• Freundin verhält sich seltsam, geht sie fremd...? oder...

    Hallo Leute, nach doch recht langer Pause melde ich mich wieder. Ich weiß gar nicht wie ich recht anfangen soll. Ich fange einfach mal zwischendrin an und ihr stellt Fragen wenn Unklarheiten entstehen die ich dann beantworten werde. Es wird was durcheinander werden, da ich häufig Probleme habe in einer solchen Situation meine Gedanken zu ordnen, dennoch…
  • 46 Antworten

    Es klingt abgedroschen, aber mache doch eine Pro- und Contra-Liste. Pro: Du liebst sie. Contra: Sie lügt, putzt Dich runter, kein Sex, wenn Du Lust hast usw. Vielleicht hat sie auch (ohne das negativ zu meinen) eine Persönlichkeitsstörung und weiß selbst manchmal nicht. Wieso sie so reagiert. Wenn ich GZSZ gesehen hab, leb ich für den Abend auch noch in einer "dramatischen" Welt und sehe alles ein wenig anders. Deshalb schau ich solche Dramasoaps kaum noch. Konfrontiere sie mit Deiner Liste. Es muss sich auf jeden Fall was ändern, so machst Du Dich nur kaputt. Viel Kraft wünsch ich Dir @:)

    @ EmilieA:

    in letzter Zeit, sagen wir 2 Monate schlafen wir jede Woche miteinander ich meine ein-zweimal sogar 2,3 mal die Woche, aber das ist eher sehr sehr selten, in dem Sinne läuft es da eher gut. Aber diese Abwandlungen die sie da hat, das ich sie nicht anfassen soll oder sowas finde ich auch alarmierend, auch wenn sie sich innerhalb kurzer Zeit wieder beruhigt.


    Naja ich wollte sehen ob jemand bei ihr war, also hab ich heut morgen um 7.20 unten gewartet um zu sehen ob noch jemand mehr mit rausgeht, aber sie war anscheinend schon weg, normalerweise muss sie erst um 7.30 raus.

    @ EmilieA

    Oh, dass sie nur alle 6 Wochen Sex haben, muss ich wohl übersehen haben. Ansonsten gebe ich dir recht, sie findet es warscheinlich toll, von so vielen Männern wie möglich angehimmelt zu werden. ;-D

    @ CrazyFox

    Ich würde sie gar nicht auf die Noten ansprechen. Dann kommt sie nämlich mit "Von wo weisst du meine Noten, hast du in meinen Sachen rumgeschnüffelt" etc...


    Sie ist eine egoistische Lügnerin und jetzt kommt dein Entscheid:

    Zitat

    Ich will wieder glücklich sein. Mit oder ohne Beziehung. Ich denke gerade nur darüber nach ob ich es so kurz vor Weihnachten reinhauen soll, Vorteil ist sie hat genug Zeit sich Gedanken zu machen, Nachteil ich versaue ihr das Weihnachtsfest. Aber wenn ich an mich denke lege ich einen Teil der Last ab, auch wenn ich Angst habe schwach zu werden und mich doch wieder bei ihr melde...

    Wenn du die Beziehung beendest gehts ihr schlecht.


    Wenn du das weiterhin hinnimmst gehts dir schlechter.


    Ziehe einen Schlussstrich, lagere jegliche Sachen von ihr im Dachgeschoss oder bei einem Freund wenn du glaubst, dich selbst zu betrügen und versuch sie zu vergessen. Aber du darfst ja nicht auf ihre Süsse Kulleraugen-Engelchen-Art hereinfallen, sonst fängts wieder von vorne an.


    Gruss Ez *:)

    @ Ichbrauchehilfe:

    die dramatische Welt :) das klingt lustig und einleuchtend. ich selbst finde das diese Soaps eben nicht viel mit der Realität zu tun haben, man hat den Eindruck das die Leute in diesen Soaps kein wirkliches Berufsleben haben und es rund um die Uhr nur um Herz-Schmerz geht.


    Das mit der Lust hat sich in den letzten 2 Monaten wieder was gegeben, habe ich oben geschrieben. So das ich es okay finde, nur das es sehr selten ist das es "so gut läuft". Also sind wir bei 1 mal die woche und an zwei Wochen waren es sogar 2,3 mal die Woche. Ich weiß grad nicht was es im Durchschnitt ergibt ;-)

    Zitat

    Naja ich wollte sehen ob jemand bei ihr war, also hab ich heut morgen um 7.20 unten gewartet um zu sehen ob noch jemand mehr mit rausgeht, aber sie war anscheinend schon weg, normalerweise muss sie erst um 7.30 raus.

    Wenn du solche Aktionen für nötig erachtest, ist doch schon alles gesagt... Ernsthaft, kann eine Trennung noch aufwühlender sein, als die ständigen Gedanken, Hinterherspionierereien, Ertragen der Launen? Liebe auf der Habenseite ist manchmal einfach nicht genug – und wird auch zu oft mit Abhängigkeit oder Gewohnheit verwechselt.

    Zitat

    Oh, dass sie nur alle 6 Wochen Sex haben, muss ich wohl übersehen haben.

    Steht im Eingangspost ist aber wohl gerade nicht so aktuell... Warum auch immer...

    Ich kann auch nur sagen: Egal ob sie fremdgeht oder nicht: Zieh einen Schlussstrich!


    Deine Freundin zeigt kaum Gefühle, aber sie benutzt Dich auf allen Ebenen und spielt mit Dir. Die Gute hat offensichtlich selber massive Probleme – die Du nicht lösen kannst.


    Und auch die Sexhäufigkeit sagt NICHTS über eine Beziehungsqualität aus. Vielleicht spürt sie sogar Deine Distanz und lässt Dich wieder öfter ran.


    Du hast schlichtweg was Besseres verdient. Wie willst Du mit so einer selbstfixierten, launischen Freundin bspw. eine Familie gründen?


    Wenn es schon mehrere Trennungen gab, spricht das auch nicht für die Beziehung. Es ändert sich offensichtlich nichts – und Deine Bedürfnisse sind Deiner Freundin egal, da es ihr ziemlich offensichtlich nur um Anerkennung etc. geht.


    Zieh' einen Schlussstrich, bevor Du noch mehr verletzt und ausgenutzt wirst.

    Zitat

    in letzter Zeit, sagen wir 2 Monate schlafen wir jede Woche miteinander ich meine ein-zweimal sogar 2,3 mal die Woche, aber das ist eher sehr sehr selten, in dem Sinne läuft es da eher gut.

    Also doch wie ich es gesagt habe ;-D


    Ich wette, die will dich einfach nur im Bett weil sie dich rattenscharf findet und lieber als Affäre hätte und dir deshalb was vorgaukelt.

    Zitat

    Naja ich wollte sehen ob jemand bei ihr war, also hab ich heut morgen um 7.20 unten gewartet um zu sehen ob noch jemand mehr mit rausgeht, aber sie war anscheinend schon weg, normalerweise muss sie erst um 7.30 raus.

    Sag ich doch, sie macht dich verrückt.


    Du musst sie loswerden, oder du wachst irgendwann mal in der Irrenanstalt auf ( Na gut, etwas übertrieben vielleicht :-) )

    Wo genau siehst du noch das Gute in ihr und der Beziehung?


    Allerspätestens hier:

    Zitat

    aber auf einmal habe ich gesehen das sie sich mit ihm rumgeleckt hat...

    Hätte ich aber schneller die beine in der Hand gehabt als sie auf die Tränendrüse hätte drücken können. Fremdgehen an sich is ja schon das letzte, aber wenn du noch daneben stehst? Mehr egal kannst du ihr wohl nicht mehr sein.


    Verlass sie und such dir jemanden der dich zu schätzen weiß, sie weiß es offenbar nicht, denn sie behandelt dich doch eh nur schlecht...

    @ Sunflower_73:

    Ja sie hat Probleme damit das sie sich massiv von den Vorstellungen ihrer Eltern was sie für sie für richtig erachten lenken lässt und die uns die ganze Zeit in die Beziehung geredet haben. Sie meinte auch das es bisher in jeder Beziehung so war. Andersherum ist sie so schrecklich unbeholfen was viele alltägliche Dinge angeht. Ich fühle mich manchmal wie das wandelnde Lexikon. Ich soll Sachen reparieren, sie in Finanziellen Belangen beraten, ihr bei allem Möglichen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie kann mir da einfach nicht helfen, da sie trotz ihres Alters irgendwie kaum Erfahrungen darin gemacht hat alleine zurecht zu kommen.


    Und so habe ich irgendwie ein bisschen Angst das sie ohne mich nicht richtig zurechtkommt... immerhin hat sie als wir uns kennengelernt hatten bei ihren Eltern gewohnt, auch wenn sie sonst nicht das Muttertöchterchen ist

    @ Ezreal:

    Wie meinst du kommt denn so ein Wandel für sie zustande? Von einer Beziehung zum Lover? Will man von seinem Lover denn ein Kind? Im Bett läuft es wenn es dazu kommt hervoragend, und von der Häufigkeit ist es erst kürzlich mehr geworden (2 Monate erachte ich nicht als langen Zeitraum)


    In Bezug darauf ->

    Zitat

    Und auch die Sexhäufigkeit sagt NICHTS über eine Beziehungsqualität aus. Vielleicht spürt sie sogar Deine Distanz und lässt Dich wieder öfter ran.

    finde ich hat Sunflower_73 irgendwie recht, das klingt auch logisch.

    @ CrazyFox

    Ich habe hier mal etwas aufgelistet.


    Sie:


    - Hat dich schon mehrmals betrogen und verlassen


    - Spielt das Oberhaupt


    - Ist egoistisch


    - Lügt alle an


    Du:


    - Lässt es dir gefallen


    - Unterstützt sie trotzallem


    - Bist misstrauisch


    - Spionierst ihr andauernd nach


    Sie macht dich kaputt und du hättest schon viel früher Schluss machen müssen. Dementsprechend ist es jetzt Zeit das zu tun.


    Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.


    Gruss Ez ;-)

    @ Colchicin:

    Das gute in ihr ist, wenn ich sie für mich habe und sie zeitweise von aussen unbeeinflusst ist, das ist es schön, sehen wir uns ein paar Tage nicht darf ich das alles wieder von neuem aufarbeiten.


    Naja ich bin dahin gegangen ich stand nicht direkt daneben, das schärfste war das es in der Mitte von unserem Mallorca Urlaub passiert ist... ich musste mir zu liebe irgendwie damit umgehen lernen, einfach um den Ulraub Urlaub sein lassen zu dürfen.

    @ Crazyfox

    Nach alldem, was ich so gelesen hab muß ich auch sagen dass sie dir nicht gut tut und eine Trennung wohl das Beste wäre.


    Natürlich haben wir alle gut reden, aber sie profiliert sich auf deine Kosten, läßt dich nur ran wenn SIE will, wenn du willst ist das egal, deine Bedürfnisse fallen voll hinten runter, nur IHRE zählen. Ich hoffe ich hab das so richtig verstanden...


    Und wenn sie dich jetzt auch noch betrügt würde es mir den letzten Anstoss geben, sie zumindestens mal zur Rede zu stellen und alles auf den Tisch packen und dann soll sie sich erklären (was sie wahrscheinlich nicht tun und dir wahrscheinlich noch Vorwürfe machen wird...)


    Die Trennung wäre für dich wahrscheinlich auch hart, aber du mußt wissen ob du das auf Dauer so weitermachen willst und was besser für dich ist, das kannst letztendlich nur du wissen....

    @ Ezreal:

    Du hast Recht, und die anderen auch. Dennoch tut es mir gerade gut darüber zu reden und ich Dir und euch dafür.


    Ich habe ihr eine SMS geschrieben, das wir reden müssen. Ich hoffe sie weicht nicht aus, dann hab ich das heute noch vom Tisch.