LOOL

    babs, teile mein bett mit mir, so jemanden unverkrampften sollte man mit bohnen aufwiegen *g*


    ich komm mir manchmal so vor als wäre mann der einzige der mal die gaskammer entlüften müsste, möchte mal wissen wo frau das so hinsteckt.....nunja......

    Ein kleiner (oder auch ein großer) Pups ist doch weder etwas peinliches noch etwas schlimmes, vor dem Partner! Wir lachen drüber, ziehen uns damit gegenseitig auf, oder es ist uns schlichtweg "pupsegal". Raus muss die Luft eben, ist doch natürlich, wenn man zuhause ist besteht doch kein Grund die Pobacken zusammenzukneifen, finde ich.


    Mein Kater tut es sowieso, und der übertrifft mit seinem Gestank jeden mir bekannten Menschen :-o


    viele Grüße

    mal haben meine freundin und ich 69 gemacht - sie oben, ich unten - und da ist ihr einer entwichen. Sie hat kurz gelacht, ist aber nicht runtergegangen sondern wir haben weitergemacht. War nicht schlimm.


    Wenn man sich vertraut, dann macht einem auch der Furz des Partners nichts aus, selbst wenn man ihn "direkt" abbekommt.

    jawohl furzen ist das normalste auf der welt,man könnte jetzt mal in die medizinische richtung abgleiten und die ganze furze mal so richtig aufbröseln,aber warum?lasst es einfach raus sonst gibts bauchschmerzen;-D also reingehaun

    Also am Anfang unserer Beziehung

    ... war meine Freundin direkt beleidigt ("Warum hast Du kein Vertrauen zu mir?!") als ich ihr gestand, dass es mir unangenehm ist, in ihrer Gegenwart zu furzen. Das hat sich dann gegeben, und da meine Furze nicht besonders stinken, gibt es eher einen lustigen Kommentar. Allerdings ... sie drückt immer solchen leisen Vernichter ab, einmal sogar, als ich gerade ihre Muschi rasierte. Das fand ich nicht so toll, aber gelacht haben wir trotzdem.

    babs

    Du hast natürlich Recht, beides gehört zusammen. Aber muss man gleich mit der Thematik so ausufern.


    Laut der Chaostheorie ist alles mit allem irgendwie verbunden. Also könnten wir genausogut über Rückenschmerzen debattieren. Willst Du das?

    Werter Manni,...

    ...die Themenstellerin spricht davon, dass ihr Partner beim Sex furzt.


    Dir dagegen scheint jemand ins Hirn gefurzt zu haben, denn Deine Beiträge in diesem Thread haben nun wirklich nichts mit Sex zu tun (und tragen überdies weder zur Belustigung noch zur themenbezogenen Diskussion bei).


    Ich schlage daher vor, dass Du Dir ein Forum suchst, welches die "Chaos-Theorie" zum Thema hat. Dort würden Deine Beiträge thematisch gut hinein passen und Du würdest garnicht weiter auffallen.


    Gruß,


    Destroyed

    Re: Dirk1979

    Ich glaube, wenn man sich besser kennt sollte das in einer Beziehung kein Problem sein. Das zeigt nur, das wir alle Menschen sind und keine perfekten Supermodels, die nie rülpsen od. furzen. Außerdem würde man sich doch auf Dauer nicht wohl fühlen, wenn man alles unterdrücken muss. Natürlich ist es in der Öffentlichkeit zu unterlassen und wenn man sich gerade erst kennen gelernt hat oder erst kurz kennt!