Freundin weiß mich nicht zu schätzen?

    Hallo Leute,


    bin jetzt seit 2 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich muss sagen das sie mir jetzt seit gut nem halben Jahr echt aufn Zeiger geht!


    Im allgemeinen bin ich ein sehr geduldiger und verständnisvoller Mensch.


    Des öfteren kommt es nunmal vor das meine Freundin wegen kleinigkeiten einen riesen aufstand macht und richtig hysterisch wird. Sobald ihr irgendetwas nicht passt oder etwas nicht so läuft wie sie das will dann wird die ganze Wut an mir ausgelassen. Wenn sie gestresst von der Arbeit kommt dann wird die schlechte Laune auch wieder auf mich übertragen.


    Hinzu kommt noch, dass sie sich wenn wir unterwegs mit Freunden sind immer in den Mittelpunkt stellt und nicht mal 2 Minuten ruhig sein kann. Die ist manchmal sowas von aufgedreht und ist die meiste Zeit nur am Reden.


    Wenn wir dann Streit haben versuche ich das immer so schnell wie möglich zu klären und nehme mir echt extrem viel Zeit dafür und lasse alles andere liegen. Es dauert immer sehr lange weil sie total eingeschnappt ist und sie meistens auf stumm stellt. Ich entschuldige mich so oft bei ihr (meiner Meinung bin ich zu gutmütig und entschuldige mich viel zu oft bei ihr) Ich will dann immer jeden Stress sofort aus dem Weg räumen auch wenn sie im unrecht steht und ich eigentlich sauer auf sie sein müsste. Aber das merkt sie eigentlich nie und tut trotzdem auf stumm stellen.


    Wenn wir uns dann wieder vertragen haben sagt sie ja immer das es ihr leid tut das sie immer so viel rum zickt und das sie angst hat mich zu verlieren weil ich mich so um sie kümmern würde und das ich viel zu gut zu ihr bin und sie mich immer so "scheisse" behandelt. Und dann beim nächsten streit wieder das selbe. Meine Freundin wird dann richtig hysterisch und schreit rum und knallt die Türen und wenn blicke töten könnten würde ich wahrscheinlich schon nicht mehr leben. Mir tut das immer unheimlich weh und es belastet mich sehr das sie beim streit immer so gemein ist, da sie dann auch schimpfwörter benutzt.


    Ein anderes Thema ist noch das ich ihr oft Blumen und Pralinen und kleine aufmerksamkeiten mitbring und echt viel für sie tue. Aber ich glaube sie weiß gar nicht mehr wirklich zu schätzen. Wenn ich ihr 3 Wochen mal nichts mitbringe motzt sie voll rum: Ich würde ihr nie was schenken und bla bla bla... Wobei es schon gut 5 - 6 Monate her ist das sie mir mal irgend eine kleine aufmerksamkeit mitgebracht hat. Im November hat sie auch den Führerschein gemacht und da sie extrem wenig als Friseurin verdient habe ich ihr dann mein altes Auto gegeben obwohl ich es eigentlich verkaufen wollte. Ich will jetzt echt nicht eingebildet klingen aber ich reis mir echt den Arsch für sie auf und schenke ihr so viel Aufmerksamkeit (ich vernachlässige einfach alles nur für sie) Sie freut sich auch das ich ihr so gut zu ihr bin aber sie ist so unverständlich da sie echt wegen nichts stress anfängt. Manchmal kommt es mir so vor das sie gerne streitet. Ich vermute das es mit ihrer Kindheit zu tun hat, da sie aus einer sehr "verknorzten" Familie kommt. Beide Eltern Arbeitslos (und beide haben nichts gelernt sondern haben nur den volksschulabschluss. Der Vater ist Alkoholiker) Sie hat noch eine Schwester und einen Bruder wobei beide auch nicht die hellsten sind (bruder geht auf die Fröbelschule und die Schwester macht das Gfbi -.-)


    Im allgemeinen also ein sehr sehr schlechtes familienbild. Nur meine Freundin hat den Realschulabschluss gemacht und hat eine Lehrstelle. Bei meinen Eltern ist meine Freundin immer willkommen und meine Eltern sowie auch ich tun alles für sie. Mein Vater bezahlt ihr sogar die Autoversicherung weil es ihr eigener Vater nicht kann -.-


    Meint ihr ich verhalte mich falsch? ich tu ja echt alles für sie.

  • 181 Antworten

    also erstmal vorab; :)^ es sollte mehr menschen wie du geben.


    ich denke mal, viele dinge macht deine freundin nicht mit absicht (hab mich in deinem beitrag auch teilweise selber wiedererkannt) sie ist wahrscheinlich von ihrem charakter her ein sehr aufbrausender mensch.


    rede mit ihr offen und ehrlich, dass es dir nicht gut dabei geht und ich bin mir ganz sicher, das will sie nicht.ihr liegt wahrscheinlich mehr an dir, als du denkst.

    Wow, also wenn ich so einen Freund wie dich hätte, würde ich dich auf Händen tragen :)z. Du hast meiner Meinung nach schon richtig erkannt, dass sie die Dinge nicht zu schätzen weiß, fragt sich nun wie ändern? Ich würde als erstes ganz klar sagen, lass all die Nettigkeiten bzw Kleinigkeiten weg. Keine grundlosen Entschuldigungen, keine Aufmerksamkeiten etc. Wenn sie wütend ist, hysterisch etc dann geh einfach. So machte man das mit mir in der Vergangenheit auch. Einfach stehen lassen und austoben lassen. Entweder sie rafft irgendwann, was sie eigentlich an dir hat und wie lieb du zu ihr bist, oder auch wenn es hart klingt, such dir eine, die dich wirklich verdient hat. Aber malen wir mal nicht den Teufel an die Wand, probier erstmal ruhig mit ihr nochmal zu reden, sag ihr wie du dich fühlst und das sie genau weiß, du würdest alles für sie tun, aber irgendwo ist das Maß voll. Sag ihr auch, dass du das nächste Mal gehst und sie in Ruhe lässt. Aber vor allem entschuldige dich nicht für ihre Fehler!:)*

    Hi,


    danke erstmal für diene Antowrt.


    Habe schon mit ihr über ihr Verhalten geredet. Sie sagt ja selbst das sie weiß das sie sich falsch verhält und das sie sich ändern will aber das sagt sich schon seit neim halben Jahr und bis jetzt hat sich noch nichts geändert. Ich will sie auch nicht unter druck setzen und sagen: hier wenn du dich jetzt nicht in den nächsten Monaten änderst dann is es aus.


    Ich liebe sie ja aber ich merke selbst das es so nicht weitergehen kann. Viele ihrer freundinnen sagen ihr immer "ohh wenn mein freund mal sowas für mich tun würde und bla bla..."


    Da frage ich mich halt mhh wieso lässt du dir sowas gefallen und suchst dir nicht eine die dich besser behandelt. Aber ich will sie ja nicht verlassen aber ich kann mich auch nicht auf ewig von ihr anschnauzen lassen.

    "Da frage ich mich halt mhh wieso lässt du dir sowas gefallen und suchst dir nicht eine die dich besser behandelt. Aber ich will sie ja nicht verlassen aber ich kann mich auch nicht auf ewig von ihr anschnauzen lassen. "


    Du hast es erkannt. Nur du musst jetzt deine Grenze feststecken. Wie weit willst du das mitmachen bzw wie lange noch ertragen?

    Das ist ja das Problem wahrscheinlich würde ich das ewig so weitermachen da ich mich nicht wirklich durchsetze. Viele von unseren Freunden sagen auch das sie die Hosen in der Beziehung an hat (wobei ich es nicht schlimm finde wenn die Freundin ab und zu mal sagt wo es lang geht, es muss sich aber in Grenzen halten) Ich will sie ja auch nicht verlassen da ich sie liebe. Mein bester Freund sagt das auch ein entscheidender Punkt ist warum ich noch mit ihr zusammenbin, das ich angst vorm allein sein habe.


    Weiß echt nicht wie ich sie dazu bringen soll nicht so gemein zu sein.

    Zitat

    Weiß echt nicht wie ich sie dazu bringen soll nicht so gemein zu sein

    indem du ihr mal ganz ernst sagst, dass du lange so nicht mehr weitermachen kannst.wenn sie dich auch liebt bzw ihr etwas an dir liegt, wird sie ganz schnell ihr verhalten ändern.sie macht es ja, weil sie weiß, dass sie es mit f´dir machen kann.du musst halt einfach mal mit der "faust auf den tisch hauen"

    Hm, ganz einfach ist deine Situation nicht. Meine Beziehung ist ähnlich, allerdings nur bezogen auf deine Gefühlsituation. Mein Freund würde auch so ziemlich alles für mich tun und klammert sch dabei so sehr am mich und diese Beziehung, dass er a) sowieso nicht mehr allein sein könnte,w as er auch zugibt und b) ohne mich nicht mehr könnte. Diese Abhängigkeit finde ich schlimm und manchmal bin ich auch etwas garstig zu ihm (nicht so extrem wie deine Freundin, eher mal ein blöder Spruch oder so) in der Hoffnung er wehrt sich endlich mal. Aber er ist auch eher passiv und ich habe um es mit deinen Worten zu sagen die Hosen an. Ich muss jedoch ehrlich sagen ich würde mir wünschen er würde mir mal meine Grenzen zeigen. Was deine Freundin dort mit dir macht ist weder fair noch in Ordnung. Überlege dir, ob du sie nicht mal in die Schranke weisen möchtest, denn auf Dauer geht das nicht gut. Irgendwann wirds auch aus dir herausbrechen und dann wird es richtig krachen, wenn ihr nicht bald nach einer gemeinsamen Lösung sucht bzw du dir etwas einfallen lässt.

    Davex101

    Wieso soll sie sich ändern? Änder du dich doch erstmal.

    Zitat

    Wenn wir dann Streit haben versuche ich das immer so schnell wie möglich zu klären und nehme mir echt extrem viel Zeit dafür und lasse alles andere liegen. Es dauert immer sehr lange weil sie total eingeschnappt ist und sie meistens auf stumm stellt.

    Wieso lässt du alles stehen und liegen, wenn sie eh nur Kleinkind sein will? :-/ Wenn sie etwas klären will, dann kann sie dir ja bescheid geben. Wenn sie es dann doch nicht klären will, widmest du dich wieder den Sachen, die du stehen und liegen gelassen hast und hakst das Thema ab.

    Zitat

    Meine Freundin wird dann richtig hysterisch und schreit rum und knallt die Türen und wenn blicke töten könnten würde ich wahrscheinlich schon nicht mehr leben. Mir tut das immer unheimlich weh und es belastet mich sehr das sie beim streit immer so gemein ist, da sie dann auch schimpfwörter benutzt.

    Auf Durchzug schalten und gehen.

    Zitat

    Ein anderes Thema ist noch das ich ihr oft Blumen und Pralinen und kleine aufmerksamkeiten mitbring und echt viel für sie tue. Aber ich glaube sie weiß gar nicht mehr wirklich zu schätzen. Wenn ich ihr 3 Wochen mal nichts mitbringe motzt sie voll rum: Ich würde ihr nie was schenken und bla bla bla..

    Tja, sie ist wohl das was allgemein Prinzesschen genannt wird...Entweder du lebst mit dem Prinzesschen und wirst auf kurz oder lang zum Wicht oder du stehst auf und änderst was. Das schlimmste/beste was passieren kann ist, dass das Prinzesschen geht und du eine Frau kennen lernst.

    Ich sage ihr ja so oft das es so nicht weitergeht und wenn ich ihr dann aber sage das sie mich so nicht behandeln kann dann kommen immer so verletzende Sprüche wie: dann such dir eine die dich nicht so behandelt. Hallo? was soll das ist das normal sowas seinem Partner an den Kopf zu werfen? Ich verzeihe ihr sowas halt auch immer das sie es so nicht meint weil wenn ich es dann wieder geschafft habe sie zu beruhigen entschuldigt sie sich für die dummen sprüche, aber trotzdem tun mir ihre Sprüche richtig weh.

    Davex101

    Zitat

    Ich will sie auch nicht unter druck setzen und sagen: hier wenn du dich jetzt nicht in den nächsten Monaten änderst dann is es aus.

    Ihr musst du es auch gar nicht sagen. Dir solltest du das aber mal sagen.

    Davex101

    Zitat

    Ich sage ihr ja so oft das es so nicht weitergeht und wenn ich ihr dann aber sage das sie mich so nicht behandeln kann

    Wuhahahahahahahahahahahahaha...Entschuldige...Aber was isn das fürn Mist? ;-D;-D;-D Sie kann dich so behandeln und sie tut es auch.

    Zitat

    Ich verzeihe ihr sowas halt auch immer

    :=o

    Davex, den von dir eben erwähnten Spruch habe ich auch öfter mal auf Lager, weil mich dieses nichts tun und alles hinnehmen seitens meines Freunden an***... Sei konsequent und geh in so einer Situation, da hat Dumal ganz Recht...

    @ Dumal

    ja aber die Frage ist doch wieso sie es tut? So sollte man sich seinem Partner gegenüber nicht verhalten :/