• Freundschaft zwischen Mann & Frau: Hab ich das jetzt versaut?

    Hallo, habe vor ein paar Monaten einen Mann kennengelernt. Anfangs mochten wir uns nicht bzw. hatten auch einige Vorurteile gegeneinander. Aber je mehr wir miteinander zu tun hatten, desto "wärmer" sind wir miteinander geworden. Alles beruflich bis dahin. Dann fing das durch ein gemeinsames Projekt auch privat an. Bis wir schließlich täglich in Kontakt…
  • 22 Antworten

    Dumme Frage: wie alt seid ihr? Nachdem ihr zusammenarbeitet denk ich älter als 18...


    Für mich hört sich das nach zwei Leuten an die Gefallen aneinander gefunden haben (mit allen Risken, die es immer gibt) und ihr beide zu feig wart einfach das Risiko einzugehen. Er ist daraufhin gekränkt und lässt die Macho-Prinzessin heraushängen ("ich wollte eh nicht", "sonst krieg ich JEDE ins Bett!!!!") und du stocherst mehr oder weniger unbewusst in der Wunde dass er bei dir nicht landen konnte, nachdem er schon vorher deutlich gemacht hat (durch sein Distanzieren) dass eine "nur" Feundschaft bei ihm emotional nicht funktioniert (warum genau auch immer...).


    Und offensichtlich trauert er dir nach (Kontaktabbruch) und du ihm (nach 2 Monaten Kontaktabbruch immer noch daran am Kauen). Ich frag mich nur: warum? So viel Angst vorm Risiko?


    und noch ein Tipp: Sachen die wie aus Hollywood-Filmen wirken haben in 99% einen Haken den man sonst nicht sieht: ein Mann der so wankelmütig ist/auf Dram steht etc. ist auch sonst im Leben die totale Drama-Queen... und glaub mir das ist auf Dauer sooooo anstrengend!

    Ja, wir beide sind schon weit über 18, auch wenn wir uns da vielleicht total angestellt haben |-o


    Warum ich Angst vor dem Risiko hatte, habe ich ja schon erklärt. Und ich denke, mit seiner Art jetzt würde er mir einfach nicht gut tun. Dennoch vermisse ich ihn, weil ich ihn anders kennengelernt habe und ich mich sehr zu ihm hingezogen fühle. Deshalb "kaue" ich da auch noch so lange nach dem Kontakabbruch dran rum, weil ich ihn so wieder haben will, wie früher. Ich komme auch mit einer Freundschaft klar, weil es zwischen uns einfach mal gestimmt hat. Diese anderen Gefühle haben sich ja dann nach und nach dazu entwickelt. Und insgeheim wünsche ich mir, dass es ihm genauso geht. Nur er meldet sich ja nicht, weil er angeblich von mir so schockiert war. Männliche Prinzessin und Drama-Queen trifft es ganz gut. ;-D Ob das jetzt eine Masche ist, die in die Richtung von Monika's Vermutung geht, oder ob er wirklich auch verletzt ist und mir nachtrauert, liebe(r) thats amore, kann ich schlecht einschätzen.

    MioDio

    Bei mir hat es auch nie funktiniert, wenn ich einer Frau mit Worten gestand, das ich gern mit ihr schlafen wolle. Davon habe ich mir oft genug die Finger verbrand. Viel besser ist es nach meinem Dafürhalten zärtlich miteinander Händchen halten, sich streicheln und den anderen einfach zu küssen. Das gibt dir blitzschnell Gewissheit, ob dir der Andere ebenso liebevoll gesonnen ist, so wie du selbst.


    Frei nach dem Motto: Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte!


    Also schreite selbst zur Tat und zeige deinem Schwarm, wie sehr du ihn liebst und wie gut ihr zueinander passt!


    Wenn er dich ebenso mag, dann wird er dir für deine Nähe dankbar sein und seinerseits Mut zu entwickeln, um sich dir gegenüber mehr Freiheiten zu nehmen und sich mehr trauen!


    Ich wünsche baldige Klarheit und selbstverständlich einen positiven Befund! :-X

    Wenn du halbwegs den Wortlaut wiedergegeben hast, ist es meiner Meinung nach verständlich, dass er sich nicht mehr meldet, denn er hält sich nur an das, was du gesagt hast.

    Zitat

    Daraufhin habe ich den Kontakt sehr runtergefahren.

    Zitat

    Ich meinte dann, dass mir das leid tut, wenn ich ihn verletzt habe, aber das so wohl dann nicht funktionieren würde. Freundschaft plus ist nicht mein Ding. Wir sollten das so lassen, wie es ist

    also bei runtergefahrenem Kontakt= kein Kontakt.

    Kontakt herunterfahren war aber eine passende Reaktion auf seine plötzliche Verhaltensänderung. Das hätte man auch anders, erwachsener klären können.

    Zitat

    Wo kann ich bloß dieses Sehnsuchtsgefühl abstellen? Kontaktabbruch ziehe ich konsequent seit 2 Monaten durch, aber ich komm da emotional noch nicht von los

    So pressiert das doch auch nicht und gehe nun mehr auf dir noch fremde Leute zu, neue Freundschaften anknüpfen und dein Macker löst sich beinahe in Luft auf.

    Haben uns heute flüchtig in der Firma gesehen. Nicht gut. Gefühlsachterbahn %:|


    Wanderfalke


    Ich habe ihn ja bewusst so direkt darauf angesprochen, weil ich eine klare Antwort wollte. Da wir auch sonst nicht so verklemmt miteinander geredet haben, fand ich das so ok. Was ist schlimm daran? Ich frage mich ja nur, warum diese offensive Frage jemanden so verschrecken kann. Wenn er mir also einfach so gestanden hätte, was er wollte, wäre ich froh gewesen. So unterschiedlich können Menschen sein ;-)


    Die Kruemi


    Mit so lassen wie es ist, meinte ich unsere Freundschaft und auch unser Projekt. Nicht, dass wir es ganz lassen. Es wäre eben eine Aussprache notwendig gewesen, also ich persönlich hätte mir unsere Freundschaft ebenso gewünscht, wie weiteres Kennenlernen in Richtung Beziehung vielleicht. Beides wäre ok gewesen. Nur eben mit geklärten Fronten. Wir standen quasi an einer Kreuzung mit Richtung links(Sex, Beziehung) oder rechts (Freundschaft). Nach Klärung kann man doch viel besser mit der eingeschlagenen Richtung umgehen. Verstehst du?


    Monika


    Wie hätte man das denn erwachsener klären können?


    Jako


    Ich lenke mich viel ab und unternehme auch einiges. Das Leben geht ja weiter. Aber so blöde Gedanken kann ich nicht 24std ausblenden. Leider.

    Zitat

    Wie hätte man das denn erwachsener klären können?

    Ich bezog das auf seine plötzliche Kälte und sein Machoverhalten. Es liegt auf der Hand, dass er nicht soo hätte reagieren müssen.


    Wie du selbst schreibst, eine Aussprache wäre denkbar gewesen. Oder eine echte Annäherung.