• Freundin weiß mich nicht zu schätzen?

    Hallo Leute, bin jetzt seit 2 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und ich muss sagen das sie mir jetzt seit gut nem halben Jahr echt aufn Zeiger geht! Im allgemeinen bin ich ein sehr geduldiger und verständnisvoller Mensch. Des öfteren kommt es nunmal vor das meine Freundin wegen kleinigkeiten einen riesen aufstand macht und richtig hysterisch…
  • 181 Antworten
    Zitat

    ja aber warum sucht ihr euch dann immernur solche dummen Weiber aus

    Am Anfang weiß man das ja noch nicht :-)


    Man lernt ein hübsches Mädel kennen, geht ins Kino / in die Kneipe, dann verliebt man sich usw.


    Jeder zeigt sich da noch von seiner "besten" Seite... und irgendwann kommt dann der große Knall ;-)

    Zitat

    ja aber warum sucht ihr euch dann immernur solche dummen Weiber aus

    Weil manche Männer unterbewusst genau einen solchen Frauentyp suchen. Also nicht diesen stressigen part, aber eben doch vom Typ allgemein her.. Ausserdem merkt man das ja meist nicht von Anfang an, da in der ersten Zeit ja alles toll und wunderschön ist! WEIL ES NEU IST!


    Also hat sie noch nicht diese furchtbare Langeweile.. Und der Mann verliebt sich Hals über Kopf.. fängt an ihr die Sterne vom Himmel holen zu wollen (%-|) und die Misere nimmt wieder mal seinen Lauf.


    Mich selbst schließe ich da gar nicht aus! Nur habe ich jetzt 2 mal das ganze durchgemacht und denke daß mir das nicht mehr passieren wird. ;-D

    Es ist ganz einfach: Männer suchen sich starke Frauen: Die sich durchsetzen können, sich, ihren Partner und gegebenenfalls ihre Familie wie eine Löwin verteidigen. Diese Typen können auch damit umgehen wenn sie dann mal spinnt, da kann man(n) ja drüber stehen. Aber jemand der sich selbst nicht durchsetzen kann und immer sagt 'Ach Liebchen ich liebe dich soo sehr, bitte schrei mich an und beleidige mich aber ich werde dich immer lieben!' kommt damit wohl langfristig nicht klar.


    Ignorier eine Zicke und sie kommt schneller wieder runter als du denkst. Gefährlich ist aber, sie irgendwann darauf aufmerksam zu machen warum sie immer so schnell hochgeht. 1 - 2 ... - BOOM.


    Mit mir wird es wenigstens niemals langweilig.. und mit ihm auch nicht x:)

    Zitat

    Ignorier eine Zicke und sie kommt schneller wieder runter als du denkst. Gefährlich ist aber, sie irgendwann darauf aufmerksam zu machen warum sie immer so schnell hochgeht. 1 - 2 ... - BOOM.

    Richtig! :)^


    Ignorieren ABER danach wieder normal miteinander sprechen.

    Zitat

    Meint ihr ich verhalte mich falsch? ich tu ja echt alles für sie.

    Ja. du bist zu lieb und geduldig. Frauen die so sind wie Du Deine Freundin beschreibst, haben Dich nicht verdient.

    Früher war ich so wie deine Freundin - auch wenn es bei mir eine Erklärung dafür gab. :-D


    Heute bin ich anders, führe die beste Beziehung aller Zeiten ;-), kaum Streit, keine erhobenen Stimmen, nichts. Weil wir frühzeitig und sehr offen über alles sprechen.


    Ich denke, dass einzige, was dir helfen wird, ist ein offenes Gespräch, wie es dir auch andere geraten haben, wenn du etwas an deiner Situation ändern möchtest.


    Wenn mich früher jemand so umhätschelt hat, hat mich das vor allem wütend gemacht. Jemand, der nur da steht, während ich tobe, hat meinen Zorn angefacht.


    Ich weiß nicht, wie deine Freundin das alles sieht, aber ich persönlich könnte nichts mit einem Mann anfangen, der zu allem nur Ja und Amen sagt und mir hinterher läuft.


    Arbeite an deinem Selbstbewusstsein, sodass du für das, was du tust, ein gutes Gefühl hast. Geschenke mit dem Beigeschmack der Selbstaufopferung sind nicht die tollsten Geschenke.


    Auf Dauer wirst du in einer solchen Konstellation tatsächlich nicht mehr glücklich werden.

    Ich habe meine Beziehung auch in deiner Schilderung zum Teil wieder erkannt und hoffe, dir helfen zu können.


    Deine Freundin wiegt sich ziemlich in Sicherheit: sie denkt, macht und sagt Dinge, über die generell immer hinweg gesehen werden. Noch schlimmer: du entschuldigst dich auch noch für IHR Fehlverhalten. Das Mädchen muss nie die Konsequezen für ihre Taten tragen, verlassen wirst du sie ja ohnehin nie. Warum soll sie also ihr Verhalten ändern, wenn du ihr immer hinterher rennst, ihr alles verzeihst und ihr Verhalten tolerierst?!? Sie hat dich komplett in der Hand: kann dich steuern, manipulieren, mit dir spielen (klingt hart).


    Du musst auf den Tisch hauen. Ja, du willst sie nicht unter Druck setzen, aber das musst du. Du bist auch ein Mensch mit Emotionen und Bedürfnissen und du hast das Recht diesen Ausdruck zu verleihen. Sollte sie wieder einen grundlosen Anfall bekommen, folge nicht deinem bisherigem Verhaltenschema, sondern mache ihr klar, dass diese Beziehung für dich keine Zukunft hat, wenn sie ihr Verhalten nicht ändert. Selbst wenn es heißen würde, sie in dieser Ungewissheit zurück zu lassen. Bleib hart und standfest und steh 100%ig dahinter, knick nicht emotional ein. Wenn ihr erstmal klar ist, dass du das ernst meinst, wird sie sich auch dir und ihr zuliebe ändern. Das schafft man tatsächlich. Ich habe das auch geschafft und bin froh, dass er mir das auf diesem harten, aber ehrlichen Weg gezeigt hat. Anders hätte ich es nie verstanden...


    Ist das eure erste Beziehung? Verlustsängst spielen da eine große Rolle - besonders dann, wenn sie aus einer desolaten Familie stammt.

    Eben, ignorieren und eingeschnappt sein, das geht nicht. 2 Zicken in einer Beziehung geht nunmal leider nicht.


    Und es geht nicht darum dass sie ihn nicht verdient hat- sondern dass die 2 dann eben nicht zusammen passen.

    Zitat

    Meine Beziehung hält mittlerweile auch seit 2 einhalb jahren und ich glaube das es nur so krass abgeht, weil er sich nicht vernünftig streiten kann. ist das bei dir auch so? ich kann toben, schreien , machen was ich will, aber er bleibt ruhig und gelassen und weiter freundlich zu mir... was mich noch wütender macht....+

    Ja, dass ist genau mein Problem. Mein Freund kann nicht streiten. Warum nicht? Es würde mich sehr erleichtern mal streiten zu können und das mein Freund nicht immer ja und Amen sagt. Ja, dass ist schädlich.


    Ich finde Märzblumes Beitrag ganz gut.

    so ich melde mich dann auch noch mal wieder zurück ;-D


    hab hier eben irgendwo was von depressionen gelesen.


    ja, ich glaube das sind welche.


    hab ja einige seiten zuvor geschrieben, wie das bei mir ist und ich auch so eine bin wie davex101 freundin.

    Zitat

    ,nur müsste er das nicht,wenn sie nicht so rumzicken würde

    Was aber nichts daran aendert, dass seine Persoenlichkeit so ist. Eine drama-queen mag anders sein, wenn sie in einer Partnerschaft mit einem sehr starken Partner ist, das aendert aber erstmal nichts daran, dass sie eben eine drama-queen ist :-/