• Furz vor Partnerin - The Beginning

    Hallo, habe jetzt eine zweite richtige Beziehung seit 2-3 Monaten. Bei der ersten ist es mir mal rausgerutscht und als sie darüber gelacht hatte, nahm die Geschichte der Flatulenz seinen Lauf. Aber irgendwie trau ich mich jetzt nach paar Monaten noch immer nicht meiner Freundin den Mr. Flatus vorzustellen. Wie war das bei euch? Ich könnte das ja gut…
  • 145 Antworten

    Auch nach sechs Jahres Beziehung: Wenn man pupsen muss, geht man raus, aufs Klo, auf den Balkon, wie auch immer.


    Ich finde, das hat auch mit Respekt zu tun, andere nicht mit unangenehmen Gerüchen zu belästigen.


    Ich finde kaum etwas ekliger, als ein furzender Kerl bei 'nem DVD-Abend, der das dann auch noch lustig findet und meint, es müsse nun mal raus.


    Ja, es muss raus, aber nicht in 'nem kleinen Raum mit vielen Menschen drin :|N

    @cranky 88 - - > Na du nimmst das Thema wenigstens mit Humor. :-)Ich denke da auch nicht so verbissen, wenn man unbedingt mal furzen muß, dann raus damit, wenns nicht gerade im Museum oder an der Supermarktkasse ist. Schämen tue ich mich dafür nicht und mein Partner auch nicht, meistens passieren solche Sachen eh´wenn man zu Hause ist.


    Etwas merkwürdig wird es nur, wenn man sich darüber profiliert oder jemanden damit absichtlich belästigt.

    Zitat

    wenns nicht gerade im Museum oder an der Supermarktkasse ist

    und grade da ist es toll.. schön klangheimlich einen fahren lassen und unschuldig kucken...

    Alemanita,


    natürlich nur zuhause. :=o


    Ekki Mustermann,


    *:) soll ich dir die Stirn mit meinen Pobacken halten? @:)


    Lila Blaulicht,


    endlich eine. :-|

    also ich weiss nicht was an daran sooooo schlecht findet!


    das ist das natürlichste der welt!


    anfangs habe ich mich vor meinen ex auch nicht getraut, habe zurück gehalten, zurück gehalten, zurück gehalten...bis ich wieder ging. war immer erleichtert wie er oder ich gegangen ist.


    dann mal hatte ich eine kolik wo ich dachte ich sterbe, höllische schmerzen waren das!


    mache es zwar nicht vor ihm aber ich merke an das mal wer an die frische luft will und gehe aus dem zimmer.


    halte das blos nicht zurück, die gase müssen raus.:)*

    Zitat

    manche Frauen finden das wirklich widerlich

    nicht nur Frauen !!!!! abtörnend und einfach widerlich vor dem andern.


    Wo fängts an und wo hörts auf ?


    Der/die eine popelt gerne in der Nase od. kratzt sich am Arsch od. macht sonst was, eyh, das ist einfach uuuunmöööglich und hat mit gutem Benimm einfach nicht das geringste zu tun, ebenso wenig wie mit Verklemmtheit.

    ...das gehört sich nicht, wenn andere anwesend sind...egal wer...


    ...also nee, sachen gibts...ich würde mich schämen, es ist doch ein mindestmaß an anstand das nicht in gesellschaft "rauszulassen" und ich finde es auch respektlos, wofür gibt es toiletten...?

    Oder du gehst schnell in einen schalldichten Raum, wie Inspector Jacques Clouseau bei "Der rosarote Panther"... ]:D Buahhh, ekelig...


    Musst dann nur noch drauf achten, in welche Richtung er schallisoliert ist ;-)

    naja bei 3 monaten beziehung würd ichs dir auch empfehlen es lieber net zu machen aber wenn ihr mal zusammenwohnt oder länger zusammen seid wird es sich auf dauer net vermeiden lassen. was machsten, wenn du blähungen hast richtig üble bauchschmerzen wirst du dann den ganzen abend im bad hocken? manche dinge sind einem peinlich gehören aber auch zum menschlich sein. jeder mensch furzt

    Na wenn das bei dir Beziehung zerstören würde...hast du wohl nie wirklich jemanden geliebt. :|N


    Allein wenn es ein problem darstellen würde, da gibts durchaus schlimmere Probleme die Menschen haben...

    Es ist "gut erzogen" sich im Privatem solange das Loch zuzukneifen bis man Bauchschmerzen davon bekommt ???


    Naja, wers braucht. Ich habe das Glück, scheinbar so etwas wie ein Verdauung nicht zu besitzen, da produziert nicht mal Zwiebelkuchen oder Linseneintopf genug Gas - also bin ich wohl gut erzogen :-)


    Meine bisherigen Partnerinnen hatten nicht so viel Glück. Alles verzogene Bälger ;-D


    What the heck, wenn man (oder frau) nicht jedesmal dafür ins Bad rennen will, dann ist das doch kein Problem. "Absichtlich machen und dann darüber feixen" ist ein anderes Kaliber, das brauch ich auch nicht.

    Ich würde lieber im Badezimmer bleiben, als vor meinem Freund zu furzen, ja. Es gibt für mich kaum etwas Ekelhafteres und Unerotischeres. Mein Ex hat mal vor mir einen fahren lassen und fand es dann lustig. Tja, ab da lag unser Sexleben brach und die Beziehung hatte tatsächlich einen Knacks. Menschlich oder nicht, ich kann so etwas nicht haben.