Gefühle für Hausarzt und Ratlosigkeit

    Hallo , das ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe jemand kann mir sinnvoll helfen..


    Ich bin 18 und war im Januar beim Hausarzt und gab mich dort in einen jungen Arzt in Weiterbildung verliebt, den ich zuvor noch nie in der Praxis gesehen habe. Er war, da er auch noch jung ist, ziemlich locker und wir haben schnell herausgefunden, dass wir die gleiche Schule besucht haben, bzw. ich sie noch besuche. Dannach musste ich lange an ihn denken und bekam ihn nicht mehr aus dem Kopf.


    Dann bin ich im Mai wieder zu ihm und bemerkte die Anziehung zu ihm deutlicher und auch, dass er mir immer wieder tief in die Augen blickte. Daraufhin hatte ich es als Einbildung meinerseits abgestempelt und wunderte mich nur darüber, dass er mehrmals wiederholte, dass ich wieder kommen sollte, wenn meine Schmerzen nicht besser werden sollten. Ich hielt es genau 5 Tage lange aus und musste dann wieder zu ihm und hatte schon gemerkt, wie ich immer mehr düse Anziehungen hatte. Er freute such mich zu sehen und machte mir das Angebot von einer Akupunktur, die ich nicht bezahlen müsste, was mir sehr schmeichelte. Die Schmerzen sind allerdings weg, aber ich merke wie ich händeringend nach einem Grund suche zu ihm zu gehen, da mich das Gefühl nicht loslässt, dass auch ich ihm nicht egal bin. Seitdem irre ich ratlos durch die Welt und habe 24 Stunden lang Fantasien und Vorstellungen mit ihm. Ich bin normalerweise nicht so eine durchgeknallte Teenagerin, die sich jeden Tag in einen anderen verliebt. Ich hatte öfter Schwärmereien und weiß, wie düse sich bei mir auswirken, aber mit ihm ist irgendwie alles anders...


    Ich hoffe hör kann mir jemand helfen


    Liebe Grüße


    Gina100

  • 2 Antworten

    Also wenn er dir schon kostenlose Behandlungen anbietet, ist er vielleicht wirklich an dir interessiert. Als Arzt darf er aber wohl nicht den ersten Schritt machen, deshalb solltest du das besser machen. Du könntest unter einem Vowand nochmal hin und ihn als Dank für seine gute Behandlung zu einem Kaffee oder so einladen. Oder du könntest schauen ob du ihn bei Facebook findest und anschreiben :-)

    Hallo Aurora,


    Danke für die nette Antwort . Er ist leider im Netz nicht auffindbar, aber ich spiele montan mit dem Gedanken, da er auch gestottert hatte, als er mir das Angebot mit der Behandlung gemacht hat, ob ich noch einmal zu ihm gehen sollte und ihm danken sollte.