• Gefühlskrüppel und Niete im Bett... . Bin total fertig von ihr.

    In meiner Freizeit tanze ich gerne (Standard/Latein). Ich habe meine jetzige Tanzpartnerin seit Ende Oktober 2015. Wir harmonierten gut (was ja auch sein muss in diesem Sport) aber da war zunächst nie mehr. Also einmal pro Woche gesehen und das wars. Das änderte sich dann im Februar 2016. Sie lud mich zum Essen ein. Ich habe das angenommen aber ging…
  • 106 Antworten
    Zitat

    Mir wäre die Dame auf jeden Fall deutlich zu kompliziert.

    Mir auch. Auf Drama hätte ich keine Lust- die Dame scheint ständig eine Rolle spielen zu wollen, nur die Regie ist eher schlecht (und das Drehbuch vermutlich auch).

    Zitat

    ich "soll aus ihrem Leben verschwinden".

    Da hat sie mal eine gute Idee gehabt.

    Das klingt ja schon fast so als hätte sie ne Psychose.. alles total irrational.


    Ansonsten sind hier ja klare Manipulationsmuster zu erkennen..


    sie: verletzt Dich mit Worten (megaschlecht küssen etc)


    du: ziehst Du verständlicherweise zurück


    sie: macht Dir dann raufhin Vorwürfe für Deine Reaktion (Abwehrhaltung, emotionaler Krüppel)


    manipulativ von vorne bis hinten. Sie scheint wirklich größere Probleme zu haben.


    Und Du merkst ja, was das alles mit Deinem Selbstwertgefühl anstellt.. also, Kontakt beenden, mehr geht da wohl nicht.

    Ich schließe mich der überwältigenden Meinung der anderen an: Vergiss sie. Streich sie aus deinem Leben. Geh bitte nicht mehr auf Kontaktversuche ihrerseits ein selbst wenn sie noch so reuevoll klingen mögen. Die Frau tut dir einfach nicht gut. Und ganz richtig im Kopf scheint sie auch nicht gerade zu sein.


    Du dagegen machst mir einen ganz vernünftigen Eindruck. Du hast dich von ihr nur manipulieren und verunsichern lassen. Lass das einfach nicht zu. Hier ist eine Aussprache nicht mehr nötig und nicht mehr möglich.

    Ja, die "Lady" hat ein Problem. Aber! Und das ist mir hier ein wenig untergegangen und daher möchte ich es noch mal bestärken:

    Zitat

    Ich würde mich erst mal mit dem Problem auseinandersetzen, warum du so eine Person in deinem Leben brauchst.

    Ich finde diesen Tipp gut und wirklich wichtig. Denn so, wie Du Deine eigenen Reaktionen beschreibst, wird es Dir, wenn Du nicht die Ursachen besser für Dich aufdröselst und an Deinem Selbstwertgefühl arbeitest, immer wieder passieren, dass Du genau solche Mädels anziehst.


    Es gehören immer zwei dazu. Einer der macht und einer, der sich nicht wehrt und machen lässt. Sie ruft, Du springst. Und das wirklich nicht nur ein paar Mal.


    Also schau mal genau hin, was Dich an ihr dann doch so angezogen hat, denn Du hast ja oft genug die andere Wange auch noch hingehalten.


    Wenn Dir das Muster klar wird, kannst Du für Dich (ganz unabhängig von ihr) etwas zu verändern und das dürfte Deine Chancen extrem erhöhen, nicht wieder an einen solchen Typ Dramaqueen zu geraten.


    Alles Gute!

    Danke erst einmal für die vielen Nachrichten.

    @ Mond+sterne

    [QUOTE="Ich habe den Eindruck, die Frau war sehr verliebt in Dich. Du hattest bei ihr alle Chancen, aber leider hast Du ihre Gefühle nicht erwidert. Was da inzwischen abläuft ist nur noch Scheiße, weil ihr über den Punkt seid, wo aus Euch etwas hätte werden können.


    Wie siehst Du das? Erscheint Dir das plausibel?[/QUOTE]


    Ja schon aber wir haben uns ja ewig nicht gesehen und nur geschrieben. Und seit wir uns gesehen haben war sie schlecht drauf und hat ständig von den anderen Typen gelabert. Und ich hab ihr tausend Mal gesagt dass ich sie gerne habe und sie mir wichtig ist und dass ich sie hübsch und süß finde. Ich habe tausend Mal gesagt wie wichtig sie mir ist. Aber das hilft alles nichts.

    Das verstehe ich auch nicht:

    Zitat

    Ich habe tausend Mal gesagt wie wichtig sie mir ist.

    Ich meine, nach dem was vorgefallen ist, warum ist sie Dir noch wichtig?


    Ich hätte eher gedacht, es geht darum, wie Du sie auf freundliche Art aus Deinem Leben verbannen kannst.?

    Na die Dame ist ja ganz schön gestört. %:|


    Nimm Anstand von ihr. Ich hoffe du findest eine vernünftige Tanzpartnerin für die Zukunft.


    Kannst du ihr beim Tanzen eigentlich aus dem Weg gehen?


    Oder wäre sie immer da?

    Ja, sie scheint schon ein wenig strange zu sein.


    Doch jetzt das ABER: dass das nichts geworden ist liegt nicht nur an ihr. Ich verstehe auch nicht ganz, warum hier nur sie als gestörte Person gesehen wird. Am Scheitern eures Wasauchimmer-Verhältnisses habt ihr beide euren Anteil.


    Sie ist, vermute ich mal, ungefähr so jung wie du. Auch sie ist im Hormon- und Gefühlstaumel, sie will sich probieren, klar. So ist das bei jungen Menschen. Und du warst da einfach viel zu zögerlich. Alleine schon dein ellenlanger Text hier zeigt deine Neigung, die Dinge Ewigkeiten auszulamentieren. Das wollen Frauen aber oft nicht. Sie wollen einen, der weiß was er will und das auch sagt und zeigt. Das ist kein Vorwurf oder Angriff gegen dich, ich war mit 21 genauso. Teilweise Anspielungen nicht geblickt, teilweise zu schüchtern oder unsicher, einen Schritt zu machen, tja, und dann wird es halt nix.


    Sie kam mehrfach wieder an, auch recht deutlich, und hat dir signalisiert, dass sie mehr von dir will. Was kam dann von dir? Zickereien und Lamentieren. Das macht keine Frau lange mit.


    Was unsentimentale Sprüche angeht habt ihr euch scheinbar auch beide nichts geschenkt.


    So oder so denke ich, dass sie (zumindest zum jetzigen Zeitpunkt) nicht die Richtige für dich ist/war. Verbuche es als Erfahrung.


    Und lerne daraus: wenn dir das nächste Mal eine Frau sagt "Ich bin total verknallt in dich", dann schwall nicht rum, lamentiere nicht, stell keine komischen Fragen bei whatsapp, sondern geh zu ihr und zeige ihr, dass du nüchtern besser küsst.

    Zitat

    Ich verstehe auch nicht ganz, warum hier nur sie als gestörte Person gesehen wird

    Dann hast du aber auch wirklich etwas nicht verstanden.


    Schüchtern heißt schüchtern und gestört heißt gestört.


    Die junge Frau ist definitiv gestört, denn wer einen "schüchternen" Menschen verarscht und ihn wegen seiner Schüchternheit, oder was auch immer weniger "hau drauf" ist, "bestraft", der hat eine Persönlichkeitsstörung.


    Hier was aufdröseln zu wollen heißt für mich, die Gestörtheit von solchen Menschen auch noch denen zur Last legen, die darunter leiden, sprich Opfer geworden sind.


    Der TE wird es beim nächsten mal mit Sicherheit besser wissen, man kriegt nämlich ein Gespür für "gestörte" Menschen, vorausgesetzt man sucht die Schuld nicht allein bei sich selbst.


    Und wenn er so ein "Hau drauf" gewesen wäre, dann hätte er sie bereits nach der ersten Verarsche unwiderruflich in den Arsch getreten. Etwas Lernkurve wird wohl jedem zugestanden sein.

    tänzer21, mit Dir ist alles ok, mit dieser Frau aber nicht.


    Das einzige, was ich ihr glaube, ist, dass Du ihr wichtig bist. Denn das zeigte sie über dummes Verhalten ja schon lange, bevor Du verliebt warst, indem sie sich vor Deinen Augen anbaggern ließ. Sie wollte Deine Eifersucht locken.


    Dieser Vorwurf mit dem Küssen ist einfach nur billig. Nimm Dir da nichts von an und suche Dir ein nettes Mädchen, welches Dich verdient hat.


    Selbst wenn Du ungeschickt küssen solltest, so kann sich das alles mit der Zeit "durch Übung :-D " ändern. Nur keine Panik. :-)