann kann man sich gar nicht nachspionieren und weiß von manchem nicht, das eigentlich keine Rolle in der Beziehung spielt und über das man sich nur unnötig aufregen würde. ;-)

    könnte es nicht sein, dass er die bilder an den pc geschickt hat, weil er sie im handy löschen wollte? ich mach das so, wenn ich irgendwas zwar grundsätzlich behalten möchte, es aber von einem aktuellen gerät löschen möchte. dann wäre es eher sowas wie "alte erinnerungen irgendwo einordnen".