• Gleichberechtigung der Geschlechter

    Ich habe einen Beitrag auf Youtube gesehen, indem eine hübsche junge Frau Männern Tipps gibt wie man Frauen behandeln soll. Darin heißt es auch, dass Männer unbedingt immer das Essen der Frau bezahlen müssen. Ich finde das schon ein "starkes Stück", vor allem weil ich beinahe täglich im Fernsehen Beiträge höre, wo Frauen fordern endlich den Männern…
  • 699 Antworten

    Sehr witzig. Die Frau sollte sich auch um den Mann bemühen müssen, nicht nur umgekehrt. Eine Beziehung sollte doch ausgeglichen sein bzw. ein gegen und ein nehmen. Nicht dass die eine Seite nur an der Beziehung "arbeiten" muss und die andere sich zurücklehnen und beurteilen "Das hast du schön gesagt" oder "Das hättest du anders sagen können". :(v Für das dass man als Mann die Frauen ansprechen/anschreiben muss sollten sich die Frauen eigentlich BEDANKEN und freundlich sein, nicht kritisch "naja, das hättest du jetzt aber anders besser formulieren können". :(v

    Heldenplatz

    Zitat

    Die Frau sollte sich auch um den Mann bemühen müssen, nicht nur umgekehrt.

    Wieso sollte sich eine Frau um dich bemühen, die dich nicht kennt und entsprechend nichts von dir will? Warum du meinst dich zu bemühen, wenn du eine Nachricht schreibst, verstehe ich auch nicht.

    Zitat

    Eine Beziehung sollte doch ausgeglichen sein bzw. ein gegen und ein nehmen.

    Welche Beziehung?

    Zitat

    Für das dass man als Mann die Frauen ansprechen/anschreiben muss sollten sich die Frauen eigentlich BEDANKEN und freundlich sein, nicht kritisch "naja, das hättest du jetzt aber anders besser formulieren können".

    Wieso sollte man sich für eine belanglose, uninteressante Nachricht bedanken? Es stellt sich mir auch die Frage, weshalb du mit so einer Rückmeldung nicht umgehen kannst? Wenn du findest, dass du eine ansprechende und interessante Nachricht geschrieben hast, dann passt es eben eh nicht. Wenn deine Nachricht genau das nicht war, könntest du deine Nachrichten überarbeiten.

    Zitat

    Wieso sollte sich eine Frau um dich bemühen, die dich nicht kennt und entsprechend nichts von dir will? Warum du meinst dich zu bemühen, wenn du eine Nachricht schreibst, verstehe ich auch nicht.

    Wieso sollte sich der Mann dann bemühen?

    Zitat

    Welche Beziehung?

    Irgendeine Beziehung.

    Zitat

    Wieso sollte man sich für eine belanglose, uninteressante Nachricht bedanken? Es stellt sich mir auch die Frage, weshalb du mit so einer Rückmeldung nicht umgehen kannst? Wenn du findest, dass du eine ansprechende und interessante Nachricht geschrieben hast, dann passt es eben eh nicht. Wenn deine Nachricht genau das nicht war, könntest du deine Nachrichten überarbeiten.

    Besser eine "belanglose, uninteressante Nachricht" als so wie die Frauen gar keine Männer anzuschreiben. Wenn man selbst nichts tut steht einem auch keine Kritik zu.

    Ein anderes Beispiel. In dieser Facebook-Single-Seite kann man auf die Pinnwand posten. Dort stellen sich immer wieder Personen vor und schreiben zB "Ich bin ... wer will mich kennenlernen". Wenn dies eine Frau schreibt kommen sofort 100 Kommentare und unzählige "gefällt mir". Ich habe dies ebenfalls getan und bekam keinen einzigen Kommentar, kein gefällt mir und es hat mich niemand angeschrieben. Obwohl ich wirklich ein nettes Foto von mir mit Vorstellung meiner Person gepostet habe. Männer sind einfach massiv benachteiligt.

    Statt rum zu meckern würde ich mir die Kritik näher anschauen und ggf. prüfen was ich an meinen Nachrichten ändern kann. Ich z.B. habe mir beim anschreiben von Frauen immer ewig Gedanken gemacht und versucht in kurzen und treffenden Sätzen zu formulieren warum ich genau diese Frau anschreibe. Oder ich hab halt irgend nen witzigen Spruch zu ihrem Profilfoto gebracht. Welcher Weg und welche Sätze da jetzt "zielführend" sind kann man im Voraus nicht wissen aber ganz so schlecht kann meine "Taktik" nicht gewesen sein, dafür war der Erfolg zu groß.


    Woran man auch immer denken sollte ist, das viele Frauen im Internet von nem ganzen Haufen Typen und sehr sehr vielen Idioten angeschrieben werden. Du musst halt daran arbeiten aus dem Haufen Mist rauszustechen und ihr im ersten Eindruck zeigen warum gerade du für sie Intressant sein kannst.


    Im übrigen kann so ne Ablehnung auch einfach kommen weil dein Profil unintressant für die Frau ist. Nur weil sie dir gefällt muss das ja nicht für die Gegenseite gelten.

    Im konkreten Fall habe ich meinen Ärger eh weggesteckt und sogar noch die kurve gekratzt, indem ich ihr geschrieben habe "sorry, es ist immer schwer jemanden den man nicht kennt das richtige zu schreiben" und wir haben dann ganz lange miteinander gechattet ... mal sehen ob etwas daraus wird. Aber ärgern tut es mich trotzdem dass solche blöden Kritiken kommen.

    Zitat

    Wieso sollte sich der Mann dann bemühen?

    Nun, das Bemühen ist ja beiderseitig. Die Frau hat sich ne Stunde lang ins Bad gestellt, sich aufgestylt und 100 Selfies geschossen. Damit ihr Profilbild attraktiv ist und sie angeschrieben wird. Ihre Bemühung ist es (wenn sie schon in ner Singlegruppe ist), so attraktiv zu erscheinen dass sie von sinnvollen Männern angeschrieben wird.


    Dein Bemühen ist es, einer dieser sinnvollen Männer zu sein. Finde ich fair.

    Zitat

    Irgendeine Beziehung.

    Es gibt keine Beziehung zwischen dir und irgendeiner Frau auf FB die du mal eben kurz anschreibst. Das wollte Dumal ausdrücken. Diese Frau hat keinerlei Verpflichtungen dir gegenüber. Genauso wenig du ihr gegenüber.

    Zitat

    Besser eine "belanglose, uninteressante Nachricht" als so wie die Frauen gar keine Männer anzuschreiben. Wenn man selbst nichts tut steht einem auch keine Kritik zu.

    Nein, eben nicht! Was du nicht kapierst ist dass Frauen nicht nur wählen dürfen, sie MÜSSEN! Frauen kriegen ständig Nachrichten. Mal als Beispiel: Ne attraktive Frau in einer Singlegruppe kriegt jeden Tag 10 neue Nachrichten. 7 davon lauten "Ficken?". Von gänzlich uninteressanten Typen! Das nervt auf Dauer! Die Masse an Idioten führt durchaus dazu, dass Frauen Lockerheit und Spaß bei ihrer Wahl abhanden kommen kann. 2 Nachrichten lauten "Hey Hübsche, wollen wir mal Kaffee trinken?". Und wenn sie Glück hat ist Einer dabei der sich mehr als ihr Bild angeschaut hat. Und sich tatsächlich für den Mensch interessiert.


    Wenn du nun dein gesamtes Frauenleben mehr oder minder gewohnt bist regelmäßig von Idioten auf billigste Art angegraben zu werden, dann stellt sich da durchaus irgendwann Genervtheit ein, und die Höflichkeit geht ein wenig flöten. Insofern kann man nicht für jede oberflächliche Nachricht ne super freundliche Antwort erwarten. Kannst du das nachvollziehen?

    Heldenplatz

    Zitat

    Wieso sollte sich der Mann dann bemühen?

    Wenn jemand deine Aufmerksamkeit erregt, dann ist es an dir dieses Interesse auszudrücken und aus Eigeninteresse solltest du dir dabei "Mühe geben". Mühe geben deshalb in Anführungszeichen, weil es eigentlich echt gar kein Problem und Mühe sein sollte, in einer Nachricht dem Empfänger zu vermitteln wieso, weshalb und warum man sich nun dafür entschieden hat denjenigen anzuschreiben.

    Heldenplatz, abgesehen davon dass ich es immer noch seltsam finde, dass du Mitdiskutanten beschimpfst (bitte wie kommt man auf sowas?) hast du das da

    Zitat

    Würde ich nicht sagen. Aber mir wurde im Parallelthread immer gesagt dass es nicht wichtig ist was man sagt, weil die Frau die an mir interessiert ist sich so oder so freuen wird wenn ich sie anspreche, in diesem Fall anschreibe. Und das ist eben nicht der Fall. Männer müssen Frauen wie ein Alleinunterhalter von sich begeistern. Und wenn ein Wort der Frau nicht gefällt wird man kritisiert. Die Frau hingehen muss gar nichts machen.

    genau falsch interpretiert.


    AnSPRECHEN da kommend azu: Körpersprache, Aussehen, Geruch, Kleidung. Bei Anschreiben bleibt genau eiens über: Worte. Das musss kein elendslanger Text sein - es reichen ein oder zwei Zeilen die zeigen dass du nicht a) jeder das gleiche schickst ("ich probier's bei ALLEN!") und b) dass du eventuell bei ihr im Profil mehr angeschaut hast als nur ihr Foto - sprich sie nicht nur auf "Fleischbeschau" reduzierst.


    Freut mich dass ihr anchher noch gechattet habt.


    Und auch wenn es eine Vermischung mit deinem vorigen Threa ist: gerade bei Gratis-Singlebörsen bekommt man als nicht ganz hässliches "Frischfleisch" die absurdesten Texte geliefert - die meisten davon Standard und 100% wie an jede andere geschrieben. Ich hatte in meinen damaligen text was reingeschrieben damit ich als Person wahrgenommen werde und ncith zB Texte bekomm à la "Ich heiße xyz. Ich bin Angestellter bei der Firma zyx. Ich bin ein ganz Lieber. Wenn ich dich neugierig emacht habe, bitte schreib mir zurück."


    Wenn vorher bei mir gestanden ist, ich habe technische Interessen, ich steh mich auf die und die Musik, ich mache in meiner Freizeit das und dazu jede Menge Sachen die versuchen sollen zu zeigen dass ich Humor habe (wenn jemand nicht den gleichen Humor hat, weiß man ja sofort auch schon mehr).


    Auf Messages: "Hallo schöne Unbekannte, schade dass wir uns auf dem abc-Konzert nicht getroffen haben, ich war nämlich auch dort!" hab ich natürlich geantwortet. Ein-Zeiler.


    Ich hab auch Männer ähnlich angeschrieben - eben weil ich es mir gerne aussuche.

    Zitat

    Nun, das Bemühen ist ja beiderseitig. Die Frau hat sich ne Stunde lang ins Bad gestellt, sich aufgestylt und 100 Selfies geschossen. Damit ihr Profilbild attraktiv ist und sie angeschrieben wird. Ihre Bemühung ist es (wenn sie schon in ner Singlegruppe ist), so attraktiv zu erscheinen dass sie von sinnvollen Männern angeschrieben wird.


    Dein Bemühen ist es, einer dieser sinnvollen Männer zu sein. Finde ich fair.

    Sorry, aber das ist vollkommen sexistisch. Und nein, das finde ich nicht fair, denn ich habe ja auch nicht "irgendwelche" 0815-Fotos von mir in mein Profil gestellt sondern mich besonders schön hergerichtet, und es schreibt mich trotzdem niemand an.

    Zitat

    Kannst du das nachvollziehen?

    Ja das kann ich absolut nachvollziehen. Aber da wären wir wieder beim Thema, dass Frauen und Männer hier nicht gleichgestellt sind. Als Mann bekommt man solche "Ficken?" Nachrichten nämlich nicht zugeschickt. Ich ärgere mich ja auch über andere Männer die so etwas schreiben und dadurch auch meine Chancen schmälern.

    Zitat

    weil es eigentlich echt gar kein Problem und Mühe sein sollte, in einer Nachricht dem Empfänger zu vermitteln wieso, weshalb und warum man sich nun dafür entschieden hat denjenigen anzuschreiben

    Für mich ist es ein großes Problem. :°(

    Zitat

    Heldenplatz, abgesehen davon dass ich es immer noch seltsam finde, dass du Mitdiskutanten beschimpfst (bitte wie kommt man auf sowas?) hast du das da

    Hallo, geht's noch? Wo habe ich jemanden beschimpft

    ???

    Zitat

    Sie hat mir geantwortet, "Hallo. Irgendwie wäre es schöner gewesen wenn der Text etwas persönlicher gewesen wäre."


    Seht ihr auf was ich hinaus will?

    Ja. Ich habe da ähnliche Erfahrungen gemacht wie Du. Als Mann musst du erstmal liefern. Von Kritik oder anderen unerfreulichen Reaktionen darf man sich nicht gleich abschrecken lassen. Da musst Du als Mann schon mal drüber stehen. Wenn Du das nicht kannst, hast Du Pech gehabt. >:(


    Es ist eine von vielen kleinen Ungerechtigkeiten dieser Welt. So seh ich das.



    Zitat

    Stattdessen hat man sein ganzes Leben lang Zeit, das Beste aus dem zu machen was einem die Gene eben ermöglichen. Und dann wird man schon fündig werden. :-)

    Nein. Manche Menschen werden niemals fündig. Auch da bleibt einem dann nichts anderes als das Beste draus zu machen.

    Heldenplatz

    Zitat

    Für mich ist es ein großes Problem.

    Das ist der Knackpunkt. Dafür kann keine Frau auf dieser Welt etwas und auch "die Frauen" schon mal gar nicht. Wieso schreibst du denn Frau X (an)? Das ist doch eine recht simple Frage.

    Zitat

    Für mich ist es ein großes Problem.

    Wow, diese Bluse bringt die Farbe deiner Augen wirklich zur Geltung! Kompliment!


    Ich habe gesehen du hast dass und das Buch gelesen, kannst du mir was dazu erzählen, ich habe von dem Autor nämlich nur dieses Buch gelesen


    Ach, du kletterst? In welcher Schwierigkeitsstufe? Ich ab ja Höhenangst, finde das ganze aber trotzdem faszinieredn, vielelicht probier ich es auch mal!


    Du wohnst dort und dort? Gibt es da immer noch dieses schnuckige kleine Kaffee?


    Ich hab gesehen du hast Wirtschaft studiert! Wie ist deine Ansicht zu notwendigen Regelungen für Banken?


    In deinem Freudneskreis ist der und der - den kenn ich auch! Woher kennt ihr euch?