• Freundin weiß mich nicht zu schätzen?

    Hallo Leute, bin jetzt seit 2 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich muss sagen das sie mir jetzt seit gut nem halben Jahr echt aufn Zeiger geht! Im allgemeinen bin ich ein sehr geduldiger und verständnisvoller Mensch. Des öfteren kommt es nunmal vor das meine Freundin wegen kleinigkeiten einen riesen aufstand macht und richtig hysterisch…
  • 181 Antworten

    hat geklappt ;-)


    ja..... ;-D und dann rege ich mich auf, weil er mich nicht ernst nimmt.


    wir sind jetzt fast 1 jahr zusammen.und die härte ist ja noch, er lässt sich das echt alles von mir gefallen, das versteh ich schon selber langsam nicht mehr. ;-D er sagt dann sogar noch so sachen wie ; "ich könnte mir ne zukunft mit dir vorstellen" ??? ;-D


    wie lange seid ihr denn schon zusammen?

    wir sind 2 einhalb jahre shcon zusammen... und wie schon gesagt, die Beziehung is echt die gleiche wie vom Dave, deswegen dachte ich auch erst schockiert das mein Freund das geschrieben hätte und wollte ihm ja glatt schon die nächste szeneze machen ;-D


    Mein Freund lässt sich auch immer alles gefallen. Genau wie deiner ;-)


    Ich verstehe es manchmal auch schon selbst nicht und frage ihn sogar manchmal wie er das aushält. Aber dann krieg ich nur zu hören, das er mich liebt und für immer mit zusammen bleiben will usw. okay das will ich ja auch. Aber trotzdemn erklärt er mir damit nicht, wie er das alles aushält.


    Ich selbst könnte mit einem solchen Partner wie mir, niemals zusammen sein.


    Wie können die sich dann bitte eine Zukunft vorstellen?


    Ich glaube wir würden uns vllt n bisschen anders benehmen, wenn die Kerle das alles nicht so locker hinnehmen würden und sich statt dessen mal so richtig mit uns zoffen und uns auch mal in "panik" versetzen mit irgendwelchen Zweifel. Aber ich glaube ich kann machen was ich will, mein Freund würde niemals den kleinsten Zweifel aussprechen.

    ich krieg dann manchmal noch so sachen zu hören wie, "du darfst mich nie wieder verlassen"


    ja, ich könnte auch machen, was ich wollte, er würde das auch einfach so hinnehmen.


    also ich hätte mich auch schon selber in die wüste geschossen. ;-D


    er sagt auch, sowas wie mich hat er noch nie erlebt oder gesehen. ich hab sogar schon so spitznamen wie "hexe" oder "krähe" ;-D


    aber ganz ehrlich, ich weiß auch nicht, was mit mir los ist.er sagt sogar manchmal, das er fast angst vor mir bekommt, wenn ich meine wutanfälle bekomme und etwas grundlos kaputt mache oder vor küchenschränke trete.aber sonst bin ich eigentlich eher ein etwas ruhigerer mensch, das ist ja gerade so komisch.


    hab mir auch schon überlegt mal zum psychologen zu gehen, aber was soll ich dem denn erzählen???


    ;-D

    Ha Psychologin!!! Mein Freund versucht mir in letzter Zeit auch dieses Thema schmackhaft zu amchen, aber ehrlich gesagt weiss ich auch nicht was ich da soll. Klar in meinem Leben gabs Höhen und Tiefen, aber ich bin wie ich bin..was soll ich machen ...


    Hast du denn irgendwas im Hinterkopf, was evtl der Auslöser für dieses Verhalten sein könnte? Ich mache mir ja öfter mal darüber Gedanken aber ich weiss nicht so wirklich weiter...


    Hexe is ja immerhin ein besserer Spitzname als "Psycho" ;-D


    Jedenfalls nennt er mich immer so, wenn er mich provozieren will^^


    Das schlimmste was ich bisher gemacht habe, war das ich mit meinen Füßen die Frontscheibe meines Autos zerdepeert hab, als er mir so tierisch auf die Nerven ging.. das war n teurer Spass... -_-


    seitdem versuch ichs ja zu unterdrücken.. aber...es ist so schwer.

    also ich war schon immer leicht reizbar, aber das wurde immer schlimmer.ja, ich könnte mir vorstellen, dass es vllt die trennung meiner eltern vor ewigen jahren war...immer streit zu hause gewesen und sowas das ging mir schon ziemlich an die nerven.aber ich bin auch so immer grundlos gefrustet und hab schlechte laune.oder aber ganz im gegenteil, total gute laune.


    ich hab auch schon sooo viel kaputt gemacht, das letzte mal vor 3 wochen meinen laptop.den musste ich erstmal zur reparatur schicken. ;-D


    und was macht er? noch drüber lachen....


    ja, ich kann das auch nicht immer unterdrücken,vorallem wenn ich mein handy in der hand habe und wir uns am telefon streiten.( hab auch schon jetzt das 3. in der zeit mit ihm)


    aber wenn ich das kurz rausgelassen habe, gehts mir jedes mal besser.

    Na da haben sich ja 2 gefunden ^^


    guten morgen erstmal muss jetzt gleich zur arbeit und dementsprechend ist auch meine Laune gnaa XD


    naja wie können eure Freunde und ich das alles so hinnehmen? Tja das ist halt die Liebe erklär das mal ^^


    Ich kann gar nicht sauer auf meine Freundin sein und nehm einfach alles so hin und mach mir nichts weiter draus. Aber wir Männer verstehen euch Frauen manchmal ja auch nicht ;-)

    ach du sprichst mir wirklich aus der seele.


    tut echt gut zu hören das es auch anderen so geht.


    Schnell reizbar, grundlos gefrustet oder ganz plötzlich super laune...das kenn ich nur zu gut.


    mir gehts auch besser, wenn ich das alles rausgelassen hab und wenns nicht geht weil wir uns zb. am Telefon streiten, mach ich telefonterror oder schreib 1000 scheiss sms an ihm.


    Manchmal kams sogar vor das er eifnahc tele und handy ausgemacht hat und wenn die wut dann nich raus kann, fang ich an zu heulen.....


    ich dahcte ich sei schlimm, aber handys und laptops zerstören ist auch super ;-D


    kann natürlich eine rolle spielen mit deiner familiären situation von damals. Ich kann da nicht aus Erfahrung sprechen, weil meine Eltern zusammen sind, aber ich höre immer wieder, wie sehr das den Kindern /Jugendlichen zusetzt, wenn die Eltern sich trennen.


    Meistens verdrängt man erst alles und ein paar Jahre später kommt dann alles hoch was sich aufgestaut hat.

    @ dave

    Guten Morgen erstmal *g*


    und ich wünsche dir einen guten Start in die Woche ;-)


    Aber ich wüsste ja schon gern was dir im kopf herum schwirrt, wenn deine Freundin sich so benimmt. Was denkst du in dieser Situation?


    Was sagst du dann zu ihr? Manchmal kann eine ruhige Ader so richtig provozierend wirken...vor allem auf solche Frauen wie uns ^^

    Das stimmt , dem Partner gegenüber sollte doch eine gewisse vernünftige Art des miteinander sein .


    Aber manchmal verpassen wir den richtigen Zeitpunkt zu gehen, aus Angst vor verlust bleiben wir nur allzu oft in Situationen , die für uns nicht mehr gut sind .


    Da entstehen dann unterdrückte Gefühle , die uns Aggressiv machen können .


    Eine Beziehung , die ich bewußt oder unbewußt nicht mehr will , ist wie ein Käfig ,da wirds dann zu eng .


    Ich glaube , kein mensch will wirklich schlecht zu anderen sein ,wir sind es manchmal aber doch , ohne es zu wissen .


    An der reaktion des anderen sehe ich dann , ob etwas gut oder schlecht war .


    Das soll jetzt nicht heißen , mach dies oder das , sondern horch in dein inneres , was sagt dein Bauchgefühl .


    Vetraue auf dich selbst , nur du weißt für dich , was dir gut tut .

    du mir auch.... :-)


    aber einen freund hatte ich mal, wo ich noch nicht so ganz schlimm war.der hat geahnt, dass ich mal so werde und hat ganz schnell die biege gemacht *haha*


    und wenn ich merke, dass ich echt mal so richtig übertrieben habe, sitze ich zu hause und heul wasserfälle, den ganzen tag.


    das ist mir sogar schon peinlich gewesen.ich hab richtig die tastatur aus dem laptop gerissen, wie ein "psycho" |-o


    ach, der arme kerl tut mir manchmal echt leid.er hats eigentlich gar nicht verdient, aber ich kann da gar nichts für.


    das mit der trennung, war bestimmt auch ein beitrag dazu, aber ich glaube sowas steckt dann auch schon immer in einem drin.

    @ heraklea

    Zitat

    und wie schon gesagt, die Beziehung is echt die gleiche wie vom Dave, deswegen dachte ich auch erst schockiert das mein Freund das geschrieben hätte und wollte ihm ja glatt schon die nächste szeneze machen ;-D

    omg, das habe ich auch gerade von mir gedacht XD


    echt genau das gleiche. junge, zeig mir doch mal, dass du rückrad hast.. ich vermisse das richtig bei meinem freund. und rigendwann fängt man fieserweise an danach zu sticheln, obwohl er so schrecklich lieb ist und das alles nicht fair ist.


    was soll man da machen? ich denke mal, es wäre schön, wenn er mal hart bleibt.


    wir haben uns deswegen schon öfters gezofft, aber zumindest mein freund will gar nicht verstehen, wieso er nicht alles für mich tun können soll. er liebe mich, ohne mich würde er sein leben wieder nicht auf die reihne bekommen (ich sag jetzt mal ganz fies) blabla...

    ist ja erstaunlich was wir für parallelen haben.


    ich hatte vorher auch einen Freund, der mich verlassen hat, weil er ahnte das ich mich zu so jemandem entwickeln könnte.


    Ich war nicht mal halb so schlimm wie jetzt, da meinte er schon ich sei doch gestört und weg war er... -_-


    da gehen wohl die ganzen emotionen mit uns durch. erst veranstalten wir den stress und danach heulen wir deswegen.

    @ saxan

    mag sein das wir aggressiv werden, weil die beziehung zu einem käfig wird etc.


    aber wieso habe ich überhaupt keine zweifel an meiner beziehung, wenn ich wieder im "normalzustand" bin?


    ausserdem sind wir ja auch manchma zu freunden und familienangehörigen so.... wo is da der käfig aus dem wir ausbrechen wollen?


    das sind doch alles menschen die wir lieben und nicht verlieren wollen!