Gerade Beziehungspause, was tun, damit's wieder klappt?

    Hi. Sonst habe ich früher immer geschrieben, wenn ich mich einsam fühlte weil single. Nun bin ich seit fast nem Jahr vergeben, habe aber gerade ziemlich Stress mit meiner Freundin. Zur Vorgeschichte: Ich bin leider ein kleiner Kuleriker. Ich sage extra klein, weil ich Menschen kenne wo das noch viel schlimmer ist.


    Nun war es letzte Woche Montag so, dass meine Freundin mir eine Sache die mir schon ernst ist, erst da gesagt hatte. Habe sie darauf ziemlich dolle angeschrien am Telefon. Im nachhinein kann ich mich für das total in Arsch beißen. Es ging ihr nämlich ab Donnerstag so psychisch so schlecht, dass sie nicht mehr schlafen konnte, keinen Hunger mehr hatte. Der Geb von ner Freundin von uns lief auch dementsprechend. Haben kaum geredet miteinander, sie wollte dann nicht bei mir schlafen. Ist auch verständlich aber ich wollte es nicht wahrhaben. Jetzt am Sonntag sagte sie mir, dass wir bis Donnerstag eine Pause machen. Sie kommt mit meiner lauten Art, meinem andererseits kindlichem Verhalten (welches sie allerdings erwidert) nicht klar. Wenn sie Donnerstag sieht, das ich mich wirklich geändert habe, sieht sie noch eine kleine Chance für uns. Ich war am Boden zerstört. Sie ist meine erste richtige Freundin. Gestern und heute konnte ich mich in der Uni kaum konzentrieren, war wie betäubt. Letzte Nacht konnte ich zumindest wieder schlafen, morgen wollen wir wieder telen.


    Nun gut doch was ist jetzt? Ich habe einen 6 fach Bilderahmen gekauft mit Fotos die ich ihr eig erst zu Ostern schenken will, ich habe einen kleinen selbst geschriebenen Brief geschrieben, der eine Art Kurzgeschichte ist, der metaphernhaft unsere Beziehung bis heute darstellt und halt dazu das ich, wenn ich sie verliere einen der wundervollsten Menschen verliere, die ich kenne. Zudem will ich sie zum essen einladen, aber und das das wichtigste noch einmal für alles entschuldigen und das ich meine Lektion gelernt habe. Meint ihr das recht für sowas? Oder muss da noch mehr kommen? Ich stand halt noch nie vor einer Situation wie dieser und will es eig auch nicht. Ich bin so aufgeregt. Einerseits habe ich Hoffnung das es wieder klappen muss, anderer seits habe ich totale angst davor, was kommt wnen sie nicht mehr mit mir zusammen sein will :-( :°(


    ich brauche euren Rat. Danke im Voraus...

  • 15 Antworten
    Zitat

    Wenn sie Donnerstag sieht, das ich mich wirklich geändert habe, sieht sie noch eine kleine Chance für uns.

    Naa so schnell geht das noch nicht. ;-) ABER zeig ihr unbedingt den Guten Willen den du hast! Man merkt ja, dass du schon überlegst wie du es wieder gut machen kannst.


    Mein Tipp an dich wäre: Denke über Streitsituationen nach! Gab es da Muster? Sind es immer ähnliche Gründe gewesen? Und dann versuch dafür eine objektive und faire Lösung zu finden. Wie hättest du besser reagieren können?


    Redet gemeinsam darüber und findet zusammen Lösungen. Du musst natürlich von selbst versuchen dich zusammen zu reißen, deine Freundin kann dir dann zB. sagen wenn du für sie wieder zu anstrengend wirst. Dann darfst du das aber nicht gleich wieder persönlich nehmen. Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn ihr wieder zusammen kommt, es ein harter und langer Weg wird! Aber es ist machbar.


    Alles Gute ;-)

    Hi. @Sirat. Ja das habe ich begriffen. Ich werde mich wirklich ändern. Das habe ich ihr auch schon gesagt, nur was so Geschenke angeht will sie erstmal nicht sagte sie mir gestern und sie sagte bis jetzt sieht es so aus als ob es nicht mehr geht :( Ich habe während des Telefonats nur noch geheult. Ich hoffe echt das sich morgen etwas machen lässt.

    @ Seung-Mina.

    Ja das wird denke ich auch so gemacht denke ich. Nur ich muss sie halt wirklich davon überzeugen können, dass ich es wirklich ernst meine. Das glaubt sie mir ja nun leider nicht sagte sie mir gestern schon. Das ich mich halt eben nicht ändern werde :/

    Rede mit ihr, erklär ihr wie wichtig sie dir ist. Dir ist es ja sehr ernst, dass kommt dann schon von alleine. Also ich habe es immer gemerkt, wenn mein Partner etwas wirklich ernst meint. Seh ihr in die Augen, mach ihr Vorschläge wie es besser wird bzw. werden kann, nimm dabei ihre Hand wenn sie das möchte.


    Also ich würde sie nicht zu sehr mit Geschenken überhäufen, da reagiert ja jede Person anders drauf. Gib ihr aufjeden fall den Brief und tue dann ein Foto mit in den Umschlag. Sechs? Fotos sind vielleicht etwas zu viel aber ich kenne deine Freundin ja nicht. Sie wird bestimmt merken, dass es von Herzen kommt.


    Mit einem Abendessen würde ich noch warten. Gehe das alles langsam an, wenn ihr euch wieder angenähert habt, dann würde ich sie einladen.


    Ich wünsch dir alles Gute. ;-)

    Ein Kuleriker (um mich in deiner Sprache ausdruecken) aendert sich nicht so kurzfristig. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass du das in ein paar Tagen so wegtrainierst.


    Auch wenn ich mich hier zum xten Male wiederhole:


    Beziehungspause ist die feige Variante vom endgueltigen Aus.


    Moeglicherweise hat deine Freundin Angst, dass du voellig austickst, wenn sie es dir sagt, daher hat sie auf die Pause gesetzt, um dich langsam darauf vorzubereiten.

    Ich glaube, mit materiellem Gedankengut diesbezüglich bist du schon mal nicht so schlecht dran, aber du solltest es nicht darauf reduzieren und uns fragen, welche Masse von Arrangements und Geschenken denn "reicht". Es muss eher emotional Klick machen, sodass sie merkt, dass es dir ernst ist. Wenn du DAS bringst, reicht auch eine kleine Aufmerksamkeit. ;-)

    Ich bin da ja wie gesagt skeptisch. Also mag sein das er es raitonal einsiegt und sich ändern will, wobei er das ja nur für sie machen will und das entscheidend eist eben das solche Anfälle nur bedingt rational steuerbar sind und die wneigsten Menschen sich von Jetzt auf gleich ändern können.


    das er das will und daran glaubt kann ich verstehen, aber naja abwarten was passiert, wenn es mal wieder so ne SItuation gibt. Solche Emotionalen Muster zu ändern ist meiner Erfahrung nach nämlich sehr sehr schwer, also selbst wenn einem nur manchmal der Stier mit einem durchgeht, weiß man doch wie schwer es ist da gegenzusteuern

    Tja nu ists so das sie sich doch für eine pause entschieden hat :(


    Bin einfach so todunglücklich. Stand ist, dass sie weiter kontakt zu mir haben will und mich so als freund behalten will und was mir auch mut macht ist, dass sie merkt das ich mich geändert habe und sie wieder Gefühle hat würde sie es wieder versuchen. Naja treffen uns gemeinsam heute mit paar Freunden im kino... nur was kann ich jetzt so an sich noch tun, damit es wieder was wird? Ich würde so an sich echt alles dafür tzun das es wieder so wird wie mal anfang, das weiß sie auch. Nur trotzdem :( ich fühl mich gerade wieder wie jemand der noch nie was mit nem mädel hatte.


    Das nächste treffen ist halt bei nem Geb von einem Kumpel nächste woche. Und so an sich würden wir uns auch mal treffen wollen sagte sie.


    Bin einfach nur niedergeschlagen :(

    Lass dich doch nicht so hinhalten.


    Beziehungspause und weiter Freunde sein, bis Madame mal wieder Lust auf eine Beziehung mit dir hat ist doch eine mehr als bescheidene Lösung.


    Sie soll für klare Verhältnisse sorgen. Beziehung ja oder nein. Alles dazwischen ist nur ein fauler Kompromiss.

    Also nochmal aktueller Stand. War gestern mit einem Studienkollegen weg. Hatte jetzt seit langer Zeit mal ein Männergespräch. Er hat mir hauptsächlich geraten erstmal keinen Kontakt zu haben mit ihr in dem Fall bis Mittwoch, da wir da mit einem Kumpel essen gehen wollten. Halte das im Moment auch ziemlich gut druch und hatte gestern Mittag die Fotos abgenommen und mal nen Spaziergang ums Dorf gemacht.


    Nur da überlege ich gerade ob ich das essen evtl absage, also die beiden alleine gehen und sie dann erst Donnerstag bei dem Geburtstag von unserem Kumpel wiedersehen soll. Muss dazu sagen der Freund von usn ist schwul, also keine Gefahr^^


    Sie sagte ja das sie hauptsächlich Zeit braucht und nicht so sehr an eine neue Beziehung glaubt zwischen uns... :(


    Hauptziel im Moment ist für mich, dass es wieder was wird :( Ich liebe sie ja noch....


    Wir hatten ja auch unsere Monate wo es echt schön war. Bin einfach nur verzeweifelt gerade.

    Hey


    was ich so rauslese nimmt es dich ziemlich mit, versteh ich auch...


    aber dass ganze überhäufen mit Geschenken bringt ihr nichts, das größte Geschenk für sie wäre denke ich wenn du ihr wirklich beweist dass du dich geändert hast..


    Gib ihr die Zeit die sie braucht, aber lass dichnicht hinhängen..


    Lass sie einfach ein paar Tage in Ruhe..melde dich nicht, auch wenns schwer ist...


    Und dann setzt euch zusammen und redet ganz in Ruhe ohne anschreien...Lasst euch gegenseitig aussprechen, hört einander zu..


    Ich bin mit meinem Freund über 4 Jahre zusammen..er ist mein erster Freund ich habe ihn mit 14 kennengelernt mit ein Jahr später kamen wir zusammen..ich bin jetzt 20... Vor kurzem standen wir fast vor der Trennung..es hat uns geholfen zu reden.. du glaubst gar nicht wie gut das tut !


    Aber ihr müsst das mit Respekt tun..


    Alle guten und auch schlechten Momente und Eigenschaften ansprechen.


    Es wird dir sicher nicht gut tun wenn sie dir sagt was sie alles stört und wie und was du an dir ändern sollst..Wenn du sie wirklich liebst schaffst du dass auch..ich hoffe für dich dass sie dir noch eine Chance gibt!


    Kämpf um deine Beziehung aber enge deine Freundin nicht ein und bedränge sie nicht.


    Wenn sie nicht mehr will dann ist es so und es tut sicher auch weh, aber starte zumindest einen Versuch und rede mit ihr..mehr kannst du nicht tun... so hast du es zumindest probiert, wie es weiter geht liegt an ihr...


    Ich wünsche dir viel Kraft und Mut :)*


    Alles Gute für dich @:)

    Hmm also nochmal ein update...heute mittag schrieb sie mir. hatte mich ja nicht gemeldet die letzten tage. sie fragte ob ich morgen mitkomme zu dem essen. Weil sie nicht möchte das ich traurig werde.


    ich schrieb erstmal ich weiß es noch nicht und das es eh nix bringt erstmal, da ich so oder so traurig bin gerade. War die Antwort so ok? Bzw soll ich morgen hingehen? Ist das vllt doch ein zeichen?