Gerade habe ich mich gefragt warum ich hier schreibe, aber irgendwie hilft das. Und es ist echt lieb von Euch, dass ihr mir Mut macht, Danke @:)


    Also Polizei sagt, sie können erstmal nichts machen, da noch keine hinreichenden Gründe vorliegen. Wir sollen abwarten ob sie heute Abend zu Arbeit erscheint. falls nicht soll sich ihre Schwester wieder melden.


    Ihre Schwester fähft jetz zu ihr nach hause und wartet dort, falls sie da auftaucht, sie hat nen Schlüssel. Sorry Rechtschreibfehler, hab zittrige Hände.


    Ein Freund von mir holt mich gleich ab und dann fahren wir die Gegend ab und schauen mal. Ach ja die Polizei hat sich schon mal Fahrzeug und Kennzeichen notiert, bestimmt fragen die schon mal was ab ob etwas gemeldet wurde.

    Jeder Mensch ist doch was ganz besonderes und verdient das man sich um ihn sorgen macht. Hoffe ihr findet sie wohlauf. Komisch ist das ja schon. Vor allem wenn es sich um jemanden zuverlässigen handelt.

    Auch meine Daumen sind gedrückt. Ich hoffe, dass sich deine schlimmen Befürchtungen nicht bewahrheiten und es wirklich eine ganz harmlose Erklärung gibt, vielleicht spinnt ihr Handy ja wirklich. Ich kann deine Sorge aber sehr gut verstehen, ich würde kaputt gehen vor Angst.

    Ich drücke die Daumen. Oh man wie furchtbar dieses Warten für dich sein muss. Du machst das echt super. Versuche irgendwie Ruhe zu bewahren! Bitte melde dich, wenn du was weißt, ich hoffe das Allerbeste!

    @ Sommerkind

    Zitat

    ...ich kenne niemanden, dem nicht beide Hände auf den Rücken gebunden sind, der 24 Std lang nicht auf sein Handy guckt. Sogar mein 86-jähriger Vater guckt jede Stunde auf sein Smartphone.

    Da lernst du jetzt jemanden kennen: Mich. Ehrlich, ich habe teilweise tagelang das Handy aus. Vergesse es auch mal, wenn ich unterwegs bin. Einmal bin ich an einem Vormittag wegen Luftnot zum Hausarzt gegangen und habe das Handy zu Hause liegen lassen. Habe aber zum Glück meiner Schwiegermutter bescheid gegeben, dass ich zum Arzt gehe. Beim Arzt angekommen, bekam ich einen Asthmaanfall und wurde in die Klinik eingewiesen. Am Nachmittag kam mein Mann nach Hause und wunderte sich, dass ich nicht da bin. Nachdem er seine Eltern anrief, haben sie sich auf die Suche nach mir begeben. Mein Hausarzt hat dann die Auskunft gegeben, dass ich in die Klinik eingeliefert wurde. So schnell kanns gehn...

    Zitat

    ...ich kenne niemanden, dem nicht beide Hände auf den Rücken gebunden sind, der 24 Std lang nicht auf sein Handy guckt

    jo. aber sie hatte ein date, auf welches sie sich gefreut hat. wenn dann was dazwischen kommt, gibt man normalerweise bescheid und so scheint er es auch von ihr zu kennen.