Nebenkriegsplatz bitte beenden

    Ich bitte darum den Nebenkriegsplatz jetzt wieder zu verlassen und sich wieder mehr auf das Problem des TE zu konzentrieren.


    Mit einer ausartenden Diskussion ist dem TE nicht geholfen, das braucht er hier nicht.


    Zur Erinnerung der letzte Beitrag des TE:

    Zitat

    Hallo.


    Danke erstmal für eure Antworten. Ich habe Angst mit ihr nochmal darüber zu reden, weil ich Angst habe, dass sie dann komplett ausrasten könnte. Habe ich nicht gespurt bzw. nach ihrer Pfeife getanzt, wurde sie schon immer sehr zickig. Ich habe halt Angst, dass sie noch einmal die Hand gegen mich erhebt....im Streit mit ihr kann ich ihr nicht die Stirn bieten...ich habe halt Angst, dass sie mich nächstes mal komplett lächerlich machen könnte...


    Sie weiß auch von meiner Vorgeschichte dass ich noch keine Freundin vor ihr hatte...vielleicht sieht sie da ihren Trumpf und blickt auf mich herab...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Ich bin ein Spätzünder in Sachen Beziehungen. Sie ist meine erste Freundin und ich versuche alles richtig zu machen...ich habe viele Sachen für sie geopfert, aber dass sie da gleich austickt, hätte ich auch nicht gedacht...

    Ok, also sie ist wohl nicht so die richtige Freundin für dich. Und du darfst trotz Beziehung dich selbst nicht verlieren, denn entweder nimmst du dann Schaden oder die Beziehung hält eh nicht lange, weil auf Dauer niemand jemanden will, der sich selbst aufgibt. Sie wollte dich ja, wie du vorher warst, aber noch lange nicht so, wie du jetzt vielleicht wirst.


    Beziehungen mit Gewalt sind ganz generell nichts wert. Selbst wenn man noch nie eine hatte und schon in deinem Alter ist, dann bleibt man trotzdem lieber alleine und sucht weiter, weil das immer noch besser für einen selbst ist.


    Ich komm da immer gern mit so einem schönen Zitat: Das wichtigste Wort im Satz "Ich liebe dich" ist "ich". ;-)


    Oder man sagt auch, man muss erstmal mit sich selbst klarkommen, um ne Beziehung zu haben. Fühlst du dich denn grade für dich selber wohl? Also wenn das jetzt unabhängig von der Beziehung dein Leben wär? Das hat sich ja alles verschlechtert... kaum noch Treffen mit Kumpels, kaum noch Fitness etc... ":/

    P.S. Machtkämpfe vermeiden kann man, indem man einfach geht. Wird sie handgreiflich, kannst du es auch werden (Notwehr...). Zum Beispiel kannst du sie wegschieben/aus dem Weg schieben oder tragen und zur Tür raus spazieren. Körperlich wirst du ihr doch gewachsen sein.


    Mit Lächerlich machen hat das nix zu tun... wenn man schon so in Kindergartenkategorien denken will, kannst du auch sagen, sie hat ja angefangen. :=o

    Natürlich bin ich ihr körperlich überlegen. Sie ist sehr schlank und gerade 1.65m groß. Ich bin kräftig und 1.85m groß. Es ging alles so schnell. Sie hat mich richtig aggressiv fast angeschrien und dann kam auch schon kurz danach die Ohrfeige. Ich war überhaupt nicht darauf vorbereitet. So habe ich sie noch nie erlebt.


    Momentan läuft es gut zwischen uns. Ich muss aber nochmal mit ihr darüber reden, aber ich weiß nicht wie und wann. Zudem habe ich Angst, dass sie mich lächerlich macht oder wieder ausrastet...

    Sprich baldmöglichst mit ihr.


    Ich würde es so ansprechen


    "Letzte Woche Dienstag hatten wir einen Streit, bei dem ich gefunden habe, dass er zu weit ging. Du hast hier eine Grenze überschritten, was ich nicht tolerieren will und kann. Ich möchte nicht dass sich unsere Beziehung weiter in diese Richtung entwickelt und ich lasse mich von dir nicht weiter so behandeln. Ich bitte dich, dich dafür zu entschuldigen."


    So in der Art. Wenn du nicht die Eier hast es auszusprechen, oder Angst hast, dass sie ausflippt und überhaupt kein konstruktives Gespräch erfolgen kann, kannst du auch einen Brief schreiben.

    Zitat

    Zudem habe ich Angst, dass sie mich lächerlich macht oder wieder ausrastet...

    Lieber Nils, in dem Fall solltst du dich ganz ruhig aus der Wohnung entfernen. Bleibe eine Weile weg , mach einen Spaziergang oder so.


    Frage sie beim wiederkommen ob sie sich wieder eingekriegt hat.


    Du willst doch wohl nicht den Rest deines Lebens mit einer Furie verbringen?

    Wenn sie nicht ernst nimmt was dich bedrückt, ist sie eine beschissene Freundin.


    Ein Brief hilft immer dann, wenn man anders nicht vernünftig kommunizieren kann. Normalerweise geht sowas auch ohne Brief, indem man den anderen aussprechen lässt, dann nachdenkt und dann erst antwortet. Bei einigen "temperamentvollen" Menschen kommt man aber oft nicht dazu ausszusprechen und seine Meinung klar zu kommunizieren. Da hilft ein Brief.

    Bitte bedenke auch, dass jedes nicht kommunizierte Problem einen Keil in deine Beziehung treibt. Wenn sich etwas nicht von selbst erledigt (wie im Falle fehlenden Respekts) dann wird nimmt das verschweigen des Problems nur die Möglichkeit der Verbesserung und führt automatisch zu mehr Unzufriedenheit deinerseits (was sie ja auf andere Weise auch wieder merkt). Sprich dein Versuch die Beziehung zu schützen, schwächt sie.

    Ich kann dich sehr gut verstehen, denn auch ich bin sehr konfliktscheu und würde mich gerne einfach immer anpassen und mir selbst alles gut reden. Aber was man dann am Ende hat ist nur ein schöner Schein und keine echte Beziehung. Echtes Glück empfindet man dann, wenn man dafür geliebt wird, wie man ist. :)*