• Freundin verletzt mich andauernd

    Wunderschönen guten Abend, ich habe gerade einen sehr langen Beitrag geschrieben, der komplett verloren ging, als mein PC abstürzte ... Leider weiß ich momentan gar nichts mehr und versuche einfach, ein wenig wiederherzustellen. Also erstmal ein Hallo an alle, ich bin neu hier und hoffe, ich bin hier nicht falsch gelandet. :-) *:) Ich kenne meine Freundin…
  • 41 Antworten
    Zitat

    Solche Tipps mag ich nicht (dass ich es beenden soll)

    Mit solchen Tipps musst du aber nach deiner Story rechnen. Wenn du meine ehrliche Meinung nicht hören willst musst mich nicht fragen!

    Zitat

    Ich habe mit ihr aber schon viel mehr gemacht als sie mit ihren Exfreunden ...

    Was heißt das denn bitte? Was meinst du damit? Auf dem Sofa sitzen und nichts sagen haben andere bestimmt auch schon mit ihr gemacht. Und falls du was sexuelles meinst, lass dir gesagt sein, dass es kein Zeichen von Liebe ist dass sie mit dir in die Kiste steigt, dich knutscht, dich sonst wie befriedigt oder dich ran lässt. Sex und die Dinge die dazu gehören sind keinesfalls Liebesbeweise!

    Zitat

    Ich beende die Beziehung ganz bestimmt nicht - egal wie viel ich noch aushalten muss

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Willst du dieses Mädel um jeden Preis und nimmst dafür dein eigenes Unglück in Kauf? Wenn du nicht mal sicher bist ob bzw was sie von dir will kannst du doch nicht glückich sein?! Renn ihr doch nicht hinterher, dafür solltest du dir zu Schade sein! Es gibt eine Bezeichnung für solche Männer die ich hier besser nicht poste :=o

    Zitat

    Ja ... Macht mich ruhig noch mehr fertig

    Das ist bestimmt das letzte was ich und die anderen im Sinn haben %-|

    Zitat

    Ich würde sehr gerne mit ihr ein klärendes Gespräch machen, aber dazu kann es nicht kommen.

    Damit hast du dir die Antwort auf den ganzen Zirkus doch selber gegeben?! Wo nicht geredet wird, können keine Probleme aus der Welt geschafft werden.


    Von daher.... musst du wohl alles so lassen und unglücklich/skeptisch bleiben/werden

    wenn es überhaupt probleme sind, desperados <.< es gibt ja echt schlimmere dinge auf der welt als man ein bisschen zusammen zu kuscheln und zu schweigen.


    wer sich eine beziehung sucht, um unglücklich zu sein - naja, jedem das seine.


    vielelicht wird er in einigen jahren auch darauf zurückblicken und merken,w as das für ein kinderkram ist (obwohl ich da ja echt nicht sehr viel älter bin.. aber in diesem alter verändert man sich doch jeden tag ein ganz kleines stückchen hin zum erwachsenen ;-))

    Zitat

    (ich darf mit keinem Mädchen chatten, sonst wird sie sauer, aber sie darf mit Freunden "persönlich" draußen sein - genau!).

    Lass dir doch nicht vorschreiben, was du zu tun und zu lassen hast :(v wenn du damit anfängst, kommst du aus der Spirale nur schwer wieder raus.

    Hey! Danke für all eure Antworten!!!

    Gänsemond

    Ich würde es gerne immer machen, aber wenn ich es immer mache, komme ich mir so vor, als würde sie es nicht wollen. Sie ist ja vor mir und nicht ich. Also wir sitzen zwar nebeneinander, aber ich müsste sie dann zu mir drehen, damit ich sie küssen/umarmen kann. Einfacher (besonders bei Werbungen, die eigentlich uninteressant sind) wäre es doch, wenn sie sich ein kleines bisschen drehen würde und mich küssen/umarmen würde ...


    Ich habe da ja schon kapiert, dass etwas nicht in Ordnung war. Gestern hat sie mir ja auch im ICQ gesagt, dass ich ihr die Laune verdorben habe - anscheinend war es deswegen so! Ich war heute wieder bei ihr. Es war wieder toll; so wie es mir richtig gefallen hat!


    Da war aber eine kleine Sache: Ich habe ihr nach wenigen Stunden - als wir umarmt und im Dunkeln lagen - gesagt, dass ich sie liebe und sie antwortete etwas verzögert mit einem Jaja. Nicht im Sinne von halt-deinen-Mund, sondern im Sinne von ja-klar. Also so, als würde sie es mir nicht glauben ...


    Wieso?! Ich fragte sie, ob sie mich liebt und das bejahte sie ...


    Es war ein echt toller Tag mit ihr (waren insgesamt um die 4 Stunden bei ihr). Ich habe mich bemüht, etwas "freudiger" zu sein und ich habe auch nie etwas gefragt, was nerven könnte (hier schreiben es ja viele, ich werde versuchen, es komplett zu unterlassen! Ich will ja nicht nerven ... [also z. B., ob alles in Ordnung sei usw.]).


    Wir sind fast immer bei ihr, weil es draußen kalt ist und sie meistens einfach nicht will. Natürlich waren wir schon oft draußen, aber in letzter Zeit kaum! Ich habe sie auch gefragt, ob sie ins Kino will - sie wollte nicht ... Irgendwie wollte sie mal, aber dann wieder nicht. Ich habe sogar gefragt, ob wir vielleicht als "2 Paare" hingehen (mit ihrer Schwester und dem Freund ihrer Schwester). Sie will nicht! Was ist denn am Kino so schlimm??? Ich will doch nicht jede Woche.


    Habt ihr vielleicht mal so nebenbei irgendein "Argument", womit ich sie überzeugen könnte, ins Kino zu gehen?


    Ich chatte natürlich noch mit Frauen/Mädchen, wenn sie mich anschreiben bzw. ich habe nichts verändert. Wenn sie sich mit Freunden persönlich trifft, dann werde ich mir "nur das Chatten" nicht verbieten lassen. Da war jetzt auch eigentlich nie was Schlimmes deswegen.


    Ach und die Zeit mit Knutschen zu verschwenden, ginge schlecht. Wir küssen uns nicht oft und wenn, dann meistens nicht so lange, dass es "ausreichend" ist.


    Mit "viel Befriedigung" meine ich, dass wir schon sehr viel miteinander gemacht haben (mit meiner letzten Ex besonders). Wir waren (und sind noch^^) ziemlich unerfahren und haben Erfahrungen gesammelt. Haben einfach Sachen "probiert". Wir haben aber nicht miteinander geschlafen - das war aber auch das einzige "Normale", was wir nicht gemacht habe.


    Es war eine Fernbeziehung, wir waren persönlich vielleicht 3 Wochen zusammen und insgesamt 8 Monate. Ich bin täglich durchschnittlich ca. 5 Mal gekommen. Es ist echt eine Umstellung, wenn wir uns "nur" umarmen/küssen/streicheln/usw. Ich finde es auch gar nicht schlimm - ich sag’s nur. Es tut echt sehr gut, einfach mit ihr (mit meiner jetzigen Freundin) Arm im Arm zu liegen. Ich brauche keine Orgasmen oder sonst was - ich will sie einfach nur umarmen/küssen/usw. können; das "reicht"!

    Jigsaw5

    Ich habe es ja gerade geschrieben: Ich finde es überhaupt nicht schlimm - im Gegenteil, es ist sogar super - mit ihr eine halbe Stunde Fern zu sehen, aber es war ja so, dass wir eigentlich kaum umarmt da waren und saßen noch so ... Waren stumm usw.

    Flip_Flop

    Aber ich kann ja nicht zu ihr kommen und sagen: "Mich stört ...", außerdem habe ich schon oft gesagt, was mich stört - ihre Nähe (habe es anders formuliert). Wenn ich ihr irgendetwas sage, dann kommt sie mit einem Gegenargument, wo sie z. B. "Das stimmt doch gar nicht" sagt. Es hilft einfach oft nicht, mit ihr zu reden.


    Ich frage sie, ob alles in Ordnung ist, weil ich damit irgendwie bezwecken will, dass sie sagt, was nicht in Ordnung ist! Schon klar, es geht mir schlecht dabei, aber sie verursacht es ja, also ist ja etwas mit ihr los.

    desperados84

    Aber wenn etwas nicht gut ist, dann kann man das doch "verbessern" und das will ich irgendwie (vielleicht mithilfe dieses Forums) "erreichen".

    Zitat

    Was heißt das denn bitte? Was meinst du damit? Auf dem Sofa sitzen und nichts sagen haben andere bestimmt auch schon mit ihr gemacht. Und falls du was sexuelles meinst, lass dir gesagt sein, dass es kein Zeichen von Liebe ist dass sie mit dir in die Kiste steigt, dich knutscht, dich sonst wie befriedigt oder dich ran lässt. Sex und die Dinge die dazu gehören sind keinesfalls Liebesbeweise!

    Alleine, dass ich bei ihr übernachten durfte - mit ihr im Bett - zeigt viel!!! Es hat doch auch was mit der gesamten Familie zu tun - wenn du es nicht verstehst, dann lassen wir dieses kleine Thema bitte; ich möchte hierbei nicht zu stark ins Detail gehen.

    Zitat

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Willst du dieses Mädel um jeden Preis und nimmst dafür dein eigenes Unglück in Kauf? Wenn du nicht mal sicher bist ob bzw was sie von dir will kannst du doch nicht glückich sein?! Renn ihr doch nicht hinterher, dafür solltest du dir zu Schade sein! Es gibt eine Bezeichnung für solche Männer die ich hier besser nicht poste :=o

    Es muss nicht sein, dass es ein Schrecken ohne Ende ist. Das will ich verhindern. Ich bin unglücklich, da hast du Recht, aber ich bin es nicht immer bzw. eigentlich selten und wenn ich das bin, dann stark. Das gehört für mich einfach dazu, das muss ich aushalten. Ich will diese Beziehung beibehalten!!!


    Ich renne ihr nicht hinterher. Ich darf doch SMS schreiben, oder heißt das immer gleich, dass es "Hinterherherrennen" ist? Besonders, weil sie selbst sagt, dass ich schreiben soll bzw. sie fragt, warum ich (früher) so selten schreibe.

    juicy

    Zitat

    wenn es überhaupt probleme sind, desperados <.< es gibt ja echt schlimmere dinge auf der welt als man ein bisschen zusammen zu kuscheln und zu schweigen.

    Kuscheln wäre gut ...

    gwendolynn

    Wie gesagt, ich habe doch nicht auf sie gehört. Ich schreibe weiterhin mit wem ich will!


    So, sorry für die lange Antwort, aber ich kann mich selten kurz fassen.


    Gute Nacht!

    Morgen ;-)

    Zitat

    Einfacher (besonders bei Werbungen, die eigentlich uninteressant sind) wäre es doch, wenn sie sich ein kleines bisschen drehen würde und mich küssen/umarmen würde ...

    (;-D Genau! Werbepausen sollte man nutzen.) Nee, mal im Ernst. Du findest das ganz logisch, aber was ist mit ihr? Sie denkt halt in dem Moment nicht so. Warum das so ist, ist erst mal egal, aber du kannst doch nicht erwarten, dass sie die gleichen Gedanken hat wie du und dann, wenn sie sich nicht so verhält, daraus schließen, dass sie "irgendwas hat"? Möglich ist zum Beispiel, dass sie die Werbung gucken will oder dass sie sich nicht traut oder dass sie einfach grad keinen Bock hat.

    Zitat

    Da war aber eine kleine Sache:** Ich habe ihr nach wenigen Stunden - als wir umarmt und im Dunkeln lagen - gesagt, dass ich sie liebe und sie antwortete etwas verzögert mit einem Jaja. Nicht im Sinne von halt-deinen-Mund, sondern im Sinne von ja-klar. Also so, als würde sie es mir nicht glauben ...

    Diese Reaktion kann auch wieder viele mögliche Ursachen haben. Sie ist noch sehr jung und weiß vielleicht auch noch nicht, wie man mit solchen "Geständnissen" groß umgehen sollte. Es kann auch ein Zeichen sein, dass sie sich von dir bedrängt fühlt. Sie mag dich vielleicht, aber soweit, dass sie da jetzt die Riesenliebe spürt ist sie wohl noch nicht. "Jaja" - wieso sollte das heißen, dass sie dir nicht glaubt? Ich denke eher, es heißt, dass sie damit überfordert ist und nicht viel damit anzufangen weiß.

    Zitat

    Wieso?! Ich fragte sie, ob sie mich liebt und das bejahte sie ...

    Das hier ist ein NOGO. Warum? Weil man auf diese Frage kaum eine andere Antwort als Ja geben kann. Die Aussage "Ich liebe Dich" kann nur authentisch sein, wenn sie von einem selbst kommt, ohne vorherige Frage. Glaubst du denn ernsthaft, sie würde Nein sagen? Dann hätte sie doch gleich ne Diskussion an der Backe und der Abend wäre im Arsch. Also hat diese Antwort so gut wie keinen Informationsgehalt.

    Zitat

    Es war ein echt toller Tag mit ihr (waren insgesamt um die 4 Stunden bei ihr). Ich habe mich bemüht, etwas "freudiger" zu sein und ich habe auch nie etwas gefragt, was nerven könnte

    Was war denn an dem Tag noch toll, außer dass du sie nichts nerviges gefragt hast? Wie war sie denn so drauf?

    Zitat

    Wir sind fast immer bei ihr, weil es draußen kalt ist und sie meistens einfach nicht will. Natürlich waren wir schon oft draußen, aber in letzter Zeit kaum! Ich habe sie auch gefragt, ob sie ins Kino will - sie wollte nicht ... Irgendwie wollte sie mal, aber dann wieder nicht. Ich habe sogar gefragt, ob wir vielleicht als "2 Paare" hingehen (mit ihrer Schwester und dem Freund ihrer Schwester). Sie will nicht! Was ist denn am Kino so schlimm ??? Ich will doch nicht jede Woche.

    Nichts ist schlimm an Kino, entscheidend ist aber, dass sie nicht will. Du sollstest dich wirklich fragen, ob diese Lust bei ihr nicht sehr stark in der letzten Zeit gesunken ist. Das kann damit zusammen hängen, dass sie generell nicht mehr so viel Lust hat, was mit dir zu machen. :-/ Zusammen mit der Jaja-Antwort auf die Liebesfrage und ihrem Werbepausenschauen scheint sie schon sehr distanziert (geworden) zu sein.

    Zitat

    Habt ihr vielleicht mal so nebenbei irgendein "Argument", womit ich sie überzeugen könnte, ins Kino zu gehen?

    Nein! Natürlich nicht. Selbst wenn du sie überreden würdest, würde sie deswegen ja nicht mehr Lust darauf bekommen. Frag dich! lieber, WARUM sie nicht will.

    Zitat

    Ach und die Zeit mit Knutschen zu verschwenden, ginge schlecht. Wir küssen uns nicht oft und wenn, dann meistens nicht so lange, dass es "ausreichend" ist.

    Warum? Habt ihr beide keine Lust oder will sie nicht? Wenn sie nicht will, dann - naja, zieh deine eigenen Schlüsse.

    Zitat

    Ich bin täglich durchschnittlich ca. 5 Mal gekommen.

    :-o;-D;-D Wie hoch war denn die Abweichung?

    Zitat

    Es tut echt sehr gut, einfach mit ihr (mit meiner jetzigen Freundin) Arm im Arm zu liegen. Ich brauche keine Orgasmen oder sonst was - ich will sie einfach nur umarmen/küssen/usw. können; das "reicht"!

    Und? Kannst du sie umarmen/küssen/usw.?

    Zitat

    sogar super - mit ihr eine halbe Stunde Fern zu sehen, aber es war ja so, dass wir eigentlich kaum umarmt da waren und saßen noch so ... Waren stumm usw.

    Ja aber du könntest doch eben auch was erzählen. :-/ Bzw. sie umarmen.

    Zitat

    Aber ich kann ja nicht zu ihr kommen und sagen: "Mich stört ...",

    Wieso kannst du das nicht? Generell ist es immer gut, von sich aus zu fragen, also Sätze in dieser Form anzufangen. Sollten natürlich keinen Vorwurf beinhalten, das setzt den anderen nur unter Druck. Nicht "Mich stört...", besser "Ich würde lieber..."

    Zitat

    Wenn ich ihr irgendetwas sage, dann kommt sie mit einem Gegenargument, wo sie z. B. "Das stimmt doch gar nicht" sagt. Es hilft einfach oft nicht, mit ihr zu reden.

    Das ist kein Gegenargument, sondern Anwort auf eine Behauptung deinerseits. Wenn du mit der Antwort nicht zufrieden bist, stelle die Frage nicht.

    Zitat

    Ich frage sie, ob alles in Ordnung ist, weil ich damit irgendwie bezwecken will, dass sie sagt, was nicht in Ordnung ist!

    Das ist schon klar, aber geht trotzdem nach hinten los. Ist ähnlich, wie mit der "Liebst du mich auch?"-Frage. Natürlich wird sie erstmal Ja sagen, schon um Streß und Diskussionen zu vermeiden. Gerade wenn etwas wäre, würde sie es nicht sagen. Kompliziert? ;-) Ich finde es immer besser, sowas durch Beobachtung heraus zu bekommen. Wie verhält sie sich dir gegenüber? Gefällt dir dieses Verhalten? Wenn nein, warum nicht? Wenn sie sich offensichtlich komisch, abweisend oder lustlos verhält, erübrigt sich doch auch die Frage, ob alles in Ordnung ist. Wenn du das Gefühl hast, mit ihr nicht glücklich zu sein, liegt es wohl daran, dass sie nicht die gleichen Gefühle hat wie du...

    Zitat

    Schon klar, es geht mir schlecht dabei, aber sie verursacht es ja, also ist ja etwas mit ihr los.

    Irgendwie logischer Fehler. Beispiel: Du kannst es nicht ertragen, andere Leute Erdbeereis essen zu sehen. Dir geht es schlecht dabei und derjenige, der gerade ein Eis isst, verursacht das. Dennoch ist mit dem Eisesser "nix los". Der bemerkt ja gar nicht, dass es dir schlecht geht. Ergo: Warum es dir schlecht geht, liegt immer in deinem Ermessen. Sie könnte ja auch total gut drauf sein und das könnte bei dir verursachen, dass es dir schlecht geht. Da ist auch nichts mit ihr los. Du kannst an deinem dich schlecht fühlen also nur selber was ändern. Das kann heißen, dass du sie fragst, warum sie sich so und so verhält und wenn du ihre Gründe verstanden hast, kann es dir besser gehen. Wenn sie aber immer sagt, "es ist nichts", hast du ja auch noch andere Möglichkeiten. Du kannst dir sagen: Sie tut mir nicht gut, also ziehe ich mich zurück. Oder: Sie tut mir nicht gut, also überlege ich, ob das nicht an meinen übertriebenen Erwartungen an sie liegt. Etc.

    Zitat

    Das gehört für mich einfach dazu, das muss ich aushalten. Ich will diese Beziehung beibehalten!!!

    Warum musst du das ertragen? O Gott, das hört sich schrecklich nach Zwang und Druck an. :-/ Nochmal, eine Beziehung soll Spaß machen, eine Bereicherung sein. Mach dir doch nicht jetzt schon so nen Stress, das kannst du machen, wenn du 20 Jahre verheiratet bist, 3 Kinder und einen Haus- und Autokredit an der Backe hast. :=o

    vor allem hört es sich an, als hätten die beiden sich gegenüber solche verpflichtungen. beide sind jung und auf ihrem evolutionären höhepunkt - da können doch beide machen wa sie wollen.


    sie haben ja nicht in etwa ein haus zusammen gekauft, müssen die schulden jetzt abbezahlen, oder zwei gemeinsame kinder, was ich weiß ich für verpflichtungen....


    in der zeit ist es doch so: wenn man sich dann trennt, ist es super traurig. doch nach 3-4 wochen ist schon wieder besser :)

    @ tong

    Zitat

    Euch fehlt allen beiden die innere Bindung und die körperliche Lust aufeinander. Wartet einfach noch ein Jährchen - so wird dat nüscht

    :)^:)^:)^

    Zitat

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Willst du dieses Mädel um jeden Preis und nimmst dafür dein eigenes Unglück in Kauf? Wenn du nicht mal sicher bist ob bzw was sie von dir will kannst du doch nicht glückich sein?! Renn ihr doch nicht hinterher, dafür solltest du dir zu Schade sein! Es gibt eine Bezeichnung für solche Männer die ich hier besser nicht poste :=o

    Meiner Meinung nach hat der TE hier ein Selbstbewusstseins-Problem und nicht seine Partnerin...und damit muss erstmal er klar kommen, denn mit der nächsten Freundin wirds nicht anders sein wenn er sich in alle möglichen Sachen "nicht geliebt werden" rein interpretiert.

    So ... Hallo!

    Zitat

    (;-D Genau! Werbepausen sollte man nutzen.) Nee, mal im Ernst. Du findest das ganz logisch, aber was ist mit ihr? Sie denkt halt in dem Moment nicht so. Warum das so ist, ist erst mal egal, aber du kannst doch nicht erwarten, dass sie die gleichen Gedanken hat wie du und dann, wenn sie sich nicht so verhält, daraus schließen, dass sie "irgendwas hat"? Möglich ist zum Beispiel, dass sie die Werbung gucken will oder dass sie sich nicht traut oder dass sie einfach grad keinen Bock hat.

    Ich habe ja auch irgendwann hier gesagt, dass es sein kann, dass alles so irgendein dummer "Zufall" ist. Du hast Recht, vielleicht ist sie einfach in irgendwelchen Gedanken zu stark vertieft oder sonst was, aber das war ja nicht das erste Mal. Ach lassen wir diesen einen Abend mal - sie hat ja später zugegeben, dass sie schlecht gelaunt war usw.

    Zitat

    Diese Reaktion kann auch wieder viele mögliche Ursachen haben. Sie ist noch sehr jung und weiß vielleicht auch noch nicht, wie man mit solchen "Geständnissen" groß umgehen sollte. Es kann auch ein Zeichen sein, dass sie sich von dir bedrängt fühlt. Sie mag dich vielleicht, aber soweit, dass sie da jetzt die Riesenliebe spürt ist sie wohl noch nicht. "Jaja" - wieso sollte das heißen, dass sie dir nicht glaubt? Ich denke eher, es heißt, dass sie damit überfordert ist und nicht viel damit anzufangen weiß.

    Ich war doch dabei; ich wusste in diesem Moment ganz genau, wie es gemeint war. Sie hat mir doch schon öfters gesagt, dass sie mich liebt, also schließe ich "ein Geständnis" aus! Seit heute weiß ich, dass sie ziemlich eifersüchtig ist (wahrscheinlich ...).

    Zitat

    Das hier ist ein NOGO. Warum? Weil man auf diese Frage kaum eine andere Antwort als Ja geben kann. Die Aussage "Ich liebe Dich" kann nur authentisch sein, wenn sie von einem selbst kommt, ohne vorherige Frage. Glaubst du denn ernsthaft, sie würde Nein sagen? Dann hätte sie doch gleich ne Diskussion an der Backe und der Abend wäre im Arsch. Also hat diese Antwort so gut wie keinen Informationsgehalt.

    Ich weiß genau, was du meinst, aber es ist ein Mädchen, die direkt ist! Man kann so etwas bei ihr erwarten. Deswegen verletzt sie mich ja auch einfach oft ... Ich kann ihr ganz gut so ein "Nein, ich liebe dich nicht" zutrauen. Z. B. frage ich sie, ob ich zu ihr kommen soll. Früher kam fast immer ein "Mir egal, wenn du willst", oder so ähnlich. Vielleicht meint sie ja alles gar nicht so, wie ich es immer denke, aber ich fasse es immer so auf, dass es mir weh tut (ganz oft).

    Zitat

    Was war denn an dem Tag noch toll, außer dass du sie nichts nerviges gefragt hast? Wie war sie denn so drauf?

    Einfach ihre Nähe zu spüren! Ich meine die leidenschaftlichen Umarmungen ... Diese kriege ich einfach nicht oft und da waren sie oft und lange - ich habe einfach gemerkt, dass sie mich "mit Gefühl" umarmte. Einfach kein Streit - das war auch schön und mehr fällt mir momentan nicht mehr ein.

    Zitat

    Warum? Habt ihr beide keine Lust oder will sie nicht? Wenn sie nicht will, dann - naja, zieh deine eigenen Schlüsse.

    Was meinst du mit dem, dass ich meine eigenen Schlüsse ziehen soll? Sozusagen meine eigene Meinung bilden soll? Ich weiß - ehrlich gesagt - gar nicht, wieso wir das nicht so lange usw. machen. Wir küssen uns schon - wobei ich immer zu ihr komme - aber einfach nicht lange. Ich habe sie auch manchmal lange geküsst, aber ... Ach ich weiß auch nicht.

    Zitat

    :-o ;-D ;-D Wie hoch war denn die Abweichung?

    Es gibt viel zu viele Bedeutungen für das Wort Abweichung, ich weiß leider nicht, was du meinst. :-) Meinst du, wie sehr es Abwechslungen gab? Sorry, weiß leider nicht, wie du das meinst!


    Ich muss aber dazu noch sagen, dass wir mal einen Rekord "gemacht" haben. Ich bin an einem Tag - habe es schon vergessen - 12 oder 13 Mal gekommen. Das war ein Tag. =)


    Bevor ich es vergesse (wobei ... Das werde ich nicht vergessen): Ich habe auf einer Seite (russische Seite - ähnlich wie SchuelerVZ) mit "ihrem Vater" geschrieben. Ich verstehe mich mit ihm eigentlich ganz gut und er ist lustig usw. Ich habe ihn erst gefragt, wo ihre "wunderbare Tochter" sei und er antwortete, dass sie zu Hause ist und nach einiger Zeit fragte ich: "Darf ich Sie fragen, in welcher Laune Ihre Tochter sich befindet?". Er antwortete wirklich Folgendes (übersetzt, aber genau so meinte er es): "Sie ist irgendwie sauer. Sie sagt, dass sie auf dich sauer ist". Könnt ihr euch das vorstellen?!?! Wie aaaa ich komm grad nich zurecht ...


    Sie sagt ihrem Vater, dass sie sauer ist - auf mich. Hö? Der Vater ist eher der, dem sie kaum etwas sagt. Was läuft da im Hintergrund???

    Zitat

    Und? Kannst du sie umarmen/küssen/usw.?

    Ja, aber leider nicht so oft ...


    Weißt, ihre Familie ist oft ein "großes Problem". Sie umarmt mich zwar vor allen, aber nicht so oft, wie wenn wir alleine sind. Sie hat noch eine 4-jährige Schwester, wenn sie auf sie aufpassen muss, dann geht das einfach nicht oft.

    Zitat

    Ja aber du könntest doch eben auch was erzählen. :-/ Bzw. sie umarmen.

    Wie gesagt, sie war schlecht gelaunt ... Ich weiß leider meistens nie, was ich erzählen kann - das ist ja auch so das große Problem beim Telefonieren! Außerdem war ich auch nicht gerade gut drauf ... Sie kommt fast 10 Minuten zu spät und zwar deswegen, weil sie davon ausgeht, dass ich zu spät komme. Das war ja nicht der einzige Grund, ich denke, über diesen dummen Tag habe ich schon genug geschrieben, was nicht "OK" war.

    Zitat

    Wieso kannst du das nicht? Generell ist es immer gut, von sich aus zu fragen, also Sätze in dieser Form anzufangen. Sollten natürlich keinen Vorwurf beinhalten, das setzt den anderen nur unter Druck. Nicht "Mich stört...", besser "Ich würde lieber..."

    Es gibt ja nicht wirklich etwas, was ich sagen könnte ... Jedenfalls fällt mir gerade nichts ein. Ich kann ja nicht sagen: "Ich würde mit dir lieber weniger streiten". Also das sage ich zwar, aber ... Hmm ... Na ja, ich meine es halt anders.

    Zitat

    Das ist schon klar, aber geht trotzdem nach hinten los. Ist ähnlich, wie mit der "Liebst du mich auch?"-Frage. Natürlich wird sie erstmal Ja sagen, schon um Streß und Diskussionen zu vermeiden. Gerade wenn etwas wäre, würde sie es nicht sagen. Kompliziert? ;-) Ich finde es immer besser, sowas durch Beobachtung heraus zu bekommen. Wie verhält sie sich dir gegenüber? Gefällt dir dieses Verhalten? Wenn nein, warum nicht? Wenn sie sich offensichtlich komisch, abweisend oder lustlos verhält, erübrigt sich doch auch die Frage, ob alles in Ordnung ist. Wenn du das Gefühl hast, mit ihr nicht glücklich zu sein, liegt es wohl daran, dass sie nicht die gleichen Gefühle hat wie du...

    Nicht kompliziert - habe es schon verstanden.. :-)


    Meinst du allgemein, wie sich sich mir gegenüber verhält? Darum geht’s doch. Sie verhält sich so, dass sie mich oft verletzt. Wenn sie keine Gefühle oder sonst was hat, wieso ist sie mit mir zusammen gekommen?


    **juicy

    Zitat

    in der zeit ist es doch so: wenn man sich dann trennt, ist es super traurig. doch nach 3-4 wochen ist schon wieder besser :)

    Und wenn schon, 3-4 Wochen sind genug ...


    Inkog, weißt du, was ich toll finde? Dass ich es selbst erkenne. Ich erkenne es, dass ich ein "Selbstbewusstseins-Problem" habe. Ich denke mir einfach immer: "Und was ist, wenn sie nicht will?" (z. B. telefonieren).


    Ich habe mir - seit ich irgendeinen Beitrag hier gelesen habe - vorgenommen, selbstbewusster zu sein oder zumindest zu wirken!!! Ich rufe sie jetzt einfach öfters an und schreibe ihr öfters. Und halt so Sachen!


    Heute war mal wieder ein Scheiß Tag. :-)


    Sie ist eifersüchtig auf mich. Auf dieser oben genannten russischen Seite hat mir ein Mädchen ein bisschen geschrieben und das nahm sie als flirten auf (also dass ich mit ihr flirte). Heute sagte sie mir noch, dass dieses Mädchen (dort kann man einen Status - wie bei SchülerVZ - einstellen) bei ihrem Status Folgendes stehen hatte: "Ich liebe dich mein Bärchen Ju...". Das "Ju..." hatte sie stehen und mein Name fängt so an. Also dachte sie natürlich, dass es an mich gerichtet ist, zumal sie bei ihrer Freundesliste niemand anderen hatte, der mit Ju anfängt.


    Ich habe das eigentlich nach ca. 1-2 Stunden "Chatten" mit ihr geklärt, trotzdem war das anstrengend und ich weiß nicht genau, ob sich das Thema für sie erledigt hat.


    Ich habe in einer SMS an meinen Bruder mal Folgendes geschrieben: "Bist du sauer, wenn ich dieses Wochenende nicht zu dir komme? Ich habe mich in sie "schon" sehr verliebt". Das war ein Teil der SMS. Sie las dies - mit meiner Erlaubnis ... - und fragte mich erst heute deswegen. Sie hat gesagt, dass es sich so anhört, als wurde ich gezwungen, sie zu lieben und nun mache ich es. Ich habe es aber auch gar nicht so gemeint, sondern ich schrieb es, weil es um das Wort "sehr" handelte und das Wort "schon" war eher uninteressant. Das haben wir schließlich heute auch gleich geklärt (hoffe ich) und na ja, ich schreibe das hier, weil ich mir irgendwie sich bin, dass es mehrere Sachen gibt, die sie stören.


    In einer SMS schrieb sie heute: "Ja klar! Ich halte nicht aus, dass du mit mir nicht redest, dass du mit anderen mäd. flirtest, dass wir streiten und dass ich dir egal bin.", ich musste wirklich lachen, als ich das gelesen habe. :-P


    Was soll ich denn noch tun, um ihr zu zeigen, wie wichtig sie mir ist?! :|N

    Zitat

    [...] Ich verstehe mich mit ihm eigentlich ganz gut und er ist lustig usw. Ich habe ihn erst gefragt, wo ihre [...]

    Habe das gerade zufällig gesehen: Ich meinte natürlich seine und nicht ihre - omg^^

    lass dich blos nich von ihr einschränken, hört sich für mich irgendwie so an als wär sie noch zu unreif für ne beziehung...leb dein leben einfach weiter wie's dir gefällt und wenn sie damit nich klar kommt hat sie pech gehabt. ich weiß das das leichter gesagt ist als getan, ich war genau so wie du, und letzendlich is es schief gegangen, und das wird es bei dir früher oder später auch denk ich:-/


    aber ich wünsch dir auf jedenfall alles guteo:)

    Ich würde euch herzlich bitten, Sätze wie "Früher oder später klappt es sowieso nicht", oder "Sie passt sowieso nicht zu dir", o.ä. zu unterlassen.


    Ich lebe ja mein Leben so wie’s mir gefällt. ;-)


    Wenn mich jemand anschreibt, schreibe ich zurück usw. ...


    Jetzt ist noch etwas passiert, was RICHTIG SCHEIßE (sorry, aber das war es) war. Es ist eine Kleinigkeit, aber ich finde sie nicht gut ...


    Gut fand ich erstmal, dass sie mich anschrieb (im ICQ) und gesagt hat: "Du wolltest dich doch treffen [...], wann und wo?". Da schrieb ich: "An der Haltestelle A", sie fragte: "Warum? Was machen wir dann da?" und ich sagte dann: "Ich weiß nicht, OK, ich hole dich bei deiner Haltestelle ab" (sie ist ca. 3 Minuten von der Haltestelle, wo ich es als erstes vorgeschlagen habe). Dann sagte sie die ganze Zeit: "Nein, treffen wir uns an Haltestelle A".


    //&#9829;&#9829;&#9829;Schatz&#9829;&#9829;&#9829; &#8206;(18:12):


    doch bei Haltestelle A


    ich &#8206;(18:12):


    nein


    &#9829;&#9829;&#9829;Schatz&#9829;&#9829;&#9829; &#8206;(18:12):


    doch


    ich &#8206;(18:12):


    nein


    &#9829;&#9829;&#9829;Schatz&#9829;&#9829;&#9829; &#8206;(18:12):


    doch


    doch


    ich &#8206;(18:12):


    nein


    &#9829;&#9829;&#9829;Schatz&#9829;&#9829;&#9829; &#8206;(18:12):


    doch


    doch


    ich &#8206;(18:12):


    nein


    &#9829;&#9829;&#9829;Schatz&#9829;&#9829;&#9829; &#8206;(18:12):


    doch//


    So ging das eine Weile und dann sagte sie: "


    &#9829;&#9829;&#9829;Schatz&#9829;&#9829;&#9829; &#8206;(18:14):


    nein


    19:30 bei Haltestelle A


    &#9829;&#9829;&#9829;Schatz&#9829;&#9829;&#9829; &#8206;(18:15):


    also


    19:30 bei Haltestelle A"


    Also sie sagte es 2 Mal und ist dann offline gegangen ... Ein bisschen kindisch oder nicht?


    Warum kann ich sie nicht einfach abholen bzw. warum lässt sie sich nicht abholen?! Da kann doch so viel sein. Ich verstehe es einfach nicht.


    Na ja ...

    Ich vergess manchmal wie jung ihr beide seid, aber das ist doch echt kindergarten...wie wärs mit fragen warum haltestelle a? ;-)